eFootball PES 2020 - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149371
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

eFootball PES 2020 - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 17.09.2019 16:10

Warum hat PES mit "eFootball" einen neuen Vornamen? Weil Konami in Zukunft verstärkt in den eSports investieren und dort wachsen will. Die spannende Frage ist, was das abseits der PES League und kommender Turniere für das Spieldesign bedeutet. Denn nicht jeder Fußballfan hat Lust auf professionellen Wettbewerb, sondern will mit Kumpels kicken oder mit seinem Verein eine Karriere in der Meister-Lig...

Hier geht es zum gesamten Bericht: eFootball PES 2020 - Test

Benutzeravatar
Serious Lee
Beiträge: 4973
Registriert: 06.08.2008 17:03
Persönliche Nachricht:

Re: eFootball PES 2020 - Test

Beitrag von Serious Lee » 17.09.2019 16:56

Rugby ist mir lieber als der übersensible Schiri von der Demo ;)

Ich werde mir das Spiel zur EM 2020 mit dem erweiterten Content holen. Es spielt sich fantastisch und so gut wie schon lange kein Fußball-Game der letzten Jahre, aber die Meister-Liga bleibt dem Lizenzpaket für mich uninteressant und bevor ich jetzt random irgendwelche Turniere zocke, dann lieber das Feeling der EM mitnehmen.
Stay calm and kick ass

K@ktusfresser
Beiträge: 65
Registriert: 14.12.2008 10:14
Persönliche Nachricht:

Re: eFootball PES 2020 - Test

Beitrag von K@ktusfresser » 17.09.2019 17:09

Was für ein Müll-Spiel.

Ryan2k6
Beiträge: 3260
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: eFootball PES 2020 - Test

Beitrag von Ryan2k6 » 17.09.2019 17:15

Serious Lee hat geschrieben:
17.09.2019 16:56
Rugby ist mir lieber als der übersensible Schiri von der Demo ;)

Ich werde mir das Spiel zur EM 2020 mit dem erweiterten Content holen. Es spielt sich fantastisch und so gut wie schon lange kein Fußball-Game der letzten Jahre, aber die Meister-Liga bleibt dem Lizenzpaket für mich uninteressant und bevor ich jetzt random irgendwelche Turniere zocke, dann lieber das Feeling der EM mitnehmen.
Oder auf dem PC mit entsprechenden Patches. :)

Bild

Benutzeravatar
Ryo Hazuki
Beiträge: 2576
Registriert: 01.08.2010 17:20
Persönliche Nachricht:

Re: eFootball PES 2020 - Test

Beitrag von Ryo Hazuki » 17.09.2019 17:16

Ich warte auf Fifa. 3. Liga endlich mit meiner Heim Mannschaft. Hoffentlich bleibt da der alte Karriere Modus wie er ist. Schön Liga für Liga aufsteigen. Offline natürlich gegen CPU. 8)

Splitterzunge
Beiträge: 37
Registriert: 26.06.2014 14:20
Persönliche Nachricht:

Re: eFootball PES 2020 - Test

Beitrag von Splitterzunge » 17.09.2019 17:35

Ryan2k6 hat geschrieben:
17.09.2019 17:15
Serious Lee hat geschrieben:
17.09.2019 16:56
Rugby ist mir lieber als der übersensible Schiri von der Demo ;)

Ich werde mir das Spiel zur EM 2020 mit dem erweiterten Content holen. Es spielt sich fantastisch und so gut wie schon lange kein Fußball-Game der letzten Jahre, aber die Meister-Liga bleibt dem Lizenzpaket für mich uninteressant und bevor ich jetzt random irgendwelche Turniere zocke, dann lieber das Feeling der EM mitnehmen.
Oder auf dem PC mit entsprechenden Patches. :)
Gibt's auf der PS4 ja zum Glück auch.
Der Test ist gut, die Wertung passt. Konami und die Balance ist und bleibt ein dauerhaftes Problem, wo mir mittlerweile echt die Geduld fehlt. Dazu dann das Vernachlässigen bzw. "Nicht-Zu-Ende-Denken" mancher Features und Modi. Meisterliga als wichtigstes Beispiel, aber auch die angesprochenen Dinge wie Training und BAL.
Außerdem vermisse ich weiterhin die KOOP-Statistiken in der ML, wieso gibt es diese dort nicht? Es wirkt einfach immer so, als hätte man keine Kapazitäten für das konsequente Angehen von Verbesserungen, weil sich zu viele im Team um die MTA-verseuchten Modi kümmern müssen, platt ausgedrückt

Schade, dass FIFAs Arcade-Ansatz im Gameplay einfach nix für mich ist, sonst könnte man ja mal wechseln.

Wünsche mir seit Jahren einen dritten Player im Bereich der Fußballspiele, um die beiden Etablierten mal etwas unter Innovationszwang zu setzen. Aber das kann man bei den ganzen blöden Exklusivlizenzen wohl vergessen.

Ryan2k6
Beiträge: 3260
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: eFootball PES 2020 - Test

Beitrag von Ryan2k6 » 17.09.2019 17:51

Footbal 2k20? Mit MTA Werbung in der Halbzeit und Training nur gegen Echtgeld?

Bild

majuh
Beiträge: 12
Registriert: 23.07.2010 15:42
Persönliche Nachricht:

Re: eFootball PES 2020 - Test

Beitrag von majuh » 17.09.2019 18:46

  • Es gibt nur zwei englische LIgen, beide natürlich nicht lizenziert
  • Die europäischen Nationalmannschaften sind jetzt schon im Spiel
  • Chelsea ist nicht lizenziert, ihr meintet wohl Arsenal
  • Inklusive der generischen Stadien sind es sogar 50 Stadien, ohne die Duplikate 47

Nanoklam
Beiträge: 125
Registriert: 26.07.2019 12:52
Persönliche Nachricht:

Re: eFootball PES 2020 - Test

Beitrag von Nanoklam » 17.09.2019 20:10

Seit EA mit Glücksspiel in Sportspielen Gold getroffen hat geht das ganze Genre zugrunde gibt 0 Fortschritte. Es geht nur noch darum die größenteils minderjährige Spieler in die Glücksspiel Falle zu locken und zu melken nachdem man über 60€ bezahlt hat.

Benutzeravatar
AkaSuzaku
Beiträge: 3111
Registriert: 22.08.2007 15:31
Persönliche Nachricht:

Re: eFootball PES 2020 - Test

Beitrag von AkaSuzaku » 17.09.2019 20:22

Nanoklam hat geschrieben:
17.09.2019 20:10
Seit EA mit Glücksspiel in Sportspielen Gold getroffen hat geht das ganze Genre zugrunde gibt 0 Fortschritte. Es geht nur noch darum die größenteils minderjährige Spieler in die Glücksspiel Falle zu locken und zu melken nachdem man über 60€ bezahlt hat.
Da ist leider viel Wahres dran. Bei FIFA kann ich aufgrund von The Journey und jetzt Volta zumindest das Bemühen erkennen den Offline-Modi einen neuen Anstrich zu geben, bei PES ist das aber meiner Meinung nach jetzt schon viele, viele Jahre inhaltlich (≠ spielerisch!) am Rande des Totalausfalls.

Benutzeravatar
TheoFleury
Beiträge: 307
Registriert: 06.11.2012 16:29
Persönliche Nachricht:

Re: eFootball PES 2020 - Test

Beitrag von TheoFleury » 17.09.2019 20:34

Ich spiele nur Meisterliga (Wurde da überhaupt was erneuert? Features?Nur die Zwischensequenzen?) und mir ist aufgefallen nach einer Saison Serie A (Brasilien) .....

- CPU kann aggressiv sein wie sie will, selten bekommt man ein Foul zugesprochen. Freistöße mangelware, nicht aber für die CPU. Meiner Meinung nach ist der Schiri eine Katastrophe und sehr unfair...

-Komplette Saison, kein einziger Verletzter Spieler...Ohne Worte!

-Keine Möglichkeit Transferbudget manuell zum Gehaltsbudget transferieren....Irgendwann hat man massig Transferbudget, aber kaum Gehaltsbudget. Es gibt zwar Budgeteinstellungen, aber irgendwie hat mir das nichts gebracht...

- Talente verbessern sich am besten durch Tore schießen. Torwarte, Verteidiger und defensive Spieler entwickeln sich wie Schnecken trotz starker Abwehrleistungen (Zweikampf, Stellungspiel, Tacklings)... Wirkt teilweise willkürlich dadurch

- Teamrollen haben anscheinend kaum Effekte auf Gameplay

-Anscheinend gibt es keine roten Karten im Spiel. Einmal schaffte ich eine Gelb-Rote,aber auch nur weil ich frustriert war und die Grätsche taste zu oft benutzte....

- Kaum Elfmeter....

- Menü Struktur und Übersicht ist eine Katastrophe...

- manchmal zuviel offensichtliches gescripte im gameplay (Schnellere Spieler plötzlich langsamer, Passgenauigkeit plötzlich miserabel usw usf)

- Kollisionabfrage der Spieler könnte besser sein. Sieht teilweise unbeholfen, unsauber aus in den Wiederholungen. Hab da schon gepfiffene Schwalbe gesehen mit seltsamen Verrenkungen. Musste direkt schmunzeln. :D

-Deutscher Kommentator ein Witz. 2019 und wir sind diesbezüglich immer noch auf PS2 Niveau. Erschreckendes Armutszeugnis für ein Millionen Dollar Unternehmen.


KI verwandelt zu häufig direkte Freistöße ohne Skills <-- Yep kann ich bestätigen
Zuletzt geändert von TheoFleury am 17.09.2019 22:39, insgesamt 6-mal geändert.

Benutzeravatar
HardBeat
Beiträge: 1273
Registriert: 01.02.2012 11:24
Persönliche Nachricht:

Re: eFootball PES 2020 - Test

Beitrag von HardBeat » 17.09.2019 21:42

Pes wie es leibt und lebt...ich mag es spielerisch aber so was geht gar nicht 😒



Ich hätte bis zur Minute 90 da stehen bleiben können und nicht ein Spieler hätte mich angegriffen. Das kann man auch bei Führung gegen manche Teams provozieren und sowas geht überhaupt nicht wie ich finde. Zumal muss man mal beim Abstoß darauf achten wie alle Spieler zwei Drittel rechts des Feldes stehen und keiner links im ersten Drittel. Dieser Fehler wurde mit 2019 eingeführt und findet seine Fortsetzung in 2020....

Ich hab das Gefühl dass Konami zu 80 % nur noch in My Club investiert :|
--------------------------------------------------------------------
Staatlich geprüfter Multi-Konsolero! Ich mag sie alle!

Palace-of-Wisdom
Beiträge: 853
Registriert: 19.11.2009 00:23
Persönliche Nachricht:

Re: eFootball PES 2020 - Test

Beitrag von Palace-of-Wisdom » 17.09.2019 23:52

Nanoklam hat geschrieben:
17.09.2019 20:10
Seit EA mit Glücksspiel in Sportspielen Gold getroffen hat geht das ganze Genre zugrunde gibt 0 Fortschritte. Es geht nur noch darum die größenteils minderjährige Spieler in die Glücksspiel Falle zu locken und zu melken nachdem man über 60€ bezahlt hat.
Sehe ich genauso. Mir ist es echt egal, was ein tester hier acht Seiten schreibt. Ich habe keine Lust online Geld für Spieler auszugeben und dann mal ein Spiel 6 zu 0 zu gewinnen, weil alles läuft wie von selbst und im nächsten Spiel, kommt kein Pass über zwei Meter an... Allein die informspieler mit überwerten letztes Jahr Woche für Woche für Münzen... Damit ist alles gesagt. Bei einem f2p fände ich das schon dreist, aber bei einem "vollpreisupdate"?

Zum ersten Mal seit den 90ern, kaufe ich dieses Jahr kein Fußballspiel. Das mag natürlich für andere Forenuser belanglos klingen, aber für mich ist das ein ganz großer trauriger Schritt. Ich bin nach 20 Jahren Fifa zu pes gewechselt, nur um da das gleiche in grün zu erleben.

E-FOOTBALL.... Fairer Wettkampf mit pay to win und einer undurchsichtigen KI die mir teilweise Spiele von alleine gewinnt oder ruiniert. Nichts ist weiter weg vom elektronischen Sport als diese Taschengelddiebe von EA und Konami. Für mich persönlich, hat diese Gier mein lieblings Genre komplett getötet.

MK57
Beiträge: 314
Registriert: 15.08.2014 04:11
Persönliche Nachricht:

Re: eFootball PES 2020 - Test

Beitrag von MK57 » 18.09.2019 03:54

Letztes Jahr habe ich das Spiel gekauft, und in den Jahren davor auch immer mal wieder. Und das hauptsächlich der alten Zeiten zu Liebe (PES3-PES6).
Aber ich setze jetzt erst mal aus. Wie hier schon mal erwähnt, bei EA sieht man mit Volta immerhin den Ansatz von Willen, auch offline etwas zu verbessern. Konami bleibt einfach stehen. Es reicht einfach nicht, auf dem Platz besser zu sein.

Benutzeravatar
knusperzwieback
Beiträge: 122
Registriert: 28.09.2009 16:04
Persönliche Nachricht:

Re: eFootball PES 2020 - Test

Beitrag von knusperzwieback » 18.09.2019 05:08

Alle paar Jahre kauf ich mir mal ein Fußballspiel. Nach ausgiebigem Testen der PES/FIFA Demos hab ich mich für PES entschieden, weil es sich für mich einfach realer anfühlt. Nicht als würden kleine Computerfiguren rumrennen, sondern echte Menschen. Wirkt zudem ruhiger und nicht so zappelig auf mich. Da die EM mit drin ist, werde ich da wieder sehr lange, sehr viel Spaß mit haben.

Meine Fußballkarriere :Häschen:
-International Soccer (C64er - hab ich damals gesuchtelt wie verrückt da es sooo echt aussah :mrgreen: )
-Sensible Soccer (mit Kumpels gerne gezockt und extra Gamepads dafür angeschafft)
-Adidas Power Soccer (Playstation? - Sooo geil mit dem Powerschuß und Spaß ohne Ende mit Kumpels)
-Fifa 13 (ganz nett, aber so richtig Fun kam leider nie auf)
-PES 2020 (schaun ma mal)

Antworten