Hell Let Loose - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149273
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Hell Let Loose - Test

Beitrag von 4P|BOT2 »

Das rund um den Erdball verstreute Indie-Studio Black Matter bietet derzeit ein Gegenkonzept zur unkomplizierten Freiheit in Battlefield 2042. In Hell Let Loose gibt es streng getrennte Klassen und Aufgaben, rund 80 Seiten Feldhandbuch und 100 Spieler, die sich bei jedem unvorsichtigen Schritt eine tödliche Kugel einfangen können. Im Test überprüfen wir auch die technischen Herausforderungen.

Hier geht es zum gesamten Bericht: Hell Let Loose - Test
Benutzeravatar
Alanthir
Beiträge: 1074
Registriert: 17.02.2014 07:49
Persönliche Nachricht:

Re: Hell Let Loose - Test

Beitrag von Alanthir »

Ihr hättet es am PC testen sollen. In meinen etwa 12 Stunden im Spiel hatte ich noch nicht einen Verbindungsabbruch, obwohl ich es zusätzlich sogar über GeForce Now laufen lasse.

Ich kann das Spiel nur jedem Empfehlen, der keine Lust auf dauerhüpfende, im Zickzack "rumtanzende" Gegner hat die Kopflos vorstürmen und das eigene Team nur als zusätzliches Futter für feindliches Blei betrachten.

Übrigens, mit Teamkills hatte ich in reinen PC Teilnehmerschlachten auch keine Probleme, höchstens durch abweichendes Artilleriefeuer oder eine versehentliche Kugel die eigentlich einen Feind treffen sollte, oder weil ich mich zu nah an die rote Zone gewagt habe. Damit will ich nicht sagen, dass die Community mit Sicherheit auf bestimmten Plattformen abweicht, aber ein PSN Zugang über Monatsabo sorgt mit Sicherheit für mehr spezielle Spiele als das Ding für 30 € erst kaufen zu müssen.
Bild
Bild
Bild
[Shadow_Man]
LVL 4
500/499
0%
Beiträge: 2131
Registriert: 11.12.2009 03:17
Persönliche Nachricht:

Re: Hell Let Loose - Test

Beitrag von [Shadow_Man] »

Gibt es bei dem Spiel auch Bots? Weil Arma z.B. kann man ja auch mit Bots spielen.
Benutzeravatar
Alanthir
Beiträge: 1074
Registriert: 17.02.2014 07:49
Persönliche Nachricht:

Re: Hell Let Loose - Test

Beitrag von Alanthir »

Ich habe noch nie welche gesehen, aber die Server haben meist auch eher Warteschlangen als das sie zu leer werden würden.
Bild
Bild
Bild
Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 14586
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Hell Let Loose - Test

Beitrag von Todesglubsch »

Auf dem PC vielleicht. Aber ich schätze nach dem Plus Monat wird man auf PS wohl nicht mehr so viele Spieler sehen.
LexSuperior
Beiträge: 1
Registriert: 13.10.2021 19:49
Persönliche Nachricht:

Bestes Spiel

Beitrag von LexSuperior »

Allein wegen des Berichts zu diesem Spiel habe ich mich nach Jahren täglicher Besuche bei 4Players registriert, um den Bericht kommentieren zu können.

Ich spiele Kriegsshooter seit 2003 (Tom Clancys Rainbow Six 3: Raven Shield), kenne CS, ARMA, alle Battlefields, alle CoDs, PBUG etc. in- und auswendig, mit mehr 4000h insgesamt auf meinem Konto. Soweit möglich habe ich immer Hardcore gespielt.

Kein einziges hat mir so gut gefallen wie HLL. Ich bin im The Art of Warfare-Clan mit zwei Pflichtspielen pro Woche. Ohne ein Clan funktioniert dieses Spiel nicht. Es ist kein Casual-Spiel wie BF, bei dem man den Rechner anschmeißen und zwei Runden spielen kann. Bei unseren Pflichtspielen gibt es ein Vorab-Briefing mit der Taktik, die implementiert werden soll, in der Regel mit einem 15-minütigen Video und einer separaten Truppenbesprechung.

HLL ist ein Kriegsspiel. Alles andere sind Arcade-Shooter.

Meine persönliche Bewertung: 92% mit Clan; 75% ohne Clan.
janusz
Beiträge: 12
Registriert: 27.01.2013 18:16
Persönliche Nachricht:

Re: Hell Let Loose - Test

Beitrag von janusz »

Hell Let Loose auf Konsole Spielen ist wie Suppe mit ner Gabel essen.

Ich spiels aufm PC und es ist halt ein simiger WW2 Shooter: sperrig, nicht immer schnell und mit insgesamt sehr stark schwankendem Spielerlebnis und voll auf Teamwork ausgerichtet.

Aber wenn mal alles zündet, mit Divebombern, Artillery Support, Sturmangriffen und Flankenverteitigung und und und, ist das Spielerlebnis einmalig, episch und mitreißend. Das schafft kein CoD und auch kein BF.
Desuで&#12377
Beiträge: 13
Registriert: 13.07.2020 11:03
Persönliche Nachricht:

Re: Hell Let Loose - Test

Beitrag von Desuで&#12377 »

Ich kann Jedem den das Thema interessiert wirklich nur ans Herz legen sich Post Scriptum anzuschauen. Meiner Meinung nach Hell Let Loose deutlich voraus und taktischer, offener, immersiver, asymetrischer.

Was einem bei der Grafik auf dem ersten Blick als nüchtern im Gegensatz zu HLL scheinen mag, ist meiner Meinung nach ein großer Vorteil. Alles ist mit weniger Post Processing belastet und sieht klarer, nüchterner aus. Das schlägt weniger auf die Augen und vermeidet Verwechslungen mit CoD. Die Community ist klein und hängt an dem Spiel, viel Kommunikation, wenige bis gar keine Nervtöter.

Das Schießgefühl, die Sounds, die Maps, einzigartig.
Antworten