E3 2019: "Breathtaking!"

Viel Spaß beim Diskutieren unserer Kolumnen und Kommentare!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Swar
Beiträge: 422
Registriert: 11.04.2019 20:06
Persönliche Nachricht:

Re: E3 2019: "Breathtaking!"

Beitrag von Swar » 19.06.2019 13:30

"...Nintendo wirkt in diesem Hightech-Wettbewerb, in dem wir über Intelligent Cloud, Streaming und Teraflops sprechen, wie ein lächelnder Anachronismus im bunten Hosenanzug..."

Also bei dem Gedanken musste ich wirklich lachen :lol:

"...denn kein einziges Spiel hat die Xbox One X bisher ausgereizt! Ist das allen bewusst?..."

Ich denke Cyberpunk 2077 ist ein guter Kandidat dafür, will mir gar nicht vorstellen wie die normale One und PS4 damit klar kommen.

Die E3 hat mir persönlich gefallen, jede Menge gutes Zeug für die nächsten 3 bis 4 Jahre.

Benutzeravatar
Hiri
Beiträge: 1426
Registriert: 07.10.2011 13:26
Persönliche Nachricht:

Re: E3 2019: "Breathtaking!"

Beitrag von Hiri » 19.06.2019 15:21

Sony hat vorausschauend agiert, sich in diesem Jahr von dieser völlig belanglosen E3 fernzuhalten.

Benutzeravatar
Veldrin
Beiträge: 3131
Registriert: 04.12.2013 03:54
Persönliche Nachricht:

Re: E3 2019: "Breathtaking!"

Beitrag von Veldrin » 19.06.2019 15:22

Naja den ganzen Schnickschnack der Konsolen brauch ich nicht. Auch kein Nintendo. Mit PC+GOG/Steam habe ich alles für mich relevante abgedeckt. Der PC und GOG werden zwar nicht gehypt wie die Konsolen, aber sind eine meiner Meinung nach noch viel bessere Alternative.

Falls Cyberpunk gut wird, wo ich ja immer noch sehr sehr skeptisch bin ob es meinen Geschmack treffen wird, aber wenn dann werde ich es definitiv DRM-frei über GOG.com beziehen, selbst falls es da ein paar Euro mehr kosten würde.
Die 4players-Kicktipp-Bundesligatipprunde zur Saison 2018/2019 ist eröffnet! Willst auch du der Tipprunde joinen, dann klick hier zum Forenpost oder benutz den Direktlink.

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10224
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: E3 2019: "Breathtaking!"

Beitrag von casanoffi » 19.06.2019 15:55

Hiri hat geschrieben:
19.06.2019 15:21
Sony hat vorausschauend agiert, sich in diesem Jahr von dieser völlig belanglosen E3 fernzuhalten.
Ganz nach dem Motto eines Christian Lindner:
Lieber gar nicht regieren, als schlecht regieren :mrgreen:
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 8582
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: E3 2019: "Breathtaking!"

Beitrag von Der Chris » 19.06.2019 20:30

Scorplian190 hat geschrieben:
19.06.2019 09:14
@Der Chris
Ich denke, wir kommen da auf keinen selben Nenner, wobei die Diskussion sehr angenehm war :)
Alles gut. Muss ja auch nicht sein. Ich bin in diesen Dingen ohnehin nicht flexibel...dafür bin ich an dem Thema schon zu lange dran. ;) Da kann mich ggf nochmal ein gestandener Industriedesigner von seinen Ansichten überzeugen, aber ich glaub bei diesen wirklichen Design-Basics ist die Luft, um nochmal querzudenken oder mich von etwas zu überzeugen, sehr dünn.

casanoffi hat geschrieben:
19.06.2019 15:55
Hiri hat geschrieben:
19.06.2019 15:21
Sony hat vorausschauend agiert, sich in diesem Jahr von dieser völlig belanglosen E3 fernzuhalten.
Ganz nach dem Motto eines Christian Lindner:
Lieber gar nicht regieren, als schlecht regieren :mrgreen:
Das ist eine Möglichkeit...ansonsten kommt mir auch gerade ganz unwillkürlich die Fabel von dem Fuchs und den Trauben in den Sinn.
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

"Story in a game is like a story in a porn movie. It's expected to be there, but it's not that important."
- John Carmack

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10224
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: E3 2019: "Breathtaking!"

Beitrag von casanoffi » 20.06.2019 11:21

Der Chris hat geschrieben:
19.06.2019 20:30
Das ist eine Möglichkeit...ansonsten kommt mir auch gerade ganz unwillkürlich die Fabel von dem Fuchs und den Trauben in den Sinn.
Da ich nicht sonderlich Märchen/Fabel-fest bin, musste ich hier erst googeln.
Auch sehr treffend :D
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

c452h
Beiträge: 757
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: E3 2019: "Breathtaking!"

Beitrag von c452h » 20.06.2019 11:43

Kolelaser hat geschrieben:
18.06.2019 17:31
c452h hat geschrieben:
17.06.2019 15:11
Kolelaser hat geschrieben:
15.06.2019 15:01
Nintendo ist einfach der Entwickler der Stunde. Machen momentan die mit Abstand besten Spiele...
Welche denn? Das sind doch alles nur Kinderspiele in leichten Variationen, mit denen Titel wie GTA V, RDR2, Witcher III oder Cyberpunk den Boden aufwischen.
Im Gegensatz zu den Spielen die du auflistet haben Nintendo spiele exzellentes Gameplay und Level Design. Auch wenn ich auf Trolle nicht antworten sollte.
Sprach der Obertroll. Sei froh, dass ich deinen neuen Account nicht den Mods stecke. :lol:

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10224
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: E3 2019: "Breathtaking!"

Beitrag von casanoffi » 20.06.2019 12:19

c452h hat geschrieben:
20.06.2019 11:43
Kolelaser hat geschrieben:
18.06.2019 17:31
c452h hat geschrieben:
17.06.2019 15:11
Welche denn? Das sind doch alles nur Kinderspiele in leichten Variationen, mit denen Titel wie GTA V, RDR2, Witcher III oder Cyberpunk den Boden aufwischen.
Im Gegensatz zu den Spielen die du auflistet haben Nintendo spiele exzellentes Gameplay und Level Design. Auch wenn ich auf Trolle nicht antworten sollte.
Sprach der Obertroll. Sei froh, dass ich deinen neuen Account nicht den Mods stecke. :lol:
Ist natürlich alles Geschmackssache, aber wenn man sich rein auf die Entwickler bezieht, dann steht Nintendo aktuell wirklich gut da, die nicht nur seit vielen Jahren permanent liefern, sondern auch für Qualität garantieren.

Man muss für deren Spiele nichts übrig haben, keine Frage, aber man sollte doch trotzdem erkennen können, dass der Laden momentan vieles richtig macht und vor allem regelmäßig die Fans bedient.

Auf deinen Verlgeich mit GTA, Red Dead Redemption, Witcher oder Cyberpunk gehe ich gerne ein.
Von Rockstar kommt nur alle 5 Jahre was daher, man kassiert mit GTA Online seine Kundschaft ab, RDR Online ist meiner Meinung nach ein Rohrkrepierer - und CD Projekt Red hat seine scheinende Rüstung in der AAA-Branche auch schon ein wenig befleckt (verheizen von Mitarbeiten etc.), außerdem müssen die es erst noch beweisen, dass sie nach dem WItcher was können. Cyberpunk ist ja noch nichtmal erschienen, also verbietet sich dieses als Verlgleich.

Klar, sowohl Rockstar als auch CDPR sind positive Namen in der Branche, aber genau so gut könnte man z. B. Frontier Development nennen, die seit ein paar Jahren mit Elite Dangerous, Planet Coaster, Jurassic World Evolution und dem zukünftigen Planet Zoo mehr als positiv in Erscheinung treten, selbst wenn sie damit nur eine Nische bedienen.
Oder From Software, die seit vielen Jahren regelmäßig Qualität liefern.
Ich hätte noch Bethesda genannt, aber die haben sich dieses Jahr selbst aus dem Ring geschossen ^^

Man kann sicher noch eingie andere Namen nennen, die um den imaginären Titel "Entwickler der Stunde" buhlen, aber ein wenig Objektivität muss man der Sache grundsätzlich schon zugestehen.
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Benutzeravatar
Flextastic
Beiträge: 10244
Registriert: 09.08.2010 12:33
Persönliche Nachricht:

Re: E3 2019: "Breathtaking!"

Beitrag von Flextastic » 20.06.2019 14:09

Interessant, wie weit Wahrnehmungen auseinander liegen können. Du sprichst von from Software und nennst Qualität, bei gta reduziert du es auf den online-Modus, lässt aber alles andere ausser Acht (was das Spiel zum Platzhirsch macht, im mp musst du keinen Cent stecken und hast trotzdem ein tolles Erlebnis).

Objektivität ja? Hm.

Nintendo hat keine Baustellen?

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10224
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: E3 2019: "Breathtaking!"

Beitrag von casanoffi » 20.06.2019 14:20

Flextastic hat geschrieben:
20.06.2019 14:09
Interessant, wie weit Wahrnehmungen auseinander liegen können. Du sprichst von from Software und nennst Qualität, bei gta reduziert du es auf den online-Modus, lässt aber alles andere ausser Acht (was das Spiel zum Platzhirsch macht, im mp musst du keinen Cent stecken und hast trotzdem ein tolles Erlebnis).

Objektivität ja? Hm.
Ich wollte GTA5 nicht auf Online reduzieren - aber erwähnen, dass es auch negative Elemente gibt.
Dass man keinen Cent für den MP ausgeben muss, tut dabei weniger zur Sache.
Ich spreche es dem Spiel auch gar nicht ab, der Platzhirsch zu sein.

Ich wiederhole mich gerne - wenn man sowohl Quantität als auch Qualität der Entwickler betrachtet, ist Rockstar für mich nicht der strahlende Held im Business.

Genau so wenig, wie ich behaupte, Nintendo hätte keine Baustellen.
Immer dieses Schwarz-Weiß-Denken ^^

Ich schrieb, Nintendo steht derzeit gut da, weil sie viel liefern und bei ihren Spielen Qualität garantieren und dass sie damit in meinen Augen derzeit zu den besten Entwicklern gehören. Nicht mehr, nicht weniger.
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Antworten