RX 580 PowerColor

Der Tummelplatz für alle PC-Spieler!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
roqarufo
Beiträge: 1
Registriert: 30.07.2020 06:46
Persönliche Nachricht:

RX 580 PowerColor

Beitrag von roqarufo » 30.07.2020 07:50

Hallo, könnte eine PowerColor reddevil RX580 kaum/nicht benutzt nur ausgepackt von einer Ladenauflösung für 100€ bekommen. Mit Geld zurück Garantie.

Ist die PowerColor gut oder macht sie zicken und braucht eine RX 580 UEFI Mainboard Bios?

Oder lieber die Sapphire 570 Pulse bei mindf. Im Mindstar für 133€

Gruß

Benutzeravatar
Halueth
Beiträge: 2498
Registriert: 25.08.2008 12:38
Persönliche Nachricht:

Re: RX 580 PowerColor

Beitrag von Halueth » 30.07.2020 09:00

Also soweit ich weiß, ist der Graka das Bios, bzw. UEFI ziemlich wurscht (bitte verbessert mich, wenn ich falsch liegen sollte). Wichtig sind da eher die Treiber von AMD für Windows. Die haben wohl immer mal zicken gemacht, bei AMD, wie das allerdings bei der RX 580 aussieht kann ich nicht sagen, scheint aber keine Probleme weiter zu geben, wenn man mal kurz sucht.

Prinzipiell ist ja auch die Frage, von welcher Grafikkarte zu aufrüsten möchtest. Wenn du z.B. schon eine GTX 1060 hast, lohnt es sich nicht wirklich. Hast du eine noch ältere, dann könnte es sich lohnen, da sich die RX 580 schon fürs Gaming in 1440p mit hohen Settings eignet. Je nach Game natürlich.

Bei Mindfactory liest man allerdings auch so Dinge, wie dass die Lüfter recht laut werden, was auch wieder nicht so geil ist, wenn man auf die Lautstärke wert legt. Da musst du dir dann im klaren sein, ob du die schwächere, aber auch etwas teurere RX 570 holst.

Benutzeravatar
Pag
Beiträge: 252
Registriert: 01.02.2015 15:40
Persönliche Nachricht:

Re: RX 580 PowerColor

Beitrag von Pag » 30.07.2020 13:49

Halueth hat geschrieben:
30.07.2020 09:00
Also soweit ich weiß, ist der Graka das Bios, bzw. UEFI ziemlich wurscht (bitte verbessert mich, wenn ich falsch liegen sollte)
Was hier wohl gemeint ist:
Bei MBs mit UEFI-Firmware gibt es Probleme mit alten GraKas, deren Firmware/VGA-BIOS eben nicht UEFI-kompatibel ist. Blieb dann nur, im CSM-Modus zu booten.

hth

Benutzeravatar
Akabei
Beiträge: 25332
Registriert: 10.08.2011 17:57
Persönliche Nachricht:

Re: RX 580 PowerColor

Beitrag von Akabei » 30.07.2020 22:29

Ganz so unproblematisch ist eine RX 580 mit einem Non-UEFI Board offenbar nicht.

Da aber von Geld zurück Garantie die Rede ist ...einfach mal ausprobieren. Die Leistung ist recht deutlich oberhalb einer 570 und günstiger ist sie auch noch.
Man kann es sich manchmal echt nicht mehr ausdenken

Benutzeravatar
schockbock
Beiträge: 2616
Registriert: 12.02.2012 13:14
Persönliche Nachricht:

Re: RX 580 PowerColor

Beitrag von schockbock » 31.07.2020 18:46

Warum holst du dir nicht direkt eine RTX 2080 ti?
Spoiler
Show
:nerd:
Searching for something to feel
Seems like it's anywhere but here
And now your eyes are open when we're kissing
Forever wondering what you might be missing

Antworten