Videospiel-Diskussions-Thread

Hier gehört alles rein, was nichts mit dem Thema Spiele zu tun hat.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
LeKwas
LVL 1
7/10
66%
Beiträge: 12881
Registriert: 31.01.2007 14:44
Persönliche Nachricht:

Re: Videospiel-Diskussions-Thread

Beitrag von LeKwas » 02.01.2020 16:03

Btw probier Grad die Mobilansicht aus, anscheinend gibt's da eine Daumen hoch Funktion?
For Videogame Love, Culture & Glory: Locomalito

Benutzeravatar
Scorplian
LVL 1
9/10
88%
Beiträge: 6757
Registriert: 03.03.2008 00:55
Persönliche Nachricht:

Re: Videospiel-Diskussions-Thread

Beitrag von Scorplian » 02.01.2020 16:09

LePie hat geschrieben:
02.01.2020 16:03
Btw probier Grad die Mobilansicht aus, anscheinend gibt's da eine Daumen hoch Funktion?
Das wäre allgemein eine nette Funktion für das Forum.
Es gibt Momente in denen ein weiterer Comment unnötig ist, aber ein Like als Zustimmung o.ä. passen würde.

Benutzeravatar
$tranger
Beiträge: 12369
Registriert: 07.08.2008 20:30
Persönliche Nachricht:

Re: Videospiel-Diskussions-Thread

Beitrag von $tranger » 02.01.2020 17:17

Peter__Piper hat geschrieben:
02.01.2020 16:02
Subnautica: Below Zero
Hab es nur für ca. 2 h angespielt da es noch EA ist.
Aber alle die den ersten Teil gut fanden werden auch hier auf Ihre Kosten kommen.
Es ist zwar noch der selbe Planet wie im Original, aber die Abwechslung ist durch den Wechsel des globalem Binoms auf jeden Fall gegeben.
Es scheint kein Binom zu geben was es bereits im Hauptspiel gab.

Raft
Vor kurzem Entdeckt und mich gleich in seinen Bann gezogen.
Qualitativ sehe ich es auf Augenhöhe mit Subnautica, was Singleplayersurvivalspiele betrifft.
Man startet auf einem 2x2 Floss mitten auf dem Ozean, ein Hai als stetigen Begleiter der jede Gelegenheit nutzt sich ein Stück von dir einzuverleiben.
Mittels Treibgut baust du dir deine ersten Werkzeuge und fängst an dein Floss zu vergrößern.
Kann man Anfangs ledeglich mit dem improvisiertem Paddel den Kurs ein wenig beeinflussen, kann man dann spätestens mit seinem erstem Segel die ersten kleinen Atolle ansegeln um neue Ressourcen zu erschließen.
Ich bin hier noch nicht im Endgame, aber das Spiel hat eine ähnlich tolle Atmosphere wie Subnautica :Hüpf:
Heißt das nicht Biom? Binom war doch was aus Mathe :ugly:
Raft finde ich auch sehr interessant. Ich glaub das hat doch auchmittlerweile sowas wie ne Story bekommen, oder?
Bild

Ihr seid Anime-Fans? Dann seid ihr im Anime-Diskussionsthread genau richtig!

Benutzeravatar
Peter__Piper
Beiträge: 6462
Registriert: 16.11.2009 01:34
Persönliche Nachricht:

Re: Videospiel-Diskussions-Thread

Beitrag von Peter__Piper » 02.01.2020 17:52

$tranger hat geschrieben:
02.01.2020 17:17
Peter__Piper hat geschrieben:
02.01.2020 16:02
Subnautica: Below Zero
Hab es nur für ca. 2 h angespielt da es noch EA ist.
Aber alle die den ersten Teil gut fanden werden auch hier auf Ihre Kosten kommen.
Es ist zwar noch der selbe Planet wie im Original, aber die Abwechslung ist durch den Wechsel des globalem Binoms auf jeden Fall gegeben.
Es scheint kein Binom zu geben was es bereits im Hauptspiel gab.

Raft
Vor kurzem Entdeckt und mich gleich in seinen Bann gezogen.
Qualitativ sehe ich es auf Augenhöhe mit Subnautica, was Singleplayersurvivalspiele betrifft.
Man startet auf einem 2x2 Floss mitten auf dem Ozean, ein Hai als stetigen Begleiter der jede Gelegenheit nutzt sich ein Stück von dir einzuverleiben.
Mittels Treibgut baust du dir deine ersten Werkzeuge und fängst an dein Floss zu vergrößern.
Kann man Anfangs ledeglich mit dem improvisiertem Paddel den Kurs ein wenig beeinflussen, kann man dann spätestens mit seinem erstem Segel die ersten kleinen Atolle ansegeln um neue Ressourcen zu erschließen.
Ich bin hier noch nicht im Endgame, aber das Spiel hat eine ähnlich tolle Atmosphere wie Subnautica :Hüpf:
Heißt das nicht Biom? Binom war doch was aus Mathe :ugly:
Raft finde ich auch sehr interessant. Ich glaub das hat doch auchmittlerweile sowas wie ne Story bekommen, oder?
Jup, Biom ist korrekt :ugly:
Zur Story kann ich noch nix groß sagen. Bin 15 h drin und hab 3 mal neu angefangen.
Das Funkgerät, welches wohl die Story voran treibt, hab ich noch nicht aufgestellt.
Aber gelesen hab ich davon auch.
Aber ich konnte nocht nicht einmal herausfinden ob das Ding noch Early Access ist oder schon offiziell Released :man_shrugging:

Benutzeravatar
Stryx
Beiträge: 1729
Registriert: 22.08.2016 20:07
Persönliche Nachricht:

Re: Videospiel-Diskussions-Thread

Beitrag von Stryx » 02.01.2020 18:00

Peter__Piper hat geschrieben:
02.01.2020 17:52
Jup, Biom ist korrekt :ugly:
Zur Story kann ich noch nix groß sagen. Bin 15 h drin und hab 3 mal neu angefangen.
Das Funkgerät, welches wohl die Story voran treibt, hab ich noch nicht aufgestellt.
Aber gelesen hab ich davon auch.
Aber ich konnte nocht nicht einmal herausfinden ob das Ding noch Early Access ist oder schon offiziell Released :man_shrugging:
Auf Steam wird das Ding noch als Early Access angegeben.
Man kann es sich manchmal echt nicht mehr ausdenken.

Benutzeravatar
Hokurn
Beiträge: 9511
Registriert: 01.01.1970 01:00
Persönliche Nachricht:

Re: Videospiel-Diskussions-Thread

Beitrag von Hokurn » 03.01.2020 14:58

Bin gerade über die 9,99€ für Tennis World Tour im PSN gestolpert und wollte gerade mal schauen welche Spieler noch gleich lizensiert waren...
Bin dann über folgenden PS Blog Eintrag gestolpert:
2. Spiel mit den Profis
Zum Erscheinungstermin am 22. Mai 2018 wird es erst einmal ein recht übersichtliches Feld an lizenzierten Spielern geben. Mit dem ersten der Weltrangliste Roger Federer aus der Schweiz, dem Bulgaren Grigor Dimitrov, Gaël Monfils, Alexander Zverev oder Milos Raonic finden sich einige illustre Namen in der Auswahl der männlichen Spieler wieder.
Die Frauenquote lässt allerdings noch arg zu wünschen übrig, sind doch mit Garbiñe Muguruza, Angelique Kerber, Caroline Wozniacki, Madison Keys und Eugenie Bouchard gerade mal fünf Spielerinnen zu finden.
“Wir sind erst am Anfang.”, erklärt uns Etienne Jacquemain. “Wir beabsichtigen weitere namhafte Spieler- und Spielerinnen in der Zukunft hinzuzufügen. Und das natürlich als kostenlosen DLC.” Die Chancen auf eine Runde Spitzensport mit oder gegen Rafael Natal oder den Williams-Schwestern stehen also gar nicht so schlecht.
Nadal hat es jedenfalls schon für 6,99€ ins Spiel geschafft und im Roland Garros Pack mit einer Spielerin mehr und ein paar Plätzen kann man auch 19,99€ ausgeben. Die Williams Schwestern sucht man glaub ich noch vergeblich.
und schon habe ich instant keine Lust mehr...

AO Tennis 2 wird auch nur mit Nadal, Barty und Kerber beworben...
Wären da Federer, Djokovic, Thiem hätten sie es sich wohl auf die Fahne geschrieben.
In nem Fifa kann ich mit Erzgebierge Aue spielen oder in NBA 2K auch mit der ganzen Liga, aber beim Tennis gibts kein Spiel mit den 20 größten Namen. Klar jetzt kann man wieder mit dem Editor argumentieren, aber Wenn 2K einen Nowitzki baut wird der ansatzweise so zu spielen sein wie man es sich vorstellt. Das kann ein Editor gar net leisten...

Allein
Alle seit dem Erscheinen des ersten Spiels in 2018 von Spielern erstellte und geteilte Inhalte werden auch in AO Tennis 2 verfügbar sein. Das bedeutet, dass die Fans des Sports über 20.000 Spieler und Hunderte Courts erleben können.
klingt nicht unbedingt nach Teil 2 sondern eher nach Teil 1.5.


Wobei wir von Top 20 gar net reden brauchen... Top 3 ist schon nicht drin...
Das wär so als wenn das nächste 2K die Lakers weglässt.

Aber gut fürs Konto...

Benutzeravatar
Akabei
Beiträge: 26024
Registriert: 10.08.2011 17:57
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Videospiel-Diskussions-Thread

Beitrag von Akabei » 03.01.2020 15:07

Hokurn hat geschrieben:
03.01.2020 14:58
Bin gerade über die 9,99€ für Tennis World Tour im PSN gestolpert und wollte gerade mal schauen welche Spieler noch gleich lizensiert waren...
Bin dann über folgenden PS Blog Eintrag gestolpert:
2. Spiel mit den Profis
Zum Erscheinungstermin am 22. Mai 2018 wird es erst einmal ein recht übersichtliches Feld an lizenzierten Spielern geben. Mit dem ersten der Weltrangliste Roger Federer aus der Schweiz, dem Bulgaren Grigor Dimitrov, Gaël Monfils, Alexander Zverev oder Milos Raonic finden sich einige illustre Namen in der Auswahl der männlichen Spieler wieder.
Die Frauenquote lässt allerdings noch arg zu wünschen übrig, sind doch mit Garbiñe Muguruza, Angelique Kerber, Caroline Wozniacki, Madison Keys und Eugenie Bouchard gerade mal fünf Spielerinnen zu finden.
“Wir sind erst am Anfang.”, erklärt uns Etienne Jacquemain. “Wir beabsichtigen weitere namhafte Spieler- und Spielerinnen in der Zukunft hinzuzufügen. Und das natürlich als kostenlosen DLC.” Die Chancen auf eine Runde Spitzensport mit oder gegen Rafael Natal oder den Williams-Schwestern stehen also gar nicht so schlecht.
Nadal hat es jedenfalls schon für 6,99€ ins Spiel geschafft und im Roland Garros Pack mit einer Spielerin mehr und ein paar Plätzen kann man auch 19,99€ ausgeben. Die Williams Schwestern sucht man glaub ich noch vergeblich.
und schon habe ich instant keine Lust mehr...

AO Tennis 2 wird auch nur mit Nadal, Barty und Kerber beworben...
Wären da Federer, Djokovic, Thiem hätten sie es sich wohl auf die Fahne geschrieben.
In nem Fifa kann ich mit Erzgebierge Aue spielen oder in NBA 2K auch mit der ganzen Liga, aber beim Tennis gibts kein Spiel mit den 20 größten Namen. Klar jetzt kann man wieder mit dem Editor argumentieren, aber Wenn 2K einen Nowitzki baut wird der ansatzweise so zu spielen sein wie man es sich vorstellt. Das kann ein Editor gar net leisten...

Allein
Alle seit dem Erscheinen des ersten Spiels in 2018 von Spielern erstellte und geteilte Inhalte werden auch in AO Tennis 2 verfügbar sein. Das bedeutet, dass die Fans des Sports über 20.000 Spieler und Hunderte Courts erleben können.
klingt nicht unbedingt nach Teil 2 sondern eher nach Teil 1.5.


Wobei wir von Top 20 gar net reden brauchen... Top 3 ist schon nicht drin...
Das wär so als wenn das nächste 2K die Lakers weglässt.

Aber gut fürs Konto...
Du kannst ja mal im Netz suchen, ob es nicht komplette Datensätze für das Spiel gibt. Das sollte ja eigentlich, ähnlich zu PES, inzwischen auch mit der PS4 funktionieren.
Bild

Benutzeravatar
Raskir
LVL 1
4/10
33%
Beiträge: 10670
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: Videospiel-Diskussions-Thread

Beitrag von Raskir » 03.01.2020 16:01

Ich glaube das mit den CCA wird dieses Jahr schwer. Bin momentan zeitlich mehr als ausgereizt. Hättet ihr Interesse überhaupt und wenn ja, auch im Februar?
Hier geht es zu den 4P Community GOTY Awards
4P Community Choice Awards 2018


Eine Welt ohne mich? In so einer Welt möchte ich nicht leben! - Gene Belcher


I have approximate knowledge of many things

Benutzeravatar
hydro skunk 420
Beiträge: 48594
Registriert: 16.07.2007 18:38
Persönliche Nachricht:

Re: Videospiel-Diskussions-Thread

Beitrag von hydro skunk 420 » 03.01.2020 16:17

Ursprünglich wollte ich dieses Jahr das erste Mal bei deiner Sache mitmachen, aber da ich ja nun keine 2020er Spiele zocken werde, falle ich schon mal raus aus dem Kreis der Interessierten.
Mach mit!

4Players Dirt Rally Competition:
https://forum.4pforen.4players.de/viewt ... 3&t=463165

Benutzeravatar
Raskir
LVL 1
4/10
33%
Beiträge: 10670
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: Videospiel-Diskussions-Thread

Beitrag von Raskir » 03.01.2020 17:10

Öhm, es würde um 2019er Titel gehen :)
Hier geht es zu den 4P Community GOTY Awards
4P Community Choice Awards 2018


Eine Welt ohne mich? In so einer Welt möchte ich nicht leben! - Gene Belcher


I have approximate knowledge of many things

Benutzeravatar
Hokurn
Beiträge: 9511
Registriert: 01.01.1970 01:00
Persönliche Nachricht:

Re: Videospiel-Diskussions-Thread

Beitrag von Hokurn » 03.01.2020 17:11

Akabei hat geschrieben:
03.01.2020 15:07
Du kannst ja mal im Netz suchen, ob es nicht komplette Datensätze für das Spiel gibt. Das sollte ja eigentlich, ähnlich zu PES, inzwischen auch mit der PS4 funktionieren.
Ist für mich nicht das gleiche, aber man kann ja mal schauen. ;)
Wobei ich mir jetzt auch nicht sicher bin, ob Konsolentennis überhaupt mit an die Realität angepasste Bewegungsabläufe oder Skill/Plaketten/Fähigkeiten/etc. arbeitet. ;)
Raskir hat geschrieben:
03.01.2020 16:01
Ich glaube das mit den CCA wird dieses Jahr schwer. Bin momentan zeitlich mehr als ausgereizt. Hättet ihr Interesse überhaupt und wenn ja, auch im Februar?
Wenns wieder so offen gestaltet ist wie im letzten Jahr durchaus... An reinen 2019er Titeln hab ich nur ne handvoll beizusteuern, aber insgesamt habe ich ein paar interessante (ältere) Titel in 2019 gespielt.
Ich hab zuletzt zumindest über meine Lieblingswaffe 2019 nachgedacht und könnt schonmal nen engen Dreikampf präsentieren. ;D
Also bei nem lockeren Ding wär ich wieder dabei. Bei nem Pool von ca. 25 Spielen, wenn auch deutlich mehr ältere als 2019er, fühl ich mich zumindest ganz gut aufgestellt.
Vllt kommt ja auch noch ein 2019er Titel auf meine Festplatte bis Februar.

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 26913
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Videospiel-Diskussions-Thread

Beitrag von Chibiterasu » 03.01.2020 17:23

Würde sicher auch wieder mitmachen (auch im Februar), aber ich verstehe auch, wenn dir das zuviel Arbeit ist.
Stress dich daher nicht.

Benutzeravatar
Raskir
LVL 1
4/10
33%
Beiträge: 10670
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: Videospiel-Diskussions-Thread

Beitrag von Raskir » 03.01.2020 17:25

Es wäre so offen wie letztes mal, geht halt dann um 2019er Titel in sofern, dass man sie 2019 gespielt haben sollte :)
Hier geht es zu den 4P Community GOTY Awards
4P Community Choice Awards 2018


Eine Welt ohne mich? In so einer Welt möchte ich nicht leben! - Gene Belcher


I have approximate knowledge of many things

Benutzeravatar
Hokurn
Beiträge: 9511
Registriert: 01.01.1970 01:00
Persönliche Nachricht:

Re: Videospiel-Diskussions-Thread

Beitrag von Hokurn » 03.01.2020 17:34

Raskir hat geschrieben:
03.01.2020 17:25
Es wäre so offen wie letztes mal, geht halt dann um 2019er Titel in sofern, dass man sie 2019 gespielt haben sollte :)
Na dann passt das bei meinen gespielten Spielen ganz gut: ;)

In Stress muss das natürlich auch nicht ausarten. Begrenzte Anzahl an Awards, Unterstützung von mir/anderen, weniger Kategorien am Tag um den täglichen Aufwand gering zu halten usw. ;)
Oder wenn es nicht passt dann passt es nicht...Man könnte es ja auch deutlich weniger aktiv gestalten. (Stumpf Top 5, oder ne Umfrage zu verschiedenen Bereichen ähnlich wie bei der Redaktion)

Benutzeravatar
hydro skunk 420
Beiträge: 48594
Registriert: 16.07.2007 18:38
Persönliche Nachricht:

Re: Videospiel-Diskussions-Thread

Beitrag von hydro skunk 420 » 03.01.2020 17:40

Ah ok, dann wäre ich ebenfalls dabei. Bin zwar auch 2019 längst nicht zu allen Spielen gekommen die mich interessiert haben, weswegen ich lediglich aus einem überschaubaren Pool wählen kann, aber ist dann halt so.

Für mich bedürfte es im Einleitungspost dann allerdings noch eine Erklärung zu der ganzen Sache. :oops:

Hatte es im letzten Jahr nicht verfolgt.

Bin aber ebenfalls dafür, dass du dir so wenig Stress wie möglichst machst. Eine abgespeckte Version der ganzen Sache vielleicht.
Mach mit!

4Players Dirt Rally Competition:
https://forum.4pforen.4players.de/viewt ... 3&t=463165

Antworten