GeForce Now - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

4P|BOT2
Beiträge: 149284
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

GeForce Now - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 21.02.2020 13:56

Nach der langen Beta-Testphase ist Geforce Now mittlerweile offiziell gestartet. Angeboten werden aktuell zwei Modelle: Eine kostenlose Variante mit diversen Einschränkungen und ein Founders Paket mit monatlichen Gebühren. Wir haben den Streamingservice von Nvidia unter die Lupe genommen und verraten im Test, ob sich das Angebot lohnt...

Hier geht es zum gesamten Bericht: GeForce Now - Test

butcho_cb
Beiträge: 35
Registriert: 29.12.2016 12:20
Persönliche Nachricht:

Re: GeForce Now - Test

Beitrag von butcho_cb » 21.02.2020 14:34

Im Vergleich mit Shadow-PC traten diese Probleme mit den gleichen Spielen und Internetzugängen zudem nicht auf oder waren deutlich weniger ausgeprägt. Hier stehen Einblendungen zu Verbindungsproblemen quasi auf der Tagesordnung, auch wenn man die Folgen mal mehr und mal weniger stark spürt.
Da stell ich mir doch ernsthaft die Frage wann die 4P-Redaktion das letzte Mal Shadow ausprobiert hat? Solltet ihr mal nachholen denn das ist mittlerweile ein richtig guter Service den die da anbieten. Ich nutze Shadow seit November 2018 und mit den erwähnten "Verbindungsproblemen" die "quasi auf der Tagesordnung" stehen werde ich irgendwie nie belästigt.

Vielleicht nutzt ihr ein anderes Shadow? :lol:

Benutzeravatar
Poolparty93
Beiträge: 651
Registriert: 10.12.2018 10:40
Persönliche Nachricht:

Re: GeForce Now - Test

Beitrag von Poolparty93 » 21.02.2020 14:54

butcho_cb hat geschrieben:
21.02.2020 14:34
Im Vergleich mit Shadow-PC traten diese Probleme mit den gleichen Spielen und Internetzugängen zudem nicht auf oder waren deutlich weniger ausgeprägt. Hier stehen Einblendungen zu Verbindungsproblemen quasi auf der Tagesordnung, auch wenn man die Folgen mal mehr und mal weniger stark spürt.
Da stell ich mir doch ernsthaft die Frage wann die 4P-Redaktion das letzte Mal Shadow ausprobiert hat? Solltet ihr mal nachholen denn das ist mittlerweile ein richtig guter Service den die da anbieten. Ich nutze Shadow seit November 2018 und mit den erwähnten "Verbindungsproblemen" die "quasi auf der Tagesordnung" stehen werde ich irgendwie nie belästigt.

Vielleicht nutzt ihr ein anderes Shadow? :lol:
Ich denke, der Satz ist nur etwas ungünstig formuliert.
Es soll bestimmt bedeuten, dass die Probleme, die bei Geforce Now auftreten, bei selben Vorraussetzungen mit Shadow nicht bzw. deutlich weniger vorhanden sind.

Benutzeravatar
4P|Michael
Beiträge: 675
Registriert: 10.03.2005 10:45
Persönliche Nachricht:

Re: GeForce Now - Test

Beitrag von 4P|Michael » 21.02.2020 15:01

Poolparty93 hat geschrieben:
21.02.2020 14:54

Ich denke, der Satz ist nur etwas ungünstig formuliert.
Es soll bestimmt bedeuten, dass die Probleme, die bei Geforce Now auftreten, bei selben Vorraussetzungen mit Shadow nicht bzw. deutlich weniger vorhanden sind.
Ja, der Satz ist etwas ungünstig formuliert. Ich schreibe das mal um. Meinte auch, dass Shadow runder läuft als Geforce Now.

butcho_cb
Beiträge: 35
Registriert: 29.12.2016 12:20
Persönliche Nachricht:

Re: GeForce Now - Test

Beitrag von butcho_cb » 21.02.2020 15:03

Oh. Sorry, da habe ich wohl den Text falsch verstanden. ^^

Ryan2k6
Beiträge: 7462
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: GeForce Now - Test

Beitrag von Ryan2k6 » 21.02.2020 15:04

Und warum genau gibt es jetzt so viele Spiele bei GFN nicht, aber bei Shadow sehr wohl? Ist das Prinzip nicht dasselbe? Also gerade die Begründung von AcBlizz würde mich da mal interessieren.

Edit: Und wie läuft das mit der Trennung nach 60 Minuten? Kann man danach das Spiel an der gleichen Stelle fortsetzen? Ist das so wie Standby bei der Switch? Oder wird das Spiel komplett geschlossen und wenn man nicht speichern kann ist Pech?

Wäre besonders fies, wenn dann eine Meldung kommt, wie "Spiel bricht in 60 Sekunden ab, oder du zahlst jetzt 10€".
Zuletzt geändert von Ryan2k6 am 21.02.2020 15:08, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

butcho_cb
Beiträge: 35
Registriert: 29.12.2016 12:20
Persönliche Nachricht:

Re: GeForce Now - Test

Beitrag von butcho_cb » 21.02.2020 15:09

Bei Shadow bekommst Du ein vollständiges Windows 10 und kannst an Tools oder Launchern installieren was Du möchtest und dann natürlich auch nutzen, hast also alle Deine Spiele verfügbar die Du auch auf einem lokalen PC nutzen würdest.
Zuletzt geändert von butcho_cb am 21.02.2020 15:10, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
4P|Michael
Beiträge: 675
Registriert: 10.03.2005 10:45
Persönliche Nachricht:

Re: GeForce Now - Test

Beitrag von 4P|Michael » 21.02.2020 15:10

Ryan2k6 hat geschrieben:
21.02.2020 15:04
Und warum genau gibt es jetzt so viele Spiele bei GFN nicht, aber bei Shadow sehr wohl? Ist das Prinzip nicht dasselbe? Also gerade die Begründung von AcBlizz würde mich da mal interessieren.
Bei Shadow bekommst du halt einen kompletten Cloud-PC, inklusive Win10-Lizenz. Da kannst du jeden Client und jedes Spiel, aber auch Programme beliebig installieren.

Geforce Now ist dagegen auf die Spiele und Anbieter beschränkt, bei denen die Publisher grünes Licht für die Verwendung mit Geforce Now gegeben haben.

Ryan2k6
Beiträge: 7462
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: GeForce Now - Test

Beitrag von Ryan2k6 » 21.02.2020 15:14

butcho_cb hat geschrieben:
21.02.2020 15:09
...
4P|Michael hat geschrieben:
21.02.2020 15:10
Bei Shadow bekommst du halt einen kompletten Cloud-PC, inklusive Win10-Lizenz. Da kannst du jeden Client und jedes Spiel, aber auch Programme beliebig installieren.
Ihre Begründung waren ja Bedenken hinsichtlich virtuellen Umgebungen und Anti-Cheat Maßnahmen. Ist so ein Cloud PC von Shadow nicht aber eben so virtuell? Oder ist das ein echter dedizierter PC, der unverändert bleibt bis ich ihn kündige?
Bild

Benutzeravatar
Poolparty93
Beiträge: 651
Registriert: 10.12.2018 10:40
Persönliche Nachricht:

Re: GeForce Now - Test

Beitrag von Poolparty93 » 21.02.2020 15:15

Ryan2k6 hat geschrieben:
21.02.2020 15:04
Und warum genau gibt es jetzt so viele Spiele bei GFN nicht, aber bei Shadow sehr wohl? Ist das Prinzip nicht dasselbe? Also gerade die Begründung von AcBlizz würde mich da mal interessieren.
Weil dir Shadow einen virtuellen PC zur Verfügung stellt, auf dem du deine eigene Software installieren kannst.
Activision Blizzard kann das laut ihrer EULA ebenfalls als illegal deklarieren. Trotzdem bist du der Admin auf der Windows-Kiste und entscheidest selbst, welche Software du installierst.

Bei GFN bekommst du keinen Zugriff auf das Betriebssystem des virtuellen Rechners, sondern nur vorkonfigurierte Systeme, auf denen du jeweils nur ein Spiel starten kannst, welches Nvidia dir bereitstellt.

Ich bin aber voll bei dir, dass es selten dämlich für einen Publisher ist, seinen Käufern die Nutzung solcher Dienste zu untersagen. Das Produkt wurde schließlich bezahlt und auf welcher Hardware der Kunde es ausführt, sollte dem Verkäufer eigentlich egal sein.

Edit: Da hab ich wohl zu langsam getippt... Aber ich will es nicht umsonst getippt haben, also klicke ich trotzdem auf "Absenden" :)

Ryan2k6
Beiträge: 7462
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: GeForce Now - Test

Beitrag von Ryan2k6 » 21.02.2020 15:17

Poolparty93 hat geschrieben:
21.02.2020 15:15
Ich bin aber voll bei dir, dass es selten dämlich für einen Publisher ist, seinen Käufern die Nutzung solcher Dienste zu untersagen. Das Produkt wurde schließlich bezahlt und auf welcher Hardware der Kunde es ausführt, sollte dem Verkäufer eigentlich egal sein.
Offenbar will AcBlizz damit ja erreichen, dass sie Geld von nV bekommen um die Spiele anbieten zu dürfen. Falls denen das gelingt, ist es unternehmerisch (leider) nicht mehr dämlich. Für den Kunden ist es aber derzeit Mist, das kann man nicht anders sagen.
Bild

butcho_cb
Beiträge: 35
Registriert: 29.12.2016 12:20
Persönliche Nachricht:

Re: GeForce Now - Test

Beitrag von butcho_cb » 21.02.2020 15:20

Das ist "Deine" dedizierte Instanz bei Shadow. Da ändert niemand etwas daran außer du selbst.

Man logt sich ein, bekommt seine Hardware zugewiesen und dann kann man loslegen mit was auch immer man mit der Instanz tun will. Ich zocke gelegentlich darauf, nutze es aber zu 75% um meine 3D Projekte schneller rendern zu können. Ist sehr flexibel das System. Wie ein PC zuhause, nur mit einer Leitung die 100 MB/s schrubbt. ^^

Ryan2k6
Beiträge: 7462
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: GeForce Now - Test

Beitrag von Ryan2k6 » 21.02.2020 15:22

butcho_cb hat geschrieben:
21.02.2020 15:20
Wie ein PC zuhause, nur mit einer Leitung die 100 MB/s schrubbt. ^^
Was kommt da so an monatlichem Traffic zusammen? Ist das der Rede wert?
Bild

butcho_cb
Beiträge: 35
Registriert: 29.12.2016 12:20
Persönliche Nachricht:

Re: GeForce Now - Test

Beitrag von butcho_cb » 21.02.2020 15:32

Ryan2k6 hat geschrieben:
21.02.2020 15:22
Was kommt da so an monatlichem Traffic zusammen? Ist das der Rede wert?
Nope, kannst dort soviel Traffic verbrauchen wie Du möchtest. Gibt kein Limit. Hab in all den Monaten zumindestens mal keinen Hinweis oder eine Mail bekommen in der stand ich soll mich mal etwas zurückhalten. :-)

Benutzeravatar
sabienchen.banned
Beiträge: 11354
Registriert: 03.11.2012 18:37
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: GeForce Now - Test

Beitrag von sabienchen.banned » 21.02.2020 16:06

Ryan2k6 hat geschrieben:
21.02.2020 15:22
butcho_cb hat geschrieben:
21.02.2020 15:20
Wie ein PC zuhause, nur mit einer Leitung die 100 MB/s schrubbt. ^^
Was kommt da so an monatlichem Traffic zusammen? Ist das der Rede wert?
Du meinst zwar nicht mich, aber mir wäre unklar welchen Traffic du meinst, da ich mir unsicher wäre, ob du das System verstehst.

Meinst du ausschließlich den Traffic zwischen seinem physischen Client und der VM, oder den Traffic, der auf der VM anfällt?

Er sprach davon , dass die VM im "Rechenzentrum" von Shadow mit 100MB/s saugen kann.
Sprich wenn er dort ein Steamspiel runterlädt/patched, gehts halt deutlich schneller als bei ihm zu Hause.
.. Dabei entsteht dann aber kein zusätzlicher Traffic bei ihm zu Hause, sondern ausschließlich bei Shadow.
Zuletzt geändert von sabienchen.banned am 21.02.2020 16:12, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
----------------------------------------------------------------------------------------------
Bild
Bild

Antworten