Sniper Elite V2 - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149386
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Sniper Elite V2 - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 15.05.2019 15:08

Gefühlt vergeht momentan keine Woche, in der nicht irgendein Spiel nach Jahren als Neuauflage auf einem anderen System (zumeist Switch) oder als Remaster-Version veröffentlicht wird. In der illustren Riege, in die sich zuletzt Saints Row The Third, Final Fantasy 12 oder Dragon’s Dogma einreihten, kann man nun auch die Scharfschützen-Action Sniper Elite V2 Remastered begrüßen. Wir haben für d...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Sniper Elite V2 - Test

Benutzeravatar
Ryo Hazuki
Beiträge: 2406
Registriert: 01.08.2010 17:20
Persönliche Nachricht:

Re: Sniper Elite V2 - Test

Beitrag von Ryo Hazuki » 15.05.2019 16:08

cool. also V3 fand ich nicht so gut V4 hatte ich mal angespielt- gibt es da eigentlich eine zusammenhängende Story ?

Briany
Beiträge: 625
Registriert: 12.10.2006 16:28
Persönliche Nachricht:

Re: Sniper Elite V2 - Test

Beitrag von Briany » 15.05.2019 16:48

Ouh. Gibts da Schnitte in der deutschen Version?
Und vor allem: Gibts den Storymodus im Koop? (Übrigens eine der Infos die fast immer fehlt. Koop / Mehrspielermodi kann alles bedeuten)

Benutzeravatar
Ryo Hazuki
Beiträge: 2406
Registriert: 01.08.2010 17:20
Persönliche Nachricht:

Sniper Elite V2 - Test

Beitrag von Ryo Hazuki » 15.05.2019 19:53

Damals sicher. Das wir uncut games bekommem ist noch nicht lange so. Gerade die explizite killcam hier. https://www.schnittberichte.com/schnitt ... ?ID=227165

Benutzeravatar
sabienchen
Beiträge: 4173
Registriert: 03.11.2012 18:37
Persönliche Nachricht:

Re: Sniper Elite V2 - Test

Beitrag von sabienchen » 15.05.2019 21:02

Ryo Hazuki hat geschrieben:
15.05.2019 19:53
Damals sicher. Das wir uncut games bekommem ist noch nicht lange so. Gerade die explizite killcam hier. https://www.schnittberichte.com/schnitt ... ?ID=227165
gespannter wäre ich auf

..^.^''
Bild
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Imperator Palpatine
Beiträge: 1513
Registriert: 11.06.2014 14:19
Persönliche Nachricht:

Re: Sniper Elite V2 - Test

Beitrag von Imperator Palpatine » 16.05.2019 15:10

sabienchen hat geschrieben:
15.05.2019 21:02
Ryo Hazuki hat geschrieben:
15.05.2019 19:53
Damals sicher. Das wir uncut games bekommem ist noch nicht lange so. Gerade die explizite killcam hier. https://www.schnittberichte.com/schnitt ... ?ID=227165
gespannter wäre ich auf
https://www.youtube.com/watch?v=m2IFPmk50IQ#t=8m04s
..^.^''
Auch das ist wie alle DLCS mit dabei.

@Ryo Hazuki

Eine zusammenhängende Story gibt es da nicht. Nur der Protagonist bleibt gleich.

ronny_83
Beiträge: 8208
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: Sniper Elite V2 - Test

Beitrag von ronny_83 » 16.05.2019 15:55

Dieses Deja vu-Erlebnis, dass man im Gefühl hat, als würde die Spieleindustrie den Markt erneut aufrollen mit Spielen, die man schon seit Jahren kennt, ist langsam aber auch echt nervig. Die Switch wird echt zugekackt mit alten Kamellen von anno damals.

Benutzeravatar
Rhaenis
Beiträge: 57
Registriert: 19.11.2007 00:40
Persönliche Nachricht:

Re: Sniper Elite V2 - Test

Beitrag von Rhaenis » 16.05.2019 18:37

Mir hat kein Sniper Elite so gut gefallen wie der erste Teil. Davon hätte ich gern ein Remake gesehen...

Benutzeravatar
sabienchen
Beiträge: 4173
Registriert: 03.11.2012 18:37
Persönliche Nachricht:

Re: Sniper Elite V2 - Test

Beitrag von sabienchen » 16.05.2019 18:53

Imperator Palpatine hat geschrieben:
16.05.2019 15:10
Auch das ist wie alle DLCS mit dabei.
Ist der DLC denn damals in DE veröffentlicht worden?
Ich hab die EU GotY, daher weiß ich das net.
https://ogdb.eu/index.php?section=game&gameid=67578

Und ogdb listet für DE den DLC NICHT auf [bis auf jetzt offensichtlich neu im Verbund mim Remaster... sehr interessant..^.^'']
https://ogdb.eu/index.php?section=title&titleid=21688
Bild
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
sabienchen
Beiträge: 4173
Registriert: 03.11.2012 18:37
Persönliche Nachricht:

Re: Sniper Elite V2 - Test

Beitrag von sabienchen » 16.05.2019 19:09

ronny_83 hat geschrieben:
16.05.2019 15:55
Die Switch wird echt zugekackt mit alten Kamellen von anno damals.
Joa fürn Sniper Elite gilt für mich sowieso:
PC>XB0neX>PS4P>PS4>XB0ne>Switch... :Häschen:

Ist nichts was ich unterwegs oder Inner Hängematte spielen möchte. ..^.^''
Bild
Bild
Bild
Bild

kleinermannlangerbart
Beiträge: 7
Registriert: 17.05.2019 22:28
Persönliche Nachricht:

Re: Sniper Elite V2 - Test

Beitrag von kleinermannlangerbart » 17.05.2019 22:42

wirklich ernstgemeinte Frage an dieser Stelle:

Wie vermutlich allseits bekannt ist, war dein Doom (2016) Test leider ein mutiger aber sogleich überaus fehlgeschlagener Versuch, aus der Menge hervorzustechen, indem du absichtlich eine schlechtere Wertung gegeben hast, als angemessen war. Gab es eigentlich diesbezüglich disziplinarische Folgen für dich (Matthias Oertel) nach deinem Doom Test? Die Leser der Tests von 4players waren dadurch natürlich etwas irritiert und haben das Vertrauen in die Aussagekraft der Tests verloren. Daraufhin würde man sich natürlich wünschen, dass du aus der Sache gelernt hast und entweder solche Spiele nicht mehr beurteilst oder an dir selbst arbeitest. Könntest du uns vielleicht deswegen ein wenig Feedback geben?

Benutzeravatar
dx1
Moderator
Beiträge: 4723
Registriert: 30.12.2006 13:39
Persönliche Nachricht:

Re: Sniper Elite V2 - Test

Beitrag von dx1 » 17.05.2019 22:51

kleinermannlangerbart hat geschrieben:
17.05.2019 22:42
Die Leser der Tests von 4players waren dadurch natürlich etwas irritiert und haben das Vertrauen in die Aussagekraft der Tests verloren.
Schon meine zweite Beitragsfreischaltung heute, die mir wohl ewig in Erinnerung bleiben wird.

Als einer der "Leser der Tests von 4players" möchte ich sagen: Du sprichst nicht für mich. Ich bin keineswegs "irritiert" und ich habe auch nicht "das Vertrauen in die Aussagekraft der Tests verloren".
[ Signatur ungültig - Zertifikat wurde nicht gefunden ]

kleinermannlangerbart
Beiträge: 7
Registriert: 17.05.2019 22:28
Persönliche Nachricht:

Re: Sniper Elite V2 - Test

Beitrag von kleinermannlangerbart » 17.05.2019 23:06

dx1 hat geschrieben:
17.05.2019 22:51
kleinermannlangerbart hat geschrieben:
17.05.2019 22:42
Die Leser der Tests von 4players waren dadurch natürlich etwas irritiert und haben das Vertrauen in die Aussagekraft der Tests verloren.
Schon meine zweite Beitragsfreischaltung heute, die mir wohl ewig in Erinnerung bleiben wird.

Als einer der "Leser der Tests von 4players" möchte ich sagen: Du sprichst nicht für mich. Ich bin keineswegs "irritiert" und ich habe auch nicht "das Vertrauen in die Aussagekraft der Tests verloren".
Hey,

vielen Dank dafür, dass du meinen Beitrag freigegeben hast. Dadurch merke ich, dass hier nicht wahllos zensiert wird. Mach einfach weiter so.

Natürlich war meine Aussage etwas verallgemeinernd, allerdings wollte ich auch nicht mit schwierig zu belegenden Prozentangaben um mich werfen. Der Elefant im Porzellanladen steht deswegen aber trotzdem leider noch.

Benutzeravatar
sabienchen
Beiträge: 4173
Registriert: 03.11.2012 18:37
Persönliche Nachricht:

Re: Sniper Elite V2 - Test

Beitrag von sabienchen » 18.05.2019 00:22

kleinermannlangerbart hat geschrieben:
17.05.2019 23:06
Natürlich war meine Aussage etwas verallgemeinernd, allerdings wollte ich auch nicht mit schwierig zu belegenden Prozentangaben um mich werfen.
Ich stimme dir ebenfalls nicht zu.
Bild
Bild
Bild
Bild

kleinermannlangerbart
Beiträge: 7
Registriert: 17.05.2019 22:28
Persönliche Nachricht:

Re: Sniper Elite V2 - Test

Beitrag von kleinermannlangerbart » 18.05.2019 00:37

sabienchen hat geschrieben:
18.05.2019 00:22
kleinermannlangerbart hat geschrieben:
17.05.2019 23:06
Natürlich war meine Aussage etwas verallgemeinernd, allerdings wollte ich auch nicht mit schwierig zu belegenden Prozentangaben um mich werfen.
Ich stimme dir ebenfalls nicht zu.
Ok, ich verstehe dass du anderer Meinung bist. Mir ist aufgefallen, dass du in diesem Forum oft sehr fragwürdige Beiträge verfasst, welche nicht immer gut ankommen. Das macht einen oft defensiv und provoziert Reaktionen, die evtl. nicht ganz durchdacht sind. Ich würde mir wünschen, dass du deine Kritik etwas genauer untermauerst. Ist das Ok für dich?

Antworten