Oben

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149383
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Oben

Beitrag von 4P|BOT2 » 25.09.2009 11:54

Kaum ist der neue Pixar-Animationsfilm Oben in den deutschen Kinos angelaufen, steht auch schon die Versoftung des Streifens auf allen erdenklichen Videospiel-Plattformen bereit. Um alle Systeme pünktlich zum Filmstart bedienen zu können, waren insgesamt drei Entwicklerstudios am Werk - mit sehr unterschiedlichen Ansätzen und Resultaten......

Hier geht es zum gesamten Bericht: Oben

karbie
Beiträge: 33
Registriert: 07.08.2008 11:45
Persönliche Nachricht:

Oben = unten

Beitrag von karbie » 25.09.2009 11:54

Sorry, aber es gibt Spiele die die Welt nicht braucht....
Test geht voll i.O.
:!:

Caramarc
Beiträge: 917
Registriert: 12.02.2007 15:34
Persönliche Nachricht:

Re: Oben = unten

Beitrag von Caramarc » 25.09.2009 13:00

karbie hat geschrieben:Sorry, aber es gibt Spiele die die Welt nicht braucht....
Test geht voll i.O.
:!:
Mit Sicherheit gibt es solche Spiele, nur das diese hier nicht zwingend dazugehören.
1.) gibt es Kunden und Spieler (vielleicht in einer anderen Altersklasse als Du)
2.) sind diese Spiele besser als ihr Ruf.

Habe meine Kids damals Wall-E für PC mit genommen (zugegeben für 2,99 Euro) und sie hatten Freude daran. Mehr als ein, zweimal Durchspiele ist zwar nicht, aber bis dahin wird man durchaus gut unterhalten.

Möchte mit Sicherheit nicht behaupt dass es für die Hardcorezocker ein guter Titel ist, aber das ganz als unnötig abzustempeln würde dem gleichkommen wenn man sagen würde Computerspiele allgemein sind unnötig (oder sind sie das etwa?).
Bild
Bild

Benutzeravatar
Unrockstar007
Beiträge: 581
Registriert: 08.01.2009 14:39
Persönliche Nachricht:

Re: Oben = unten

Beitrag von Unrockstar007 » 25.09.2009 13:04

Caramarc hat geschrieben:
karbie hat geschrieben:Sorry, aber es gibt Spiele die die Welt nicht braucht....
Test geht voll i.O.
:!:
Mit Sicherheit gibt es solche Spiele, nur das diese hier nicht zwingend dazugehören.
1.) gibt es Kunden und Spieler (vielleicht in einer anderen Altersklasse als Du)
2.) sind diese Spiele besser als ihr Ruf.

Habe meine Kids damals Wall-E für PC mit genommen (zugegeben für 2,99 Euro) und sie hatten Freude daran. Mehr als ein, zweimal Durchspiele ist zwar nicht, aber bis dahin wird man durchaus gut unterhalten.

Möchte mit Sicherheit nicht behaupt dass es für die Hardcorezocker ein guter Titel ist, aber das ganz als unnötig abzustempeln würde dem gleichkommen wenn man sagen würde Computerspiele allgemein sind unnötig (oder sind sie das etwa?).
Geb ich dir Recht. Das Spiel ist nun mal für Kinder ausgelegt (und die, die es bleiben wollen ;-) ) und ich denke da gehts das Game in Ordnung. Natürlich ist es kein Prachtexemplar von Erfindergeist, aber immerhin was für die jüngeren.
Fins cool das die ps2 und psp besser asl die next generation Konselen abscheinden :-)

Benutzeravatar
TaLLa
Beiträge: 4153
Registriert: 13.05.2005 16:39
Persönliche Nachricht:

Beitrag von TaLLa » 25.09.2009 13:08

Naja typisch Lizenzmüll...
Bild

gizmotainment
Beiträge: 413
Registriert: 29.06.2005 21:55
Persönliche Nachricht:

Re: Oben = unten

Beitrag von gizmotainment » 25.09.2009 13:39

karbie hat geschrieben:Sorry, aber es gibt Spiele die die Welt nicht braucht....
Test geht voll i.O.
:!:
ch guck bei diesen tests auch immer mit den augen meiner 9 jahre alten schwestern auf die spiele, da diese nun mal meist recht anspruchslos/leicht sind, aber trotzdem den filmflair hier und da versprühen und schon sind kinder glücklich. das gibts dann auch nicht zum vollpreis, aber gerbacuth/als budget-version behalte ich das schon im auge....

außerdem habe ich meine eigene wohnung, bekomme daher nicht mit wenn die sowas mieses dahingeworfenes zocken ;) ok..ichg eb zu....ich spiele auch mit denen :) da ist egal was reinkommt, hauptsache es macht ihnen und damit zwangsläufig mir auch spaß. eine dasein berechtigung haben solche spiele also durchaus.

wobei ich den film mal irre brutal fand..da war 2x blut zu sehen! beim ersten sogar eine klaffende kopfwunde! das hat mich echt geschockt im kino weil..ka..disney...blut?! geht igrednwie gar nicht

Benutzeravatar
Grauer_Prophet
Beiträge: 5829
Registriert: 08.06.2008 23:41
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Grauer_Prophet » 25.09.2009 15:35

Das war wohl nix
Bild


Benutzeravatar
ManOnTheMoon
Beiträge: 83
Registriert: 23.09.2009 17:39
Persönliche Nachricht:

Beitrag von ManOnTheMoon » 25.09.2009 16:30

Bin auch der Meinung, dass das Spiel Kindern sicherlich gefallen wird, da der Film einfach genial ist (für jung und alt!) und sie sich mit dem Spiel in einer Art in den Film versetzen können. Dass das Spiel für unsere (ganz) jungen -und sicherlich wichtigsten :-) - Mitmenschen gedacht ist, war ja so was von klar! Man kann nicht erwarten, dass jedes Spiel ein Call of Duty ist! Dafür gibt es eine Genre-Trennung! :-)

Und noch an 4 Players: Wie wärs wenn Ihr solche Spiele auch mal Kindern zum probieren gebt, und sie dann nach ihrer Meinung fragt (Spielspass etc.)? Ich hab ja gesehen, dass ein paar Mitarbeiter selbst Kinder haben. Also wieso lässt Ihr die nicht mal ran?
Ist ja klar, dass ein Erwachsener ein Kinderspiel nur schlecht bewerten kann. Wär ja gewissermassen das selbe, als wenn Kinder ein Ego-Shooter oder ein GTA testen müssten. Oder nicht?

Benutzeravatar
SalBei
Beiträge: 442
Registriert: 14.06.2007 14:50
Persönliche Nachricht:

Beitrag von SalBei » 25.09.2009 17:04

Das ist wieder so ein Spiel, das sich ein paar Kunden in meiner Freundesliste ausleihen werden, um ihren Trophy-count hochzutreiben. Ich sollte mal meine Freundesliste neu prüfen.

Für Kinder ist es sicherlich interessant, aber wenn ich so an meine Kindheit denke... Da waren die Spiele von Mickey Maus und co. irgendwie kultig. Ducktales und Chip und Chap auf dem NES haben noch richtig Spaß gemacht.
Bild

Benutzeravatar
FunkMasterT
Beiträge: 166
Registriert: 01.09.2008 22:33
Persönliche Nachricht:

Beitrag von FunkMasterT » 25.09.2009 23:41

Naja,war nicht anderst zu erwarten.Aber für die Zielgruppe ist es sicherlich ein wunderbares Spiel,da interessiert es nicht,ob es ein paar matschige Texturen sind oder es manchmal ruckelt...

Bild

Benutzeravatar
4P|Jens
Beiträge: 964
Registriert: 06.08.2002 08:36
Persönliche Nachricht:

Beitrag von 4P|Jens » 26.09.2009 08:33

ManOnTheMoon hat geschrieben:Und noch an 4 Players: Wie wärs wenn Ihr solche Spiele auch mal Kindern zum probieren gebt, und sie dann nach ihrer Meinung fragt (Spielspass etc.)? Ich hab ja gesehen, dass ein paar Mitarbeiter selbst Kinder haben. Also wieso lässt Ihr die nicht mal ran?
die durften sogar ran und haben sich teils sogar noch viel mehr als ich über die ein oder andere unzulänglichkeit geärgert. hättest sie teils fluchen hören sollen und die sind erst 7 und 8 ^^ über manche dinge mögen kinder leichter hinweg sehen, bei anderen sind sie aber noch vehementer und schonungsloser als wir. das einzige, wo sie wirklich komplett anderer meinung waren, war bei einigen minispielen, die ich total öde fand, mit denen sie sich aber eine ganze weile beschäftigt hatten. die sind da richtig kreativ geworden und haben z. b. die an sich langweiligen floßrennen als eine art auto-scooter im wasser gespielt - spricht aber am ende leider auch eher gegen als für das spiel, wenn die eigentliche intention rigeros abgelehnt wird XD

nichtsdestotrotz haben ja am ende alle fassungen eine "ausreichende" wertung bekommen, aber sowohl ich als auch meine kids wurden schon wesentlich besser unterhalten - auch bei lizenzspielen ;)

Benutzeravatar
ManOnTheMoon
Beiträge: 83
Registriert: 23.09.2009 17:39
Persönliche Nachricht:

Beitrag von ManOnTheMoon » 26.09.2009 19:10

Hey vielen Dank für diese schnelle Rückmeldung! Na wenn das so ist, dann will ich ja nicht reklamiert haben :-) Find ich auf jeden Fall ne gute Sache wenn das so ist!!
Bild
Ich freu mich auf das Jahr 2025: Da gibts PlayStation 6!!!

Benutzeravatar
(x_x((o---(*_*Q) Duck Hunt
Beiträge: 8551
Registriert: 09.07.2009 23:33
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Beitrag von (x_x((o---(*_*Q) Duck Hunt » 27.09.2009 08:03

Es ist wahrlich traurig das Disney auf diesen 3d-Humbug umgestiegen ist, komplett. Die Klassiker wie Pocahontas und König der Löwen waren beispiellos an ihrem Herz und ihrer Art. Die neuen wollen nur trottelig, versucht komisch ausschauen und sehen zudem hässlich aus. Man beschränkt sich auf platte Sprüche und unrealistisch wirkende Charaktere (robots, cars!).

Nun folgt auch Disney der Schiene von Shrek, Ice Age und anderen furchtbaren 3D-Animationen. Als ob alle Zuschauer davon begeistert wären nurweil es gerade die Technik möglich macht. Das Disney-Kinozeichentrickalter is leider zu ende. Fortschritt bedeutet nicht immer Gutes.

Benutzeravatar
Gonzo_the_Rat
Beiträge: 238
Registriert: 23.03.2007 11:41
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Gonzo_the_Rat » 27.09.2009 13:54

GesangDerWinde hat geschrieben:Es ist wahrlich traurig das Disney auf diesen 3d-Humbug umgestiegen ist, komplett. Die Klassiker wie Pocahontas und König der Löwen waren beispiellos an ihrem Herz und ihrer Art. Die neuen wollen nur trottelig, versucht komisch ausschauen und sehen zudem hässlich aus. Man beschränkt sich auf platte Sprüche und unrealistisch wirkende Charaktere (robots, cars!).

Nun folgt auch Disney der Schiene von Shrek, Ice Age und anderen furchtbaren 3D-Animationen. Als ob alle Zuschauer davon begeistert wären nurweil es gerade die Technik möglich macht. Das Disney-Kinozeichentrickalter is leider zu ende. Fortschritt bedeutet nicht immer Gutes.
Wahre Worte. Es wird nie wieder ein "Dschungelbuch" oder ähnliches von Disney geben. Und dies wirkt sich leider auch auf die Versoftungen aus.

Zu NES-Zeiten (wie oben erwähnt mit Ducktales) und SNES-Zeiten (Aladdin, Mickey Mouse-Spiele, Donald Duck´s Maui-Dingens, etc.) gab es sehr gute Titel mit Disney-Charakteren. Außerdem haben diese alle ihren gewissen Charme gehabt.

Vielleicht kommt ja mal wieder ein schön gezeichneter Film und ein genauso schönes Spiel dazu. Dann könnte ich mir auch mal wieder ein einigermaßen jugendfreies Spiel ins Regal stellen. :D

Benutzeravatar
fanboyauf3uhr
Beiträge: 741
Registriert: 09.06.2009 20:58
Persönliche Nachricht:

Beitrag von fanboyauf3uhr » 27.09.2009 20:53

ich hab den film heute auch im kino gesehen mit meiner tochter naja ich bin eingepennt. ich muss auch sagen das diese ganzen 3d-filme, bis auf wenige ausnahmen (wall-e) einfach keine seele haben, da fehlt irgendwie das gewisse etwas. habe mir neulich mal wieder "der dunkle kristall" angesehen, das ist wirklich ein gutes beispiel dafür wie ein technisch absolut veralteter film alles im staub stehen lässt was in dieser richtung heutzutage ins kino kommt.

Antworten