E3 2019: Abschlusstalk: Hat die Messe in Los Angeles noch Zukunft?

Hier könnt ihr über Trailer, Video-Fazit & Co diskutieren.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149383
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

E3 2019: Abschlusstalk: Hat die Messe in Los Angeles noch Zukunft?

Beitrag von 4P|BOT2 » 14.06.2019 13:06

Im Abschlusstalk besprechen Eike, Jan und Micha, ob die E3 in Los Angeles als Messe überhaupt noch Zukunft hat und welche anderen Möglichkeiten sich die Publisher in den nächsten Jahren vielleicht überlegen werden.

Hier geht es zum Streaming: E3 2019: Abschlusstalk: Hat die Messe in Los Angeles noch Zukunft?

Benutzeravatar
Freya Nakamichi-47
Beiträge: 781
Registriert: 09.09.2018 18:03
Persönliche Nachricht:

Re: E3 2019: Abschlusstalk: Hat die Messe in Los Angeles noch Zukunft?

Beitrag von Freya Nakamichi-47 » 14.06.2019 15:03

Ich war noch nie in Los Angeles. War Hank Moody auch da?

Benutzeravatar
Balla-Balla
Beiträge: 1987
Registriert: 11.02.2013 13:49
Persönliche Nachricht:

Re: E3 2019: Abschlusstalk: Hat die Messe in Los Angeles noch Zukunft?

Beitrag von Balla-Balla » 14.06.2019 16:09

Hm. Nach dem Zappen durch ein paar PKs plus den Berichten hier schien mir die EA dieses mal einfach sehr dürftig. Eher aus Pflicht spulte man sein Marketingprogramm ab und genauso pflichtbewusst wurde das journalistisch aufgearbeitet.
Wovon die EA aber immer zehrte waren Sensationen. Neue Technik, neue Spiele, IPs, Ideen. Das wurde heftig diskutiert, so auch vermeitliche oder echte Fehler in der Strategie der Produzenten. 2019 - alles Fehlanzeige.
Sicher schwächten leaks etwas diese Exklusivität aber auch, dass eben kaum Neuerungen im Anmarsch sind, außer die paar nun mal schon bekannten.
Die EA ist immer der Zustandsbericht der Spielebranche und zeigte so dieses Jahr, was ist: technisch hochwertig aber ohne echte Innovation.

Geht die Entwicklung auf dem Markt so weiter, befürchte ich irgendwann das Ende der EA. Die Absage sonys als derzeitiger Player No1 war fatal aber auch irgendwo konsequent. Was hätten sie denn dieses Jahr schon zu präsentieren gehabt? Folgen den Absagen nun andere, war´s das.
Ich fände das schade denn seit ich zocke und mich ausführlicher mit dem Thema beschäftige war für mich die EA immer eine schöne Zusammenfassung, die den Stand des videogamings auf den Punkt brachte. Sie war der Zeitpunkt und virtueller Ort, wo meine Emotionen als Spieler angesprochen wurden.
Als einzige Emotion nehme ich 2019 für mich mit: Genervtsein über das überhandnehmende infantile Gequietsche der Fanatiker auf den jeweiligen PKs. Not much, really.

Benutzeravatar
Spiritflare82
Beiträge: 2188
Registriert: 26.08.2015 04:08
Persönliche Nachricht:

Re: E3 2019: Abschlusstalk: Hat die Messe in Los Angeles noch Zukunft?

Beitrag von Spiritflare82 » 14.06.2019 16:11

Freya Nakamichi-47 hat geschrieben:
14.06.2019 15:03
War Hank Moody auch da?
Bild


zum Thema:

wie solls schon weitergehen, nächstes Jahr jagt ein Hypetrain den nächsten und alles ist wieder beim alten. Die Spielebranche feiert sich halt gerne selber ab und deswegen wird die E3 auch noch die nächste Generation Bestand haben-auch wenn man inzwischen eigentlich drauf verzichten könnte weil jeder eigene Vorstellungsformate wie Nintendo Direct oder Sony State of Play anbieten.

Benutzeravatar
PuNkGuN
Beiträge: 882
Registriert: 12.09.2010 21:23
Persönliche Nachricht:

Re: E3 2019: Abschlusstalk: Hat die Messe in Los Angeles noch Zukunft?

Beitrag von PuNkGuN » 14.06.2019 17:25

Spiritflare82 hat geschrieben:
14.06.2019 16:11
Freya Nakamichi-47 hat geschrieben:
14.06.2019 15:03
War Hank Moody auch da?
Bild
Wie Du kennst Hank nicht???? :crazy_face::wink:

kuckste hier

https://de.wikipedia.org/wiki/Californication

Bild
Zuletzt geändert von PuNkGuN am 14.06.2019 17:32, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Ryo Hazuki
Beiträge: 2522
Registriert: 01.08.2010 17:20
Persönliche Nachricht:

Re: E3 2019: Abschlusstalk: Hat die Messe in Los Angeles noch Zukunft?

Beitrag von Ryo Hazuki » 14.06.2019 19:57

Toll gemacht Lob an die Redaktion. Es gab so viele News, ich hab gar nicht die Zeit alles zu lesen aber das war dann doch sehr gut komprimiert von euch dank der kurzen Videos!

Was die E3 an sich angeht. Diese Messe hatte ja schon mal vor einigen Jahren mit ihrem Image zu kämpfen und war fast abgeschrieben ich bin gespannt wie sie sich entwickelt. Vielleicht ist auch der Standort in LA einfach nicht mehr up 2 date.

Dei Gamesconvention wurde ja auch irgendwann zu Gamescom was ihr ziemlich gut getan hat.

Benutzeravatar
ChrisJumper
Beiträge: 7694
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: E3 2019: Abschlusstalk: Hat die Messe in Los Angeles noch Zukunft?

Beitrag von ChrisJumper » 15.06.2019 19:21

Ahg.... ich bin mir gerade ziemlich sicher das Last of Us 2 für die PS5 erscheinen wird als Main-Plattform und in abgesteckter Version für PS4/PS4-Pro.

Dachte bisher ja immer das sie dieses Jahr neues Gameplay zeigen und einen Release nennen, vielleicht Abseits der E3. Aber so gar nichts also wirklich keine News diesbezüglich, ist es wirklich gruselig.

Benutzeravatar
Freya Nakamichi-47
Beiträge: 781
Registriert: 09.09.2018 18:03
Persönliche Nachricht:

Re: E3 2019: Abschlusstalk: Hat die Messe in Los Angeles noch Zukunft?

Beitrag von Freya Nakamichi-47 » 15.06.2019 19:53

Schwer zu sagen, ob "TLoU 2" noch dieses Jahr kommt. Ich glaube nicht. Und wenn, wäre es eine schöne Überraschung und ein Blindkauf.

postal81
Beiträge: 62
Registriert: 17.02.2017 21:28
Persönliche Nachricht:

Re: E3 2019: Abschlusstalk: Hat die Messe in Los Angeles noch Zukunft?

Beitrag von postal81 » 15.06.2019 21:02

Mit Eike hat das alles Null Wert.

daniito
Beiträge: 3
Registriert: 15.11.2013 06:26
Persönliche Nachricht:

Re: E3 2019: Abschlusstalk: Hat die Messe in Los Angeles noch Zukunft?

Beitrag von daniito » 16.06.2019 07:43

Hat jetzt mit dem Thema nichts zu tun, aber: Die Sessel sehen verdammt bequem aus!!
Habt Ihr Euch Hersteller/Marke gemerkt?? :Hüpf:

fly2c
Beiträge: 1
Registriert: 17.06.2019 10:08
Persönliche Nachricht:

Re: E3 2019: Abschlusstalk: Hat die Messe in Los Angeles noch Zukunft?

Beitrag von fly2c » 17.06.2019 10:35

Danke für die zahlreichen Videos und Eindrücke von der E3. Finde es super, dass Ihr die Messe und die Spielepräsentationen auch etwas kritischer beleuchtet. Es wäre super, wenn Ihr die Videomoderation in Zukunft noch verbessern könntet. Es waren zwar drei Leute anwesend, aber letztendlich haben sich bei der Mehrzahl der Videos immer nur zwei Leute unterhalten (Redezeit, Augenkontakt,etc.). Das wirkte etwas seltsam.

Benutzeravatar
Grauer_Prophet
Beiträge: 5824
Registriert: 08.06.2008 23:41
Persönliche Nachricht:

Re: E3 2019: Abschlusstalk: Hat die Messe in Los Angeles noch Zukunft?

Beitrag von Grauer_Prophet » 17.06.2019 12:34

2020 findet sie auf jeden Fall wieder statt und mit Sony und den neuen Konsolen wird das Interesse sehr groß sein Medial was dann quasi die E3 für 2021 sichern wird.
Bild


Benutzeravatar
ChrisJumper
Beiträge: 7694
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: E3 2019: Abschlusstalk: Hat die Messe in Los Angeles noch Zukunft?

Beitrag von ChrisJumper » 17.06.2019 14:34

Es ist alles so surreal. Schaut man nach Beyond Good and Evil 2... gab es nicht mal ein neues Video dazu.

Antworten