Seite 1 von 2

Echochrome

Verfasst: 22.07.2008 17:45
von 4P|BOT2
Schwarze Striche skizzieren Umrisse in einer weißen Leere, ruhige Violinen treiben wie Wellen über einen stillen Teich, die Gedanken verlieren sich in einem Spiel mit Realität und Wahrnehmung: Echochrome ist der künstlerische Gegenentwurf zur "Adrenalinpumpe Videogame". Das ist auf der einen Seite ein unglaublich faszinierendes Prinzip. Auf der anderen Seite fehlen Echochrome aber einige Baustei...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Echochrome

asd

Verfasst: 22.07.2008 17:45
von Pyrio
Da ich keine PSP oder PS3 hab, kann ich das Spiel leider nicht testen. Ich finde aber, dass es sehr interessant aussieht. Macht bestimmt Spass, wenn auch nur kurzfristig.

Verfasst: 22.07.2008 17:49
von Mr_Peppschmier
Ist wirklich witzig irgendwie, wenn auch teilweise nicht leicht. Aber für zwischendurch echt nen gutes Training. :-)

Verfasst: 22.07.2008 18:18
von claudiaca
"entspannende, klassische Musik..."

dem kann ich überhaupt nicht zustimmen. Selten ist mir dermaßen nerviges untergekommen; ich schalt nach spätestens fünf Minuten den Ton aus - und wundere mich dann, dass plötzlich die Zeit vorbei ist, weil ich die Ankündigung selbstredend nicht mitbekommen habe. Dass es eine Zeitbegrenzung gibt, ist eh so eine Sache... gerade für die schwierigeren Level ists doch ein bisserl zu knapp; finde die Zeitbegrenzung eigentlich recht überflüssig.

P.S.: Der Designer des PSP-Covers gehört auch entlassen...

Verfasst: 22.07.2008 18:37
von hiGh liFe °
sieht interessant aus... eine art von gehirntraining die mit sicherheit mehr spass macht als die standard sachen die ich bisjetzt so kennengelernt hab

Verfasst: 22.07.2008 20:10
von SalBei
Ich fand die Demo schon klasse. Die Vollversion werde ich mir demnach auch zulegen. Besonders bin ich auf den Editor gespannt.

Verfasst: 22.07.2008 21:03
von lAmbdA
Einer der wenigen Titel der jüngsten Zeit, der den Stempel "inovativ" verdient hat. Muss mal ein Kumple überreden, sich das zu ziehen.

Verfasst: 23.07.2008 02:43
von Nerix
Auf die Vollversion habe ich schon lange gewartet, ein wirklich sympathisches Spiel ;)

Noch ein, zwei Worte zur Kritik:
Das automatische "Einrasten" per Knopfdruck funktioniert jedenfalls so gut wie nie.
Kann ich nicht bestätigen, also bei mir klappt das eigentlich sehr gut (PS3). In den Optionen steht unter der Beschreibung, dass die Spielfigur in der Nähe sein muss! Also einfach ungefähr annähern, und dann Quadrat drücken wenn die Spielfigur kurz davor ist.
Ebenfalls schade, dass die Marionette hin und wieder durch Löcher im Boden fällt, die man eigentlich verdeckt hatte.
Manchmal guckt noch ein ganz kleiner schwarzer Zipfel hervor, das reicht schon aus damit man noch durchfällt...

Was mir als Kritikpunkt etwas fehlt, sind allerdings diese weiß unterlegten "Sprungschanzen"... Entweder bin ich zu doof, oder ich kann einfach partout nicht abschätzen, wo ich genau landen werde... Bei den schwarzen Löchern fällt man einfach senkrecht nach unten, aber bei den Sprungschanzen irgendwie nicht direkt nach oben... Hat da jemand einen Tip?

Schade im übrigen, dass die PS3-Version keine verschiedenen Spielmodi hat.

Verfasst: 23.07.2008 11:03
von placeholder
Kann mal bitte jemand Entwickler und Publisher zwingen, das auch für PC rauszubringen?

Verfasst: 23.07.2008 11:05
von Djazzo
entschuldigt, aber irgendwie verraff ich glaub ich was. ich würde das spiel gerne auf der ps3 spielen können, aber in sämtlichen läden ist es nicht erhältlich, mitarbeiter haben mir sogar gesagt (weismachen wollen?), dass es erst ende august für die ps3 rauskäme, hmmm...
verschnalle ich da grad etwas? und überhaupt: wieviel kostet dieser spaß?

Verfasst: 23.07.2008 11:35
von _steve
Djazzo hat geschrieben:entschuldigt, aber irgendwie verraff ich glaub ich was. ich würde das spiel gerne auf der ps3 spielen können, aber in sämtlichen läden ist es nicht erhältlich, mitarbeiter haben mir sogar gesagt (weismachen wollen?), dass es erst ende august für die ps3 rauskäme, hmmm...
verschnalle ich da grad etwas? und überhaupt: wieviel kostet dieser spaß?
Hm? Ich wüßte nicht, dass eine BluRay Version in Planung wäre.

Ansonsten: Einfach im PS Store runterladen, kostet 9,99 Eur für PS3 und 7,99 für PSP (Echochrome Micro).

Steve

Verfasst: 23.07.2008 16:58
von diablo_rems
Ich brauch davon dringend ne PC Version mit ca. 1000 Leveln. Einfach nur genial das Spiel.
Das automatische "Einrasten" per Knopfdruck funktioniert jedenfalls so gut wie nie.
Kann ich nicht bestaetigen. Funktioniert (zumindest) auf der PS3 problemlos.

Verfasst: 24.07.2008 12:10
von Djazzo
_steve hat geschrieben:Hm? Ich wüßte nicht, dass eine BluRay Version in Planung wäre.

Ansonsten: Einfach im PS Store runterladen, kostet 9,99 Eur für PS3 und 7,99 für PSP (Echochrome Micro).

Steve

jo, danke. werd ich dann mal über den PS-store versuchen.

Verfasst: 25.07.2008 12:53
von KeeT4Life
Endlich ein Spiel das die Power des Cell's vollkommen ausnutzt :)

Verfasst: 26.07.2008 17:02
von Anonymous D.
claudiaca hat geschrieben:"entspannende, klassische Musik..."

dem kann ich überhaupt nicht zustimmen. Selten ist mir dermaßen nerviges untergekommen; ich schalt nach spätestens fünf Minuten den Ton aus
Würde ich auch machen wenn ich dieses Spiel hätte. Hab mal nen Bericht über Echocrome angesehen und dort kam die ganze Zeit so jammerhafte Musik. Das würde ich eindeutig zum negativen Punkt machen. Aber sonst ist es bestimmt ganz gut zum Um-Die-Ecke-denken.