SnowRunner - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149273
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

SnowRunner - Test

Beitrag von 4P|BOT2 »

Eine Schlamm- und Schneeschlacht für Geduldige: In der Offroad-Simulation SnowRunner steuert man große Fahrzeuge durch unwegsames Gelände, führt Lieferaufträge aus und kümmert sich um liegengebliebene Vehikel - oft auch den eigenen fahrbaren Untersatz, der irgendwo steckenblieb. Für den Test haben wir uns durch Schnee, Matsch und Flüsse gekämpft ...

Hier geht es zum gesamten Bericht: SnowRunner - Test
Benutzeravatar
Finsterfrost
LVL 2
100/99
0%
Beiträge: 2022
Registriert: 27.04.2014 18:22
Persönliche Nachricht:

Re: SnowRunner - Test

Beitrag von Finsterfrost »

Macht bestimmt richtig Laune. In Frage kommt hier eigentlich nur die PC Version. Wird echt Zeit, dass man auf Konsolen öfter Mods installieren kann. Bei Skyrim ging es ja glaube ich. Aber so eine Spiel ohne Mods, no way.
PS4Nation hat geschrieben:ändert sich nichts an der wahrheit. den die bestimmt die echten gewinner und verlierer.
die wahrheit ist ne feste konstante kuhboy. daran wirst du und sonst keiner was ändern können
Benutzeravatar
Jazzdude
Beiträge: 6141
Registriert: 09.01.2009 16:47
Persönliche Nachricht:

Re: SnowRunner - Test

Beitrag von Jazzdude »

Ich frohlocke ja bereits immer wenn es mich bei RDR 2 mit der Fresse in den Schlamm legt, oder Dynamit im Schnee hochgeht. Gamephysik ist einfach geil. Das hier scheint einen angenehmen DMAX Charakter zu haben: Irgendwie langweilig und belanglos, aber entspannend und unterhaltend. Why not, aber dafür nen neuen Launcher ziehen?
Bild
Benutzeravatar
4P|Eike
Beiträge: 441
Registriert: 02.04.2013 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: SnowRunner - Test

Beitrag von 4P|Eike »

Jazzdude hat geschrieben: 08.05.2020 15:50 Ich frohlocke ja bereits immer wenn es mich bei RDR 2 mit der Fresse in den Schlamm legt, oder Dynamit im Schnee hochgeht. Gamephysik ist einfach geil. Das hier scheint einen angenehmen DMAX Charakter zu haben: Irgendwie langweilig und belanglos, aber entspannend und unterhaltend. Why not, aber dafür nen neuen Launcher ziehen?
Wie bitte ist denn das unfassbare Hochspannungs-Format Ice Road Truckers auch nur in irgend einer Form belanglos?! :o :lol:
Valiant Gondolin
Beiträge: 5
Registriert: 20.11.2013 18:16
Persönliche Nachricht:

Re: SnowRunner - Test

Beitrag von Valiant Gondolin »

Ich habe das Spiel zu Release geholt und spiele es mit einem Kumpel im Koop und wir haben eine Menge Spaß dabei.
Es erfüllt vieles an einem Mulitplayer/Koop Spiel wonach wir gesucht haben.
Entspanntes aber auch forderndes Gameplay. Kein kompetitive etc.

Wir haben da unsere Perle gefunden.
Das SPiel macht sehr viel Spaß leidet aber noch unter einigen Bugs, Glichtes und Kinderkrankheiten die manchmal nerven und in den seltenen Fällen zum kompletten Neustart zwingen. Aber ist machbar.

Der größte Kritikpunkt ist leider aktuell noch, das der Spielfortschritt im Koop nur vom Host gespeichert wird. Wir haben uns auf einen "Spielplan" geeinigt, trotzdem zwingt es quasi ein bisschen dazu im Singleplayer noch mal alles zu machen^^.

Ich hab dennoch mega viel Spaß mit Snowrunner. Es ist ein entspannter Zeitfresser und es gibt kaum ein tolleres Glückgefühl nach einer langen Tour mit einer HeavyCargo endlich am Ziel zu sein.

Gefällt
Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 14546
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: SnowRunner - Test

Beitrag von Todesglubsch »

Valiant Gondolin hat geschrieben: 08.05.2020 16:01 Der größte Kritikpunkt ist leider aktuell noch, das der Spielfortschritt im Koop nur vom Host gespeichert wird. Wir haben uns auf einen "Spielplan" geeinigt, trotzdem zwingt es quasi ein bisschen dazu im Singleplayer noch mal alles zu machen^^.
Urgh. Das sehe ich ja langsam als roten Faden bei Focus Home.
Kenniz
Beiträge: 257
Registriert: 09.05.2012 09:52
Persönliche Nachricht:

Re: SnowRunner - Test

Beitrag von Kenniz »

Sieht interessant aus und hätte Bock drauf, aber wirkt mir leider zu unpolished....
Benutzeravatar
UAZ-469
LVL 2
10/99
0%
Beiträge: 1921
Registriert: 25.09.2008 21:12
Persönliche Nachricht:

Re: SnowRunner - Test

Beitrag von UAZ-469 »

Das Spiel, das Spintires hätte werden können, verdammt. :(
Benutzeravatar
DancingDan
Moderator
Beiträge: 19525
Registriert: 26.09.2008 19:28
Persönliche Nachricht:

Re: SnowRunner - Test

Beitrag von DancingDan »

UAZ-469 hat geschrieben: 08.05.2020 17:37 Das Spiel, das Spintires hätte werden können, verdammt. :(
Dir ist aber klar, dass es Streitigkeiten zwischen dem Entwickler und Publisher von Spintires gab und der Entwickler deshalb MudRunner veröffentlicht hat, welches ein weiterentwickeltes Spintires darstellt und SnowRunner der Nachfolger von MudRunner ist?
Benutzeravatar
UAZ-469
LVL 2
10/99
0%
Beiträge: 1921
Registriert: 25.09.2008 21:12
Persönliche Nachricht:

Re: SnowRunner - Test

Beitrag von UAZ-469 »

DancingDan hat geschrieben: 08.05.2020 18:03 Dir ist aber klar, dass es Streitigkeiten zwischen dem Entwickler und Publisher von Spintires gab und der Entwickler deshalb MudRunner veröffentlicht hat, welches ein weiterentwickeltes Spintires darstellt und SnowRunner der Nachfolger von MudRunner ist?
Richtig. ;)
2komma9
Beiträge: 1075
Registriert: 15.10.2003 19:35
Persönliche Nachricht:

Re: SnowRunner - Test

Beitrag von 2komma9 »

hab mich schon gefragt wer Snowrunner testet. Ich denke Michael war jetzt nicht ganz so heiß drauf :lol:

Snowrunner ist halt das absolute Nerdspiel zwischen absolut geil und was zum Teufel spiele ich hier eigentlich in meiner Freizeit? Es ist zugänglicher als Spintires, in Teilen überhaupt erst anständig bedienbar. Andererseits durch die Erfahrungsstufen zieht es das normale Spintires/ Mudrunner Gameplay extrem in die Länge. Das macht es irgendwie nicht gerade einfacher an gewissen Stellen das Spiel zu mögen :lol:

Es gibt leider einige Bugs die man aber umgehen kann. Sofern kein Patch in der Zwischenzeit rauskommt sollte man wohl in den Zonen zum Tanken / Verladen von Waren / vor einem Tunnel / in dem Werkstattausgang nicht stehen bleiben. Ich bin schon mit einem Truck zur Tankstelle gefahren konnte aber nicht tanken, sondern hätte Metall verladen können, weil ein anderer Truck in dem Bereich zum Verladen stand. Bin auch mit einem Truck samt Anhänger durch einen Tunnel und auf der anderen Seite kam mein Truck mit Anhänger an, sowie ein weiterer Anhänger, weil auf der anderen Seite ein Auto mit Anhänger auch halb in der Zone war. Beim Werkstattausgang können 2 Trucks in einander glitchen. Da hilft nicht mal der Reset zur Werkstatt, sondern danach muss man erst zu einer anderen Karte und von da aus zurück zu der Karte wechseln, um dort den 2. Truck zu wählen, um ihn wegzufahren. Seitdem lasse ich nix mehr in den Zonen stehen. Weil das richtig ärgerlich werden kann, da man nur einen Spielstand hat.
Gleiches gilt für Aufgaben die man schon abschließt bevor sie gestellt werden. Wer im Tutorial auf Michigan Karte bereits irgendein Anhänger etc. befreit wird diese Aufgabe nicht mehr gelöst bekommen.
Zuletzt geändert von 2komma9 am 08.05.2020 19:41, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
monotony
Beiträge: 8137
Registriert: 30.05.2003 03:39
Persönliche Nachricht:

Re: SnowRunner - Test

Beitrag von monotony »

Weckt mich, wenn es das Spiel woanders als im Epic Games Store gibt.
Steam wäre aufgrund des Workshops zu präferieren.
Zuletzt geändert von monotony am 08.05.2020 19:41, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Spiritflare82
LVL 1
2/9
12%
Beiträge: 2566
Registriert: 26.08.2015 04:08
Persönliche Nachricht:

Re: SnowRunner - Test

Beitrag von Spiritflare82 »

Das Spiel strotzt nur so vor Glitches, Bugs und Abstürzen auf der PS4Pro. Dazu läuft es bei 30fps anstelle 60fps wie Mudrunner. Hardcore Modus gibts auch keinen.

Was daran gut sein soll weiß ich ehrlich gesagt nicht, das Game war lange noch nicht fertig für einen Release. Aber so ists heute, halbgare Software wird auch noch gut bewertet.
Kenniz hat geschrieben: 08.05.2020 16:56 Sieht interessant aus und hätte Bock drauf, aber wirkt mir leider zu unpolished....
Wirkt nicht nur so, es ist unpolished und wurde einfach auf den Markt geschmissen bevor man wirklich fertig war mit Feinschliff und Bugfixing.
Zuletzt geändert von Spiritflare82 am 08.05.2020 20:22, insgesamt 1-mal geändert.
ChrisJumper
Beiträge: 9835
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: SnowRunner - Test

Beitrag von ChrisJumper »

Ach einfach mal zur "Entspannung" werde ich es mir wohl kaufen, eben um es nicht am Stück zu spielen sondern immer mal wieder rein zu werfen.

Immerhin kann ich hier Pakete zustellen und blöde Kämpf machen zu müssen oder von Söldnern verfolgt zu werden, wo ich dann doch ein Schleich-Abenteuer einlegen muss. ;)
PS4 Pixel Adventure Game - Nine Witches.
flo-rida86
LVL 2
99/99
100%
Beiträge: 4913
Registriert: 14.09.2011 16:09
Persönliche Nachricht:

Re: SnowRunner - Test

Beitrag von flo-rida86 »

Valiant Gondolin hat geschrieben: 08.05.2020 16:01 Ich habe das Spiel zu Release geholt und spiele es mit einem Kumpel im Koop und wir haben eine Menge Spaß dabei.
Es erfüllt vieles an einem Mulitplayer/Koop Spiel wonach wir gesucht haben.
Entspanntes aber auch forderndes Gameplay. Kein kompetitive etc.

Wir haben da unsere Perle gefunden.
Das SPiel macht sehr viel Spaß leidet aber noch unter einigen Bugs, Glichtes und Kinderkrankheiten die manchmal nerven und in den seltenen Fällen zum kompletten Neustart zwingen. Aber ist machbar.

Der größte Kritikpunkt ist leider aktuell noch, das der Spielfortschritt im Koop nur vom Host gespeichert wird. Wir haben uns auf einen "Spielplan" geeinigt, trotzdem zwingt es quasi ein bisschen dazu im Singleplayer noch mal alles zu machen^^.

Ich hab dennoch mega viel Spaß mit Snowrunner. Es ist ein entspannter Zeitfresser und es gibt kaum ein tolleres Glückgefühl nach einer langen Tour mit einer HeavyCargo endlich am Ziel zu sein.

Gefällt
Entspannend aber forderendes gameplay harmoniert aber nicht so richtig.
Antworten