Final Fantasy 7 Remake (Arbeitstitel): Video-Vorschau

Hier könnt ihr über Trailer, Video-Fazit & Co diskutieren.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Leon-x
Beiträge: 8730
Registriert: 04.02.2010 21:02
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake (Arbeitstitel): Video-Vorschau

Beitrag von Leon-x » 20.06.2019 11:31

Ultimatix hat geschrieben:
20.06.2019 01:42

Sehr schön zusammengefasst, es wurde kaum etwas ausgelassen. Jetzt versuch mal die Story von FF 7 so kurz zusammenzufassen. Das ist unmöglich? Genau!
Da ist gar nichts unmöglich. Selbst FF VII lässt sich grob in paar Sätzen zusammenfassen. FF XV hat schon einen größeren Hintergrund allein wenn man Ardyn´s Geschichte betrachtet. Problem bei FF XV ist dass man es einfach schlecht erzählt und rübergebracht hat. Aber Grundpfeiler mit den Dunkelpartikel (mal wieder ein Meteor wie im FF VII), Spiel und Kampf der Götter untereinander, Ardyn´s Hintergrund, Experimente an Menschen (kommt einen aus FF VII gar nicht bekannt vor)bis hin zu Noctis Schicksal haben fast die gleichen Ausmaße.
-PC
-Playstation 4 Pro
-Nintendo Switch
-Xbox One X

Benutzeravatar
Gamer433
Beiträge: 599
Registriert: 13.07.2003 10:00
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake (Arbeitstitel): Video-Vorschau

Beitrag von Gamer433 » 22.06.2019 03:15

Hans Hansemann hat geschrieben:
18.06.2019 18:48
Das kampfsystem erzeugt bei mir nur brechreiz. Action slasher in dem ich ständig charaktere wechseln muss um sie zu steuern. Das ist für mich der inbegriff an des miesen gameplays. Ich hasse sowieso KI gesteuerte partys und erst recht wenn das ganze dann noch in nem action slasher untergebracht ist.

Ich hatte schon keine große hoffnung für das remake und trotzdem werd ich noch enttäuscht. Ja sieht toll aus hört sich gut an aber das was die leute geliebt haben an dem alten spiel ist nicht mehr vorhanden. Keine world map hatte ich mal gelesen, action slasher kampfsystem und wird cash grab mäßig in mehreren teilen verkauft. Da wird mir fast egal das es nicht auf dem PC kommt (zumindest bisher nicht angekündigt).

Ich glaub ich werd zu alt zum zocken. Mittlerweile können mich höchsten noch ne hand voll Spiele im jahr begeistern, wenn überhaupt.
100% Deiner Meinung. Hätte ich nicht besser ausdrücken können.

Antworten