Football Manager 2010

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Chrissian
Beiträge: 84
Registriert: 09.11.2008 10:16
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Chrissian » 30.11.2009 17:38

Ich hab ja noch ein altes Championship Manager Teil daheim :D
*auskram und zock*
werd mir aber wohl kein neues antun.
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Jazzdude
Beiträge: 5664
Registriert: 09.01.2009 16:47
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Jazzdude » 30.11.2009 18:20

Das wär jetzt zum Beispiel definitiv kein Spiel für mich.
Und deswegen verkrümel ich mich hier auch ganz schnell wieder raus :König:
Bild

Felerlos
Beiträge: 496
Registriert: 25.11.2008 15:28
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Felerlos » 30.11.2009 18:34

Chapeau, Sports Interactive!

Ich spiele dieses Spiel jetzt konsequent seit der 03/04er Version und man hat sich die ganze Zeit konsequent verbessert. Der 2010er gefällt mir besonders gut. Alles ist viel realistischer und fordernder geworden. Der beste Fussball Manager aller Zeiten.

dongo82
Beiträge: 18
Registriert: 06.07.2009 20:14
Persönliche Nachricht:

Beitrag von dongo82 » 30.11.2009 19:41

Hört sich in der tat sehr gut an, aber ist das Spiel noch immer so saulangsam und muss man sich jedes Spiel diesen Textmodus durchlesen? Gibt es keine Sofortberechnung. Wäre auf jeden fall mal was um den Multiplayer zu beschleunigen.

Benutzeravatar
Queequeg
Beiträge: 323
Registriert: 13.07.2009 22:25
Persönliche Nachricht:

....

Beitrag von Queequeg » 30.11.2009 20:25

Stark, 4players.de



mal wieder ein Spiel total überbewertet.... Hauptsache es ist in Deutschland kaum bekannt... das unterstreicht dann eure Alternativität und Unabhängigkeit. omg

Benutzeravatar
hauby
Beiträge: 408
Registriert: 17.11.2008 21:32
Persönliche Nachricht:

Beitrag von hauby » 30.11.2009 20:51

ein Kopie an Marcus Babbel vom VfB Stuttgart :-)

Benutzeravatar
Chrissi_FCN
Beiträge: 27
Registriert: 25.09.2007 13:28
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Chrissi_FCN » 30.11.2009 21:09

Guter Test, dem ich zustimmen kann.

Wobei ich den FM aufgrund des wesentlich höheren Grads an Realismus deutlicher vorm EA-Produkt sehe .

MoS.
Beiträge: 221
Registriert: 06.06.2009 00:31
Persönliche Nachricht:

Re: ....

Beitrag von MoS. » 30.11.2009 21:20

Queequeg hat geschrieben:Stark, 4players.de



mal wieder ein Spiel total überbewertet.... Hauptsache es ist in Deutschland kaum bekannt... das unterstreicht dann eure Alternativität und Unabhängigkeit. omg
Das zum Thema überbewertet:

http://www.gamerankings.com/pc/971354-f ... index.html

Ganz schön viele "Überbewertungen", oder findest du nicht? :roll:

Benutzeravatar
Pallino22
Beiträge: 350
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: ....

Beitrag von Pallino22 » 30.11.2009 22:22

Queequeg hat geschrieben:Stark, 4players.de



mal wieder ein Spiel total überbewertet.... Hauptsache es ist in Deutschland kaum bekannt... das unterstreicht dann eure Alternativität und Unabhängigkeit. omg
Hauptsache man hat mal Müll gepostet ne?
"Wenn die CSU den Krieg im Irak geplant hätte, hätte Saddam Counterstrike gespielt!"

Bild
Wer mich lieb hat, darf mich adden! :D

EA => Erfolgreich Ausgelacht

Battman
Beiträge: 15
Registriert: 23.06.2008 10:04
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Battman » 01.12.2009 00:39

DdCno1 hat geschrieben:
HR07 hat geschrieben:Ist es auch auf Deutsch spielbar?
Logik?! Das Spiel erscheint hier gar nicht und die Screenshots sind auch allesamt auf Englisch. Das Spiel wurde einzig und alleine für den britischen Markt produziert.
Stimmt so nicht. Eigentlich wurde es für jeden Markt ausser den deutschsprachigen produziert. Denn hier in Mitteleuropa ist der EA-Manager Platzhirsch.
Witzigerweise wird auf allen anderen Märkten der Football Manager weitaus besser bewertet als der Fussball Manager. Nur die deutschen Magazine lieben eher das Sim City für Fussball-Fans als diesen wirklich hochwertigen Manager. Habe beides probiert und es ist kein Vergleich.

EA baut so viel in seinen Fussball Manager ein und legen ihn so breit an, dass sie den Kernbereich (der Job des Trainers) komplett aus den Augen verlieren.

Ich habe 2007 zum letzten Mal EA Geld in den Rachen geschmissen.

Was hilft die schnuckelige 3D-Engine, wenn das was auf dem Feld gezeigt wird
1. wenig mit Fussball zu tun hat?
2. nicht das umsetzt, was ich vorgebe?

Da wird eindeutig Grafik vor Spielbarkeit gesetzt. Das Feedback an den Trainer ist dermassen schwach, dass ich relativ schnell die Freude verloren habe. Bei Sigames geht die SPielbarkeit vor der Grafik. Und dadurch macht das Ansehen der Sigames 3D-Spiele um Welten mehr Spass, auch wenn sie grafisch an C64-Zeiten erinnert. Aber hier sehen die Matches einfach wie Fussball aus und somit kann man auch viel mehr mitfiebern.

Und dann hat der Manager von EA noch so unglaublich viele weitere Schwächen:

1. Man kann in Windeseile aus einem Mittelständler der Tabelle einen Champios League-Aspiranten machen. Für Kohle bekommt man bei EAs Produkt fast jeden Spieler. Bei Sigames Spiel wollen die wirklichen Stars entweder nicht zu Dir oder du hast einfach keine Chance dir diese zu leisten. Das Traineramt ist allein schon in dieser Hinsicht beim Football Manager 2010 um Welten herausfordernder.

2. EA hat es zumindest bis zum FM2008 nicht geschafft (und ich wette, es ist auch weiterhin nicht so), dass die UEFA-Klub und Länderwertung 1:1 umgesetzt wird: Da ist man mit seinem Mittelklasse-Klub international über einige Jahre erfolgreich und trotzdem ist der Verein in der Quali ungesetzt und muss gegen die ganz Großen Vereine ran. Bei Sigames ist sowohl das Klub- als auch das Länderranking 1:1 der Realität nachgebildet. D.h.: Wenn ich mal eine gute Saison hinbekomme, bin ich evtl. im Folgejahr in der Quali gesetzt und spiele eben nicht gegen die Top-Klubs. Das allein motiviert schon extrem.

3. Bei FM passiert es schon in Saison 1, dass aufgrund von internationalen Spielen plötzlich 2 Spiele innerhalb von 2 Tagen gespielt werden müssen, weil das Programm zu blöd ist, den Matchkalender vernünftig umzustellen. Das geht gar nicht. Das löst Sigames zwar auch nicht ideal (da dauert die Herbst-Saison für Europacup-Teilnehmer teils bis Anfang Jänner (also ein typisch englischer Kalender), aber noch immer um Welten besser.

4. Beim FM 2009 (ein Freund hat sich den sogar noch gekauft) sieht man schon vor der grafischen Darstellung des Tores den Treffer am Scoreboard. Unfassbarer Spasstöter. Das Spiel war somit schon nach dem ersten 3D-SPiel(!!!!) für uns gestorben und verstaubt seitdem im Regal.

Ich habe mein Geld wie gesagt jahrelang zu EA getragen. Aber das passiert mir nicht mehr. Auch ich finde, dass der knappe Wertungsabstand nicht gerechtfertigt ist. Da halte ich es eher mit den Wertungen der nicht-deutschen Magazine, die dem>Fussball Manager 2010 Wertungen zwischen 50 und 80 Punkten (von 100) geben. Ich würde dem Spiel nicht mehr als 55 Punkte geben, allein schon deshalb, weil jedes Jahr kaum was Neues dazukommt aber die alten, garvierenden Fehler von Version zu Version mitgeschleppt werden.

FaBiS
Beiträge: 1
Registriert: 15.11.2009 22:21
Persönliche Nachricht:

Beitrag von FaBiS » 01.12.2009 02:12

[quote="Battman"]
1. Man kann in Windeseile aus einem Mittelständler der Tabelle einen Champios League-Aspiranten machen. Für Kohle bekommt man bei EAs Produkt fast jeden Spieler. Bei Sigames Spiel wollen die wirklichen Stars entweder nicht zu Dir oder du hast einfach keine Chance dir diese zu leisten. Das Traineramt ist allein schon in dieser Hinsicht beim Football Manager 2010 um Welten herausfordernder.
[quote]

(Irgendwie hat das Zitieren nicht ganz funktioniert...)

Ähm, nein?! OK, ich habe den EAs FM 2010 noch nicht gespielt, aber bis zum 09'er ist auf jeden Fall so, dass absolute Stars NICHT zu einem Mitteklasseclub wechseln wollen. Wenn ich z.B. mit Newcastle spiele, habe ich am Anfang vielleicht 40-50 Millionen Euro und kann mir keinen absoluten Topstar leisten (die wollen auch gar nicht zu mir). Insofern kann ich dieses Argument nicht gelten lassen.

otothegoglu
Beiträge: 1768
Registriert: 01.01.2008 15:06
Persönliche Nachricht:

Beitrag von otothegoglu » 01.12.2009 07:04

FaBiS hat geschrieben:
Battman hat geschrieben: 1. Man kann in Windeseile aus einem Mittelständler der Tabelle einen Champios League-Aspiranten machen. Für Kohle bekommt man bei EAs Produkt fast jeden Spieler. Bei Sigames Spiel wollen die wirklichen Stars entweder nicht zu Dir oder du hast einfach keine Chance dir diese zu leisten. Das Traineramt ist allein schon in dieser Hinsicht beim Football Manager 2010 um Welten herausfordernder.
(Irgendwie hat das Zitieren nicht ganz funktioniert...)
Weil du bei "quote" das "/" vergessen hast. :)

@ Topic:
Habe seit 2 Jahren keinen Fußball-Manager mehr angerührt, aber wenn ich nun wieder die Zeit hätte, dann würde ich diesen wohl auswählen.

Battman
Beiträge: 15
Registriert: 23.06.2008 10:04
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Battman » 01.12.2009 08:50

FaBiS hat geschrieben:
Battman hat geschrieben: 1. Man kann in Windeseile aus einem Mittelständler der Tabelle einen Champios League-Aspiranten machen. Für Kohle bekommt man bei EAs Produkt fast jeden Spieler. Bei Sigames Spiel wollen die wirklichen Stars entweder nicht zu Dir oder du hast einfach keine Chance dir diese zu leisten. Das Traineramt ist allein schon in dieser Hinsicht beim Football Manager 2010 um Welten herausfordernder.

(Irgendwie hat das Zitieren nicht ganz funktioniert...)

Ähm, nein?! OK, ich habe den EAs FM 2010 noch nicht gespielt, aber bis zum 09'er ist auf jeden Fall so, dass absolute Stars NICHT zu einem Mitteklasseclub wechseln wollen. Wenn ich z.B. mit Newcastle spiele, habe ich am Anfang vielleicht 40-50 Millionen Euro und kann mir keinen absoluten Topstar leisten (die wollen auch gar nicht zu mir). Insofern kann ich dieses Argument nicht gelten lassen.
Ich rede auch nicht von den Messis und Ronaldos.

Aber wenn du die Kohle hast, dann kannst du Topspieler auch z.b. nach Österreich lotsen. Hauptsache die Ablösesumme passt und du schüttest ihn ausreichend mit Gehalt zu. Der Vorstand lässt hier jeden Transfer im Rahmen des Budgets zu, auch wenn der Spieler weit mehr als der Rest verdienen sollte. Das geht beim Football Manager eben nicht. Da muss man echt versuchen sich punktuell zu verstärken und evtl. ein Schnäppchen zu machen.

Benutzeravatar
fanboyauf3uhr
Beiträge: 799
Registriert: 09.06.2009 20:58
Persönliche Nachricht:

Beitrag von fanboyauf3uhr » 01.12.2009 09:26

krass was es für spiele gibt *gg*

Dale B.
Beiträge: 5
Registriert: 01.12.2009 11:09
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Dale B. » 01.12.2009 11:24

Was leider im Test verschwiegen wurde:

In diesem Jahr gibt es nur ein "Online-Manual"! Es ist also weder ein Handbuch beigelegt, noch besteht die Möglichkeit, dieses via pdf-Datei irgendwo auszudrucken.

Fuer ein Spiel, das so komplex ist wie dieses, ist ein Handbuch, das nur online abrufbar ist, unzureichend. Neueinsteiger haben es meiner Ansicht nach so noch schwerer, sich "einzuarbeiten".

Aber sonst ist das Spiel ueberragend! Es bietet eine Tiefe, die EA mit Glueck in 10 Jahren erreichen wird.

Antworten