Dirt Rally Competition

Hier gehört alles rein, was nichts mit dem Thema Spiele zu tun hat.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
hydro skunk 420
Beiträge: 47935
Registriert: 16.07.2007 18:38
Persönliche Nachricht:

Dirt Rally Competition

Beitrag von hydro skunk 420 » 31.08.2019 03:48

Tabelle:

(draufklicken, um größere Ansicht herzustellen)


Bild




Willkommen zur Dirt Rally Competition! Ihr dürft nun eure Fragen stellen.

Was ist das hier?
Show

Die Dirt Rally Competition ist ein Wettkampf zwischen 4Players-Usern, die bei dem Spiel Dirt Rally versuchen, bestimmte Rennstrecken mit bestimmten Autos schneller zu fahren als andere User. Kurz gesagt: Es ist eine Zeitenjagd.
Warum ausgerechnet Dirt Rally?
Show

Dirt Rally bietet sich an, weil

- es das Spiel für alle aktuellen großen Plattformen gibt (PC, Xbox One, Playstation 4) und somit jeder die Möglichkeit haben sollte, es zu spielen

- es derzeit auf dem PC sogar kostenlos erhältlich ist

- es ein grundsolides bis sehr gutes Spiel ist
Benötige ich Xbox Live Gold oder eine andere kostenpflichtige Mitgliedschaft?
Show

Nein. Dieser Wettkampf wird nicht online im Multiplayer ausgetragen.
Ich bin in Autorennen nicht besonders gut, kann ich trotzdem mitmachen?
Show

Selbstverständlich. Hier ist jeder willkommen, ob blutiger Anfänger oder Weltmeister Sebastien Ogier.
Wird es eine Übersicht über meine und die Zeiten der anderen geben?
Show

Ja. In den nächsten Tagen werde ich eine Tabelle anfertigen, in welcher alle teilnehmenden User und deren Platzierung (auf Basis ihrer Ergebnisse) zu sehen sind. Ich bin bemüht, die Tabelle möglichst motivierend zu gestalten, sodass man stets gerne Zeit darin investiert, eine bessere Platzierung zu erreichen (oder gar Platz 1 zu verteidigen).
Muss ich mit meiner Zeitenjagd noch so lange warten, bis die Tabelle online geht?
Show

Nein. Ihr könnt sofort loslegen. Eure Zeiten werde ich nachträglich in die Tabelle eintragen.
Wie viele Versuche habe ich und endet diese Competition irgendwann?
Show

Ihr habt unendlich Versuche, eure Zeiten auf den jeweiligen Strecken zu verbessern. Diese Competition hat kein Ende. Ihr werdet also nie unter Zeitdruck stehen, irgendwas in einer bestimmten Zeit absolvieren zu müssen. Wann ihr eure Zeiten verbessern oder einen Versuch starten wollt, euch in der Tabelle vorzukämpfen, könnt ihr frei entscheiden.
Kann ich mir einfach irgendeine Strecke aussuchen?
Show

Nicht ganz. Das würde den Rahmen etwas sprengen, da Dirt Rally sehr viele Strecken bietet. Durch ein Auslosungsverfahren im Vorfeld haben wir ein paar Rahmenbedingungen geschaffen.

Die 13 Strecken, die zur Auswahl stehen, seht ihr hier:

Griechenland - Anadou Farmakas
Griechenland - Ypsona tou Dasos

Wales - Sweet Lamb
Wales - Fferm Wynt Umgekehrt

Monaco - Vallée descendante
Monaco - Col de Turini - Descente (hier bitte aufpassen, es gibt drei weitere Strecken die ganz ähnlich geschrieben sind)

Deutschland - Oberstein
Deutschland - Verbundsring Rückwärts

Finnland - Kontinjärvi
Finnland - Oksala

Schweden - Ransbysäter
Schweden - Älgsjön

USA - Pikes Peak (Gemischte Oberflächen) Komplette Strecke
Und wie ist es mit den Autos?
Show

In Dirt Rally gibt es 10 Fahrzeugklassen. In jeder dieser Klassen findet ihr mehrere Autos vor. Wir haben uns dafür entschieden, jedem der 7 Austragungsorte in Dirt Rally eine Fahrzeugklasse zuzuweisen, aus der ihr dann ein Auto für eure Strecke auswählen dürft.

Hier die Übersicht, in welchem Land/Stadt ihr mit welcher Autoklasse fahren dürft:

Griechenland - F2 Kit Car

Wales - 2010er

Monaco - Group B (Heckantrieb)

Deutschland - 1970er

Finnland - 2000er

Schweden - 1960er

USA - Ergibt sich automatisch, es ist nur eine (namenlose) Fahrzeugklasse verfügbar
Wie also ist der genaue Ablauf?
Show

1. Ihr startet das Spiel

2. Es kann sein, dass wenn ihr Dirt Rally das erste Mal startet, ihr ein Profil anlegen müsst. Wichtiger Tipp: Wenn ihr euren echten Namen nicht preisgeben wollt, dann nennt euren Fahrer nicht so, wie ihr heißt. Denn der Fahrername wird später bei euren Zeiten angezeigt, die ihr hier im Thread bildlich nachweisen müsst.

3. Sobald ihr ein Profil habt, müsstet ihr zu diesem Bildschirm gelangen:
Klickt dort dann auf das Fenster "Individuelles Event".
Bild

4. Nun seht ihr diesen Bildschirm. Klickt dort auf Rallye. Für USA bitte auf Hillclimb klicken.
Bild

5. Anschließend kommt ihr zur Länderauswahl. Ihr könnt zwar unten ein paar Einstellungen vornehmen (empfehlenswert ist bei Ergebnistyp die Persönliche Bestzeit als Kriterium zu nehmen), aber wirklich von Bedeutung ist lediglich die erste Zeile, in der ihr das Land auswählt.
Bild

6. Ihr gelangt nun zur Streckenauswahl. Wir haben uns dafür entschieden, die Standardeinstellungen jeder Strecke beizubehalten, was also bedeutet, dass das Verändern von Wetter, Tageszeit etc. nicht erlaubt ist. So ist garantiert, dass jeder unter den gleichen Bedingungen antritt und der Wettkampf fair bleibt. Habt ihr also die richtige Strecke ausgewählt, klickt einfach auf weiter. Update! Da sich herausgestellt hat, dass die Standardeinstellungen bei Wetter & Co immer unterschiedlich ausfallen, haben wir uns entschieden, dass hier jeder nun doch freie Hand hat. Ihr dürft Wetter und Tageszeit nun also ganz nach euren Wünschen umändern.
Bild

7. Wählt nun die zu dem Land zugehörige Fahrzeugklasse und innerhalb derer ein Auto. Je nach Fahrzeugklasse stehen euch 2-5 Autos zur Auswahl. Die Wahl eures Autos ist nur für den Moment und nicht bindend für die Ewigkeit. Ihr könnt also vor jeder Zeitenjagd eurer Auto neu auswählen.
Bild

8. Sobald ihr das gewünschte Auto bestätigt, kommen ein paar Ladebildschirme. Klickt euch so weit durch, bis ihr zu dem Fenster "Servicebereich" kommt. Hier könnt ihr - wenn ihr wollt - ein Fahrzeugsetup vornehmen. Es lassen sich diverse Dinge wie Radaufhängung, Bremsbalance uvm. verändern. Hier dürft ihr euch frei austoben. Wenn ihr euch damit nicht aufhalten und ganz simpel mit den Voreinstellungen fahren wollt, geht direkt auf "An Etappe teilnehmen".
Bild

9. Good luck!
Ich habe jetzt meine erste Zeit gefahren. Was nun?
Show

Macht einen Screenshot und stellt ihn hier rein. Er sollte so sein, dass wir die Streckenzeit, das Auto, die Strecke sowie Wetter und Tageszeit sehen können. Also praktisch wie in diesem Beispiel:
Update! Am besten wäre es, wenn ihr immer ein paar Zeiten sammelt und sie dann zusammen in einem Post postet (möglichst in einem Spoiler, da sonst zu viel).
Bild
Gibt es sonst noch irgendwas zu beachten?
Show

Im Menüpunkt "Profil" (also nicht unter Optionen) sind Einstellungen zu den Fahrhilfen versteckt. Ihr dürft hier so viele Fahrhilfen zurate ziehen wie ihr möchtet.
Warum ist dieser Thread im Offtopic-Bereich?
Show
Zuletzt geändert von hydro skunk 420 am 14.10.2019 20:10, insgesamt 22-mal geändert.
Mach mit!

4Players Dirt Rally Competition:
https://forum.4pforen.4players.de/viewt ... 3&t=463165

Benutzeravatar
kurimuzon aidoru
Beiträge: 2650
Registriert: 15.12.2017 09:21
Persönliche Nachricht:

Re: Dirt Rally Competition

Beitrag von kurimuzon aidoru » 31.08.2019 09:03

Danke für die Mühe. :)

Und ich habe mich jetzt extra nochhmal über die mobile Seite navigiert um dir einen Applaus zu spendieren. :ugly:

Benutzeravatar
Akabei
Beiträge: 20929
Registriert: 10.08.2011 17:57
Persönliche Nachricht:

Re: Dirt Rally Competition

Beitrag von Akabei » 31.08.2019 09:36

So, dann stelle ich mal die erste Zeit hier rein.

Bild

Griechenland - Anadou Farmakas: 469,164 Sekunden

Puh, nachts eine lange Strecke in Griechenland. Das war zum Einstieg ganz schön knackig, aber immerhin sind die F2 Kitcars keine PS Monster. In Sachen Drehmoment sind sie sogar das genaue Gegenteil. Wenn die Drehzahl in einer Kehre unter 4000 U/min fällt, geht im Kurvenausgang trotz Vollgas nicht viel nach vorne. War trotzdem spaßig und erstmal ein wenig auf Sicherheit gefahren. Im Shakedown hatte ich mir nämlich gleich in der ersten Kurve die Lampen zerstört und das wäre während der Etappe gar keine gute Idee.

Ich bin übrigens ernsthaft am Überlegen, mir das Spiel auch noch für die One zu besorgen. Impulstrigger dürften hier richtig hilfreich sein, aber ich bin mir gar nicht sicher, ob die von Codemasters genutzt wurden.
Professor Froböse: The Dark Souls of Wissenschaft

Benutzeravatar
kurimuzon aidoru
Beiträge: 2650
Registriert: 15.12.2017 09:21
Persönliche Nachricht:

Re: Dirt Rally Competition

Beitrag von kurimuzon aidoru » 31.08.2019 09:42

Akabei hat geschrieben:
31.08.2019 09:36
Ich bin übrigens ernsthaft am Überlegen, mir das Spiel auch noch für die One zu besorgen. Impulstrigger dürften hier richtig hilfreich sein, aber ich bin mir gar nicht sicher, ob die von Codemasters genutzt wurden.
Also auf der X1 sollen sie gehen, aber bei X1-Controllern am PC wohl nicht (was u.a. mein Setup ist):


Aber da kann Hydro ja sicherlich qualifiziertes Feedback geben.

Benutzeravatar
Akabei
Beiträge: 20929
Registriert: 10.08.2011 17:57
Persönliche Nachricht:

Re: Dirt Rally Competition

Beitrag von Akabei » 31.08.2019 09:49

kurimuzon aidoru hat geschrieben:
31.08.2019 09:42
Also auf der X1 sollen sie gehen, aber bei X1-Controllern am PC wohl nicht (was u.a. mein Setup ist):
Das ist klar. Wenn ich mich nicht täusche, ist das nur bei Spielen aus dem Windows Store möglich.

Meine obige Zeit wurde übrigens auch mit PC und One-Pad gefahren. Ich habe allerdings auch ein paar Rennspiele auf der One, bei denen die Impulstrigger nicht unterstützt werden (unter anderem beim bestenfalls mittelmäßigen WRC 6).
Professor Froböse: The Dark Souls of Wissenschaft

Benutzeravatar
kurimuzon aidoru
Beiträge: 2650
Registriert: 15.12.2017 09:21
Persönliche Nachricht:

Re: Dirt Rally Competition

Beitrag von kurimuzon aidoru » 31.08.2019 09:56

Für mich war das nicht klar, also dass die Impulstrigger tendenziell nur bei MS-Store Versionen funktionieren.
Wobei ich bei den Controllern auch keine speziellen Präferenzen habe. Die Impulstrigger würden für mich persönlich wohl keinen großen Unterschied machen, da ich meist wie ein Holzklotz durch die Gegend brettere.

Benutzeravatar
Akabei
Beiträge: 20929
Registriert: 10.08.2011 17:57
Persönliche Nachricht:

Re: Dirt Rally Competition

Beitrag von Akabei » 31.08.2019 10:19

Einen habe ich noch.

Bild

Schweden - Ransbysäter: 525,128 Sekunden

Einmal hatte ich mich richtig in eine Schneewehe festgefahren und musste rückwärts wieder raus. Da ist also auf jeden Fall noch richtig Verbesserungspotenzial vorhanden. Die Alpine dürfte auch einiges schneller gehen als der Lancia, ist aber auch viel schwieriger unter Kontrolle zu halten. Da die Strecke an sich aber gar keine so große Herausforderung ist, ist das mit Sicherheit eine Option.
Zuletzt geändert von Akabei am 31.08.2019 12:41, insgesamt 2-mal geändert.
Professor Froböse: The Dark Souls of Wissenschaft

Benutzeravatar
kurimuzon aidoru
Beiträge: 2650
Registriert: 15.12.2017 09:21
Persönliche Nachricht:

Re: Dirt Rally Competition

Beitrag von kurimuzon aidoru » 31.08.2019 10:49

Äh, kann es sein, dass die Konditionen zufällig vergeben werden, denn bei mir war Ransbysäter Nachmittag / Schnee, als ich es ausgewählt hatte? Und wie kommst du auf 925 Sekunden, 8 Minuten sind doch 480 Sekunden + 45 macht 525 Sekunden?

Bild

Schweden - Älgsjön: 341.871 Sekunden
Ähm ja, lief nicht wirklich rund. Diverse Male gedreht, eine Zeitstrafe von 15 Sekunden kassiert. Versucht das mal zu unterbieten. :mrgreen:

Bild

Schweden - Ransbysäter: 561.344 Sekunden
Lief schon etwas besser, wobei ich da auch einen zweiten Lauf gemacht habe, da ich beim ersten den Screenshot vergessen habe. Hatte mich einmal gedreht und bei der 90° Kurve kurz vorm Ziel bin ich mit Schmackes vorbeigefahren. Aber wie ich es sehe bin ich ja meilenweit hinter Akabei. Aber Nacht+Nebel würde ich gar nicht erst versuchen wollen.

Benutzeravatar
Akabei
Beiträge: 20929
Registriert: 10.08.2011 17:57
Persönliche Nachricht:

Re: Dirt Rally Competition

Beitrag von Akabei » 31.08.2019 10:58

Huch, die Sekunden muss ich editieren.

Das mit den zufälligen Bedingungen ist natürlich nicht so toll. Nacht und Nebel (der nicht wirklich schlimm war) werden nämlich deutlich schnellere Bedingungen als Schnee sein.
Professor Froböse: The Dark Souls of Wissenschaft

Benutzeravatar
hydro skunk 420
Beiträge: 47935
Registriert: 16.07.2007 18:38
Persönliche Nachricht:

Re: Dirt Rally Competition

Beitrag von hydro skunk 420 » 31.08.2019 11:48

Das wäre ja echt kagga mit den Konditionen. Wüsste auch gar nicht, wie man das lösen könnte. Man könnte sich für ein und dieselben Konditionen einigen, die dann für jede Strecke gelten, aber das würde auf Dauer nerven, es jedes mal einzustellen.

Alternativ...

Man darf eben doch dran rumbasteln. Sprich, man darf es sich so zurechtlegen wie man möchte.

Edit:

Umso länger ich über Letzteres nachdenke, desto besser gefällt es mir.
Denn fair ist es ja letztlich schon, da jeder die gleichen Möglichkeiten hat, ähnlich wie beim Wagensetup.

Was meint ihr?
Zuletzt geändert von hydro skunk 420 am 31.08.2019 12:10, insgesamt 1-mal geändert.
Mach mit!

4Players Dirt Rally Competition:
https://forum.4pforen.4players.de/viewt ... 3&t=463165

Benutzeravatar
Akabei
Beiträge: 20929
Registriert: 10.08.2011 17:57
Persönliche Nachricht:

Re: Dirt Rally Competition

Beitrag von Akabei » 31.08.2019 12:10

Ich wüsste jetzt auf Anhieb nicht einmal, ob und wo man das einstellen kann.
Professor Froböse: The Dark Souls of Wissenschaft

Benutzeravatar
hydro skunk 420
Beiträge: 47935
Registriert: 16.07.2007 18:38
Persönliche Nachricht:

Re: Dirt Rally Competition

Beitrag von hydro skunk 420 » 31.08.2019 12:12

Dort, wo du die Strecke auswählst.

Edit: Deine Schwedenzeit ist noch immer falsch, du hast deine 10tel, 100stel und 1000stel aus Versehen von woanders hergeholt.
Zuletzt geändert von hydro skunk 420 am 31.08.2019 12:26, insgesamt 2-mal geändert.
Mach mit!

4Players Dirt Rally Competition:
https://forum.4pforen.4players.de/viewt ... 3&t=463165

Benutzeravatar
kurimuzon aidoru
Beiträge: 2650
Registriert: 15.12.2017 09:21
Persönliche Nachricht:

Re: Dirt Rally Competition

Beitrag von kurimuzon aidoru » 31.08.2019 12:17

Mir persönlich ist es eigentlich egal, ob fest vorgegebene Bedingungen oder ob es sich jeder so einstellen kann, wie er will. Ob ich jetzt bei Nacht wie ein Maulwurf durch die Pampe crashe (ich mag Nachtrennen in eigentlich keinem Rennspiel) oder ob ich bei Schnee oder Regen ins Aus rutsche ist mir relativ egal. Bild

Wäre da vielleicht auch gut, wenn sich auch andere dazu äußeren würden.

Deswegen:
Halueth hat geschrieben:
31.08.2019 02:59
Super! Danke.
ziegenbock hat geschrieben:
31.08.2019 08:29
ich würde auch mitmachen und reserviere schon mal einen der hinteren Plätze für mich.
Was denkt ihr beide?

Benutzeravatar
ziegenbock
Beiträge: 1078
Registriert: 11.12.2009 05:28
Persönliche Nachricht:

Re: Dirt Rally Competition

Beitrag von ziegenbock » 31.08.2019 12:27

Mir ist das egal. Von mir aus kann jeder einstellen was er/sie/es will.

Ich hätte da aber noch einen Vorschlag. Wie wäre es wenn wir die Aktion am 31.12. beenden und dann mit neuen Strecken/Auto Kombinationen neu starten (von mir aus wieder für 4 Monate)?

Edit: erste Zeit in Griechenland (Anadou Farmakas) mit dem SEAT: 8:16:513 Inklusive 12 Sekunden Zeitsrafe und mehrmals neben der Strecke. Zeiten werden als Screenshot gespeichert, ich werde aber nicht alle posten, wird sonst zu unübersichtlich.
Zuletzt geändert von ziegenbock am 31.08.2019 12:42, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
hydro skunk 420
Beiträge: 47935
Registriert: 16.07.2007 18:38
Persönliche Nachricht:

Re: Dirt Rally Competition

Beitrag von hydro skunk 420 » 31.08.2019 12:41

In diesem Fall wäre ich dagegen, aber wir stimmen natürlich demokratisch ab.
Mach mit!

4Players Dirt Rally Competition:
https://forum.4pforen.4players.de/viewt ... 3&t=463165

Antworten