Avatar (Arbeitstitel): Ankündigung

Hier könnt ihr über Trailer, Video-Fazit & Co diskutieren.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149266
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Avatar (Arbeitstitel): Ankündigung

Beitrag von 4P|BOT2 »



Hier geht es zum Streaming: Avatar (Arbeitstitel): Ankündigung
ray2077
Beiträge: 122
Registriert: 19.03.2021 10:04
Persönliche Nachricht:

Re: Avatar (Arbeitstitel): Ankündigung

Beitrag von ray2077 »

Nun ja , wenn es einem grafisch die Schuhe auszieht ist es immer ne geile Sache, aber das alleine macht halt kein gutes Spiel.
Immersion ist natürlich auch wichtig bei einem Spiel, eh klar.
Entdecken und erkunden ist auch eine Sache die ein Spiel interessant macht.

Was aber eines der wichtigsten Dinge einem Spiel sind, ist es eine gute Geschichte zu erzählen.
Wen ein Spiel nur darauf abzielt, gut auszusehen und jemanden nur zu beschäftigen, erfüllt es meiner Meinung nicht das was es soll.
Sammeln und suchen ist gut, solange die Dinge die man findet, die man auch nützlich verwerten kann - nur der Beschäftigung und Dehnung des Spieles wegen, macht es keinen Sinn.
Dieser Aspekt war schon mehrmals in den Fokus in einem Spiel geraten - nicht gut.
Abseits der Hauptquests sich die Zeit und zu erkunden/entdecken, macht nur Sinn, wenn es im Spiel von Nutzen ist, oder sich zu verbessern, gleich welcher Art.
Es ist schade, dass man so viel Herzblut und Zeit für die schöne Welt investiert hat, aber nicht das selbe Maß an Liebe, um eine spannende und schöne Geschichte zu erzählen.
Es gab eine Filmvorlage, die man verwenden hätte können.
Diese Vorlage etwas anders interpretiert… Aber die Dinge sind so wie sie sind.
Es war das ganze Jahr mein Favorit, aber ich kaufe es mir jetzt nicht, mich hat so einiges enttäuscht - aber das kann jeder für sich herausfinden.
Antworten