Ghost Recon Breakpoint - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149371
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Ghost Recon Breakpoint - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 09.10.2019 16:44

Ghost Recon Breakpoint hat nach den beiden Betatests viel Kritik einstecken müssen. Vieles zu Recht. Einige Macken hat Ubisoft zum Verkaufsstart noch in den Griff bekommen. Doch mit all seinen unnötigen Spielmechaniken, Fortschrittssystemen und Games-as-a-Service-Elementen macht sich der Nachfolger von Ghost Recon Wildlands das Leben selbst schwer. Letztendlich sind wir hin- und hergerissen...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Ghost Recon Breakpoint - Test

Benutzeravatar
just_Edu
Beiträge: 2848
Registriert: 22.09.2008 20:51
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost Recon Breakpoint - Test

Beitrag von just_Edu » 09.10.2019 16:49

Whoa 61!?

Damit ist es hier ja vergleichsweise noch milde davon gekommen.. wenn ich da so an Destructoid denke mit 3/10 :mrgreen:

Lustigerweise ist der "neue" AC-Oische RPG Ansatz genau das, was mich auf das Game neugierig macht.. evtl. in nem Schnapper Sale, um mit dem Hausgrisu ein wenig zu Coop-en.
Bild

Benutzeravatar
die-wc-ente
Beiträge: 1431
Registriert: 24.12.2008 21:22
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost Recon Breakpoint - Test

Beitrag von die-wc-ente » 09.10.2019 16:51

Guter Test

Benutzeravatar
Flojoe
Beiträge: 2268
Registriert: 05.11.2005 03:09
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost Recon Breakpoint - Test

Beitrag von Flojoe » 09.10.2019 16:57

Hatte ich schon erwähnt das ich die Ultimate Edition vorbestellt habe? :hammer: :steinigen: :lach:

Ja der Test trifft es und relativ milde ist er auch.

Dodo00d
Beiträge: 254
Registriert: 24.12.2009 11:05
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost Recon Breakpoint - Test

Beitrag von Dodo00d » 09.10.2019 16:59

Es regt mich immer noch auf was die aus GRW gemacht haben, niemand wolte diesen Lootkram! Zumindest nimmt Ubi den Games as a Service Slogan ernst und es gibt Hoffnung das im verlauf der Jahre daraus noch ein ordentliches Spiel wird.
Zuletzt geändert von Dodo00d am 09.10.2019 17:44, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Hühnermensch
Beiträge: 363
Registriert: 04.03.2019 16:12
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost Recon Breakpoint - Test

Beitrag von Hühnermensch » 09.10.2019 17:03

Gnädiges Urteil. Imo ist das Teil nicht mal 50% wert. Auch wenn es vlt einige Stärken hat, werden diese durch die üblen Minuspunkte klar ausgehebelt.
How ironic, that a game called Magic the Gathering would tear us apart.

Benutzeravatar
Sephiroth1982
Beiträge: 1442
Registriert: 05.05.2009 15:24
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost Recon Breakpoint - Test

Beitrag von Sephiroth1982 » 09.10.2019 17:08

Liebes 4P-Team, ihr ahnt gar nicht wie froh ich darüber bin das ihr seit einer Weile darauf aufmerksam macht, ob Spiele, neben den normalen Anschaffungskosten, auch noch Echtgeldtransaktionen haben. Macht es für mich sehr einfach manche Spiele im vorhinein von meiner Liste zu streichen.

Briany
Beiträge: 705
Registriert: 12.10.2006 16:28
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost Recon Breakpoint - Test

Beitrag von Briany » 09.10.2019 17:09

Flojoe hat geschrieben:
09.10.2019 16:57
Hatte ich schon erwähnt das ich die Ultimate Edition vorbestellt habe? :hammer: :steinigen: :lach:

Ja der Test trifft es und relativ milde ist er auch.
Hab mich im Gamestar Forum schon ausgetobt und bin das Thema BP leid. Also kommt hier nur noch ein Satz:

Mein Beileid :|

Benutzeravatar
DonDonat
Beiträge: 6460
Registriert: 23.08.2007 19:56
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost Recon Breakpoint - Test

Beitrag von DonDonat » 09.10.2019 17:10

Dafür, dass im Fazit folgendes steht, sind 61% noch ziemlich gut:
...stehen Bugs, unausgegorene Ideen und zu viel Beschäftigungstherapie...
Aber gut, Ubisofts Open-World Basis ist halt, selbst wenn sie so umgesetzt ist wie hier, immer noch solide, weswegen ich eine zumindest nicht Katastrophale Wertung irgendwie nachvollziehen kann.

Schlimmer als dass finde ich aber, wie Ubisoft hier vorgeht: das Spiel unfertig auf den Markt hauen ABER wirklich alles via Microtransction anbieten. So was geht einfach gar nicht und ist EA oder Bethesda F76 Niveau. Und die Ausrede "ah die wurden nur versehentlich aktiviert" sind der größte Humbug den man in der Presseabteilung von Ubi seit Jahren verzapft hat...
I tried so hard and got so far
But in the end at doesn't even matter
I had to fall to lose it all
But in the end it doesn't even matter
- Linkin Park

RIP Chester :,(

Benutzeravatar
MikeimInternet
Beiträge: 4966
Registriert: 04.11.2010 12:22
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost Recon Breakpoint - Test

Beitrag von MikeimInternet » 09.10.2019 17:10

Hatte bereits nach der Demo das Gefühl, dass es kein Spiel ist, das man unbedingt haben muss.

Benutzeravatar
Danny.
Beiträge: 2091
Registriert: 25.12.2007 20:06
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost Recon Breakpoint - Test

Beitrag von Danny. » 09.10.2019 17:11

hab die Tage einen Gamestar Bericht gesehen... meine Güte
das sah vom Zusehen alleine schon mega langweilig, kitschig, unglaubwürdig und völlig vor die Wand gefahren aus
eine Reihe Käufer werden es schon wieder mit dem typischen 'mit Freunden macht es Spaß'-Slogan verteidigen
der letzte Teil hatte mich schon aufgrund des MP-Ansatzes nicht interessiert, aber die Beliebtheit war zumindest noch nachvollziehbar... aber das hier
mag sein, dass Ubisoft noch viele Fürsprecher hat, ich persönlich kann mittlerweile sogar EA-Spielen mehr abgewinnen als dem Zeug hier - was nicht heißt, dass ich sie spiele :Blauesauge: - und selbst die sind auch nur Hochglanzschrott (gut, auf Star Wars und NFS bin ich hingegen gespannt)
Bild Bild

Benutzeravatar
AkaSuzaku
Beiträge: 3115
Registriert: 22.08.2007 15:31
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost Recon Breakpoint - Test

Beitrag von AkaSuzaku » 09.10.2019 17:25

just_Edu hat geschrieben:
09.10.2019 16:49
Whoa 61!?

Damit ist es hier ja vergleichsweise noch milde davon gekommen.. wenn ich da so an Destructoid denke mit 3/10 :mrgreen:

Lustigerweise ist der "neue" AC-Oische RPG Ansatz genau das, was mich auf das Game neugierig macht.. evtl. in nem Schnapper Sale, um mit dem Hausgrisu ein wenig zu Coop-en.
Aber selbst wenn einem der RPG-Ansatz gefällt, ist doch z.B. ein The Division 2 in nahezu jeder Hinsicht überlegen. Ich weiß einfach nicht welche Käufer Ubi mit dem Spiel ansprechen möchte.

Scheinen mir fast nur die Wildland-Fans zu sein, die nicht mitbekommen haben, dass sie Breakpoint als Looter-Shooter verwurstet haben.

ronny_83
Beiträge: 8719
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost Recon Breakpoint - Test

Beitrag von ronny_83 » 09.10.2019 17:30

Also die Open-World-Spiele von Ubisoft werden auch echt immer belangloser. Wildlands fand ich schon komplett ignorierbar. Aber das hier ist noch schlimmer.

Benutzeravatar
WH173W0LF
Beiträge: 1759
Registriert: 01.06.2012 13:09
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost Recon Breakpoint - Test

Beitrag von WH173W0LF » 09.10.2019 18:40

Das 0815 der 0815 Pay as a Service AAA mit Untertitel Ghost Recon hat es noch auf Grün geschafft. Sauber. Fehlt ja nur noch die MTA wo man zum halben Vollpreis alle Achievments erhält und es dafür nicht spielen muss. Kann man dann auch für den Year2 Content nochmal anbieten. XD Damit man auch die Nichtkäufer zweimal abkassieren kann. ;-)
Gamer since 1992.

Benutzeravatar
BigEl_nobody
Beiträge: 1613
Registriert: 11.02.2015 20:00
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost Recon Breakpoint - Test

Beitrag von BigEl_nobody » 09.10.2019 18:41

Was für ein Haufen Schrott
Stelle zum Verkauf (Bei Interesse: Flohmarkt Threads oder PN)
WiiU Pro Controller (inkl. USB Ladekabel & Wireless WiiU Pro Controller Adapter für PC USB)
[WiiU] - Super Smash 4U; Bayonetta 1&2; Tekken TT2
[3DS] - LoZ: Majoras Mask 3D; Luigis Mansion 2; Pokemon Alpha Saphir

Antworten