Gran Turismo Sport: Der große Rennspielvergleich: GT Sport gegen Forza Motorsport 7 und Project Cars 2

Hier könnt ihr über Trailer, Video-Fazit & Co diskutieren.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149278
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Gran Turismo Sport: Der große Rennspielvergleich: GT Sport gegen Forza Motorsport 7 und Project Cars 2

Beitrag von 4P|BOT2 »

Im großen Vergleich der Rennspiele treten Gran Turismo Sport, Forza Motorsport 7 und Project Cars 2 in einem epischen Dreikampf um die Jahres-Krone an. Wer kann den Sieg erringen?

Hier geht es zum Streaming: Gran Turismo Sport: Der große Rennspielvergleich: GT Sport gegen Forza Motorsport 7 und Project Cars 2
Benutzeravatar
Vin Dos
LVL 1
1/9
0%
Beiträge: 1351
Registriert: 06.09.2017 20:11
Persönliche Nachricht:

Re: Gran Turismo Sport: Der große Rennspielvergleich: GT Sport gegen Forza Motorsport 7 und Project Cars 2

Beitrag von Vin Dos »

Doofe Frage, aber warum werden manche Dinge doppelt gewertet? Mehrspieler und K.I.? Und warum nicht Streckenvielfalt, Fahrphysik und handling? Hätte sonst das Ergebnis nicht mehr gepasst? :)
Benutzeravatar
4P|Michael
Beiträge: 700
Registriert: 10.03.2005 10:45
Persönliche Nachricht:

Re: Gran Turismo Sport: Der große Rennspielvergleich: GT Sport gegen Forza Motorsport 7 und Project Cars 2

Beitrag von 4P|Michael »

Vin Dos hat geschrieben: 26.10.2017 17:45 Doofe Frage, aber warum werden manche Dinge doppelt gewertet? Mehrspieler und K.I.? Und warum nicht Streckenvielfalt, Fahrphysik und handling? Hätte sonst das Ergebnis nicht mehr gepasst? :)
Hi!

Also Fahrphysik und Handling werden doch als wohl wichtigster Punkt doppelt gewertet! Bekommen halt alle 4 bzw. 8 Sterne :!:

Karriere, KI und Mehrspieler bilden für mich zusätzlich die zentralen Säulen für ein gutes Rennspiel. Die anderen Punkte, darunter auch die Streckenvielfalt, haben keinen so hohen Stellenwert. Streng genommen kann ein Rennspiel selbst dann begeistern, wenn es nur eine Piste, dafür aber eine exzellente Physik und eine herausragende KI als Alternative für spannende Online-Rennen bietet, oder? 8)
Benutzeravatar
Vin Dos
LVL 1
1/9
0%
Beiträge: 1351
Registriert: 06.09.2017 20:11
Persönliche Nachricht:

Re: Gran Turismo Sport: Der große Rennspielvergleich: GT Sport gegen Forza Motorsport 7 und Project Cars 2

Beitrag von Vin Dos »

Ist mir gar nicht aufgefallen im Video. Schande über mein Haupt. Hab nur das 2x im späteren Verlauf bemerkt.

Ich hätte es besser gefunden wenn alle Punkte gleich stark gewertet würden, sind ja auch genug Kategorien vorhanden. So finde ich es etwas willkürlich, obwohl du es ja gerade erklärt hast. Ich hätte z.B. bei GT/Forza nur Fahrphysik/Handling bewertet weil mir der Rest ziemlich egal ist. Aber ok, ich kann mit dem Ergebnis leben.

Insgesamt mag ich eure Vergleiche, sorgt immer für Gesprächsstoff. MMn hätte man PCars aber auch außen vor lassen und das volle Fanboy-Duell starten können. ;)
Benutzeravatar
Varothen
LVL 2
77/99
75%
Beiträge: 1181
Registriert: 02.12.2008 18:45
Persönliche Nachricht:

Re: Gran Turismo Sport: Der große Rennspielvergleich: GT Sport gegen Forza Motorsport 7 und Project Cars 2

Beitrag von Varothen »

Ich besitze alle 3 Rennspiele. Am meisten Spass macht mir GT Sport, warum? Weil es den besten Mulitplayer mit Abstand hat. Bei PC2 wird man ähnlich wie bei FM7 nur abgeschossen, vor allem am Start. Das System bei GT Sport funktioniert einfach am besten, alle versuchen fair zu fahren.

Beim Schadensmodell muss ich sagen: ich finde PC2 hat das beste Schadensmodell. Ich verstehe hier nicht wieso alle gleich viele Punkte kriegen? Bei PC2 sieht es optisch sehr gut aus, man kann das Auto so richtig schrotten und es hat sofort Auswirkungen auf das Fahrverhalten, zusätzlich gibt es sogar technische Schäden wenn man z.B. den Motor überhitzt (zu lange im Roten Drehzahlbereich fährt). GT Sports dagegen ist ein Witz. Vor allem optisch ist da gar nichts. FM7 ist solala, optisch ok, technisch eher mangelhaft. Verstehe also hier nicht wie man PC2 nur gleich viele Punkte wie FM7 und GT Sport geben kann. Hätte PC2 4 Punkte gegeben, FM7 3 und GT Sport 2.

Ansonsten guter Vergleich der alles gut einfängt, wobei ich PC2 grafisch am PC auf einem Level wie FM7 sehe wenn es regnet, bei trockenen Verhältnissen ist FM7 klar der Sieger. GT Sport wirkt für mich auf der Standard PS4 nicht so super wie alle es meinen, kann aber dran liegen dass ich PC2 und FM7 am PC mit 3440x1440p Auflösung zocke, von daher evtl unfairer Vergleich bei mir (hab keine PS4 Pro).
Benutzeravatar
Leon-x
Beiträge: 10720
Registriert: 04.02.2010 21:02
Persönliche Nachricht:

Re: Gran Turismo Sport: Der große Rennspielvergleich: GT Sport gegen Forza Motorsport 7 und Project Cars 2

Beitrag von Leon-x »

Varothen hat geschrieben: 26.10.2017 19:05
Beim Schadensmodell muss ich sagen: ich finde PC2 hat das beste Schadensmodell. Ich verstehe hier nicht wieso alle gleich viele Punkte kriegen? Bei PC2 sieht es optisch sehr gut aus, man kann das Auto so richtig schrotten und es hat sofort Auswirkungen auf das Fahrverhalten, zusätzlich gibt es sogar technische Schäden wenn man z.B. den Motor überhitzt (zu lange im Roten Drehzahlbereich fährt). GT Sports dagegen ist ein Witz. Vor allem optisch ist da gar nichts. FM7 ist solala, optisch ok, technisch eher mangelhaft. Verstehe also hier nicht wie man PC2 nur gleich viele Punkte wie FM7 und GT Sport geben kann. Hätte PC2 4 Punkte gegeben, FM7 3 und GT Sport 2.
Sache sehe ich auch so. Versteh die Bewertung wie im anderen Thread geschrieben darin auch nicht.
Zumal auch optisch die Wagen bei Forza und PC2 verschmutzen samt Windschutzscheibe Innen. Gummiabrieb auf der Strecke hast bei PC2 auch.

Zudem finde ich die KI bei PC2 am besten zum einstellen. Liefern dann auch die fairsten Rad an Rad Duelle. Leichten Kontakt auf der Ideallinie gibt es auch im echten Rennsport. Aber bei verminderter Aggressivität versuchen sie zumindest einen nicht zu treffen. Bei Forza fahren sie vor der Kurve zu sehr hinten auf. Die KI Stärke schwankt von Strecke zu Strecke aber lässt auch harte Duelle zu. Bei GT fahren sie auf der Geraden zu langsam und treffen auch gern das Heck am Kurvenausgang.

Zudem fällt schwer auf dass immer die gleichen Wagen bei GT Sport vorne fahren. In der GT3 Klasse sind es immer die 2 M6 BMW Vorne weg gefolgt vom Nissan GTR auf Platz 3. Da wird immer das gleiche Script abgespult. Sehr schade.
-PC
-Playstation 5
-Nintendo Switch
-Xbox Series X
Benutzeravatar
DARK-THREAT
LVL 2
21/99
12%
Beiträge: 10617
Registriert: 09.11.2010 04:07
Persönliche Nachricht:

Re: Gran Turismo Sport: Der große Rennspielvergleich: GT Sport gegen Forza Motorsport 7 und Project Cars 2

Beitrag von DARK-THREAT »

mMn darf man Project Cars gar nicht mit Forza oder Gran Turismo vergleichen... ganz anderes Untergenre bei den Rennspielen.
Ich vergleiche ja auch nicht Madden mit Pro Evolution Soccer, weil es Ballsportspiele sind.

Das mit den "zählt doppelt" kann ich nicht verstehen. Ich finde jeder Punkt sollte einfach gelten, ohne wenn und aber. Und ich finde eine Gummiband-KI müsste genau so "bestraft" werden wie eine Rampage-KI. Bedies gleichermaßen nervig. Denn zu wenig Strecken oder viel zu wenig Autos im Vergleich zählt für mich genauso.

Denke leider auch, dass der Redakteur das so gemacht hat, dass "die Endwertung stimmt". Man will die Kunden nun mal nicht verärgern wie noch bei den Forza 4 gg GT5 Vergleich usw... da gab es im Übrigen nicht sowas wie "Punkt x zählt doppelt".
XBOX Series X | Switch Lite | Pocophone F1
Benutzeravatar
JudgeMeByMyJumper
Beiträge: 1375
Registriert: 27.12.2011 18:02
Persönliche Nachricht:

Re: Gran Turismo Sport: Der große Rennspielvergleich: GT Sport gegen Forza Motorsport 7 und Project Cars 2

Beitrag von JudgeMeByMyJumper »

Da mich multiplayer nicht die Bohne interessiert bzw ich bei Forza eigentlich nur den rivals Modus nutze, ist Forza für mich der Sieger. Drivatare sehe ich bei weitem nicht so kritisch. Ich werde da auf der höchsten Stufe gut gefordert. Für mich ist das wichtigste in einem Rennspiel übrigens die Streckenvielfalt. Wenn die nicht passt, wirds langweilig. Würde PC2 nicht die (für mich extrem gewichtigen) Probleme auf der one haben, wäre das sogar ne Alternative.
1995 GameBoy | 1998 PC | 2004 PS2 | 2006 Xbox360 | 2009 PS3 | 2013 WiiU | 2013 PS4 | 2014 XboxOne | 2015 N3DS | 2019 Wii | 2020 XBS
Benutzeravatar
Usul
Beiträge: 10299
Registriert: 13.06.2010 06:54
Persönliche Nachricht:

Re: Gran Turismo Sport: Der große Rennspielvergleich: GT Sport gegen Forza Motorsport 7 und Project Cars 2

Beitrag von Usul »

DARK-THREAT hat geschrieben: 27.10.2017 02:11 mMn darf man Project Cars gar nicht mit Forza oder Gran Turismo vergleichen... ganz anderes Untergenre bei den Rennspielen.
Ich vergleiche ja auch nicht Madden mit Pro Evolution Soccer, weil es Ballsportspiele sind.
Welchem Untergenre würde PC2 deiner Meinung nach denn angehören?
Benutzeravatar
DARK-THREAT
LVL 2
21/99
12%
Beiträge: 10617
Registriert: 09.11.2010 04:07
Persönliche Nachricht:

Re: Gran Turismo Sport: Der große Rennspielvergleich: GT Sport gegen Forza Motorsport 7 und Project Cars 2

Beitrag von DARK-THREAT »

Usul hat geschrieben: 27.10.2017 07:36
DARK-THREAT hat geschrieben: 27.10.2017 02:11 mMn darf man Project Cars gar nicht mit Forza oder Gran Turismo vergleichen... ganz anderes Untergenre bei den Rennspielen.
Ich vergleiche ja auch nicht Madden mit Pro Evolution Soccer, weil es Ballsportspiele sind.
Welchem Untergenre würde PC2 deiner Meinung nach denn angehören?
Simulation

Forza und GT sind dies nicht. Sim-Cade ist da so ein Buzzwort.
XBOX Series X | Switch Lite | Pocophone F1
nawarI
LVL 2
72/99
69%
Beiträge: 3254
Registriert: 18.01.2009 13:32
Persönliche Nachricht:

Re: Gran Turismo Sport: Der große Rennspielvergleich: GT Sport gegen Forza Motorsport 7 und Project Cars 2

Beitrag von nawarI »

DARK-THREAT hat geschrieben: 27.10.2017 02:11 [...]
Das mit den "zählt doppelt" kann ich nicht verstehen. Ich finde jeder Punkt sollte einfach gelten, ohne wenn und aber. Und ich finde eine Gummiband-KI müsste genau so "bestraft" werden wie eine Rampage-KI. Bedies gleichermaßen nervig. Denn zu wenig Strecken oder viel zu wenig Autos im Vergleich zählt für mich genauso.
[...]
Ein Kumpel von mir mag Fluch der Karibik 4 nicht, weil Jack Sparrow in Teil 3 ne Haarsträhne abgeschnitten wurde, die im 4. Teil wieder da ist. Ich finde den Film wegen der Abenteueratmosphäre ganz in Ordnung, während den meisten meiner Freunden die Seeschlachten gefehlt haben.
Somit Gegenüberstellung: 2:1 gegen den Film. Ein Punkt für die Abenteueratmosphäre aber ein Punkt Abzug weil Seeschlachten fehlen und ein Punkt Abzug wegen der Haarlocke.
"Äh was, die Haarlocke ist mir doch egal!" werden einige Leute jetzt sagen.
Pech gehabtl! Alle Punkte müssen ohne Wenn und Aber gleich zählen!

Forza klingt außerdem ähnlich wie ein sexistisches Schimpfwort (tipp: das Wort, das ich meine reimt sich auf "Rotze"), während Projekt Cars wie ein Arbeitstitel klingt. Für den Namen bekommt Forza also 2 Punkte von mir (1 pkt wäre zu hart bestraft, weil das nur im Deutschen so ist) Projekt Cars bekommt 3 Punkte für den Namen und GT kriegt 5 Punkte.
Würdest du wirklich sagen, dass meine "Kritik" am Namen die gleiche Gewichtung haben sollte wie das Fahrverhalten?
Benutzeravatar
Vin Dos
LVL 1
1/9
0%
Beiträge: 1351
Registriert: 06.09.2017 20:11
Persönliche Nachricht:

Re: Gran Turismo Sport: Der große Rennspielvergleich: GT Sport gegen Forza Motorsport 7 und Project Cars 2

Beitrag von Vin Dos »

Forza klingt wie Fotze?

Ich würde dir auch zustimmen, wenn es nur sagen wir mal 2-3 Kategorien wären. Da es aber recht viele Punkte sind und mir jeder davon auch wichtig erscheint, finde ich es schwer da etwas zusätzlich zu gewichten. Wie hier schon gesagt wurde, für jeden zählt was anderes mehr oder weniger. Deshalb fände ich es bei geschätzten 10 Kategorien sinnvoller alles gleich zu gewichten, da für mich alles Kernpunkte eines Rennspiels sind.

Und letztendlich würde dann wahrscheinlich das gleiche Ergebnis rauskommen, aber ich müsste mich nicht fragen warum der Redakteur gerade die 2-3 Themen doppelt wertet (bei Forza den Multiplayer doppelt zu werten obwohl das bisher nur Beiwerk ist bzw. war und kein Fokus darauf besteht finde ich nicht sonderlich fair, aber gut).
Zuletzt geändert von Vin Dos am 27.10.2017 11:38, insgesamt 1-mal geändert.
TM78
Beiträge: 134
Registriert: 09.10.2014 18:44
Persönliche Nachricht:

Re: Gran Turismo Sport: Der große Rennspielvergleich: GT Sport gegen Forza Motorsport 7 und Project Cars 2

Beitrag von TM78 »

Eigentlich sollte es damals ein Witz von mir sein als ich anmerkte das GT Sports bei der Konkurrenz nur 78 oder 79 Prozent erhalten hat und gerade deswegen bestimmt bei 4players einen Platin Award bekommen wird. Auch die Meta von 76 spricht Glasklar gegen GT Sports, alle sind sich darüber einig das GT Sports mitnichten ein sehr gutes Rennspiel ist, nur bei 4players sieht man das Traditionsgemäß wieder völlig anders. Am meisten stört mich aber das hier auf der Seite Redaktionsdiskussionen online gestellt werden wo Mikrotransaktionen und Games as a Service verteufelt werden, aber bei GT Sports ist das alles nicht mehr schlimm das man das Spiel Offline so gut wie nicht nutzen kann, das nur 3 Rennstrecken in der Woche zur Verfügung stehen. Das man eben nicht mal eben so ein Rennen fahren kann und immer auf die Verbindung zu Mitspielern angewiesen ist. Dazu kommt das bei der Vorstellung der Ps4 Pro warme Worte gefunden wurden, wäre ja nicht so schlimm, es gäbe ja keine 2 Klassen Gesellschaft usw . Als die X Vorgestellt wurde, die auch nur ein Upgrade ist, wurde hingegen mächtig dagegen geledert. Ich habe das Gefühl das die Redaktion bei manchen Dingen mit zweierlei Maß misst.
nawarI
LVL 2
72/99
69%
Beiträge: 3254
Registriert: 18.01.2009 13:32
Persönliche Nachricht:

Re: Gran Turismo Sport: Der große Rennspielvergleich: GT Sport gegen Forza Motorsport 7 und Project Cars 2

Beitrag von nawarI »

ok, ne Doppelte Gewichtung der Punkte ist vielleicht etwas hart, aber wenn wir einen Punkt jetzt ne 1,3-fache Gewichtung geben, würde kein Mensch mehr durchblicken.
Ansich isses aber recht egal denke ich. In dem Video kriegt man Vor- und Nachteile aufgezählt und direkt gegenübergestellt. Anhand dessen hat man ne fundierte Grundlage und kann für sich selber entscheiden welches Spiel dem eigenen Geschmack wahrscheinlich am nähesten kommt. Die paar Sekunden zum selber nachdenken kann man sich da schon nehmen.
Ich hoffe auch, dass niemand sein Kaufverhalten jetzt strikt daran fest macht, dass ein Spiel hier einen Stern oder einen Prozent-Punkt mehr oder weniger hat.
zer89
Beiträge: 3
Registriert: 27.10.2017 13:55
Persönliche Nachricht:

Re: Gran Turismo Sport: Der große Rennspielvergleich: GT Sport gegen Forza Motorsport 7 und Project Cars 2

Beitrag von zer89 »

Also als Forza Fan muss ich hier auch mal meinen Senf dazugeben...
Mit den Drivataren sehe ich das nicht annähernd so kritisch wie hier bewertet... Klar ist diese Technik nicht perfekt, jedoch finde ich diese immer noch am besten von den Testkandidaten! Keine KI fühlt sich so menschlich an, macht selbst Fehler und ist aggressiv und fordernd! Online sehe ich das Strafsystem von FM auch als Katastrophe an...Verstehe auch nicht warum sich daran nicht mal was getan hat!? Ich fahre aus diesem Grund immer in einer Privaten Lobby mit Freunden und Drivataren!
Die doppelte Punktzahl in machen Kategorien ist jedoch unsinnig verteilt... Für mich ist der Umfang (Stecken bzw Fahrzeugauswahl inkl Tuning Optionen) genauso wichtig wenn nicht sogar wichtiger als zB der Multiplayer Part. Wenn ich aus einem "perfekten" Rennspiel ohne Umfang und einen guten Rennspiel mit grandiosen Umfang wählen könnte, würde ich immer zu letzterem tendieren! Ganz nebenbei hat Forza 7 nicht über 500 sondern über 700 Autos! Aus diesem Grund hole ich mir ein Forza! GT Sport mag auch ein gutes Spiel sein aber mit diesem mageren Umfang ohne umfangreichen Tuning reizt mich da so gar nichts dran! Auf Metacritic sprechen die Wertungen auch eine klare Sprache: FM7 86 / GTS 76
Antworten