Need for Speed Heat - Vorschau

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149337
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Need for Speed Heat - Vorschau

Beitrag von 4P|BOT2 » 15.10.2019 15:09

Klappe, die Vierte: Mit Need for Speed Heat wollen die Schweden von Ghost Games erneut Arcade-Rennen, Verfolgungsjagden und eine offene Welt unter einen Hut bringen. Wir sind der Einladung von Electronic Arts ins britische Guildford gefolgt, um für die Vorschau zu überprüfen, ob man mit dem Ausflug nach Palm City das schwache Payback übertrumpfen kann.

Hier geht es zum gesamten Bericht: Need for Speed Heat - Vorschau

Benutzeravatar
darkchild
Beiträge: 184
Registriert: 06.10.2012 11:29
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Heat - Vorschau

Beitrag von darkchild » 15.10.2019 15:52

WENN es denn wirklich halbwegs anständig wird, KÖNNTE es vielleicht zu einem Guilty Pleasure-Game für mich werden. Einfach nur, weil ich nach einem Arcade-Racer im Stile von Underground lechze und es auch sonst, abseits von Horizon, weit und breit nichts anständiges mehr zu geben scheint in der Richtung.

ABER, Ghost Games, EA, ein vermutlich wieder ausuferndes MTA-Gewichse mit der Zeit sowie mein Gewissen... Von daher stehen dahinter viele Fragezeichen.

Nach der Vorschau habe ich zumindest wieder ein Fünkchen Hoffnung. :mrgreen:

Benutzeravatar
Sir Richfield
Beiträge: 15224
Registriert: 24.09.2007 10:02
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Heat - Vorschau

Beitrag von Sir Richfield » 15.10.2019 16:08

darkchild hat geschrieben:
15.10.2019 15:52
Nach der Vorschau habe ich zumindest wieder ein Fünkchen Hoffnung. :mrgreen:
Das jedenfalls ich wieder begraben habe, als es so klang, als wäre das ein weiterer Online-Only Titel...
"In theory, it refers to a Metroid style game (continuous world exploration focused action platformer) with SOTN style levelups and gear.
In practice, it seems to refer to a 2d game where you're not jumping on enemy heads."
- Archaix on the NeoGAF Forum, June 2017

Benutzeravatar
4P|Eike
Beiträge: 271
Registriert: 02.04.2013 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Heat - Vorschau

Beitrag von 4P|Eike » 15.10.2019 16:15

Sir Richfield hat geschrieben:
15.10.2019 16:08
das jedenfalls ich wieder begraben habe, als es so klang, als wäre das ein weiterer Online-Only Titel...
Heat ist nicht online -only-. Es gibt einen offline stattfindenden Solo-Modus der auch so anwählbar ist. Shared World ist nur der von Ghost Games im Zentrum stehende Modus.

Benutzeravatar
Danny.
Beiträge: 2256
Registriert: 25.12.2007 20:06
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Heat - Vorschau

Beitrag von Danny. » 15.10.2019 16:24

hab zwar auch meine Zweifel und mit Star Wars eine Woche später, kaufe ich mir seit langer langer Zeit gleich 2 EA-Titel, dennoch freue ich mich drauf

das Tuning, das Underground-Feeling und die (wenn auch kleinen) Verbesserungen wirken schon mal klasse

ich bin gespannt drauf, habe richtig Bock auf ein Rennspiel dieser Art und es gibt leider nicht viel Alternativen
Bild

Benutzeravatar
xKepler-186f
Beiträge: 718
Registriert: 01.07.2007 15:36
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Heat - Vorschau

Beitrag von xKepler-186f » 15.10.2019 16:27

Kleine Insiderfrage: Wie ist der Soundtrack denn so? Welche Genres sind vertreten. Das Design des Spiels schreit ja förmlich nach Synthwave. Im Trailer war dann aber eher Rap zu hören. Kannst du dazu was sagen, Eike?


Ich habe seit Ewigkeiten keinen Arcade Racer mehr gespielt. Selbst wenn der Titel nur durchschnittlich abschneidet, werde ich ihn mir irgendwann mal holen. Und falls es keine übertriebenen MTX / Lootboxen gibt. Was ja offenbar nicht der Fall zu sein scheint. Noch nicht zumindest.

Ryan2k6
Beiträge: 3817
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Heat - Vorschau

Beitrag von Ryan2k6 » 15.10.2019 16:30

Danny. hat geschrieben:
15.10.2019 16:24
ich bin gespannt drauf, habe richtig Bock auf ein Rennspiel dieser Art und es gibt leider nicht viel Alternativen
Warum dann nicht die guten Originale spielen? Underground 1+2 oder Most Wanted? Da hat man keinen shared world Kram und die dürften optisch ja auch noch ganz gut gehen heute, oder?

Zumal ich bei den ganzen Felgen, Stickern und co schon wieder MTAs riechen kann.

Bild

Benutzeravatar
4P|Eike
Beiträge: 271
Registriert: 02.04.2013 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Heat - Vorschau

Beitrag von 4P|Eike » 15.10.2019 16:33

xKepler-186f hat geschrieben:
15.10.2019 16:27
Kleine Insiderfrage: Wie ist der Soundtrack denn so? Welche Genres sind vertreten. Das Design des Spiels schreit ja förmlich nach Synthwave. Im Trailer war dann aber eher Rap zu hören. Kannst du dazu was sagen, Eike?


Ich habe seit Ewigkeiten keinen Arcade Racer mehr gespielt. Selbst wenn der Titel nur durchschnittlich abschneidet, werde ich ihn mir irgendwann mal holen. Und falls es keine übertriebenen MTX / Lootboxen gibt. Was ja offenbar nicht der Fall zu sein scheint. Noch nicht zumindest.
Ich erinnere mich an Elektro (Dubstep, Trance, sowas) und Rap (Gangster, Trap, was die jungen Leute halt gerne hören heute). Alle Angaben ohne Gewähr. :D

Zu MTAs hab ich noch nichts gehört oder gesehen. Machbar wäre da wohl aber vieles. Mal sehen was bei Release so los ist. ;)

Benutzeravatar
Danny.
Beiträge: 2256
Registriert: 25.12.2007 20:06
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Heat - Vorschau

Beitrag von Danny. » 15.10.2019 16:34

Ryan2k6 hat geschrieben:
15.10.2019 16:30
Danny. hat geschrieben:
15.10.2019 16:24
ich bin gespannt drauf, habe richtig Bock auf ein Rennspiel dieser Art und es gibt leider nicht viel Alternativen
Warum dann nicht die guten Originale spielen? Underground 1+2 oder Most Wanted? Da hat man keinen shared world Kram und die dürften optisch ja auch noch ganz gut gehen heute, oder?

Zumal ich bei den ganzen Felgen, Stickern und co schon wieder MTAs riechen kann.
weil wir nicht mehr 2001 haben :Blauesauge:
ich habe diese Spiele geliebt, aber selbst mit den tollsten Mods sieht es anno 2019 zum kotzen aus :mrgreen:
die MTX sollen wohl weniger penetrant sein als in Payback (habe ich aber nicht gespielt) und zumindest Sticker und sowas gab es in Lootboxen bisher nicht
sie streben aber auch kaufbare Auto-DLCs ala Horizon an, finde ich persönlich auch nicht verkehrt solange das eigentliche Spiel weitestgehend sauber bleibt

fande entgegen der meisten anderen NFS 2015 auch richtig nice, das always on hat es aber komplett ruiniert, war für mich irgendwann nicht mehr spielbar
Bild

Benutzeravatar
4P|IEP
Moderator
Beiträge: 6574
Registriert: 12.05.2009 23:02
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Heat - Vorschau

Beitrag von 4P|IEP » 15.10.2019 16:36

Am Ende wird es wahrscheinlich, wie bei allen Teilen nach Most Wanted, auch keinen Unterschied machen, wenn man den Untertitel von Heat zu Shit ändert. Man ist einfach zu oft enttäuscht worden.

Ich lasse mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen. Da sind halt wieder Reviews, Streams und eventuell Winter-Sale-Angebote gefragt :ugly:
Bild

Inoffizieller 4Players-Discord-Server: https://discord.gg/BQV9R54

Ryan2k6
Beiträge: 3817
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Heat - Vorschau

Beitrag von Ryan2k6 » 15.10.2019 16:37

Danny. hat geschrieben:
15.10.2019 16:34
sie streben aber auch kaufbare Auto-DLCs ala Horizon an, finde ich persönlich auch nicht verkehrt solange das eigentliche Spiel weitestgehend sauber bleibt
Früher hat man sowas als Mod bekommen. :Blauesauge:

Wenn der Preis gering und die Qualität dafür entsprechend hoch ist, ist es aber zumindest vertrebar.

Bild

DongDong
Beiträge: 97
Registriert: 28.06.2019 13:42
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Heat - Vorschau

Beitrag von DongDong » 15.10.2019 16:38

IMHO ein etwas harte Wertung bezüglich der Lenkung. Auch bei den älteren NFS Titeln ala Underground 1 & 2 und auch Most Wanted (das alte......an denen Sie sich ja scheinbar orientieren) kann man das Fahrverhalten der Autos bei Geschwindigkeiten unter 80-100 km/h komplett in die Tonne treten. Die "Physik" ist da nicht für langsames Fahren gedacht.

Und was das Wegrammen von Umgebungsobjekten betrifft (ohne Schaden und Co): macht Forza Horizon genauso. Da kann man hunderte Meter lange Steinmauern komplett in einem Rutsch abräumen (und bekommt sogar noch Punkte und Multiplier dazu)...…

Ryan2k6
Beiträge: 3817
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Heat - Vorschau

Beitrag von Ryan2k6 » 15.10.2019 16:38

4P|IEP hat geschrieben:
15.10.2019 16:36
Ich lasse mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen. Da sind halt wieder Reviews, Streams und eventuell Winter-Sale-Angebote gefragt :ugly:
Ich werde mir fürs Jedi Game mal 1-2 Monate EA Premiere zulegen, falls da noch Zeit ist, schau ich auch in NfS mal rein. :mrgreen:

Bild

Benutzeravatar
Danny.
Beiträge: 2256
Registriert: 25.12.2007 20:06
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Heat - Vorschau

Beitrag von Danny. » 15.10.2019 16:41

Ryan2k6 hat geschrieben:
15.10.2019 16:37
Danny. hat geschrieben:
15.10.2019 16:34
sie streben aber auch kaufbare Auto-DLCs ala Horizon an, finde ich persönlich auch nicht verkehrt solange das eigentliche Spiel weitestgehend sauber bleibt
Früher hat man sowas als Mod bekommen. :Blauesauge:

Wenn der Preis gering und die Qualität dafür entsprechend hoch ist, ist es aber zumindest vertrebar.
ja aber die Zeiten sind seit 10 Jahren vorbei :Blauesauge:
sie werden es schon irgendwie abfucken, aber diese Art DLCs gehen für mich klar und solange ich als SPler nicht zu irgendwas genötigt werde (Gott sei Dank ohne always on)
Bild

Ryan2k6
Beiträge: 3817
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Heat - Vorschau

Beitrag von Ryan2k6 » 15.10.2019 16:44

Ist nur die Frage, wie leer die Welt sein wird, wenn da eigentlich andere Leute rumfahren sollen?

Ich fänd ja mal ein NfS in den 80s geil. So wie GTA Vice City aber als NfS.

Bild

Antworten