Seite 1 von 1

Pandemic Legacy - Season 2 - Brettspiel-Test

Verfasst: 26.03.2020 15:49
von 4P|BOT2
Vor vier Jahren habe ich Pandemic Legacy - Season 1 vorgestellt, das zu den besten kooperativen Brettspielen gehört. Auch deshalb, weil es eine einzigartige Kampagne inszenierte, in der sich Regeln, Spielwelt & Charaktere quasi permanent verändern. Jetzt bin ich endlich dazu gekommen, den offiziellen Nachfolger zu spielen. Und was soll ich sagen? Pandemic Legacy - Season 2 ist noch besser!

Hier geht es zum gesamten Bericht: Pandemic Legacy - Season 2 - Brettspiel-Test

Re: Pandemic Legacy - Season 2 - Brettspiel-Test

Verfasst: 26.03.2020 16:13
von M_Coaster
Für mich eines der schönsten Brettspielerfahrungen überhaupt! Rangiert auch in meinem Top 10. Einfach ein absolutes muss für Brettspieler. Allerdings sollte die Gruppe nicht aus trocknen Mechanik-Spielern bestehen. Ein bissl Rollenspiel im Herz gehört dazu.

Re: Pandemic Legacy - Season 2 - Brettspiel-Test

Verfasst: 26.03.2020 16:17
von 4P|T@xtchef
Jup, ist auch in meine Top 20 gestürmt. Das gelang lange keinem Spiel mehr.;)

Re: Pandemic Legacy - Season 2 - Brettspiel-Test

Verfasst: 26.03.2020 16:33
von Raskir
Hast es also doch getestet endlich :)
Und schön dass du auch den leichten Rollenspiel Flair positiv siehst. Generell viele Überschneidungen zu meiner Schilderung im Brettspiel Thread, inklusive Einschätzung :)
Wobei es bei mir leicht hinter teil 1 rangiert, da
Spoiler
Show
der letzte Monat im Gegensatz zum Rest schwächelte.
Ansonsten aber besser als der Vorgänger.

An Jörg (und alle die es durchgespielt haben)
Spoiler
Show
Wie schauts bei dir aus? Hat dir der letzte Monat genauso gut gefallen wie der Rest oder fandest du den auch etwas enttäuschend?

Re: Pandemic Legacy - Season 2 - Brettspiel-Test

Verfasst: 26.03.2020 18:26
von nokke
Leider hat season 2 bei meiner Frau und mir überhaupt nicht gezündet. Ich kann nicht erklären woran es liegt, aber irgendwie haben uns die abgeänderten mechaniken und das setting nicht abgeholt. Haben es nach 3 "tagen" wieder zu Seite gelegt. :? Zun Vergleich: season 1 wurde quasi durchgebinget

Re: Pandemic Legacy - Season 2 - Brettspiel-Test

Verfasst: 27.03.2020 10:59
von Kopernikus79
Uns hat es nach einigen Monaten immer weniger gefallen. Vor allem das Standardziel (baut 3 Forschungszentren) war so schnell langweilig (wie bereits in Season 1) und hätte auf jeden Fall durch andere Aufgaben ergänzt werden können. Wir hatten irgendwann keine Lust mehr jedes Mal 3 zu bauen. Haben es aber durchgespielt und sind zu Viert der Meinung, dass wir so schnell kein Pandemie Spiel mehr brauchen.

Re: Pandemic Legacy - Season 2 - Brettspiel-Test

Verfasst: 27.03.2020 12:22
von M_Coaster
Aber gerade die Ziele sind doch viel abwechslungsreicher und eben nicht immer so ähnlich wie in Pandemic Season 1. Gerade das ist doch einer der Stärken von Season 2.

Re: Pandemic Legacy - Season 2 - Brettspiel-Test

Verfasst: 29.03.2020 14:18
von lordpa
Kopernikus79 hat geschrieben:
27.03.2020 10:59
Uns hat es nach einigen Monaten immer weniger gefallen. Vor allem das Standardziel (baut 3 Forschungszentren) war so schnell langweilig (wie bereits in Season 1) und hätte auf jeden Fall durch andere Aufgaben ergänzt werden können. Wir hatten irgendwann keine Lust mehr jedes Mal 3 zu bauen. Haben es aber durchgespielt und sind zu Viert der Meinung, dass wir so schnell kein Pandemie Spiel mehr brauchen.

Ging uns haar genau gleich. V.a. im mittleren Teil des Spiels ists gefühlt 6 Monate das selbe. Eigentlich sehr schade, da ist durchaus Potential verloren gegangen.
Jetzt haben wir uns Gloomhaven geholt. Beste Entscheidung!

Re: Pandemic Legacy - Season 2 - Brettspiel-Test

Verfasst: 30.03.2020 14:58
von M_Coaster
Gloomhaven? Das Spiel das fast nur ein Missionsziel kennt, nämlich töte alle Gegner? :D Für mich ist Gloomhaven das meist überschätzte Brettspiel überhaupt. Das dies auf BGG auf Platz 1 thront ist eine Farce. Ich bin allerdings auch kein großer Fan von Dungeon Crawlern, allerdings finde ich ein Sword & Sorcery oder Alone wesentlich besser.

Für videospieler kann ich übrigens euch allen hier, auch @Jörg, nur Nemesis empfehlen. Ein absolut geiles Brettspiel!

Re: Pandemic Legacy - Season 2 - Brettspiel-Test

Verfasst: 30.03.2020 15:21
von 4P|T@xtchef
Ich sehe Gloomhaven (aktuell) auch hinter Sword & Sorcery, selbst hinter Descent in zweiter Edition. Es hat schon Stärken, aber im Kontext eines Rollenspiels auch einige Defizite hinsichtlich Kampf und Storytelling. Zu Dungeon-Crawlern mach ich bald mal was, da ist meine Liste endlos. Danke auch für die Tipps.

Re: Pandemic Legacy - Season 2 - Brettspiel-Test

Verfasst: 15.04.2020 08:51
von Fogy
M_Coaster hat geschrieben:
30.03.2020 14:58
Gloomhaven? Das Spiel das fast nur ein Missionsziel kennt, nämlich töte alle Gegner? :D Für mich ist Gloomhaven das meist überschätzte Brettspiel überhaupt. Das dies auf BGG auf Platz 1 thront ist eine Farce. Ich bin allerdings auch kein großer Fan von Dungeon Crawlern, allerdings finde ich ein Sword & Sorcery oder Alone wesentlich besser.

Für videospieler kann ich übrigens euch allen hier, auch @Jörg, nur Nemesis empfehlen. Ein absolut geiles Brettspiel!
Ist bei unserer Runde auch so, nachdem wir anfangs mega gehyped waren hat sich relativ schnell Ernüchterung bei Gloomhaven breit gemacht, das Kampfsystem finde ich aber schon ganz cool.

Nemessis kann ich definitiv auch empfehlen, dieser Moment wenn einer einfach in die Rettungskapsel steigt nachdem er den Antrieb nur mal kurz "geprüft" hat...

Pandemic Legacy Season 2 steht noch eingepackt im Schrank, wir sind im Dezember bei Season 1 ...und naja die Runde kommt aus Gründen gerade nicht zusammen.