The Witcher (Netflix) - Special

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149333
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

The Witcher (Netflix) - Special

Beitrag von 4P|BOT2 » 10.01.2020 16:39

Viele von euch wissen wohl längst, dass die Netflix-Serie The Witcher nicht auf den Spielen beruht, sondern auf Grundlage der Bücher von Andrzej Sapkowski entstand. Aber wusstet ihr auch, dass es diesen Geralt von Riva ohne die Spiele nie gegeben hätte? Henry Cavill, der den Monsterjäger hier verkörpert, ist nämlich großer Fan der Rollenspielserie und hat seine Agenten laut eigener Aussage täglich...

Hier geht es zum gesamten Bericht: The Witcher (Netflix) - Special

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 11320
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: The Witcher (Netflix) - Special

Beitrag von Todesglubsch » 10.01.2020 17:03

Schön, dass The Witcher solche und andere von Sapkowski beschriebene Details ernst nimmt!
Andere dafür dann wieder nicht :D

Und dann wären noch diese Nilfgaard-Rüstungen aus schrumpeligen Drachenhoden, oder dass Geralt in der deutschen Version keine Probleme hat auf englisch zu fluchen (fuck, shit).

Benutzeravatar
Ribizli
Beiträge: 133
Registriert: 29.11.2016 21:19
Persönliche Nachricht:

Re: The Witcher (Netflix) - Special

Beitrag von Ribizli » 10.01.2020 17:21

Ich find die Serie auch nicht schlecht, habe aber dennoch das Gefühl es hatte bzw. hätte potential auf so viel mehr! Manche Kulissen und Schauspieler wirken doch noch etwas zu "billig". Alles in allem bin ich aber doch positiv überrascht worden von der Serie. Habe mit schlimmerem gerechnet. Vor allem was Henry Cavill angeht, den ich mir anfangs gar nicht als Geralt vorstellen konnte und jetzt passt er auf einmal wie die faust aufs Auge :)

abcde12345
Beiträge: 347
Registriert: 11.06.2013 00:08
Persönliche Nachricht:

Re: The Witcher (Netflix) - Special

Beitrag von abcde12345 » 10.01.2020 17:26

Mal eine Frage an die Leute, welche auch die Bücher gelesen haben:

Achtung, Serienspoiler!
Spoiler
Show
Verlässt Ciri auch im Buch mit diesem Typen der sich zu diesem Magier gemorphed hat den Wald?
Ich kann mich echt nicht daran erinnern. Aber möchte jetzt auch nicht in 8 Büchern nach der Stelle suchen. :D

Benutzeravatar
4P|Benjamin
Beiträge: 1444
Registriert: 20.06.2005 13:45
Persönliche Nachricht:

Re: The Witcher (Netflix) - Special

Beitrag von 4P|Benjamin » 10.01.2020 17:31

abcde12345 hat geschrieben:
10.01.2020 17:26
Mal eine Frage an die Leute, welche auch die Bücher gelesen haben:

Achtung, Serienspoiler!
Spoiler
Show
Verlässt Ciri auch im Buch mit diesem Typen der sich zu diesem Magier gemorphed hat den Wald?
Ich kann mich echt nicht daran erinnern. Aber möchte jetzt auch nicht in 8 Büchern nach der Stelle suchen. :D
Spoiler
Show
Ne, ich glaube, das gehört zu den Dingen, die sie geändert haben. Der ganze Ciri-Strang wurde relativ stark modifiziert. Das gilt z.B. auch für ihre Fähigkeiten, den Brokkoli... Verzeihung: Brokilon und ein paar andere Dinge.

Benutzeravatar
ISuckUSuckMore
Beiträge: 1005
Registriert: 15.02.2007 00:55
Persönliche Nachricht:

Re: The Witcher (Netflix) - Special

Beitrag von ISuckUSuckMore » 10.01.2020 17:39

Auf die Schauspielerin, die Yennefer spielt, bin ich überhaupt nicht klar gekommen. Sie wird in den Büchern als derart sexy beschrieben und dann kommt sowas. Echt mal. Ansonsten top Serie!

Benutzeravatar
4P|Benjamin
Beiträge: 1444
Registriert: 20.06.2005 13:45
Persönliche Nachricht:

Re: The Witcher (Netflix) - Special

Beitrag von 4P|Benjamin » 10.01.2020 17:42

Sie ist jetzt auch nicht mein Typ, aber du weißt schon, dass dein sexy nicht jedermanns sexy ist, ne? :-)

Benutzeravatar
CroGerA
Beiträge: 558
Registriert: 09.03.2011 22:58
Persönliche Nachricht:

Re: The Witcher (Netflix) - Special

Beitrag von CroGerA » 10.01.2020 17:59

4P|Benjamin hat geschrieben:
10.01.2020 17:31
abcde12345 hat geschrieben:
10.01.2020 17:26
Mal eine Frage an die Leute, welche auch die Bücher gelesen haben:

Achtung, Serienspoiler!
Spoiler
Show
Verlässt Ciri auch im Buch mit diesem Typen der sich zu diesem Magier gemorphed hat den Wald?
Ich kann mich echt nicht daran erinnern. Aber möchte jetzt auch nicht in 8 Büchern nach der Stelle suchen. :D
Spoiler
Show
Ne, ich glaube, das gehört zu den Dingen, die sie geändert haben. Der ganze Ciri-Strang wurde relativ stark modifiziert. Das gilt z.B. auch für ihre Fähigkeiten, den Brokkoli... Verzeihung: Brokilon und ein paar andere Dinge.
ACHTUNG, harter Spoiler incoming:
Spoiler
Show
Jep, der Ciri-Strang ist definitiv sehr stark verändert worden. Erstens gab es mehrere Begegnungen (oder zumindest eine) mit Geralt bevor es zum Angriff Nilfgaards kam. Sie war davor sogar auf Kaer Morhen. Dann wurde sie von Nilfgaard entführt, entkam, ging zu den Zauberern (Möwenturm), da gabs irgendwie Stress, entkam wieder, wurde Mitglied einer Bande und killt sogar Leute. Die Bande wird ausgelöscht, sie überlebt. Wird verfolgt, entkommt, killt wieder Leute, wandert durch mehrere Welten. Da gibts auch ne Geschichte in der Elfenwelt aber die hab ich vergessen. Kommt zurück, gibt wieder Stress, zum Schluss sterben Geralt und Yennefer fast. Ganz ganz am Ende landet Ciri in "unserer" Welt und reitet mit irgend so einen Typen nach Camelot
Nichts entsteht, nichts vergeht, alles ändert sich.

Singleplayer-Spiele mit täglichen, wöchentlichen oder monatlichen Quests/Herausforderungen sollten mit -50 Punkten bewertet werden!

Benutzeravatar
Imperator Palpatine
Beiträge: 1616
Registriert: 11.06.2014 14:19
Persönliche Nachricht:

Re: The Witcher (Netflix) - Special

Beitrag von Imperator Palpatine » 10.01.2020 18:00

ISuckUSuckMore hat geschrieben:
10.01.2020 17:39
Auf die Schauspielerin, die Yennefer spielt, bin ich überhaupt nicht klar gekommen. Sie wird in den Büchern als derart sexy beschrieben und dann kommt sowas. Echt mal. Ansonsten top Serie!
" Getoppt " wird das nur noch von der Triss Darstellerin....( Und ja ich weiss das Triss in den Spielen eine andere Rolle hat als in den Büchern die ich gelesen habe )
Da wäre die Renfri Darstellerin die bessere Alternative gewesen.

Benutzeravatar
CroGerA
Beiträge: 558
Registriert: 09.03.2011 22:58
Persönliche Nachricht:

Re: The Witcher (Netflix) - Special

Beitrag von CroGerA » 10.01.2020 18:05

Imperator Palpatine hat geschrieben:
10.01.2020 18:00
ISuckUSuckMore hat geschrieben:
10.01.2020 17:39
Auf die Schauspielerin, die Yennefer spielt, bin ich überhaupt nicht klar gekommen. Sie wird in den Büchern als derart sexy beschrieben und dann kommt sowas. Echt mal. Ansonsten top Serie!
" Getoppt " wird das nur noch von der Triss Darstellerin....( Und ja ich weiss das Triss in den Spielen eine andere Rolle hat als in den Büchern die ich gelesen habe )
Da wäre die Renfri Darstellerin die bessere Alternative gewesen.
Seltsam, mich stört das weniger. Solange Geralt einigermaßen wie Geralt aussieht und Ciri einigermaßen wie Ciri ist mir der Rest ziemlich egal.
Nichts entsteht, nichts vergeht, alles ändert sich.

Singleplayer-Spiele mit täglichen, wöchentlichen oder monatlichen Quests/Herausforderungen sollten mit -50 Punkten bewertet werden!

Benutzeravatar
Danny.
Beiträge: 2332
Registriert: 25.12.2007 20:06
Persönliche Nachricht:

Re: The Witcher (Netflix) - Special

Beitrag von Danny. » 10.01.2020 18:07

werde mir demnächst auch mal wieder einen Monat holen und neben El Camino auch den Witcher schauen
abseits davon ist mir Netflix einfach zu teuer, da bietet mir Prime um ein Vielfaches mehr und muss sich in Punkto Exclusives auch schon lange nicht mehr verstecken, die sind seit einigen Jahren ebenso erstklassig

ich bin absolut kein Fan der Spiele, habe mir den 3. mal gekauft aber nach ein paar Stunden wieder abgebrochen und nie wieder angerührt, einfach nicht mein Genre
die Serie gebe ich mir aber gerne und dennoch kann ich auch mit GoT oder Ähnlichem nichts anfangen

schade finde ich lediglich die Politik der Streamingdienste ihre Serien nicht auf Disc zu veröffentlichen
die besten Serien kaufe ich mir gerne für meine Sammlung und teilweise kommen sie auch in erstklassigen Boxen; leider bleiben dann so gute Produktionen wie The Boys, Sneaky Pete, The Tick oder wenn es mir gefällt auch The Witcher aus
Bild

Benutzeravatar
Ribizli
Beiträge: 133
Registriert: 29.11.2016 21:19
Persönliche Nachricht:

Re: The Witcher (Netflix) - Special

Beitrag von Ribizli » 10.01.2020 18:08

Imperator Palpatine hat geschrieben:
10.01.2020 18:00
ISuckUSuckMore hat geschrieben:
10.01.2020 17:39
Auf die Schauspielerin, die Yennefer spielt, bin ich überhaupt nicht klar gekommen. Sie wird in den Büchern als derart sexy beschrieben und dann kommt sowas. Echt mal. Ansonsten top Serie!
" Getoppt " wird das nur noch von der Triss Darstellerin....( Und ja ich weiss das Triss in den Spielen eine andere Rolle hat als in den Büchern die ich gelesen habe )
Da wäre die Renfri Darstellerin die bessere Alternative gewesen.
Das sehe ich allerdings auch so. Triss ist für mich die größte Fehlbesetzung. Wenn man die mit Renfri getauscht hätte...ach das wär perfekt gewesen!
An Ciri stört mich ein bisschen das sie so aussieht wie das absolute Blumenmädchen. Dabei ist bzw. wird sie ja eine richtig harte Frau und killt auch einige, wie meine Vorredner schon sagten. Das kann ich der jetzigen Schauspielerin nicht ansehen, dass sie so eine Rolle einnehmen wird...

Benutzeravatar
Imperator Palpatine
Beiträge: 1616
Registriert: 11.06.2014 14:19
Persönliche Nachricht:

Re: The Witcher (Netflix) - Special

Beitrag von Imperator Palpatine » 10.01.2020 18:09

CroGerA hat geschrieben:
10.01.2020 18:05
Imperator Palpatine hat geschrieben:
10.01.2020 18:00
ISuckUSuckMore hat geschrieben:
10.01.2020 17:39
Auf die Schauspielerin, die Yennefer spielt, bin ich überhaupt nicht klar gekommen. Sie wird in den Büchern als derart sexy beschrieben und dann kommt sowas. Echt mal. Ansonsten top Serie!
" Getoppt " wird das nur noch von der Triss Darstellerin....( Und ja ich weiss das Triss in den Spielen eine andere Rolle hat als in den Büchern die ich gelesen habe )
Da wäre die Renfri Darstellerin die bessere Alternative gewesen.
Seltsam, mich stört das weniger. Solange Geralt einigermaßen wie Geralt aussieht und Ciri einigermaßen wie Ciri ist mir der Rest ziemlich egal.
Jein. Mir geht es da auch ein wenig um die Lore. Die Damen Zauberinnen können sich gewissermassen einmalig zu Supermodels verändern lassen. Insbesondere vor dem Hintergrund der Deformation einiger. Da erwarte ich dann - überspitzt ausgedrückt - auch etwas dass jeden Graveir beim Anblick handzahm macht. Insbesondere für Yennefer.
Aber ja Geralt war und ist in diesem Zusammenhang wichtiger.
Zuletzt geändert von Imperator Palpatine am 10.01.2020 18:15, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Kant ist tot!
Beiträge: 1213
Registriert: 06.12.2011 10:14
Persönliche Nachricht:

Re: The Witcher (Netflix) - Special

Beitrag von Kant ist tot! » 10.01.2020 18:57

Bin erst bei Folge 3. Gefällt mir sehr gut bis jetzt. Aber was haben sie denn aus Triss gemacht? Das ist einfach nur falsch. :roll:

Und Ciri ist zum Start deutlich zu alt, da hätten sie am besten 2 Schauspielerinnen genommen. Aber das ist schon ein bisschen Nitpicking, im Großen und Ganzen bleibt bislang trotzdem ein sehr positiver Eindruck. Cavill finde ich gar nicht mal so schlecht als Witcher.

tomtom73
Beiträge: 78
Registriert: 16.05.2014 21:50
Persönliche Nachricht:

Re: The Witcher (Netflix) - Special

Beitrag von tomtom73 » 10.01.2020 19:10

Kann wirklich nicht nachvollziehen, warum sich so viele Menschen so stark vom etwas anderen Äußerem der Schauspieler (verglichen mit der Buchverlage) gestört fühlen, aber niemand bemängelt, dass das zentrale Thema der Kurzgeschichten, die Xenophobie, in der Verfilmung fast gar nicht zum tragen kommt... Ist die Gesellschaft so oberflächlich geworden ist, dass nichts anderes mehr zählt?

Antworten