Der 4P-Kommentar: Video-Kommentar: FIFA, Fußball, Korruption - Die Flamme erlischt

Hier könnt ihr über Trailer, Video-Fazit & Co diskutieren.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
4P|BOT2
Beiträge: 149314
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Der 4P-Kommentar: Video-Kommentar: FIFA, Fußball, Korruption - Die Flamme erlischt

Beitrag von 4P|BOT2 » 09.10.2020 16:55

Zuletzt geändert von dx1 am 09.10.2020 17:19, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Überschrift vervollständigt

Benutzeravatar
diggaloo
Beiträge: 401
Registriert: 25.09.2009 19:50
Persönliche Nachricht:

Re: Der 4P-Kommentar: Video-Kommentar: FIFA, Fußball, Korruption - Die Flamme erlischt

Beitrag von diggaloo » 10.10.2020 02:26

@Jörg: WM in Katar ist der größte Schwachsinn überhaupt, das steht außerhalb jeglicher Diskussion. Und auch die Fortschritte in den Spielen stagnieren, wie bei jedem Sportspiel, sehe ich auch so.

Aber besonders eine Sache hat mich etwas gestört: Du hast in Bezug auf die Realität häufiger bemängelt, dass es ohne Zuschauer nicht DER Fußball ist, wie man ihn kennt. Hast auch das Wort "Geisterveranstaltungen" verwendet. Im Gegenzug hast du aber nur einmal kurz am Anfang Corona erwähnt, wenn ich nicht etwas überhört habe. Klar macht es mit leeren Tribunen und Kurven weniger Spaß und es ist nicht das selbe, aber daran ist der Fußball ja nicht Schuld. Ich war zudem positiv überrascht, wie viel Stimmung von 10.000 Menschen (scheinbar sogar ohne Ultras) in Dortmund gemacht wurde. Vielleicht ist es auch dem geschuldet, dass man Publikum schon nicht mehr gewohnt war, ich war aber trotzdem positiv überrascht.
Zuletzt geändert von diggaloo am 10.10.2020 02:27, insgesamt 1-mal geändert.
PlayStation? Xbox? Nintendo? Ich verstehe das Fanboygejammer nicht, denn ich habe sie alle^^

Benutzeravatar
Usul
Beiträge: 9665
Registriert: 13.06.2010 06:54
Persönliche Nachricht:

Re: Der 4P-Kommentar: Video-Kommentar: FIFA, Fußball, Korruption - Die Flamme erlischt

Beitrag von Usul » 10.10.2020 03:05

Wie im anderen Thread schon geschrieben: Ich habe meinen Spaß am Fußball ohne Zuschauer. Und vielleicht hilft diese Zeit auch, daß einigen sog. Fans klar wird, daß sich der Fußball nicht um sie dreht. Damit meine ich nicht den gemeinen Fußballfan. sondern z.B. diejenigen Ultras, die sich zu wichtig nehmen.

Der einzige Sport, bei dem mir bisher die Zuschauer fehlen, ist Dart. :)

Joe100
Beiträge: 9
Registriert: 27.02.2020 10:24
Persönliche Nachricht:

Re: Der 4P-Kommentar: Video-Kommentar: FIFA, Fußball, Korruption - Die Flamme erlischt

Beitrag von Joe100 » 10.10.2020 11:08

Joerg ich gehe wie fast immer einig mit deiner Meinung

Aber bei FIFA21 wäre mit relativ wenig Aufwand und etwas Begeisterung für den Karriere Modus so viel mehr drin gewesen, nur alleine schon wenn wieder Features drin gewesen wären die schon mal enthalten waren.
Folgendes könnte die Karriere ziemlich aufwerten ohne grossen Mehr Aufwand:

- Events bei den Spieler
Ich kann mich erinnern bei älteren Fifa Versionen konnte es passieren, dass ein Schlüsselspieler Heimweh bekam und unbedingt weg wollte, ein Spieler will kurz vor Ende des Transfer Fensters zu nem anderen Verein und prompt wird er über den Vorstandt weg verkauft, in solchen Fällen muss man dann als Manager reagieren und schauen dass man in der kurzen Zeit einen vollwertigen Ersatz findet auch wenn man selbst die Ligen durchforsten muss, dies sollte nicht so schwer zu programmieren sein kann aber für eine deutlich höhere Stimmung und Immersion in der Karriere sorgen. Hierzu gibt es sicher noch andere Events die man leicht einbauen könnte.

-Stadion und Umgebung
Es wäre toll wenn man ein eigenes Stadion gestalten könnte worin man dann auch spielen kann, inklusive Verkauf der Banden Werbung, Merchandising mit Verkaufs Ständen usw aber aktuell scheint das leider etwas zu viel gefordert zu sein von EA

-ne Art Story Modus zur Karriere
mit eigener Dynamik unter den Spieler, Interviews in der Halb Zeit die wirklich einen Unterschied ausmachen können.
die Interviews bisher sind langweilig und machen keinen spürbaren Unterschied aus, eher so ne Art Elch Test .
Streit unter Trainer oder Spieler wie es ja auch in Wirklichkeit vorkommt (wie z.B. bei the special One)
all das könnte viel mehr Leben in die Karriere bringen.

Aber wir Joerg schon sagt (wir haben ja schon im Forum darüber gesprochen Joerg) konzentriert sich EA zurzeit leider vor allem auf diesen unsäglichen FUT Modus der mit Realität nichts zu tun hat und einfach nur ein Pay to Win Abzock System ist!!

Ich habe mich entschlossen zum ersten Mal seit dem allerersten Fifa die neue Version erstmal nicht zu kaufen!
Dabei warte ich noch die Next Gen Version ab, ansonsten nein Danke!
und dies sagt ein FIFA Fan der ersten Stunde

ist vielleicht naiv aber ich hoffe, dass EA hier endlich mal erkennt was Sache ist wenn viele Spieler die neue Version welche eigentlich nur ein Update ist nicht mehr verkaufen und sich veräppeln lassen.

Easy Lee
Beiträge: 5233
Registriert: 06.08.2008 17:03
Persönliche Nachricht:

Re: Der 4P-Kommentar: Video-Kommentar: FIFA, Fußball, Korruption - Die Flamme erlischt

Beitrag von Easy Lee » 10.10.2020 20:00

Da waren eine Menge Emotionen im Spiel. Sehr verständlich. Sogar ich als Casual-Fan vermisse das Massenphänomen und den Spaß drumherum. Was bei dir Fußball ist, war bei mir immer Wrestling. Auch das hat natürlich durch die Ernsthaftigkeit dieser Zeit gelitten. Noch habe ich den Spaß daran nicht ganz verloren, aber der Mainstream ist auch hier im Eimer.

Ich denke wir werden uns daran gewöhnen müssen, dass unsere Lieblingsnebensächlichkeiten weniger Raum in unseren Leben einnehmen werden. Zumindest auf Kommerz- oder Event-Ebene.

Ich denke ich werde mir FIFA 21 aber gerade wegen den Umständen trotzdem holen. Eskapismus ist zu wichtig für meinen seelischen Ausgleich, als dass ich jetzt den Prinzipien den Vortritt ließe. Sprich: Es ist mir egal ob nicht viel neues drinsteckt oder der reale Fußball vor die Hunde geht - ich weiß ich werde abschalten können und für eine längere Zeit unterhalten werden. Das ist offen gesagt mehr als ich über meine Zukunft der nächsten Jahre weiß.

Benutzeravatar
Tas Mania
Beiträge: 99
Registriert: 12.03.2020 20:20
Persönliche Nachricht:

Re: Der 4P-Kommentar: Video-Kommentar: FIFA, Fußball, Korruption - Die Flamme erlischt

Beitrag von Tas Mania » 13.10.2020 21:18

:lol: Jörg ist ein richtiger Ehrenmann.
Er spricht mir aus der Seele.

Zridd
Beiträge: 3
Registriert: 16.10.2020 07:31
Persönliche Nachricht:

Re: Der 4P-Kommentar: Video-Kommentar: FIFA, Fußball, Korruption - Die Flamme erlischt

Beitrag von Zridd » 16.10.2020 08:07

Ja ich kann es verstehen, ich als 76er Jahrgang bin auch mit Strassen- und Vereinsfussball, sowie Basketball gross geworden, sei es selber auf dem Platz/ Parkett oder vor dem Fernseher.
Bei mir ist der reale Fussball mit dem 222 Miotransfer kaputtgegangen.
Also nicht vollständig kaputt, aber das Herz geht nicht mehr so bei Sieg oder Niederlage mit.
Oft reicht es mir auch nur das Ergebnis nachzulesen.
Die Funktionäre und und ich sag mal Superstars (es sind ja nicht alle abgehoben und auch nicht jeder läßt es raushängen a la goldenes Steak) leben ja teilweise schon an der Realität vorbei.
Auch in der nba seh ich eine sehr negative Entwicklung, trotz hochgelobtem System aller im American Sport wo sich dank salarycup, freeagency und draftlottery der Fussball sich eine Scheibe abschneiden soll?
Ich sage nur Steph Curry 250 mio. Gehalt für 5 Jahre?
Puuh, das mit dem digitalen Sport trifft mich nicht mehr so sehr, ich spiele bei Fifa nur noch Karriere und mit Freunden pro, bei Pes ist es die Meisterliga, wo ich mir meine Lizenzen nachpatchen kann.
Trotzdem ist fut, my club oder auch von 2K das in my team auch mit einem Karten- und Bezahlsystem in nichts Fifa oder Konami nachsteht, besorgniserregend.
Was mich erzürnt ist aber, dass ich den Wahnsinn beispielsweise nachspielen soll in der Fifa karriere.
Da verkaufe ich beispielsweise bei meinen Leverkusenern den Havertz für 96 mio. an Man U und ich soll mich tollfühlen?
Meine Söhne ( 4 und 1 Jahr) werden wohl mit diesen Zahlen im Dport grosswerden.:(
Ich kann mich noch erinnern wie damals ein Diego Maradona für ich glaub umgerechnet ungefähr 11mio DM von Barcelona nach Neapel gewechselt ist und mein Vater und mein Opa damals angeregt diskutiert haben und dem Fussballmit Boykott drohten.
Für mich ist das heute Comedy pur, aber Recht hatten sie schon damals.

Legendary Games Podcast
Beiträge: 1
Registriert: 18.05.2019 09:59
Persönliche Nachricht:

Re: Der 4P-Kommentar: Video-Kommentar: FIFA, Fußball, Korruption - Die Flamme erlischt

Beitrag von Legendary Games Podcast » 17.10.2020 14:01

Mir geht es ganz genauso wie in diesem sehr passenden Videokommentar. Sportspiele rund um das Thema Fussball waren mal meine große Leidenschaft, aber seit Mitte der 2000er ist das am abklingen und seit dem Wahnsinn der 2010er eigentlich vorbei. Ich verfolge emotionslos die Ergebnisse, mehr aus Gewohnheit denn aus Freude, Spielausgänge sind zu 99% vorhersehbar bei Topteams und die Frage wer oben in der Tabelle steht und Meister wird bzw. in die ChampionsLeague einzieht stellt sich gar nicht mehr - in vielen internationalen Ligen. Kaputt gemacht hat dieses pervertierte System das Geld, nicht zuletzt gespeist aus den Europapokal Reformen seit den späten Neunziger Jahre. Planungssicherheit für große mit doppelt und dreifach besetzten Kadern und Einnahmensicherheit dank Gruppenspiele. Was bei den Verantwortlichen als große Errungenschaft gefeiert wird (vom Merchandising und der Globalisierung will ich gar nicht erst anfangen) ist für mich Stück für Stück der Sargnagel bei der Begeisterung um ein Spiel, dessen Grundkonzept ich weiterhin liebe, deren Vereine und die dort angeschlossenen Kicker mir jedoch zuwider sind.

Mein Herz ist gebrochen, der Fussball wird immer ein Platz in meinem Herzen haben - aber eher so wie eine alte großen Liebe...es kommt nicht mehr zurück - der Blick zurück ist voller Wehmut, der Blick nach vorne in dieser Überkommerzialisierung (fast aller) Sportarten und -ereignisse eher trist. Schöne alte Fussballwelt.

Easy Lee
Beiträge: 5233
Registriert: 06.08.2008 17:03
Persönliche Nachricht:

Re: Der 4P-Kommentar: Video-Kommentar: FIFA, Fußball, Korruption - Die Flamme erlischt

Beitrag von Easy Lee » 17.10.2020 19:07

Ein FIFA 20 oder 21 mit 90s Mod würde ich tatsächlich ganz gerne zocken im Moment.

Gibts aber nicht, oder? Und wenn dann ja eh nur für PC und der ist bei mir Arbeitsmaschine.

Hoolywood361
Beiträge: 204
Registriert: 26.11.2013 13:45
Persönliche Nachricht:

Re: Der 4P-Kommentar: Video-Kommentar: FIFA, Fußball, Korruption - Die Flamme erlischt

Beitrag von Hoolywood361 » 20.10.2020 18:14

Das Problem ist natürlich im echten Leben vor allem Corona und den immer langweiligeren Ligen. Offline hingegen ist der Hauptgrund aus meiner Sicht einfach der Fakt, dass ca 90 % aller Fifakäufer Idioten sind. Regen sich jedes Jahr über das Spiel auf aber versenken hunderte oder tausende von Euro in diesen Müll - Wer nimmt es EA da übel diese dauerträchtige Kuh zu melken. PES war und ist so ein wunderbares Spiel aber EA ist eben der Platzhirsch, was sich auf die Lizenzvergabe usw. auswirkt.

Benutzeravatar
Dunnkare
Beiträge: 537
Registriert: 07.03.2010 09:12
Persönliche Nachricht:

Re: Der 4P-Kommentar: Video-Kommentar: FIFA, Fußball, Korruption - Die Flamme erlischt

Beitrag von Dunnkare » 21.10.2020 06:16

Für mich war Fußball schon immer uninteressant - wie eigentlich jeder Mannschaftssportwettbewerb. Wenn da z.B. Hamburg gegen Dresden spielt (keine Ahnung wer in welcher Liga ist), dann spielen ja nicht Hamburger gegen Dresdener, sondern eingekaufte Spieler aus ganz Deutschland und sogar anderen Ländern - wer also mehr Geld zur Verfügung hat, kann sich einfach die besseren Spieler kaufen und hat somit die besseren Chancen zu gewinnen. Im Videospiel würde ich das Pay2Win nennen. Wie man sich dafür begeistern kann, ist mir schleierhaft. Bzw. natürlich verstehe ich den sozialen Aspekt: Alle interessieren sich für Fußball, alle reden über Fußball, ich will dazu gehören, also Fußball. Aber das bekommt man bei anderen Hobbys auch.

ChrisJumper
Beiträge: 8917
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: Der 4P-Kommentar: Video-Kommentar: FIFA, Fußball, Korruption - Die Flamme erlischt

Beitrag von ChrisJumper » 21.10.2020 21:05

Ich finde Fussball aus den Gründen eigentlich auch nicht gut. Korruption (FIFA), seltsame Geschäfte, Monopolisten der Spieler und mit dem Geld.

Auf der anderen Seite werden die Spieler nur ein paar jahre alt, dann müssen neue her. Es ist eine gute Chance für junge Menschen aus Entwicklungsländern reich zu werden das ist toll. So zu Spielen wie die Profis ist eine Leistung.

Aber entweder man spielt es selber in echt gegen ander Amateur Teams, oder man spielt Autofussball.

Wenn man es sich im TV anschaut hab ich schon eine Begeisterung weil es halt undefiniert ist wer gewinnt. Ich wechsel dann immer wieder zum Unterlegenen und Fiebere für diese Gruppe mit bis die Gegenseite wieder in Führung ist. Wer gewinnt ist mir total egal. Dann ist Fussball wirklich spannend. Fifa hab ich schon zu lange nicht mehr gekauft als Videospiel wegen dem Pay 2 Win Ansatz und weil ich denke es ist unfair wenn die Stats nicht gelich verteilt sind. Auf der anderen Seite ist es halt immer noch Glück, wie bei Fall Guys. ;)

Antworten