Resident Evil 5

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Metalsplitter
Beiträge: 290
Registriert: 27.02.2007 13:14
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Metalsplitter » 09.03.2009 19:19

Freue mich schon riesig auf Resi5, aber die Demo hatte es schon angedeutet, dass es für mich nicht an Dead Space vom Horror rankommt.

Nur noch ein paar Tage und dann kann ich mir endlich mein eigenes Bild machen.
Bild
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Hunk
Beiträge: 908
Registriert: 05.08.2002 13:01
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Hunk » 09.03.2009 19:20

Survival-Horror und Einsamkeit passen einfach gut zusammen und kommen hier letztlich zu wenig zum Einsatz.
Unter jenem Problem litt bereits Zero.
Zumindest für mich kam auch dort keine Gruselstimmung auf.
Früher hat man immer geflucht, wenn in den Zwischensequenzen doch gesagt wurde "wir sollten uns aufteilen", da dies die mit Sicherheit dümmste Idee überhaupt sei.
Heute weiß man, es ist für die Atmosphäre förderlich, gerade zu zwingend.
[IMG]http://img6.imageshack.us/img6/656/smallx.gif[/IMG]

[img]http://img9.imageshack.us/img9/9170/gojirakopie.jpg[/img]

Benutzeravatar
code5
Beiträge: 674
Registriert: 18.02.2009 16:06
Persönliche Nachricht:

Beitrag von code5 » 09.03.2009 19:26

Was mir auffällt, keiner der heutigen Survival-Horrors sind wirklich gruselig. Und alles liegt nur daran, dass die Entwickler die Protagonisten mit zu vielen Kampfmöglichkeiten ausstatten.

Ich glaube, die Leute sollen sich mehr aufs Minimale besinnen.

slasher82
Beiträge: 741
Registriert: 28.12.2004 13:00
Persönliche Nachricht:

Beitrag von slasher82 » 09.03.2009 19:26

werde ich mir höchstens mal günstig später vom Grabbeltisch holen

scheint ja wieder ähnlich wie das seelenlose Resi 4 geworden zu sein, die Serie hat leider ihr Herz verloren :(

Benutzeravatar
PallaZ
Beiträge: 1113
Registriert: 20.04.2006 02:55
Persönliche Nachricht:

Beitrag von PallaZ » 09.03.2009 19:27

also ich werd es mir holen, da ich seit teil 1 dabei bin ud gekonnt die railshooter übersprungen habe ;D

ich fand den 4. tiel als den besten. der anfang war grandios. man landet im dorf und weiß absolut nicht was los ist, auch wenn man sich absolut nich gegruselt hat
wobei ich auch einer derjenigen bin, der sich keine 'horror'filme anschaut, weil es sich einfach nicht lohnt

ich freue mich auf das wochnende mit einem schönen koop!
Betrunken sein heißt sich eloquent zu fühlen, ohne es aussprechen zu können.

Benutzeravatar
lorridor
Beiträge: 6441
Registriert: 23.11.2005 17:54
Persönliche Nachricht:

Re: ...

Beitrag von lorridor » 09.03.2009 19:34

xXD.HXx hat geschrieben:Weniger als gedacht aber trotzdem gut
es ist sogar mehr als was ich erwartet hätte^^

Nazarene
Beiträge: 316
Registriert: 27.12.2008 13:38
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Nazarene » 09.03.2009 19:42

Das Spiel ist eh schon vorbestellt, freu mich tierisch drauf.

Aber wieso wurde in der Review nichts vom Splitscreen-Koop erzählt? Und in die Bewertung floss das auch nicht mit ein?!

Benutzeravatar
Meleemaru
Beiträge: 372
Registriert: 14.03.2008 20:52
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Meleemaru » 09.03.2009 19:43

Bullrockz hat geschrieben:und wenn jemand die bücher gelesen hat dann muss man sagen das die letzten bücher (hab das neueste nicht glesen, fallls es denn nun schon draussen sein sollte) auch nicht mehr viel mit dem ursprünglichzen leitenden faden zu tun hatte.
Die letzen 2 Bücher waren auch eher Spinoffs und gehörten nicht zur hauptstory line, hatten aber gut was mit RE zu tun. Rose Blank fand ich persönlich OK, war ganz nett.
Tödliche Freiheit war wiederrum sehr gut, zumal man da einmal nen netten einblick in den alltag von umbrella bekommt ;) Naja, die 7 bücher davor sind trotzdem erste sahne und die 2 Spinoffs sind imho auch gut, man muss sich nur umgewöhnen weil der schreibstil etwas anders ist. Sind ja nüsch von der haupt autorin.

@Resi5 BITTE hab eine gute Storyline liebes Spiel,bitte T_T
Zuletzt geändert von Meleemaru am 09.03.2009 19:44, insgesamt 1-mal geändert.

Der Amboss
Beiträge: 1364
Registriert: 11.02.2009 15:11
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Der Amboss » 09.03.2009 19:44

Sehr guter Test.
Mein Exemplar kommt diese Woche mit einer roten Box ;)
Die ersten 3 Teile fande ich nicht so besonders, ich fand den 4. am besten.
Schade nur das es zum Schluss zu einem Shooter verkommt, aber wayne, solange es gut inszeniert ist.
Zuletzt geändert von Der Amboss am 09.03.2009 19:45, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
Lege Artis
Beiträge: 4141
Registriert: 02.03.2008 10:36
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Lege Artis » 09.03.2009 19:44

also hab den test gelsen bevor ich mir das fazit angesehen habe und vom gelesenen hätte ich eigentlich 87-88 erwartet... naja wayne ^^
Bild

R@mpage
Beiträge: 173
Registriert: 08.09.2006 14:41
Persönliche Nachricht:

Beitrag von R@mpage » 09.03.2009 19:45

Sone Scheiße!
War ja nach den ersten US reviews zu erwarten. Jun Takeuchi sollte bei seinem zappeligen Lost Planet und devil may cry bleiben und aufhören gute japanische Spieletradition zu verhuren! Wenn man drüber nachdenkt ist es eine unglaubliche Frechheit, wie er Shinjis Erbe versaut, mit den Fans spielt und anfängt billigen West-Abklatsch zu fabrizieren.
An Capcom: Bitte hängt Herrn Takeuchi und holt den Altmeister und Erfinder dieser brillianten Spielereihe wieder zurück. Kein Mensch braucht ein japanisches Gears of Müll, besonders keins was so starke und überzeugende Vorgänger hat.
Was für ein Schlag in die Fresse eines wirklichen Resi Fans. :cry:
Bild
Bild

\"Keine Amnestie für MTV!\"

HCdevil666
Beiträge: 288
Registriert: 05.12.2007 13:37
Persönliche Nachricht:

Beitrag von HCdevil666 » 09.03.2009 19:46

sagt mal, bin ich der einzige der es nicht gut findet in so einem game ständig zu 2. unterwegs zu sein ?

werds mal antesten, aber 50-70 euro werd ich für das spiel nach der abtörnenden demo sicher nicht hinlegen.
Bild

Benutzeravatar
Skippofiler22
Beiträge: 7059
Registriert: 21.07.2008 17:09
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Skippofiler22 » 09.03.2009 19:49

Okay, 85% sind für 4Players richtig gut. Der Test ist sehr gut und ich kann mit dieser Bewertung leben. Die Bewertung ist fair und "sehr gut" angesetzt. Denn irgendwann geht auch "Resident Evil" die "Luft aus". Und das, obwohl es von mal zu mal düsterer und grafisch aufwendiger wird.
Es ist nicht zu verantworten, sagte die Vernunft.
Es ist durchaus machbar, sagte der Ehrgeiz.
Es ist nicht alles richtig, sagte der Verstand
Tue es, sagte der Leichtsinn.
Du bist was du bist, sagte das Selbstbewusstsein.
Es ist einfach schön, sagte die Liebe.

Es ist das Gefühl in eine andere Welt einzutauchen, sagte der Gamer.

scorpion or monkey
Beiträge: 190
Registriert: 17.12.2008 14:46
Persönliche Nachricht:

Beitrag von scorpion or monkey » 09.03.2009 19:49

Ok, das Spiel weicht von seiner üblichen Bestimmung als Schocker ab, doch mal ganz ehrlich, als ich zwölf war hat ich Schiss vor Zombies, irgendwann sind die in meinen Augen einfach nur lästige Fleischfresser geworden, wenn ich Horror erleben will, schau ich "Rec" in Bluray qualität allein auf nem Röhrenfernseher in einem einsamen Haus im Wald. Gut, es gibt auch Leute die fürchten Zombies, denen genügt jedoch was Capcom da abgeliefert hat. Ich find ihr seid zu verwöhnt, warum beschwert ihr euch über ein Spiel, das erstens eine klasse Story erzählt("Gears of War" ist dagegen ne Lachnummer), zweitens grafisch zu dem besten für die Konsole zählt und drittens kooperativ gespielt werden kann (was man schmerzlich bei "Dead Space" oder "Killzone2" vermisst und bemängelt hat).
Ich hätte abschließend noch ne Frage: Was fandet ihr eigentlich an "Left 4 Dead" gut? (Ich finds super, keine Sorge, doch mich verwirrt die gute Wertung von 4players angesichts der Ansprüche, die man hier stellt)
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
irgend_was XD
Beiträge: 5790
Registriert: 17.02.2009 15:51
Persönliche Nachricht:

Beitrag von irgend_was XD » 09.03.2009 19:52

ich überleg mir das spie zu kaufen :roll:
mit der scheiß bewertung habe ich schon gerechnet als ich die demo gezockt hatte :?

Antworten