Days Gone: Video-Test (PC)

Hier könnt ihr über Trailer, Video-Fazit & Co diskutieren.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149273
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Days Gone: Video-Test (PC)

Beitrag von 4P|BOT2 »



Hier geht es zum Streaming: Days Gone: Video-Test (PC)
dessoul
Beiträge: 139
Registriert: 24.02.2009 18:07
Persönliche Nachricht:

Re: Days Gone: Video-Test (PC)

Beitrag von dessoul »

Hat echt noch keiner was geschrieben? Ich fühl mich hier wie ein Totengräber....
Oder wurde das irgendwohin verschoben?

Ok, abseits davon: ich habe dreimal im Leben den Vollpreis für Spiele gespielt. Und ich habs alle drei mal bitter bereut. Weil der Vollpreis bedeutet, dass man das Spiel vor oder kurz nach Veröffentlichung kauft. Und in der aktuellen Zeit wird man zu diesem Zeitpunkt dann immer am meisten bestraft: die Spiele werden mit massiven Fehlern oder Unfertig veröffentlicht. Oder haben deutlich mehr versprochen, als sie dann gehalten haben.
Als ich das dritte mal ein Spiel zum "Vollpreis" gekauft habe, da war ich Backer bei "The Mandate". Die Entwickler sind dann klammheimlich auf und davon. Und meine 70€ waren weg. Und ich hab die nicht wiederbekommen, weil ich so Scheissblöd war, nicht die von Kickstarter genehmigten Zahlungskanäle zu benutzen.
Ich hab das als Lehrgeld akzeptiert, nie wieder ein Spiel zum Vollpreis zu kaufen. Ich warte lieber. Ich kann lange warten. Und wenn ein Spiel eben nicht billiger wird (solche gibts auch, z.B. Red dead Redemption über Ewigkeiten hinweg), dann wirds halt nicht gespielt.
Wenn ich mich dann dazu entscheide, ein Spiel längere Zeit nach Release zu kaufen, dann finden sich oft viele Angebote, die deutlich günstiger sind, als der Preis, den die Puplisher sich als "Vollpreis" vorstellen.

Und wo wir gleich dabei sind: was ist denn bitteschön mit "Vollpreis" gemeint? Der Preis, den die am Anfang an festlegen? Der Preis, den man dann nach längerer Zeit bezahlt? Oder den Preis, den man in anderen Ländern zahlt? Was meine ich damit? Ich nehme mal Cyberpunk als Beispiel: In Europa kostete das Spiel lange Zeit zwischen 50-70€. In Amerika kostete das wieviel? 50-70$ (41-57€). In Südamerika konnte man es für nen Appel und ein Ei (umgerechnet 1€) bekommen. In Russland kostete das 2000 Rubel ~ 22€. Und jetzt kommt so ein Hampel und schmeisst mir an den Kopf: "du lebst in Europa und hast deshalb den höchsten aller Preise zu zahlen!"
Sorry, bei aller "Wertschöpfung für ein Spiel": wollt ihr mich verarschen?
Benutzeravatar
greenelve
Moderator
Beiträge: 47973
Registriert: 07.04.2009 19:19
Persönliche Nachricht:

Re: Days Gone: Video-Test (PC)

Beitrag von greenelve »

dessoul hat geschrieben: 23.05.2021 16:04 Hat echt noch keiner was geschrieben? Ich fühl mich hier wie ein Totengräber....
Oder wurde das irgendwohin verschoben?
Du bist im Kommentarbereich zum Video. Zum schriftlichen Test geht es hier entlang: https://forum.4pforen.4players.de/viewt ... 2&t=488400 :winkhi:
Gelangweilt? Unterfordert? Masochistisch veranlagt? http://www.4players.de/4players.php/dow ... 47903.html Jetzt auch auf Steam: store. steampowered .com/app/752490/
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!

Geklaut von greenelve. Falls das Forum schließen sollte:
Inoffizieller Forennachfolger: https://konsolentreff.de/ (hat auch PC Bereiche, ähnliche Struktur wie 4players und aus einer Reihe an Alternativen der letzten Wochen, war dies mit die beste)
Inoffizieller 4Players-Discord-Server: https://discord.gg/BQV9R54
Antworten