Sniper Elite V2: Sniper Explained-Trailer

Hier könnt ihr über Trailer, Video-Fazit & Co diskutieren.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149383
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Sniper Elite V2: Sniper Explained-Trailer

Beitrag von 4P|BOT2 » 20.01.2012 18:31


Hier geht es zum Streaming: Sniper Elite V2: Sniper Explained-Trailer

Benutzeravatar
DonDonat
Beiträge: 6357
Registriert: 23.08.2007 19:56
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von DonDonat » 20.01.2012 18:31

Na ja ist net so das gelbe vom ei :X
Ansich zwar nicht schlecht, doch das Gesamtpacket wirkt iwi langweilig...

KOK
Beiträge: 2059
Registriert: 28.10.2010 16:16
Persönliche Nachricht:

Re: Sniper Elite V2: Sniper Explained-Trailer

Beitrag von KOK » 20.01.2012 21:04

Gerade die Schlacht um Berlin ist eines der schrecklichsten Kriegsmomente des zweiten Weltkrieges. Die Russen haben ununterbrochen Berlin mit Artellerie bombadiert, daraufhin folgten Bomber. Berlin war für Tage unter einer dunklen Rauchwolke und die einzige Aufgabe für die "Allierten", oder speziell den Russen bestand darin, soviele zu töten wie möglich - egal ob Militär oder Zivilisten. Und dann kommt so ein Spiel zu so einem Scenario?

Benutzeravatar
Setschmo
Beiträge: 2363
Registriert: 19.06.2003 13:14
Persönliche Nachricht:

Re: Sniper Elite V2: Sniper Explained-Trailer

Beitrag von Setschmo » 21.01.2012 12:03

ich finde es eigtl. sehr interessant da hier anscheinend Stealth im Vordergrund steht. Ok die Bullettimekills sind schon etwas explizit wie in Mortal Kombat dargestellt. Das Setting ist etwas ausgelutscht aber ich hoffe auf gutes Gameplay und kein 08/15 Spiel. Splinter Cell hat es damals total verkackt und Metal Gear kommt auch nichts gescheites mehr. Evtl wird Sniper Elite etwas Spannung ins Stealth Genre bringen.
Und Langweilig finde ich hier nichts .. ich bin froh dasss es kein dämlicher Shooter ist wo alles kracht und explodiert :roll:
Lesen gefährdet die Dummheit

yoshua
Beiträge: 237
Registriert: 20.12.2008 12:45
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von yoshua » 21.01.2012 23:57

setting ist ausgelutscht ohne zweifel aber es hat was

Benutzeravatar
PvtEmotion
Beiträge: 710
Registriert: 11.03.2010 12:42
Persönliche Nachricht:

Re: Sniper Elite V2: Sniper Explained-Trailer

Beitrag von PvtEmotion » 23.01.2012 11:22

Ich bin da Setschmo's Meinung und hoffe, dass man genügend Situationen hat, in denen man stealthmässig und in Ruhe einen Plan ausarbeiten kann. Bei solchen Spielen befürchte ich immer, dass die Entwickler kleinbei geben und dann doch Baller- und Actionsequenzen mit reinpacken.
Schön bedächtig soll es sein, so ergibt sich auf ganz eigene Weise viel Spannung und die Gratifikation eines gelungenen Kills ist bestimmt so gross wie nach einer Actionsequenz.
Bild

replay01
Beiträge: 64
Registriert: 04.11.2009 12:41
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von replay01 » 24.01.2012 23:00

immer diese drecks werbungen überall noch netmal 1 video gekuckt und davor kommt scho werbung was ne scheisse stellt sowas nerviges doch ab OMG

Rawshell
Beiträge: 85
Registriert: 06.01.2010 20:45
Persönliche Nachricht:

Re: Sniper Elite V2: Sniper Explained-Trailer

Beitrag von Rawshell » 27.01.2012 12:26

Wow, Teil 1 mit verbesserter Grafik und ein paar neuen Features. Mir wurde Teil 1 irgendwann Mitte des Spiels zu doof, war immer das gleiche, die Bullettime war auch recht schnell ausgelutscht. Ich finde auch, dass die Schlacht um Berlin ein eher unpassendes Szenario ist. Zum einen frage ich mich, was ein nicht sowjetischer/polnischer Scharfschütze in Berlin verloren hat(bestimmt wurde er abgesetzt um Hitler zu ermorden :roll: ) zum anderen, wenn man sich die Verhältnisse der dt. Streitkräfte zu dieser späten Phase anschaut, müsste man relativ viele Jugendliche und alte Menschen erschiessen. Bei den heftigen Kampfhandlungen müsste man auch relativ wenig auf Stealth achten, bei so viel Artilleriebeschuss von sowjetischer Seite aus, könnte man das Scharfschützengewehr oft benutzen, einmal davon abgesehen, dass man sich nicht sicher sein kann, selbst davon getroffen zu werden.
Naja, ich nörgel wieder nur rum. Lange Rede, kurzer Sinn, nichts für mich, Teil 1 hat mir scho gereicht :)

Antworten