Among Us - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149278
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Among Us - Test

Beitrag von 4P|BOT2 »

Als Among Us 2018 für Mobilgeräte erschien, landete es bei uns genauso wenig auf dem Radar wie die anschließende PC-Version. Kein Wunder: Damals war das Partyspiel rund ums Betrügen nur ein kleines, nahezu unbekanntes Spiel in einer Flut voller Indie-Produktionen. Erst reichweitenstarke Streamer bescherten dem Titel im Jahr 2020 einen gewaltigen Popularitätsschub und auch die Corona-Pandemie dürft...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Among Us - Test
Creasy
LVL 3
128/249
18%
Beiträge: 147
Registriert: 16.07.2009 14:51
Persönliche Nachricht:

Re: Among Us - Test

Beitrag von Creasy »

"Schon nach wenigen Runden ließen Lust und Motivation (..) nach"
Putzig.
BigSpiD
Beiträge: 303
Registriert: 14.05.2008 20:53
Persönliche Nachricht:

Re: Among Us - Test

Beitrag von BigSpiD »

Das Spiel ist nur so lustig, wie der Hype bei den Teilnehmern groß ist. Werwölfe ist da genauso als Vorbild des Spiels. Wenn ein paar aus der Runde unmotiviert sind, machts einfach keinen Spaß. Hab deswegen den Hype auch nie nachvollziehen können.
Ares101
LVL 3
181/249
54%
Beiträge: 896
Registriert: 08.01.2008 22:20
Persönliche Nachricht:

Re: Among Us - Test

Beitrag von Ares101 »

Ich spiele es mit meinen Freunden, die ja auch alle Zuhause im Homeoffice sind mindestens 1 x die Woche für 2-3 h und es macht auch nach 5 Monaten immer noch sau Spaß. Wir sind allerdings auch immer mindestens 8-9 und spielen so mit zwei Mördern was ziemlich schnelle und actionreiche Runden bescherrt, wo es dann schon öfter mal direkt in Runde 2 vorbei ist.

Und super ist es gerade für die Mädels in meinem Freundeskreis, die mit Spielen normalerweise nix am Hut haben.
Sterben... Das kann jeder... Versuchs mal mit überleben...
Benutzeravatar
Alanthir
Beiträge: 950
Registriert: 17.02.2014 07:49
Persönliche Nachricht:

Re: Among Us - Test

Beitrag von Alanthir »

Die Community bei dem Spiel ist einfach richtig schlimm und macht keinerlei Lust auf mehr. Da gebe ich mir lieber meine zweitausendste Runde Town of Salem, das ist dann doch wesentlich besser und die Community, bis auf ein paar Ausreißer, wirklich in Ordnung.
Bild
Bild
Bild
Randall Flagg
LVL 2
32/99
24%
Beiträge: 1813
Registriert: 25.03.2009 20:31
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Among Us - Test

Beitrag von Randall Flagg »

Alanthir hat geschrieben: 03.02.2021 18:05 Die Community bei dem Spiel ist einfach richtig schlimm und macht keinerlei Lust auf mehr. Da gebe ich mir lieber meine zweitausendste Runde Town of Salem, das ist dann doch wesentlich besser und die Community, bis auf ein paar Ausreißer, wirklich in Ordnung.
Man spielt Among Us ja auch nicht mit randoms, sondern mit Leuten, die man kennt, oder mit Leuten, die man nur über ein paar Ecken kennt. aber niemals mit Randoms.
Ryan2k6
Beiträge: 8767
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Among Us - Test

Beitrag von Ryan2k6 »

Randall Flagg hat geschrieben: 03.02.2021 18:26
Alanthir hat geschrieben: 03.02.2021 18:05 Die Community bei dem Spiel ist einfach richtig schlimm und macht keinerlei Lust auf mehr. Da gebe ich mir lieber meine zweitausendste Runde Town of Salem, das ist dann doch wesentlich besser und die Community, bis auf ein paar Ausreißer, wirklich in Ordnung.
Man spielt Among Us ja auch nicht mit randoms, sondern mit Leuten, die man kennt, oder mit Leuten, die man nur über ein paar Ecken kennt. aber niemals mit Randoms.
Kann man so auch auf CSGO und andere ausweiten. :Blauesauge:
.
Benutzeravatar
HeLL-YeAh
Beiträge: 1361
Registriert: 14.10.2007 14:42
Persönliche Nachricht:

Re: Among Us - Test

Beitrag von HeLL-YeAh »

Habs mit Freunden und Leuten die ich über Discord habe gespielt, zu public-matches kann ich jetzt also nichts sagen. Für mich hat sich das Konzept aber schon nach wenigen Runden sehr stark abgenutzt. Hab insgesamt 3 Abende durchgehalten und das Ganze dann direkt wieder von der Platte geworfen. Nichts für mich.
Manchmal zweifle ich an Ihrem Engagement für Sparkle Motion !

Digital Art Anfänger: Mein Art-Instagram
Benutzeravatar
greenelve
Moderator
Beiträge: 46880
Registriert: 07.04.2009 19:19
Persönliche Nachricht:

Re: Among Us - Test

Beitrag von greenelve »

Mit Randoms ist eben hit or miss, quasi. In ner Gruppe, die man kennt und öfter zusammenspielt, wird es spaßiger.


Wertung sus Bild
Gelangweilt? Unterfordert? Masochistisch veranlagt? http://www.4players.de/4players.php/dow ... 47903.html Jetzt auch auf Steam: store. steampowered .com/app/752490/
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!


Benutzeravatar
Theobaer
Beiträge: 202
Registriert: 07.10.2009 19:22
Persönliche Nachricht:

Re: Among Us - Test

Beitrag von Theobaer »

Bravo. Und dafür haben wir einen Wunschtest geopfert :roll:
Zuletzt geändert von Theobaer am 04.02.2021 00:49, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Scorplian
LVL 2
52/99
47%
Beiträge: 6824
Registriert: 03.03.2008 00:55
Persönliche Nachricht:

Re: Among Us - Test

Beitrag von Scorplian »

Nichts für ungut, aber mir ist total schleierhaft, warum gerade Michael das Spiel getestet hat O.o
Allein der erste Abschnitt zeigt doch schon die generelle Einstellung zum Spiel bzw. dessen Design. Selbst wenn das Gameplay komplett überzeugt hätte, wäre es allein dadurch doch schon ziemlich daneben gegangen.

Macht Jörg dafür den nächsten Sim Racer Test? :mrgreen:



Btw, bzgl. Spielbalance lassen sich wunderbar die genauen Einstellungen des Spiels anpassen.
Hat der Killer zu oft die Oberhand? Dann stell den Kill-Cooldown drastisch höher. Wir hatten das letztens auch (2 Killer bei 7 Leuten) und haben dann halt den Cooldown von 15 auf 45 sek gesetzt. Auch mit Sichtweite etc. lässt sich rumspielen :)


Naja. Ich finde das Spiel jedenfalls genial und auch wenn ich es nicht so oft zocke, weil die Gruppe dafür nicht so oft zusammen kommt, schaue ich mir dazwischen äußerst viele Lets Plays des Spiels an.
Die ganze Internet Präsenz mit z.B. den Memes ist dabri auch fast noch besser als das Spiel an sich ^^'
Zuletzt geändert von Scorplian am 04.02.2021 05:42, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
EvryGama
Beiträge: 106
Registriert: 31.08.2007 13:12
Persönliche Nachricht:

Re: Among Us - Test

Beitrag von EvryGama »

BigSpiD hat geschrieben: 03.02.2021 17:49 Das Spiel ist nur so lustig, wie der Hype bei den Teilnehmern groß ist. Werwölfe ist da genauso als Vorbild des Spiels. Wenn ein paar aus der Runde unmotiviert sind, machts einfach keinen Spaß. Hab deswegen den Hype auch nie nachvollziehen können.
Sehe ich genauso...

Konnte diesen aufgebauschten Hype nie nachvollziehen...

Ich habe das Spiel schon öfters mit Freunden gespielt und ich fand es vom Anfang an einfach nur schlecht, was das billige Design angeht, als auch, was die sich wiederholenden Aufgaben anbetrifft...

Für mich völlig zu unrecht so überhyped!...
Benutzeravatar
aGamingDude
LVL 3
185/249
57%
Beiträge: 335
Registriert: 04.12.2010 16:08
Persönliche Nachricht:

Re: Among Us - Test

Beitrag von aGamingDude »

Ich finde das Spiel mega. Einfache Darstellung, die aber dem Zweck 100%ig gerecht wird. Zudem ein knackiges Gameplay mit unterhaltsamen, sehr kurzen Minigames, die das ganze auflockern. Zur Spielidee an sich: on point. Wenn du eine Gruppe hast, die das ernst nimmt und Spaß daran hat, wird es unheimlich spannend. Für mich ein kleines Juwel.
So wilde Freude nimmt ein wildes Ende.
Randall Flagg
LVL 2
32/99
24%
Beiträge: 1813
Registriert: 25.03.2009 20:31
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Among Us - Test

Beitrag von Randall Flagg »

Ryan2k6 hat geschrieben: 03.02.2021 20:20
Kann man so auch auf CSGO und andere ausweiten. :Blauesauge:
Isso
HeLL-YeAh hat geschrieben: 03.02.2021 22:43 Habs mit Freunden und Leuten die ich über Discord habe gespielt, zu public-matches kann ich jetzt also nichts sagen. Für mich hat sich das Konzept aber schon nach wenigen Runden sehr stark abgenutzt. Hab insgesamt 3 Abende durchgehalten und das Ganze dann direkt wieder von der Platte geworfen. Nichts für mich.
Bei uns war auch nach kurzer Zeit die Luft raus, bis wir dann ein paar wechselnde Gruppenzusammensetzungen hatten und vor allem eine sehr nice Mod, die den Spielspaß DEUTLICH verbessert hat. Unsere Runden liefen immer so ab: Alle muten sich und keiner spricht, bis es zur Konferenz mit den Anschuldigungen kommt (aka Verhandlung?).
Mit der Mod allerdings wurde ingame-voice ermöglicht, der nur wenige Meter weit reichte. So konnte man sich unterhalten, ohne direkt alle 8 oder 9 anderen Leute zu nerven - und es brachte eine gehörige Portion Spannung und Spaß mit rein.
Chilred
Beiträge: 1
Registriert: 01.12.2012 10:00
Persönliche Nachricht:

Re: Among Us - Test

Beitrag von Chilred »

Normalerweise kommentiere ich Tests nicht, weil ich sie in der Regel gut und nachvollziehbar finde,
aber der Test ist wirklich nicht gut.
Der erste Absatz zeigt schon die persönliche Abneigung gegenüber gehypten Spielen. Das ist okay, aber das sollte sich nicht über den ganzen Test ziehen. Das spiegelt dann leider keine professionellen Test da. Das ist schade, denn schließlich zahlen Leute dafür ihren Wunschtest zu bekommen.
Das hier ist eine klare Kritik gegenüber der Wunschtest.

Man muss zugeben, dass das Spiel einige Kritikpunkte hat, aber die kann man auch ganz gut verkraften:
Abstoßende Präsentation
Ehrlich, abstoßend? Dem Tester gefällt das Design nicht, okay, aber wirklich abstoßend ist das nicht. Es hat seinen eigenen Stil, es läuft recht flüssig (zugebenerweise kann ich nur für mich auf Android und PC sprechen). Wurde das Spiel nicht auch ursprünglich für Andoid, iOS entwickelt? Klar, könnte die Portierung besser sein, aber da haben wir deutlich schlechtere in den letzten Jahren gesehen.

Macht mehr Spass mit Freunden
Das ist bei Partyspielen immer so, Mario Party usw. macht mit Freunden auch mehr Spass. Warum ihr nur mit fünf Leute testet ist mir auch nicht ganz klar. Und natürlich hängt ein Partyspiel immer von der Motivation ab.

Gefangen in der Schleife
Klar, es könnte mehr Umfang sein, aber das ein 4 Euro Spiel nicht mit einem zirka 20 Euro Fall Guys mithalten kann, ist für mich zumindest verständlich.

Ich sehe das so, Among Us hat mit wenig viel erreicht. Ja, es lebt von der Kommunikation und nach einiger Zeit wird es dann auch langweilig werden, aber das Preis/Leistungs Verhältnis ist einfach gut. Der Einstieg ist einfach und es erreicht viele Leute. Die Idee ist zwar nicht neu, aber mehr als solide Umgesetzt.

Meine professionel unprofessionelle Meinung nach wäre doch 75-80 Prozent drin gewesen.
Antworten