Capcom Home Arcade - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149333
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Capcom Home Arcade - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 05.11.2019 17:16

Klotzen statt Kleckern: Capcom eifert den populären Kleinkonsolen (S)NES und Mega Drive Mini nach, liefert aber gleich noch einen ausgewachsenen Arcade-Stick für zwei Spieler mit. Ist die Capcom Home Arcade ihren hohen Anschaffungspreis wert? Und kann, im Gegensatz zum Neo Geo Mini, die Bildausgabe-Qualität überzeugen? Wir haben das edle Teil unter die Lupe genommen!

Hier geht es zum gesamten Bericht: Capcom Home Arcade - Test

Benutzeravatar
Pentanick
Beiträge: 76
Registriert: 02.07.2013 00:33
Persönliche Nachricht:

Re: Capcom Home Arcade - Test

Beitrag von Pentanick » 05.11.2019 18:01

Danke für den Test.
Das Teil reizt mich auch. Und die enthaltenen Spiele sind auch ganz nach mein Geschmack.
Definitiv ein Black Friday Kandidat.

Benutzeravatar
Mr.Prinz
Beiträge: 235
Registriert: 28.06.2010 14:59
Persönliche Nachricht:

Re: Capcom Home Arcade - Test

Beitrag von Mr.Prinz » 05.11.2019 21:53

Dieser Bericht ist leider nicht verfügbar.
Anti-Early Access.

4P|Matthias
Beiträge: 22
Registriert: 01.10.2019 11:59
Persönliche Nachricht:

Re: Capcom Home Arcade - Test

Beitrag von 4P|Matthias » 05.11.2019 22:12

Mr.Prinz hat geschrieben:
05.11.2019 21:53
Dieser Bericht ist leider nicht verfügbar.
Hab die Fehlermeldung auch gerade bekommen. Nutzt du auch das mobile 4Players?
Desktop-Variante über Browser scheint zu gehen...

Captain Spaulding
Beiträge: 20
Registriert: 12.12.2014 19:46
Persönliche Nachricht:

Re: Capcom Home Arcade - Test

Beitrag von Captain Spaulding » 05.11.2019 22:54

4P|Matthias hat geschrieben:
05.11.2019 22:12
Mr.Prinz hat geschrieben:
05.11.2019 21:53
Dieser Bericht ist leider nicht verfügbar.
Hab die Fehlermeldung auch gerade bekommen. Nutzt du auch das mobile 4Players?
Desktop-Variante über Browser scheint zu gehen...
Also bei mir gehts am Desktop nicht (Firefox)

4P|Matthias
Beiträge: 22
Registriert: 01.10.2019 11:59
Persönliche Nachricht:

Re: Capcom Home Arcade - Test

Beitrag von 4P|Matthias » 05.11.2019 23:08

Jetzt sollte es wieder gehen - sorry für die Umstände!
Gegebenenfalls refreshen/Cash leeren, falls die Seite noch zickt. Danke.

Benutzeravatar
papperlapapp
Beiträge: 1126
Registriert: 24.10.2007 19:11
Persönliche Nachricht:

Re: Capcom Home Arcade - Test

Beitrag von papperlapapp » 05.11.2019 23:13

Ist da eine Pandora Box 7 drin?
Wenn ja, wäre das schon ein gewaltiger Witz...

Benutzeravatar
Dunnkare
Beiträge: 462
Registriert: 07.03.2010 09:12
Persönliche Nachricht:

Re: Capcom Home Arcade - Test

Beitrag von Dunnkare » 06.11.2019 05:13

Schönes Teil, aber solange man das Teil nicht am PC nutzen und/oder mehr Spiele drauf laden kann, passt für mich das Preis-Leistung-Verhältnis leider überhaupt nicht.

Benutzeravatar
Hühnermensch
Beiträge: 510
Registriert: 04.03.2019 16:12
Persönliche Nachricht:

Re: Capcom Home Arcade - Test

Beitrag von Hühnermensch » 06.11.2019 09:08

Das Teil ist leider für das, was es bietet, zu teuer. Ja, einige Games sind schon ziemlich gut, insbesondere AvP, und der Stick ist im Grunde prima verarbeitet (auch wenn ich Seimitsu bevorzugt hätte), aber die Tatsache, dass man das Teil nicht in zwei Teile aufspalten kann, ist einfach nur ein Graus.

Klar, man will simulieren, dass zwei Spieler direkt nebeneinander sitzen/stehen, aber das war damals ein Kompromiss, den man machen musste, gerade in amerikanischen Arcades. Schon zu SF2-Zeiten hat man möglichst schnell alles daran gesetzt, zwei Cabs zu verlinken, damit man möglichst viel Armfreiheit hat. Die Lösung beim Capcom Home Arcade ist wieder so was Halbgares. Aber Hauptsache, das Gerät hat die Form des Capcom-Schriftzuges. :roll:
How ironic, that a game called Magic the Gathering would tear us apart.

Evil0ne
Beiträge: 37
Registriert: 08.06.2007 17:15
Persönliche Nachricht:

Re: Capcom Home Arcade - Test

Beitrag von Evil0ne » 06.11.2019 15:02

Hätte es auch gerne, aber ich denke es wird ziemlich floppen und deshalb geht der Preis auch runter..
Wenn wir mal bei 100-150€ angekommen sind dann werd ich wohl zuschlagen =)

Benutzeravatar
Sevulon
Beiträge: 3537
Registriert: 01.09.2008 18:58
Persönliche Nachricht:

Re: Capcom Home Arcade - Test

Beitrag von Sevulon » 06.11.2019 15:43

"Ich bin ein Arcade-Fanboy, groß geworden mit den wunderbaren Spielhallen des alljährlichen Italienurlaubs."

Witzig, genau wie ich.
"There are no choices. Nothing but a straight line. The illusion comes afterwards, when you ask "Why me?" and "What if?". If you had done something differently, it wouldn't be you, it would be someone else, asking different questions."

Benutzeravatar
Akabei
Beiträge: 22566
Registriert: 10.08.2011 17:57
Persönliche Nachricht:

Re: Capcom Home Arcade - Test

Beitrag von Akabei » 06.11.2019 16:05

Mit VGA-Ausgang für meinen alten Röhrenmonitor hätte ich mir vielleicht eine kleine Arcade-Ecke damit gebastelt. Das wäre bei dem aufgerufenen Preis dann auch noch drin gewesen.

Auf Flatscreens sehen Spiele aus der Zeit irgendwie nicht richtig aus.
Man kann es sich manchmal echt nicht mehr ausdenken

Benutzeravatar
artmanphil
Beiträge: 1233
Registriert: 21.12.2008 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: Capcom Home Arcade - Test

Beitrag von artmanphil » 07.11.2019 13:47

Akabei hat geschrieben:
06.11.2019 16:05
Mit VGA-Ausgang für meinen alten Röhrenmonitor hätte ich mir vielleicht eine kleine Arcade-Ecke damit gebastelt. Das wäre bei dem aufgerufenen Preis dann auch noch drin gewesen.

Auf Flatscreens sehen Spiele aus der Zeit irgendwie nicht richtig aus.
Gibt doch hdmi auf vga adapter!
Well done. Here come the test results:
You are a horrible person. That's what it says.
We weren't even testing for that.

Antworten