The Outer Worlds - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Ryo Hazuki
Beiträge: 2640
Registriert: 01.08.2010 17:20
Persönliche Nachricht:

Re: The Outer Worlds - Test

Beitrag von Ryo Hazuki » 22.10.2019 19:58

Cool auf Gamepass kann man schon pre-loaden. Geht wohl ohne Epic Player.
Dafür halt MS Abo..Kotstulle oder Rieseneinlauf halt :D. Egal für nen Euro.

*ot
(...wusste gar nicht das es Shenmue für PC gibt wird auch grad gesaugt...Teil 2 muss nochma)

Benutzeravatar
Ryo Hazuki
Beiträge: 2640
Registriert: 01.08.2010 17:20
Persönliche Nachricht:

Re: The Outer Worlds - Test

Beitrag von Ryo Hazuki » 22.10.2019 20:02

4P|T@xtchef hat geschrieben:
22.10.2019 19:53
Der Video-Test (wie immer eine stark gekürzte Version des Fließtextes) ist auch online: https://www.4players.de/4players.php/tv ... -Test.html
Ich wär ja für nen 4Players Podcast. Vor dem schlafen gehen noch einen Test anhören :). Müssten aber zumindest zwei Leute sein die da sprechen sonst wird es öde.

winterblink
Beiträge: 174
Registriert: 06.12.2007 20:52
Persönliche Nachricht:

Re: The Outer Worlds - Test

Beitrag von winterblink » 22.10.2019 20:08

Ich freu mich darauf, es dann Ende 2020 dann hoffentlich was auf dem PC zu daddeln (Steam). Dann ist es sicherlich günstig und Epic hat bis dahin wieder seinen Fortnite-/Chinamilliardenbatzen etwas kleiner gemacht.

Bild
Bild

Benutzeravatar
Gamer433
Beiträge: 615
Registriert: 13.07.2003 10:00
Persönliche Nachricht:

Re: The Outer Worlds - Test

Beitrag von Gamer433 » 22.10.2019 20:44

Dann warte ich halt das Jahr.
Gepatcht, Sale , vielleicht komplett (DLCs mit dabei) und vor allem: Non-Epic

Ryan2k6
Beiträge: 3788
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: The Outer Worlds - Test

Beitrag von Ryan2k6 » 22.10.2019 20:47

Ryo Hazuki hat geschrieben:
22.10.2019 20:02
Ich wär ja für nen 4Players Podcast. Vor dem schlafen gehen noch einen Test anhören :). Müssten aber zumindest zwei Leute sein die da sprechen sonst wird es öde.
Gerne auch alles an Social Media Zeug einstellen (keine Ahnung, ob das die Reichweite wirklich erhöht) und dafür einen Podcast machen. :Häschen:

Bild

Ultima89
Beiträge: 255
Registriert: 16.06.2009 16:51
Persönliche Nachricht:

Re: The Outer Worlds - Test

Beitrag von Ultima89 » 22.10.2019 21:22

Wie sieht es eigentlich mit Post-Game - Inhalten aus? Vom Inhalt her wirkt das Spiel recht groß, aber 20-30 Stunden Spielzeit finde ich etwas kurz... angesichts der Inhalte. Inwieweit erhöht also das "Drumherum" die Spielzeit?

c452h
Beiträge: 814
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: The Outer Worlds - Test

Beitrag von c452h » 22.10.2019 21:25

Kolelaser hat geschrieben:
22.10.2019 16:32
Das beste RPG 2019 ist mit Abstand Disko Elysium dagegen wird hier das wie ne Sitcom bei RTL 2. Was ich da an Gameplay gesehen hab puh. Wirkt für mich genauso langweilig wie die völlig überbewerteten Pillars 1 und 2. Grafik sieht aus wie ein 360 Spiel. Insgesamt vielleicht mal für nen 10er aber mehr ist es mir dann doch nicht wert dafür wirkt das Gameplay zu veraltet und das Writing zu kindisch.
Ach, Spaß wirds schon machen. Werde es aber auch erst später mitnehmen. Hast du Elysium schon gespielt? Das Englisch soll ziemlich anspruchsvoll sein. Im Steamforum schreiben selbst Muttersprachler, dass es manche Zeilen gibt, deren Sinn einem als Nicht-Muttersprachler verborgen bleiben wird.

ssj3rd
Beiträge: 73
Registriert: 23.05.2015 09:35
Persönliche Nachricht:

Re: The Outer Worlds - Test

Beitrag von ssj3rd » 22.10.2019 21:42

1€ kostet der Game Pass zur Zeit, was interessiert dann noch Epic, ich bitte euch.
Da kostet selbst die Toilette auf dem Bahnhof mehr :-)

Benutzeravatar
AkaSuzaku
Beiträge: 3135
Registriert: 22.08.2007 15:31
Persönliche Nachricht:

Re: The Outer Worlds - Test

Beitrag von AkaSuzaku » 22.10.2019 21:50

c452h hat geschrieben:
22.10.2019 21:25
Hast du Elysium schon gespielt? Das Englisch soll ziemlich anspruchsvoll sein. Im Steamforum schreiben selbst Muttersprachler, dass es manche Zeilen gibt, deren Sinn einem als Nicht-Muttersprachler verborgen bleiben wird.
Auch wenn nicht an mich gerichtet, bin ich mal so frei und antworte:

Es ist ja Kern des Spiels, dass man die Gedanken des Protagonisten erfährt. Ohne jetzt das ganze System hier darlegen zu wollen, gibt es dort Gedankengänge, die mit der Psyche assoziiert sind. Beispielsweise Bauchgefühle oder der innere Wille.

Wenn die sich zu Wort melden, ist oft nicht nur die Sprache etwas komplexer, sondern es wird auch gerne mal ziemlich abstrakt, sodass man eben selbst als Muttersprachler erst mal überlegen muss, was gemeint sein könnte.

Allerdings sind das oft kaum mehr als zwei Sätze und das sehr spärlich über die Spielzeit verteilt. Insgesamt fand ich das Spiel sprachlich deshalb nicht überdurchschnittlich fordernd.

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10481
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: The Outer Worlds - Test

Beitrag von casanoffi » 22.10.2019 22:37

Nachdem ich hier zum ersten Mal von Disco Elysium lese und sehe, dass sich sowohl Presse als auch Spieler fast schon in Lobeshymnen überschlagen, frage ich mich, was das schief gelaufen ist.
Auf jeden Fall scheint es nicht sonderlich medienwirksam zu sein, in den Verkaufscharts läuft das ja noch nicht mal unter ferner liefen...
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Benutzeravatar
TheLaughingMan
Beiträge: 3564
Registriert: 27.01.2011 12:49
Persönliche Nachricht:

Re: The Outer Worlds - Test

Beitrag von TheLaughingMan » 22.10.2019 23:00

Disco Elysium scheint schon sehr eigen zu sein. Auch nach den Videos die ich bisher gesehen habe konnte ich mir bisher keinen Reim auf das Gameplay machen.

Das ist jetzt z.B. ein Problem was ich mit Outer Worlds nicht hätte. Da weiß ich ziemlich genau was mich erwartet. Und ich freue mich drauf. :D

Benutzeravatar
SaperioN
Beiträge: 1093
Registriert: 24.04.2015 11:03
Persönliche Nachricht:

Re: The Outer Worlds - Test

Beitrag von SaperioN » 22.10.2019 23:11

Kolelaser hat geschrieben:
22.10.2019 16:32
Das beste RPG 2019 ist mit Abstand Disko Elysium dagegen wird hier das wie ne Sitcom bei RTL 2. Was ich da an Gameplay gesehen hab puh. Wirkt für mich genauso langweilig wie die völlig überbewerteten Pillars 1 und 2. Grafik sieht aus wie ein 360 Spiel. Insgesamt vielleicht mal für nen 10er aber mehr ist es mir dann doch nicht wert dafür wirkt das Gameplay zu veraltet und das Writing zu kindisch.

Wenn die Hypestar einen AAA Spiel "nur" 83 gibt weiß man direkt das da was im Busch ist. Da Jörg schon mit seinen völlig überzogenen Test zu Pillars 1 und 2 enttäuscht hat falle ich diesmal nicht nochmal drauf rein,

Auch schade das Obsidian anscheinend nur kopieren kann und dann eine 1:1 schlechtere Version von einen Spiel abliefert das es schon teilweise Jahrzehnte gibt. Pillars eine billige BG 2 Kopie was nicht Ansatzweise an das Spiel rankommt. Outer Worlds billige Bethesda Formel Kopie was nicht mal halb so episch groß und liebevoll designt ist wie ein Skyrim oder Fallout 4. Laut Gamestar lieblose und leblose Spielwelt und viel Copy/Past. Wenn man jetzt mal z.b. Larian zum Vergleich nimmt sind deren Spieler viel eigenartiger und um Welten besser. Kann BG 3 kaum erwarten. Oder CDP das sich früher an Bioware orientiert hat aber seinen eigen Weg geht. Von Obisidian sehe ich nur Kopien.
https://www.youtube.com/watch?v=HyzkYQK9EYA

Jori
Beiträge: 42
Registriert: 17.12.2008 13:22
Persönliche Nachricht:

Re: The Outer Worlds - Test

Beitrag von Jori » 22.10.2019 23:14

auf EPIC(not!)-Store ?
nope!...da wart ich lieber nen jahr, so ne mache unterstütze ich nicht.
naja bis dahin gibt es eh interessanteres/besseres...pech gehabt Bethesda!

flo-rida86
Beiträge: 3992
Registriert: 14.09.2011 16:09
Persönliche Nachricht:

Re: The Outer Worlds - Test

Beitrag von flo-rida86 » 22.10.2019 23:15

gekauft,besonders nach dem cod aus dem rennen ist.
habe bock auf fallout und hier sind immerhin die macher mit dabei,fallout 5 wird eh ewig dauern dank zenimax.

flo-rida86
Beiträge: 3992
Registriert: 14.09.2011 16:09
Persönliche Nachricht:

Re: The Outer Worlds - Test

Beitrag von flo-rida86 » 22.10.2019 23:16

Jori hat geschrieben:
22.10.2019 23:14
auf EPIC(not!)-Store ?
nope!...da wart ich lieber nen jahr, so ne mache unterstütze ich nicht.
naja bis dahin gibt es eh interessanteres/besseres...pech gehabt Bethesda!
gibt's auch im winstore wurde hier schon oft genug gesagt.
und das spiel ist nicht von Bethesda infomier dich wenigstens. ;)

Antworten