Asgard's Wrath - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Apokh
Beiträge: 107
Registriert: 01.12.2004 20:34
Persönliche Nachricht:

Re: Asgard's Wrath - Test

Beitrag von Apokh » 21.10.2019 08:30

artmanphil hat geschrieben: Oh krass, vielleicht weil ich nen i7 3630 habe. Welche Resolution Scale haste im Game und welche Brille?
...ist mit Sicherheit ein Grund, aber...ist das nicht eine Notebook CPU? Dann wunderts eh nicht.

@ Topic:
Ist glaube wohl wieder so ein Spiel, was auf meine Merkliste kommt für mein "Gaming Zimmer" wenn mein Sohn irgendwann in den nächsten 5-10 Jahren auszieht ;P
Bis dahin hab ich auch das Equipment um das auf EPIC zu spielen, wobei der Ryzen 1700X und die 2070 zumindest auf mittleren Einstellungen gehen müssten.
Mieten Sie diese Fläche JETZT, um Ihre völlig veraltete Hardware zur Schau zu stellen!

Benutzeravatar
mellohippo
Beiträge: 312
Registriert: 17.03.2017 09:08
Persönliche Nachricht:

Re: Asgard's Wrath - Test

Beitrag von mellohippo » 21.10.2019 10:27

artmanphil hat geschrieben:
20.10.2019 12:55
mellohippo hat geschrieben:
19.10.2019 01:18
artmanphil hat geschrieben:
19.10.2019 00:14
Epic schon eher ruckelig, das aber scheinbar fast auf allen Karten, selbst rtx.
Hab ne 1080ti + i7 8700 und bei mir läufts ohne Probleme auf "Epic". In der Taverne stotterts manchmal GANZ leicht, kein Problem, ansonsten überall smooth.
Oh krass, vielleicht weil ich nen i7 3630 habe. Welche Resolution Scale haste im Game und welche Brille?
An dem Resolution Scale-Regler ingame hab ich nix verändert, das stand da von Anfang an bei ca. 2/3 oder 3/4 oder so, hab ich erstmal gelassen, müsste ich mal ausprobieren, wie das die Performance noch mal beeinflusst. Die Oculus-Einstellungen hab ich alle auf Standard, also SS auf 100% und ASW on. Brille hab ich die Rift CV1.

BeatTheFrog
Beiträge: 2
Registriert: 06.01.2012 07:20
Persönliche Nachricht:

Wer kein VR kennt...

Beitrag von BeatTheFrog » 21.10.2019 17:53

...kennt die Zukunft nicht! Sehr viele Gamer sind genau so, wie man es den Opas und Omas immer vorwirft: Kenn ich nicht, hatten wir früher auch nicht, brauch ich nicht. Bin doch zufrieden.
Diese Einstellung ist kein Problem. Aber dann bitte nicht urteilen.
Hinweis: Ich meine jetzt nur all diejenigen, die dieses Spiele-Review überheblich ignoriert haben oder noch ignorieren werden (und somit meine Anmerkung gar nicht lesen werden). :(
Gruß btF

Benutzeravatar
mellohippo
Beiträge: 312
Registriert: 17.03.2017 09:08
Persönliche Nachricht:

Re: Asgard's Wrath - Test

Beitrag von mellohippo » 21.10.2019 21:35

Najaa, selbst ich als begeisterter PSVR- und Rift-User bin mir über die Zukunftsfähigkeit von VR nicht mehr so sicher. Es hat sich etabliert als Nische für Enthusiasten und Masochisten :) und wird als solche auch bestehen bleiben denke ich, aber diesen wieder und wieder prognostizierten Durchbruch in den Massenmarkt wird es in absehbarer Zeit einfach nicht geben, glaub ich inzwischen.

VIELLEICHT mit der Quest, wenn Oculus/Facebook da jetzt Millionen investieren, ok.

Aber solche Spiele wie AW werden auch weiterhin die große Ausnahme bleiben, da Userbase zu klein, Hardwareanforderungen immer noch zu hoch für die Masse, und Motion Sickness auch immer noch für viele ein Ausschlussgrund bleiben wird.

Ich mein, es kommen ja noch ein paar potentielle Knaller wie Stormland, Medal of Honor & Lone Echo 2, aber ich denke das war's dann spätestens nächstes Jahr auch wieder, da Facebook/Oculus sich wohl erstmal ganz auf entsprechende Killerapps für die Quest konzentrieren werden, um die Plattform zu pushen.

Was mit PSVR wird, bin ich auch mal gespannt. Wäre natürlich megaschade, wenn Sony da den Support irgendwann einstellt, weil es sich auf lange Sicht einfach nicht rechnet, oder die sich den Luxus weiter gönnen. Ist ja schliesslich auch irgendwo DAS Alleinstellungsmerkmal der Playse neben den ganzen Exclusives.

derHeiland74
Beiträge: 1
Registriert: 23.11.2019 07:29
Persönliche Nachricht:

Re: Asgard's Wrath - Test

Beitrag von derHeiland74 » 23.11.2019 07:34

Habe mir gestern endlich mal das Spiel zugelegt. Beeindruckendes Intro. Nun wollte ich einem Kollegen den Anfang zeigen, komme aber (obwohl ich nicht meinen Spielstand lade (habe erst ein paar Minuten gespielt und bin direkt nach dem Anfangskampf) sondern auf A klicke, immer zu dieser Waldlandschaft im Winter. Gibt es nur einen Spielstand oder wie kann ich den Kollegen das in der Oculus Rift S spielen lassen? Savegame auf dem PC löschen kann ja nicht die Lösung sein.

Weiß jemand Rat?

Antworten