Star Citizen - Sammelthread

Der Tummelplatz für alle PC-Spieler!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Jazzdude
Beiträge: 5741
Registriert: 09.01.2009 16:47
Persönliche Nachricht:

Re: Star Citizen - Sammelthread

Beitrag von Jazzdude » 14.01.2019 15:54

Habe nun auch gespielt, seitdem die Freelancer DUR spielbar ist. Und muss sagen, dass ich begeistert bin. Ich schäme mich ja richtig für meinen Beitrag oben. Das Fliegegefühl ist (wenn auch noch nicht so knackig wie bei E:D) jetzt schon sehr gut.

Was mir einfach den Atem stocken lässt ist wie wunderbar das mit den einzelnen Gravitationszonen funktioniert. 500 Meter über einem Planeten "zu parken", und auf die Laderampe der Freelancer rauszulaufen ist ein unvergleichliches Erlebnis. Besonders wenn die Freelancer dann noch Senkrecht steht. An der Stelle was zur Performance:

Auch hier bin ich absolut begeistert. Meine 6 Jahre alte Kiste mit GTX 770(4GB), 4 GB Ram, i5-4670k und Installation auf HDD lässt das Spiel wirklich spielbar machen! Das hätte ich nicht gedacht. Klar bei vollem Server sollte man schleunigst von Port Olisar weg. Aber im Weltraum oder auf Planetenoberflächen läuft das Spiel überraschend rund! Ich bin wirklich begeistert. RSI hat das Feuer neu entfacht!
Bild

Benutzeravatar
Zero Enna
Beiträge: 9402
Registriert: 15.03.2010 13:21
Persönliche Nachricht:

Re: Star Citizen - Sammelthread

Beitrag von Zero Enna » 14.01.2019 19:04

das mit dem Fluggefühl darfst du dann mit 3.5 noch mal komplett neu machen :D an der steuerung hat sich in den letzten jahren ja nicht viel getan, aber mit dem nächsten großen update soll dann das langer erwartete rework des flugsystems kommen. am meisten interessiert mich dabei ja wie das fliegen in atmosphäre mit den jeweiligen schiffen ist (tragflächen erzeugen dann auftrieb), das einstellen der stärke (=beschleunigung) der thruster für sehr feines manövrieren beim landen und ob dann auch endlich der vtol-modus kommt (schwenktriebwerke für die Cutlass! und andere triebwerksanimationen zB bei der Prospector und Valkyrie ebenso wie die flügelbewegung bei der Reliant ohne die landefüße ausfahren zu müssen)
Bild
Bildlast.fm | BildsysProfile | BildYouTube | BildTwitch | BildMyAnimeList

Star Citizen Referral Code: STAR-QNCM-YSTS

Benutzeravatar
Jazzdude
Beiträge: 5741
Registriert: 09.01.2009 16:47
Persönliche Nachricht:

Re: Star Citizen - Sammelthread

Beitrag von Jazzdude » 14.01.2019 19:07

Klingt schon alles sehr geil!

Boah, aber dann bräuchte man ja noch den passenden Rechner (ich spiele das jetzt auf niedrig) und idealerweise noch ein anständiges HOTAS System. Der Thrustmaster X für 50 € ist ganz nett, mehr aber auch nicht.
Bild

Benutzeravatar
DancingDan
Moderator
Beiträge: 18310
Registriert: 26.09.2008 19:28
Persönliche Nachricht:

Re: Star Citizen - Sammelthread

Beitrag von DancingDan » 14.01.2019 19:19

Warzenschwein FTW :ugly:

Benutzeravatar
Zero Enna
Beiträge: 9402
Registriert: 15.03.2010 13:21
Persönliche Nachricht:

Re: Star Citizen - Sammelthread

Beitrag von Zero Enna » 14.01.2019 19:22

ich habn X-56 aber hab ich mit SC noch nich getestet. lag mir aber mit elite auch nicht so sehr wie ich gehofft hab, bin da auch wieder zurück zu gameboard+maus :(
Bild
Bildlast.fm | BildsysProfile | BildYouTube | BildTwitch | BildMyAnimeList

Star Citizen Referral Code: STAR-QNCM-YSTS

Benutzeravatar
Zero Enna
Beiträge: 9402
Registriert: 15.03.2010 13:21
Persönliche Nachricht:

Re: Star Citizen - Sammelthread

Beitrag von Zero Enna » 09.02.2019 14:42

uh, die roadmap für 2019 sieht nice aus :o

https://robertsspaceindustries.com/road ... ar-Citizen
Bild
Bildlast.fm | BildsysProfile | BildYouTube | BildTwitch | BildMyAnimeList

Star Citizen Referral Code: STAR-QNCM-YSTS

Benutzeravatar
Jabberwocky04
Beiträge: 205
Registriert: 10.09.2011 18:51
Persönliche Nachricht:

Re: Star Citizen - Sammelthread

Beitrag von Jabberwocky04 » 28.06.2020 19:13

Hier lasse ich jetzt eine Reihe von Links hier, für jeden der sich gern mal Screenshots anguckt.
Ich selbst bearbeite die Bilder aber nicht so stark, das es vom echten Ergebniss abweicht. Ich nutze die Bilder selbst als Hintergrund und wechsel munter durch.
Ihr könnt damit machen was ihr wollt aber nicht damit an Wettbewerben teilnehmen. Das hab ich nämlich schon zweimal erlebt und musste dann beweisen das es eigentlich meine Screenshots waren. Fotowettbewerbe sollten eine persönliche Note haben. :)







Wenn interesse besteht dann hätte ich noch 20 andere Galerien auf Imgur. Mal umfangreicher und mal nicht. Diese taugen aber nicht unbedingt als Wallpaper.

Hoffe es gefällt. :)
Zuletzt geändert von Jabberwocky04 am 28.06.2020 19:14, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 26085
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Star Citizen - Sammelthread

Beitrag von Chibiterasu » 29.06.2020 08:40

Sind schon sehr schöne dabei, ja.

Benutzeravatar
Jabberwocky04
Beiträge: 205
Registriert: 10.09.2011 18:51
Persönliche Nachricht:

Re: Star Citizen - Sammelthread

Beitrag von Jabberwocky04 » 29.06.2020 12:32

@Chibiterasu

Dank dir. :)

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 26085
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Star Citizen - Sammelthread

Beitrag von Chibiterasu » 29.06.2020 12:57

Hoffentlich wird das Spiel mal so wie man es sich anhand dieser Bilder erträumen würde. :)

Benutzeravatar
zmonx
Beiträge: 3432
Registriert: 21.11.2009 14:01
Persönliche Nachricht:

Re: Star Citizen - Sammelthread

Beitrag von zmonx » 01.07.2020 03:44

Das ist es jetzt schon. Zwar noch in Entwicklung, macht aber jetzt schon mehr Spaß sich dort aufzuhalten, als in vielen anderen Spielen, mir zumindest... An Präzision und Steuerung auch unübertroffen.

Habe auch schon duzende Momente eingefangen, einfach zu schön das Spiel.

Bild

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 26085
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Star Citizen - Sammelthread

Beitrag von Chibiterasu » 01.07.2020 09:13

Ist aber die Welt nicht noch sehr limitiert?
Wieviele ausgestaltete Planeten/Sonnensysteme gibt es denn bereits?

Hab mal so ein Free Fly Wochenende mitgemacht und erstens gab es da doch noch einige Bugs und zweitens fühlte es sich nicht sehr weit an (bei No Man's sky und Elite Dangerous geht es mir aber wieder zu sehr ins andere Extrem).

Benutzeravatar
zmonx
Beiträge: 3432
Registriert: 21.11.2009 14:01
Persönliche Nachricht:

Re: Star Citizen - Sammelthread

Beitrag von zmonx » 01.07.2020 12:44

Es gibt halt bisher „nur“ das Stanton-System zum erkunden, was du dann sicherlich gesehen hattest. Und limitiert höchstens in dem Sinne, dass man noch nicht viel machen kann, außer Pakete abholen und woanders hinliefern, Höhlen nach Vermissten absuchen, Geleitschutz für Transporter geben, Piraten aufspüren und Bekämpfen und so Dinge halt. Vieles ist auch einfach noch nicht aktiviert, Aber man erkennt schon wohin die Reise ungefähr geht... Aber du wirst den Stand dann sicher kennen, wenn du schon dort warst.
Edit, Mineralabbau oder Erze fördern geht natürlich auch schon!

Habe aber schon Bilder vom Sol-System gesehen... Großartig!
Wie angekündigt, damit es bildlicher wird...

New York
Bild

Moskau
Bild

Shanghai
Bild

Okay, etwas vorgegriffen, es sind Concept Arts.
Dennoch, weil hier: https://imgur.com/gallery/2VTeG auch Arccorp (Stanton-System) als CA auftaucht und fast genauso aussieht, kann man davon ausgehen, dass die anderen Städte ebenfalls ähnlich den Entwürfen werden. Aber ohne Garantie... Einfach mal selbst stöbern.

Keine Ahnung, was davon realisiert wird oder sogar schon realisiert wurde und nur zurückgehalten wird, um dann später auch was neues bieten zu können, aber auf der RSI-Webseite, gibt es zB eine Sternensystem-Karte, die einige Systeme umfasst (habe ich mir aber auch noch nie richtig angeguckt). Könnte also noch richtig groß werden.

Auch mal ein paar Eindrücke von mir... Habe auch erst jetzt gesehen, dass man bei Jabberwocky04 blättern kann, auch sehr schöne Shots dabei!
Spoiler
Show
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Es ist einfach alles so schön detailliert und funktional. Und was mir auch gut gefällt, in der Ego-Perspektive sitzt die "Kamera" endlich mal auf Kopfhöhe... Fällt mir auch momentan wirklich schwer, noch andere Spiele zu spielen, die diese Akribie in allen Belangen nicht bieten ^^
Wieviele ausgestaltete Planeten/Sonnensysteme gibt es denn bereits?
Noch mal dazu, ist auch die Frage, wann du gespielt hast und wieviel du gesehen hast. So wie ich das verstehe, ist das für die Entwickler sowas wie ein Sandkasten, wo sie alles neue ausprobieren und nachschieben wenn sie was "fertig" haben. Also kann dein Free-Flight-Event-Zeitpunkt schon wieder veraltet sein, zu Heute.
Highlights sind für mich die Planeten Microtec, Arccorp, Lorville und die Aussenposten oder Monde, dazu noch die vielen Stationen... Eigentlich ist das System riesig, wenn man mal so darüber nachdenkt :)
Zuletzt geändert von zmonx am 01.07.2020 18:04, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Jabberwocky04
Beiträge: 205
Registriert: 10.09.2011 18:51
Persönliche Nachricht:

Re: Star Citizen - Sammelthread

Beitrag von Jabberwocky04 » 01.07.2020 20:46

Chibiterasu hat geschrieben:
01.07.2020 09:13
Ist aber die Welt nicht noch sehr limitiert?
Wieviele ausgestaltete Planeten/Sonnensysteme gibt es denn bereits?

Hab mal so ein Free Fly Wochenende mitgemacht und erstens gab es da doch noch einige Bugs und zweitens fühlte es sich nicht sehr weit an (bei No Man's sky und Elite Dangerous geht es mir aber wieder zu sehr ins andere Extrem).
Stand jetzt haben wir 3 Planeten, 12 Monde und einen Asteroiden der so gross ist wie ein Mond und daher als Planetoid gilt. Auf diesem ist die Bergbaustation Levski.
Dazu hat jeder der drei Planeten eine Orbitalstation und im System gibt es 14 Stationen die als Truck-Stop dienen. Auf denen kann man auftanken, falls der Sprit für einen Sprung zu einem Planeten nicht reicht. Einzig Crusader, der Gasriese, fehlt noch dann wäre Stanton komplett. (Von der riesigen Ringstation/Mauer im Asteroidengürtel mal abgesehen. Die kommt auch noch.^^)
Crusader sollte jetzt kommen wird sich aber verspäten weil ich schätze das die Cloud Tech (volumetrische Wolken und Nebel) nicht fertig geworden ist. Mit dem Gasriesen sollen sie sich aber auch Zeit lassen, der muss mit seiner Wolkenstadt imponierend werden, woran ich überhaupt keine Zweifel habe. Mit dem System hat man natürlich noch nicht den Umfang anderer Space-Sims (No Man's Sky nehme ich als Sim mal fein raus^^) aber man bekommt in dem einen System schon ein Gefühl für die Grösse die mal kommt. Zum Vergleich, es wird Systeme geben die 10mal so gross sind wie Stanton. Stanton ist ein relativ kleines System.

Bugs gibt es natürlich noch haufenweise aber damit muss man in der Alpha halt leben. Die Builds laufen mal besser oder schlechter. Du kannst beim einloggen auf einen Server kommen der tiptop läuft oder einen erwischen auf dem gar nichts läuft. Ist ein wenig Glück, damit muss man einfach leben oder warten.

Man kann auch davon ausgehen das schon andere Systeme in der Pipeline liegen.
Zuletzt geändert von Jabberwocky04 am 01.07.2020 20:49, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Jabberwocky04
Beiträge: 205
Registriert: 10.09.2011 18:51
Persönliche Nachricht:

Re: Star Citizen - Sammelthread

Beitrag von Jabberwocky04 » 01.07.2020 21:01

zmonx hat geschrieben:
01.07.2020 12:44
Es ist einfach alles so schön detailliert und funktional. Und was mir auch gut gefällt, in der Ego-Perspektive sitzt die "Kamera" endlich mal auf Kopfhöhe... Fällt mir auch momentan wirklich schwer, noch andere Spiele zu spielen, die diese Akribie in allen Belangen nicht bieten ^^
Das ist eben einer der Punkte die mich immer wieder faszinieren, obwohl ich seit 3 Jahren aktiv spiele. Es gibt so viel umwerfende Details, die jedem Gamer ein Lächeln ins Gesicht zaubern sollten, anstatt es zu kritisieren. Ich bin bestimmt schon hunderte male in die Carrack eingestiegen und es ist immer wieder, als würde ich in mein Auto steigen.
Du siehst auf den Schiffsrümpfen Namen, Hersteller, Seriennummern, Warnhinweise...... und das zieht sich durch jeden Aspekt des Spiels.
Man merkt halt das dort wirklich wieder Freaks was für Freaks erstellen, so wie es früher mal war. Keine Kompromisse und keine Eile, weil der Publisher es so will.

Antworten