Kommentar: Ein Hoch auf die Kampagne!

Viel Spaß beim Diskutieren unserer Kolumnen und Kommentare!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149371
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Kommentar: Ein Hoch auf die Kampagne!

Beitrag von 4P|BOT2 » 09.05.2016 17:20

Für mich bleibt die Kampagne die Königsdisziplin der Spielewelt. Mich interessiert in erster Linie die Geschichte, egal ob in einem Shooter wie Doom oder einem Action-Adventure wie Uncharted 4. Einleitung, Hauptteil und Schluss reichen mir. Ich will nur das eine Abenteuer, offline und episch. Deshalb hat Epic Games mit seinem Online-Fokus gerade einen Kunden verloren – okay, Tim Sweeney wird es ...

Hier geht es zum Kommentar: Kommentar: Ein Hoch auf die Kampagne!

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10329
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Kommentar: Ein Hoch auf die Kampagne!

Beitrag von casanoffi » 09.05.2016 17:33

Herzlichen Dank für diese Kolumne, Herr Luibl.
Sie sprechen mir, ohne Übertreibung, mit jeder einzelnen Silbe aus meiner 40-jährigen Seele.
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

BillyTKid
Beiträge: 23
Registriert: 23.09.2015 07:17
Persönliche Nachricht:

Re: Kommentar: Ein Hoch auf die Kampagne!

Beitrag von BillyTKid » 09.05.2016 17:35

Danke, du sprichst mir aus der Seele!
Bild
Bild

lichtpunkt
Beiträge: 509
Registriert: 26.09.2008 19:49
Persönliche Nachricht:

Re: Kommentar: Ein Hoch auf die Kampagne!

Beitrag von lichtpunkt » 09.05.2016 17:35

Genau meine Meinung. Ich kann mit dem ganzen OnlineGedöns auch nichts anfangen. Sicher, mal ist es ganz nett, aber ich finde auch dass die Zurückgezogenheit leidet, wenn man sich alleine in einem Spiel bewegt und sich einfach mal vom Alltag ein wenig abschotten möchte. Ich nutze FB sehr gerne, aber das hat nichts mit meinem Spielverhalten zu tun. Reine Online Spiele sind einfach nur öde, von hektischer Leere erfüllt. Ich sag nur GTA Online, weils ja so super geil läuft und dort Geld ohne Ende von geistlosen Spielern gezahlt wird, gibt's keine Single Player Erweiterung. Dabei wäre ich gerne mal wieder in eine frische Kampagne mit neuen Charakteren, Geschichten und Abenteuern eingetaucht...

Benutzeravatar
Guffi McGuffinstein
Beiträge: 1384
Registriert: 26.08.2002 19:38
Persönliche Nachricht:

Re: Kommentar: Ein Hoch auf die Kampagne!

Beitrag von Guffi McGuffinstein » 09.05.2016 17:38

Mir, als notorischem Einzelspieler, sprichst du damit aus der Seele. Danke für diese Kolumne Jörg.
Time you enjoyed wasting isn't wasted time.

I think the most important skill in life is being able to fake confidence. - Monika

Ich will dich zerbeißen! Bis du nur noch Mehl bist! Und dann backe ich einen Kuchen aus dir und den schmeiße ich dann weg! - Simon Krätschmer

Benutzeravatar
Ashesfall
Beiträge: 620
Registriert: 23.12.2002 14:54
Persönliche Nachricht:

Re: Kommentar: Ein Hoch auf die Kampagne!

Beitrag von Ashesfall » 09.05.2016 17:40

"Deshalb hat Epic Games mit seinem Online-Fokus gerade einen Kunden verloren"

sehe ich ganz genau so
Entwickler kommen und gehen aber gute Spiele wird es immer geben. (dishonored 2,cyberpunk,red dead2,etc.)

man muss die Perlen nur wieder richtig genießen und nicht "fix abarbeiten"

Benutzeravatar
4P|Michael
Beiträge: 608
Registriert: 10.03.2005 10:45
Persönliche Nachricht:

Re: Kommentar: Ein Hoch auf die Kampagne!

Beitrag von 4P|Michael » 09.05.2016 17:45

Ich kann da ebenfalls nur mit einstimmen: Ein Hoch auf die Kampagne! :)

heretikeen
Beiträge: 828
Registriert: 19.12.2012 14:37
Persönliche Nachricht:

Re: Kommentar: Ein Hoch auf die Kampagne!

Beitrag von heretikeen » 09.05.2016 17:45

casanoffi hat geschrieben:Herzlichen Dank für diese Kolumne, Herr Luibl.
Sie sprechen mir, ohne Übertreibung, mit jeder einzelnen Silbe aus meiner 40-jährigen Seele.
Übernehme ich komplett, inklusive Alter :D

Benutzeravatar
Alter Sack
Beiträge: 5191
Registriert: 20.03.2013 13:25
Persönliche Nachricht:

Re: Kommentar: Ein Hoch auf die Kampagne!

Beitrag von Alter Sack » 09.05.2016 17:50

Ganz meiner Meinung.
Die einzigen gruppendynanischen Zwängen denen ich mich (gerne) unterwerfe sind Familie,Freunde und die Südtribüne. Der Rest kann mir gestohlen bleiben. Ich zocken sogar Teso allein, weil es geht.

Benutzeravatar
Eisenherz
Beiträge: 3672
Registriert: 24.02.2010 12:00
Persönliche Nachricht:

Re: Kommentar: Ein Hoch auf die Kampagne!

Beitrag von Eisenherz » 09.05.2016 17:53

Früher war die Kampagne das Herzstück. Heute scheint sie leider nur noch eine lästige Grafikdemo (aber bitte nicht länger als 5 Stunden) zu sein, bevor sich die Crowd gefälligst im MP aufzuhalten hat.

Mach ich nicht mit! Volle Zustimmung zu Herrn Luibl!

Benutzeravatar
Paranidis68
Beiträge: 1894
Registriert: 11.02.2008 11:41
Persönliche Nachricht:

Re: Kommentar: Ein Hoch auf die Kampagne!

Beitrag von Paranidis68 » 09.05.2016 17:58

Passt schon. Ich bin 47 und habe auch alles mitgemacht. MP und Online Games sind nicht mein Ding.

Benutzeravatar
hydro skunk 420
Beiträge: 47875
Registriert: 16.07.2007 18:38
Persönliche Nachricht:

Re: Kommentar: Ein Hoch auf die Kampagne!

Beitrag von hydro skunk 420 » 09.05.2016 18:03

Tja, was soll ich als absoluter only SP-Spieler da schon groß zu sagen, außer:

UNEINGESCHRÄNKTE ZUSTIMMUNG! :Daumenrechts:
Mach mit!

4Players Dirt Rally Competition:
https://forum.4pforen.4players.de/viewt ... 3&t=463165

Benutzeravatar
Jarnus
Beiträge: 644
Registriert: 04.12.2008 15:35
Persönliche Nachricht:

Re: Kommentar: Ein Hoch auf die Kampagne!

Beitrag von Jarnus » 09.05.2016 18:05

der kommentar spricht mir zu 100% aus dem herzen!

bin mit meinen 40 lenzen (sind ja schon bald ein klub der 40ziger hier 8O ) auch ein gamer der frühen stunden und war von den ersten online titeln total begeistert! erst LAN partys, dann erste internet versuche mit horenden isdn rechnungen für Neocron, DAoC und Everquest, Quake 3 aktiv über jahre im clan - tägliches training, foren-admin und gildenleiter einer WoW gilde, BF 1942 und BF 2 im clan gespielt, Warcraft 3 immer wieder mal...

doch irgendwann war auch bei mir die luft raus! ich kann ebenfalls keinen genauen moment nennen an dem ich die lust auf dauer-online und multiplayer verlor...vielleicht zum teil, als sich meine WoW gilde nach 3 jahren auseinander gelebt hatte und zerbrach, vielleicht als meine Frau wichtiger wurde als feste raid-termine und abendliches teamspeack geplapper, oder als ich dann später in spielen wie Aion oder Rift einfach merkte, dass ich zu den jungen leuten heute keinen draht mehr finde, nicht mehr auf einen nenner mit ihnen komme!

ebenfalls habe ich mitlerweile schon beruflich genug verantwortung und muss mich täglich mit dutzenden menschen beschäftigen, da möchte ich am feierabend einfach in ruhe in eine welt abtauchen!

naja, ich versuche es immer mal wieder und spiele auch noch jedes neue WoW addon mit 1-2 alten kumpels von früher durch, ebenfalls versuche ich mich alle woche mal an einem halben dutzend BF 4 oder Hardline runden und hoffe durchaus darauf nochmal irgendwann etwas online zu finden was mich hält...vielleicht zur rente irgendwann ;)!

wichtiger denn je sind mir dagegen wieder splitscreen-coop und sport-spiele auf der konsole...alle paar wochen mal eine daddel nacht mit alten freunden und wie früher Fifa, NHL, PGR4, Tekken, Halo (MCC...5 ja leider nicht *grml*) oder ein Gears of War zocken ist einfach unbezahlbar!

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 25201
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Kommentar: Ein Hoch auf die Kampagne!

Beitrag von Chibiterasu » 09.05.2016 18:10

Ich schätze Online Coop und Couch Coop sehr (in dem Fall dann doch mehr als so KI Coop Begleiter wie in Last of US, weil die einfach immer noch zu häufig seltsam reagieren) aber alles was darüber hinaus geht nervt mich mittlerweile auch ziemlich schnell.
Das über Mirror's Edge liest sich ja grauenhaft :-/

Ich bevorzuge auch Einzelspielerkampagnen. Die totale Immersion bei perfekter Atmosphäre.
Die richtig intensiven Spiele, zocke ich auch meistens relativ spät nachts mit Kopfhörer.
Kein Lärm von der Straße oder anderen Hausbewohnern der stört, kein Tageslicht.
Da kapsel ich mich ziemlich ab (zuletzt bei Life is Strange und das waren zwei intensive Zocker-Nächte die ich auch so schnell nicht vergessen werde).

Zusammenfassend: ein Kommentar dessen Aussage ich fast komplett teile.
Ich deaktiviere auch jegliche Achievement Hinweise etc. wenn möglich.

Benutzeravatar
CristianoRonaldo
Beiträge: 827
Registriert: 03.10.2012 15:50
Persönliche Nachricht:

Re: Kommentar: Ein Hoch auf die Kampagne!

Beitrag von CristianoRonaldo » 09.05.2016 18:16

Unterschreib ich so zu 100%.
Sehr guter Kommentar.

Antworten