Killzone: Shadow Fall: Video-Fazit

Hier könnt ihr über Trailer, Video-Fazit & Co diskutieren.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149278
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Killzone: Shadow Fall: Video-Fazit

Beitrag von 4P|BOT2 »


Hier geht es zum Streaming: Killzone: Shadow Fall: Video-Fazit
bobzisch
Beiträge: 4
Registriert: 03.12.2012 17:10
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von bobzisch »

realistisches szenario :D
vekta ist das heutige isreal und die helghast(isrealis) schlachten nach belieben die schutzlosen vektaner (palastinänser), jedoch ohne dass vorher die vektaner helghan "dem erdboden gleichgemacht" haben.
hut ab guerrilla vor soviel bitternötigen indirekten isrealkritik !
Benutzeravatar
ShadyAV
Beiträge: 188
Registriert: 04.02.2010 18:05
Persönliche Nachricht:

Re: Kommentar

Beitrag von ShadyAV »

bobzisch hat geschrieben:realistisches szenario :D
vekta ist das heutige isreal und die helghast(isrealis) schlachten nach belieben die schutzlosen vektaner (palastinänser), jedoch ohne dass vorher die vektaner helghan "dem erdboden gleichgemacht" haben.
hut ab guerrilla vor soviel bitternötigen indirekten isrealkritik !
Naja mir sind die Helghast sympathischer als die Israelische Regierung. :Hüpf:
Benutzeravatar
Anarchocandy
Beiträge: 88
Registriert: 29.11.2008 12:48
Persönliche Nachricht:

Re: Killzone: Shadow Fall: Video-Fazit

Beitrag von Anarchocandy »

Isrealkritik ist das nur für die, die sowieso auch an den "raffenden Zins" glauben und das Übel nur von Israel und USA aus kommen sehen. Sprich: Für den Antisemiten und -zionisten als auch den Antiamerikaner... Das sich sowas hier rumtummelt...
"Die wohlfeilste Art des Stolzes hingegen ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt. [...] Jeder erbärmliche Tropf, der nichts in der Welt hat, darauf er stolz sein könnte, ergreift das letzte Mittel, auf die Nation, der er geradeangehört, stolz zu sein ..."
(Schopenhauer)
bobzisch
Beiträge: 4
Registriert: 03.12.2012 17:10
Persönliche Nachricht:

Re: Killzone: Shadow Fall: Video-Fazit

Beitrag von bobzisch »

@anarchocandy
ne das "übel" kommt von ländern wie dem iran und anderen "rogue states" *ironie*
traurig,dass sich islamophobe hier rumtummeln
und wer spätestens nach der nsa-affäre kein antiamerikaner ist,dem ist nicht mehr zu helfen es sei denn,washington & langley zahlen fürs trollen im internet:D
Benutzeravatar
padi3
Beiträge: 1553
Registriert: 24.12.2011 00:42
Persönliche Nachricht:

Re: Killzone: Shadow Fall: Video-Fazit

Beitrag von padi3 »

Anarchocandy hat geschrieben:Isrealkritik ist das nur für die, die sowieso auch an den "raffenden Zins" glauben und das Übel nur von Israel und USA aus kommen sehen. Sprich: Für den Antisemiten und -zionisten als auch den Antiamerikaner... Das sich sowas hier rumtummelt...
der zins ist sehr wohl ein raffender zins.
hier in Frankfurt hat das internationale finanzdeutschtum auch seinen platz. http://de.wikipedia.org/wiki/Finanzplat ... rt_am_Main

du wolltest eher schreiben: schaffendes und raffendes kapital? nein, das schaffende kapital gibt es nicht. nur das, von dem viele leider abhängen, da sie keines selbst haben.
crowleyy
Beiträge: 34
Registriert: 11.11.2013 03:01
Persönliche Nachricht:

Re: Killzone: Shadow Fall: Video-Fazit

Beitrag von crowleyy »

Israelkritik ist in Deutschland sowieso ein ganz heikles Thema. Der Vorwurf Antisemit bevormundet das ganze Land. Auch ein Absolut weltoffener Literaturnobelpreisträger ist bei einer kritischen Aussage nicht davon gefeit von allen Medien als Buhmann und Nazi dargestellt zu werden. Keiner kritisiert den jüdischen Glauben oder das Amerikanersein. Sondern lediglich die Art der Israelischen und Amerikanischen Regierungen die Welt überwachen und bevormunden zu müssen. Naja.
Benutzeravatar
Anarchocandy
Beiträge: 88
Registriert: 29.11.2008 12:48
Persönliche Nachricht:

Re: Killzone: Shadow Fall: Video-Fazit

Beitrag von Anarchocandy »

Genau, denn die Medien sind auch alle von Linksextremen, die sowieso schlimmer sind als Rechtsextreme, beherrscht und hetzen gegen jeden/jede die anderer Meinung sind. *Sarkasmus off* (Schaut euch mal Argumente von Rechtsextremen an und dann vergleicht diese Aussage mal...)

Wenn man differenziert kritisieren möchte, dann sollte man aber auch Pauschalisierungen wie "wer spätestens nach der nsa-affäre kein antiamerikaner ist,dem ist nicht mehr zu helfen" sein lassen, denn in der Aussage steckt sehr wohl die Kritik des Amerikanerseins und verkennt, dass nicht die Menschen innerhalb der Nation für die Affären zuständig sind, sondern die Machthaber...Man kann es sich einfach machen...

Und nein, nicht die Iraner bzw. andere "States" sind die Bösen, sondern kapitalistische Machthaber...Das hat nichts mit der Religion zu tun, sondern wird mit religiösen Hintergründen aufgeladen, um das alles zu legitimieren. Das Thema "Israelis-Palästinenser-Konflikt" hat aber auch keinen Schuldigen und Unschuldigen, denn wenn die Machthaber sich nicht einig werden können, dann wirds immer einen Krieg geben und jeder wird seine Macht schützen wollen, unabhängig davon, was die Bevölkerung will oder nicht. Oder willst du wirklich allen Menschen in Israel die Schuld geben, dass Bomben benutzt und Menschen erschossen werden? Dann aber auch von Seiten Palästinas, denn die geben sich beide nichts, wenn es um den Aspekt der Gewaltausübung geht.
"Die wohlfeilste Art des Stolzes hingegen ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt. [...] Jeder erbärmliche Tropf, der nichts in der Welt hat, darauf er stolz sein könnte, ergreift das letzte Mittel, auf die Nation, der er geradeangehört, stolz zu sein ..."
(Schopenhauer)
bimek
Beiträge: 102
Registriert: 04.08.2010 09:39
Persönliche Nachricht:

Re: Killzone: Shadow Fall: Video-Fazit

Beitrag von bimek »

Dieser Knebel des Antisemitusmus und des Nazi-tums in Deutschland is wirklich unerträglich geworden.... ....so erzieht man sich Mitbürger, die aus Angst davor in ein "Lager" gesteckt zu werden lieber nichts sagen

Sehr traurige Entwicklung !
Benutzeravatar
ShadyAV
Beiträge: 188
Registriert: 04.02.2010 18:05
Persönliche Nachricht:

Re: Killzone: Shadow Fall: Video-Fazit

Beitrag von ShadyAV »

bimek hat geschrieben:Dieser Knebel des Antisemitusmus und des Nazi-tums in Deutschland is wirklich unerträglich geworden.... ....so erzieht man sich Mitbürger, die aus Angst davor in ein "Lager" gesteckt zu werden lieber nichts sagen

Sehr traurige Entwicklung !
Aus diesem Grund bezeichne ich mich selber schon als Nationalitätslos.
Nicht falsch verstehen, als Multikulturell aufgewachsener Mensch vergesse ich nicht meine Wurzeln oder das Land in dem ich aufgewachsen bin. Aber ich trenne nun mal Kulturzugehörigkeit von Nationszugehörigkeit.

Und momentan will ich mit keiner Regierung in Verbindung gebracht werden.

Ich bin lieber überall Ausländer.
Turican76
Beiträge: 62
Registriert: 23.05.2004 14:55
Persönliche Nachricht:

Re: Killzone: Shadow Fall: Video-Fazit

Beitrag von Turican76 »

Shooter mit Pad,einfach grauenhaft,allein dass zuschauen
Benutzeravatar
padi3
Beiträge: 1553
Registriert: 24.12.2011 00:42
Persönliche Nachricht:

Re: Killzone: Shadow Fall: Video-Fazit

Beitrag von padi3 »

shooter am arbeitstisch auf dem bürostuhl?
wenn die Steam Machines da sind, wird auch der letzte damit brechen, heuchlerisch darauf verweisend, dass er ja immer noch ein pc-spieler sein darf
Antworten