Doom Eternal: Die wichtigsten Shooter der Neunziger

Hier könnt ihr über Trailer, Video-Fazit & Co diskutieren.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149324
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Doom Eternal: Die wichtigsten Shooter der Neunziger

Beitrag von 4P|BOT2 » 13.03.2020 12:34

Jörg blickt im Video-Special auf die einflussreichsten und wichtigsten Shooter der Neunziger zurück!

Hier geht es zum Streaming: Doom Eternal: Die wichtigsten Shooter der Neunziger

Benutzeravatar
flitzpiepe
Beiträge: 182
Registriert: 01.12.2010 21:20
Persönliche Nachricht:

Re: Doom Eternal: Die wichtigsten Shooter der Neunziger

Beitrag von flitzpiepe » 13.03.2020 15:14

Kleine Anmerkung zu "Doom" (03:51):
Der Soundeffekt der Shotgun wurde nicht "im Rammstein-Song Herzeleid" verwendet, sondern im Song "Wollt ihr das Bett in Flammen sehen" vom Album Herzeleid.
Ansonsten: tolles Video! :Daumenlinks:
Wir trampeln durchs Getreide,
wir trampeln durch die Saat.
Hurra, wir verblöden!
Für uns bezahlt der Staat.
(Brösel, um 1990)
Bild

Benutzeravatar
Melcor
Beiträge: 7501
Registriert: 27.05.2009 22:15
Persönliche Nachricht:

Re: Doom Eternal: Die wichtigsten Shooter der Neunziger

Beitrag von Melcor » 13.03.2020 16:13

Weitere Anmerkung: Es ist OpenGL (Graphics Library) und nicht OpenGI.

DJ_Leska
Beiträge: 22
Registriert: 08.03.2020 11:48
Persönliche Nachricht:

Re: Doom Eternal: Die wichtigsten Shooter der Neunziger

Beitrag von DJ_Leska » 13.03.2020 16:28

Fantastischer Videobeitrag zu einem Genre, das - wie auch im Video gesagt - leider im letzten Jahrzehnt immer mehr an Glanz und Bedeutung verloren hat.
Danke 4Players! :Hüpf:
Ich würde diese Top10 ebenso unterschreiben - mit einer kleinen Ausnahme:
Vor oder gar statt GoldenEye64 wäre in meiner Liste Turok64 aufgeführt. Klar, deutlich weniger populär als eben Goldeneye war dieser Titel allerdings rein vom Releasedatum zeitlich (März 97 Turok; August 97 Goldeneye) der erste völlig in 3d funktionierende Shooter für Konsolen (so in etwa damals auch der Wortlaut einiger Fachzeitschriften wie z.B. der "Total").
Neben der grandiosen/wegweisenden Technik war es auch DER Shooter schlechthin, welcher dem Spieler einen absoluten "Waffenporno" bot, der auch lange Zeit danach einzigartig blieb.
Sei es hinsichtlich Quantität (gab es bis Dato einen Shooter mit mehr Waffen?), der genialen Designentscheidung einige Waffen beim Anwählen erst "aufbauen" zu lassen (Stichwort Granatwerfer oder Fusionskanone) oder hinsichtlich der Wirkungsweise der Waffen, die zu der Zeit neue Maßstäbe setzte (Stichwort AlienKanone, Eiswaffe oder das Chronoscepter, wo nach dem Abfeuern die gesamte Spielwelt erstmal hinter einem Blitz verschwand) und für viele danach folgende Shooter prägend war.
Ich drücke diesem Genre auf jeden Fall feste die Daumen einen "zweiten Frühling" zu erleben!!!

Benutzeravatar
P0ng1
Beiträge: 974
Registriert: 02.09.2015 15:56
Persönliche Nachricht:

Re: Doom Eternal: Die wichtigsten Shooter der Neunziger

Beitrag von P0ng1 » 13.03.2020 18:50

Toller Beitrag! :D
Nintendo Switch | PC | Playstation 4 Pro | Xbox One X

Benutzeravatar
ICHI-
Beiträge: 3338
Registriert: 05.03.2009 23:07
Persönliche Nachricht:

Re: Doom Eternal: Die wichtigsten Shooter der Neunziger

Beitrag von ICHI- » 13.03.2020 20:21

Guter Beitrag zu einen heute leider toten Genre.

Wenn man sich alleine das letzte Jahrzehnt ansieht: Voller Flops , Entäuschungen und insgesamt
wenig Auswahl.

Meiner meinung waren die Jahre 2004 bis 2007 der Peak der Shooter der nie mehr erreicht wurde.

flo-rida86
Beiträge: 4206
Registriert: 14.09.2011 16:09
Persönliche Nachricht:

Re: Doom Eternal: Die wichtigsten Shooter der Neunziger

Beitrag von flo-rida86 » 13.03.2020 20:25

ICHI- hat geschrieben:
13.03.2020 20:21
Guter Beitrag zu einen heute leider toten Genre.

Wenn man sich alleine das letzte Jahrzehnt ansieht: Voller Flops , Entäuschungen und insgesamt
wenig Auswahl.

Meiner meinung waren die Jahre 2004 bis 2007 der Peak der Shooter der nie mehr erreicht wurde.
Naja tot ist die falsche Beschreibung.

Benutzeravatar
Usul
Beiträge: 8624
Registriert: 13.06.2010 06:54
Persönliche Nachricht:

Re: Doom Eternal: Die wichtigsten Shooter der Neunziger

Beitrag von Usul » 13.03.2020 20:34

Da der Duke nicht vorkommt, bin ich jetzt beleidigt und ziehe mich schmollend in meine Ecke zurück!

Benutzeravatar
Cpt. Trips
Beiträge: 334
Registriert: 23.06.2010 16:52
Persönliche Nachricht:

Re: Doom Eternal: Die wichtigsten Shooter der Neunziger

Beitrag von Cpt. Trips » 13.03.2020 20:57

Usul hat geschrieben:
13.03.2020 20:34
Da der Duke nicht vorkommt, bin ich jetzt beleidigt und ziehe mich schmollend in meine Ecke zurück!
WORD! :mrgreen:

Aber im Ernst, cooles Video, gerne mehr davon.

Und auch vielen, vielen Dank, dass ihr Quake 3 und nicht Unreal Tournament Gameplay gezeigt habt. Denn sind wir ehrlich, Q3A war schon immer das bessere und sauberer umgesetzte Spiel. ;) Ach Mensch, waren das herrliche Zeiten. Nachts betrunken (nach den Partys), noch mit ISDN-Leitung, ein bisschen Instagib spielen.
Zuletzt geändert von Cpt. Trips am 13.03.2020 20:58, insgesamt 1-mal geändert.

DitDit
Beiträge: 1656
Registriert: 12.06.2013 19:52
Persönliche Nachricht:

Re: Doom Eternal: Die wichtigsten Shooter der Neunziger

Beitrag von DitDit » 14.03.2020 08:37

ICHI- hat geschrieben:
13.03.2020 20:21
Guter Beitrag zu einen heute leider toten Genre.

Wenn man sich alleine das letzte Jahrzehnt ansieht: Voller Flops , Entäuschungen und insgesamt
wenig Auswahl.

Meiner meinung waren die Jahre 2004 bis 2007 der Peak der Shooter der nie mehr erreicht wurde.
Von einem toten Genre würde ich nicht reden. Es kommen nach wie vor regelmäßig Shooter raus.
Wahrscheinlich kannst du einfach nur wie ich mit denen nicht mehr soviel anfangen wie früher.

Aber Wolfenstein, Doom, Rage, Call of Duty und Battlefield sind nach wie vor Genre: Shooter.
Auch im Indiebereich kommen immer wieder an oldschool Shooter orientierte Titel.

Wenn du ein totes Genre sehen willst: RTS. Der letzte große AAA Titel der kein Remaster war ist Stacraft 2 und das kam vor 10 Jahren.

Benutzeravatar
gEoNeO
Beiträge: 487
Registriert: 26.11.2002 11:55
Persönliche Nachricht:

Re: Doom Eternal: Die wichtigsten Shooter der Neunziger

Beitrag von gEoNeO » 14.03.2020 10:41

Es gab schon immer für jedes Jahrzehnt sehr gute Shooter. Die Frage ist doch eher? War es auch etwas für sich selbst. Wenn ich zurückblicke, dann gab es richtig gute Shooter. Für mich waren sie zwar auch eher zwischen 90er und 00er Viel präsenter als heute. Wenn man aber schon so viel gesehen hat, ist es eben schwer was neues zu entdecken.
Das war so meine Liste welche ich noch kenn und gespielt habe:

Doom (SNES) & (32x)
Half Life 1 & 2 (PC)
Crysis 1 (PC)
Halo 1 (Xbox)
Dark Forces (PC)
No One lives Forever 1 & 2 (PC)
Jedi Outcast (PC)
IG (PC)
Stalker (PC)
Clive Barker‘s Undying (PC)
Doom 2015 (PC)
Unreal (PC)
Rage (PC)
Far Cry 1 (PC) später Konsolen
Metroid Prime (Wii)
Und so viele mehr......
Zuletzt geändert von gEoNeO am 14.03.2020 10:50, insgesamt 1-mal geändert.
what did the five fingers say to the face?
SLAPPPPPPPPPPPPPPPP

Tas Mania
Beiträge: 11
Registriert: 12.03.2020 20:20
Persönliche Nachricht:

Re: Doom Eternal: Die wichtigsten Shooter der Neunziger

Beitrag von Tas Mania » 14.03.2020 12:15

Marathon wieder was gelernt, das Game muss ich mir mal besorgen.

Astorek86
Beiträge: 1702
Registriert: 23.09.2012 18:36
Persönliche Nachricht:

Re: Doom Eternal: Die wichtigsten Shooter der Neunziger

Beitrag von Astorek86 » 14.03.2020 12:26

Einige Indie-Shooter nicht vergessen, die auch so ziemlich das Spielgefühl von Damals sehr gut aufleben lassen:
  • DUSK
  • Wrath - Aeon of Ruin (Noch im Early Access, aber die beiden Levels machen schon gut Bock)
  • Amid Evil
  • Ion Fury (Wobei das nicht ganz an die alten Klassiker ranreicht, aber trotzdem noch empfehlenswert ist)
Ein paar weitere fehlen noch, die sind aber noch seehr Early Access...

Benutzeravatar
dRaMaTiC
Beiträge: 443
Registriert: 25.10.2003 22:18
Persönliche Nachricht:

Re: Doom Eternal: Die wichtigsten Shooter der Neunziger

Beitrag von dRaMaTiC » 14.03.2020 13:13

Uhh Marathon kannte ich ebenfalls nicht. War auch bisschen vor meiner Zocker-Zeit. Meiner einer wartet aber auf den Doom Eternal Test und vielleicht wird es ja ein Spontankauf. Mal schauen :Hüpf:

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 8974
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: Doom Eternal: Die wichtigsten Shooter der Neunziger

Beitrag von Der Chris » 14.03.2020 13:36

Seit Doom (2016) sind Counter Strike, Battlefield und CoD für mich leider unspielbar geworden. Das Spiel hat zu sehr verändert was ich von einem Ego-Shooter erwarte...und das ist leider ein Gameplay das immer seltener noch gemacht wird. Die oben angesprochenen Indies behalte ich deswegen aber auch definitiv im Auge. Das sind wohl ab jetzt die Spiele nach denen ich mich umschauen muss. Das ist allerdings ein Trend der sich auch über andere Genres für mich abzeichnet.

Antworten