Persona 5 Strikers - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

4P|BOT2
LVL 1
2/10
11%
Beiträge: 149278
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Persona 5 Strikers - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 19.02.2021 09:29

Nach der Royal-Behandlung im letzten Jahr haben sich die Phantomdiebe in Persona 5 Strikers mit Koeis Warriors-Reihe eingelassen. Ob der Mix aus übersinnlichem Anime-Thriller und dosierter Metzel-Action überzeugt, klärt der Test.

Hier geht es zum gesamten Bericht: Persona 5 Strikers - Test

Benutzeravatar
mafuba
LVL 1
2/10
11%
Beiträge: 3381
Registriert: 26.02.2017 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Persona 5 Strikers - Test

Beitrag von mafuba » 19.02.2021 09:33

Nani?

Scheint ja doch besser zu sein als erwartet.

Werde ich mal direkt reinschauen :D
Zuletzt geändert von mafuba am 19.02.2021 09:33, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
just_Edu
LVL 1
5/10
44%
Beiträge: 3243
Registriert: 22.09.2008 20:51
Persönliche Nachricht:

Re: Persona 5 Strikers - Test

Beitrag von just_Edu » 19.02.2021 09:45

Ha, sehr gut! Damit bestätigt sich mein Eindruck, den ich aus der Switch Demo hatte.. das ist das mit Abstand beste Musou-lite Game aller Zeiten. Mal gucken ob ich sofort aufspringe oder erst später. Befinde mich zur Zeit in ner Aufholjagd. Mit Might and Magic VI und Castlevania Curse of Darkness hab ich grad ordentlich zu tun.. und Xenosaga II & III wollen auch mal wieder gespielt werden..
Bild

Benutzeravatar
Assar Bubbla
Beiträge: 48
Registriert: 08.08.2015 20:52
Persönliche Nachricht:

Re: Persona 5 Strikers - Test

Beitrag von Assar Bubbla » 19.02.2021 09:53

Kann denn die Story verstanden werden, wenn man Persona 5 nicht gespielt hat? Die 100h Spielzeit des RPGs schrecken mich einfach ab.

Benutzeravatar
Swar
LVL 1
2/10
11%
Beiträge: 1768
Registriert: 11.04.2019 20:06
Persönliche Nachricht:

Re: Persona 5 Strikers - Test

Beitrag von Swar » 19.02.2021 10:08

Assar Bubbla hat geschrieben:
19.02.2021 09:53
Kann denn die Story verstanden werden, wenn man Persona 5 nicht gespielt hat? Die 100h Spielzeit des RPGs schrecken mich einfach ab.
Zum Verständnis würde ich Persona 5 spielen und die 100 Stunden sind schneller vorbei als du denkst.

Topic:

Ich dachte anfangs auch man bekommt hier Dynasty Warrior in Persona 5 Gewand serviert, aber nachdem bereits die ersten Tests vor einigen Tagen Online gingen. War das exakte Gegenteil der Fall, es scheint als würde die Formel nicht so stark ausgeprägt zu sein.

Das stellt sich mir die Frage warum sie das nicht gleich weggelassen haben ?
Zuletzt geändert von Swar am 19.02.2021 10:10, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
just_Edu
LVL 1
5/10
44%
Beiträge: 3243
Registriert: 22.09.2008 20:51
Persönliche Nachricht:

Re: Persona 5 Strikers - Test

Beitrag von just_Edu » 19.02.2021 10:16

Assar Bubbla hat geschrieben:
19.02.2021 09:53
Kann denn die Story verstanden werden, wenn man Persona 5 nicht gespielt hat? Die 100h Spielzeit des RPGs schrecken mich einfach ab.
Die Chars werden nicht vorgestellt, es wird vorausgesetzt, das man in der Materie steckt und auch sonst wird Grundwissen als Selbstverständlich gesehen.. jedoch, wenn du dich vom O-Game abschrecken lässt, kann es dir mit der Story nicht so wichtig sein.. also kannst du dich theoretisch auch ins kalte Wasser schmeißen.

Wirst dir halt vorkommen, als wenn du iwo neu hinziehst und dich dann versuchst an eine bestehende Clique anzuschließen. So ging es mir bei Persona Q. Hab mit Team 4 angefangen und als plötzlich Team 3 auftauchte war ich völlig überfordert.. hab daraufhin erstmal schnell Persona 3 durchgespielt, um mir das Hintergrundwissen zu holen.. habe es nicht bereut.
Swar hat geschrieben:
19.02.2021 10:08
Das stellt sich mir die Frage warum sie das nicht gleich weggelassen haben ?
Meinst du die Musou-lite Formel? Warum sollten sie? Das macht doch den Reiz dieses speziellen Games aus.. du würdest doch auch von nem BioWare, also einem renommierten Single Player Offline RPG Herrsteller nicht erwarten, das sie auf EA komm raus plötzlich anfangen Open World Online Multiplayer Kram zu verbrechen.. ne ne ne never change a running system!
Zuletzt geändert von just_Edu am 19.02.2021 10:28, insgesamt 3-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 13617
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Persona 5 Strikers - Test

Beitrag von Todesglubsch » 19.02.2021 10:20

Dass Omega Force nur dann in der Lage ist gute Spiele abzuliefern, wenn sie diese nicht für OEI entwickeln, bringt einem schon zum Nachdenken...

Benutzeravatar
Assar Bubbla
Beiträge: 48
Registriert: 08.08.2015 20:52
Persönliche Nachricht:

Re: Persona 5 Strikers - Test

Beitrag von Assar Bubbla » 19.02.2021 10:23

Swar hat geschrieben:
19.02.2021 10:08
Assar Bubbla hat geschrieben:
19.02.2021 09:53
Kann denn die Story verstanden werden, wenn man Persona 5 nicht gespielt hat? Die 100h Spielzeit des RPGs schrecken mich einfach ab.
Zum Verständnis würde ich Persona 5 spielen und die 100 Stunden sind schneller vorbei als du denkst.
Danke.
Määh, die schönen anderen Hobbys :cry: Ich nehme dich beim Wort und komme auf dich zurück. Wehe es zieht sich. ;)

Benutzeravatar
Swar
LVL 1
2/10
11%
Beiträge: 1768
Registriert: 11.04.2019 20:06
Persönliche Nachricht:

Re: Persona 5 Strikers - Test

Beitrag von Swar » 19.02.2021 10:31

Assar Bubbla hat geschrieben:
19.02.2021 10:23
Määh, die schönen anderen Hobbys :cry: Ich nehme dich beim Wort und komme auf dich zurück. Wehe es zieht sich. ;)
Also ich konnte den Controller gar nicht mehr beiseite legen ;)
just_Edu hat geschrieben:
19.02.2021 10:16
...du würdest doch auch von nem BioWare, also einem renommierten Single Player Offline RPG Herrsteller nicht erwarten, das sie auf EA komm raus plötzlich anfangen Open World Online Multiplayer Kram zu verbrechen.. ne ne ne never change a running system!
Made may Day :mrgreen:

"Hust" Anthem "Hust"

Jarkaan
Beiträge: 3
Registriert: 24.04.2013 12:05
Persönliche Nachricht:

Re: Persona 5 Strikers - Test

Beitrag von Jarkaan » 19.02.2021 10:47

Da die Diskussion aktuell wegen der völlig peinlichen Diskussionsrunde im WDR wieder präsenter ist: Kann das Z-Wort in Verbindung mit Carmen bitte entfernt werden?
Wie wär's denn mit "temperamentvollen" oder "feurigen"? Tut auch seinen Zweck in dem Kontext und ist bei weitem nicht so negativ geladen...
Wer hier kein Problem sieht, kann mal nach aktuellen Meinung zu dem Thema, vor allem aber der des Zentralrats Deutscher Sinti und Roma googeln.

Benutzeravatar
Crime Solving Cat
LVL 1
3/10
22%
Beiträge: 242
Registriert: 08.01.2005 18:46
Persönliche Nachricht:

Re: Persona 5 Strikers - Test

Beitrag von Crime Solving Cat » 19.02.2021 10:49

Kannte die Serie nicht. Aus einer Laune P4 auf Steam geschossen - und total begeistert gewesen. Allerdings auch gerade wegen des gemütlichen Odlschool-FF-liken ATB Kampfsystem.

Wenns hier bei Strikers ging, warum gibts es dann eigentlich die P5 Royal nicht für den PC? Wenns doch von den Charakteren aufeinander aufbaut warte ich lieber. Gerade keine Konsole im Haushalt.

nawarI
LVL 1
3/10
22%
Beiträge: 3211
Registriert: 18.01.2009 13:32
Persönliche Nachricht:

Re: Persona 5 Strikers - Test

Beitrag von nawarI » 19.02.2021 10:58

Sehr schön.
Ne Storyfortführung zu Persona 5 nehme ich gerne.
Ich finds auch nett, dass Omega Force jetzt endlich eine IP adaptiert, mit der ich vertraut bin. Ich schon öfter neidisch zu deren anderen Adaptionen wie Hyrule Warriors rüber geschielt, weil die spielerisch angeblich ja gut bis sehr gut waren, aber ich war mit dem Ursprungsmaterial oft nicht vertraut. Hier scheinen die sich aber echt ins Zeug gelegt zu haben. Sehr sehr nett.
Assar Bubbla hat geschrieben:
19.02.2021 10:23
Swar hat geschrieben:
19.02.2021 10:08
Assar Bubbla hat geschrieben:
19.02.2021 09:53
Kann denn die Story verstanden werden, wenn man Persona 5 nicht gespielt hat? Die 100h Spielzeit des RPGs schrecken mich einfach ab.
Zum Verständnis würde ich Persona 5 spielen und die 100 Stunden sind schneller vorbei als du denkst.
Danke.
Määh, die schönen anderen Hobbys :cry: Ich nehme dich beim Wort und komme auf dich zurück. Wehe es zieht sich. ;)
Von demher was ich gehört hab, sollte man die Charaktere kennen und ein bisschen ne Ahnung haben worum es im allgemeinen geht. Dann kann man mit dem Spiel seinen Spaß haben, auch wenn man nicht jede Referenz zum Vorgänger versteht.

Auf der anderen Seite stimme ich zu, dass du einfach Persona 5 (oder aber gleich Persona 5 Royal) spielen solltest. Ich hab außer Final Fanatasy 10 nicht viel Ahnung von JRPGs und Persona 5 ist auf meinem Platz 2 der besten Spiele, die ich jemals gespielt habe. (Vielleicht sollte ich mehr JRPGs spielen..)
P5 ist einfach gut. Die Zeit vergeht da echt einfach im Flug. Selbst die doofe Menüführung macht Spaß, weil es so stylisch ist. Und ich kenne kein Spiel, bei dem ich den Ladebildschirm so gerne gesehen habe wie in P5. :lol:

Benutzeravatar
just_Edu
LVL 1
5/10
44%
Beiträge: 3243
Registriert: 22.09.2008 20:51
Persönliche Nachricht:

Re: Persona 5 Strikers - Test

Beitrag von just_Edu » 19.02.2021 11:07

Swar hat geschrieben:
19.02.2021 10:31
"Hust" Anthem "Hust"
😱 Ketzer!

Nimm das sofort zurück!

Das ist nie passiert!
Zuletzt geändert von just_Edu am 19.02.2021 11:08, insgesamt 2-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
Bachstail
Beiträge: 4339
Registriert: 14.10.2016 10:53
Persönliche Nachricht:

Re: Persona 5 Strikers - Test

Beitrag von Bachstail » 19.02.2021 11:09

Crime Solving Cat hat geschrieben:
19.02.2021 10:49
Wenns hier bei Strikers ging, warum gibts es dann eigentlich die P5 Royal nicht für den PC?
Atlus hat leider erst sehr spät gemerkt, dass Persona-Teile auf dem PC durchaus sehr erfolgreich sein können, demnach würde mich nicht wundern, wenn auf Strikers dann ein P5 Royal PC-Release folgt.

Benutzeravatar
Vino
Beiträge: 529
Registriert: 19.11.2009 14:55
Persönliche Nachricht:

Re: Persona 5 Strikers - Test

Beitrag von Vino » 19.02.2021 11:21

Ist die Story auch unabhängig von Persona 5 bzw. ohne Vorkenntnisse verständlich?
Zuletzt geändert von Vino am 19.02.2021 11:21, insgesamt 1-mal geändert.
"Bankraub: eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank." - Brecht

"Alle Spiele sind Kunst. Aber die meisten Spiele sind schlechte Kunst." - Tale of Tales (The Path)

Antworten