Hollow Knight - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149386
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Hollow Knight - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 02.10.2018 14:25

Im Sommer 2017 sorgte Hollow Knight für sehr gute Unterhaltung am PC. Das über Kickstarter finanzierte Abenteuer eroberte unser Gold mit 88% im Test. Obwohl es in den letzten Jahren nur so vor Plattformern wimmelte, konnten die australischen Entwickler von Team Cherry beim Hüpfen, Kämpfen und Rätseln in handgezeichneten Kulissen stimmungsvolle Zeichen setzen. Das Artdesign wirkte so, als hätte Tim...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Hollow Knight - Test

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 8499
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: Hollow Knight - Test

Beitrag von Raskir » 02.10.2018 14:36

Tolles Spiel zu einem unverschämt niedrigem Preis. Wer auf Metroidvenias steht, der hat keine ausrede mehr es nicht zu spielen. PC, Switch, PS4, Xbox one, alles vorhanden. Kommt bei mir nicht an Guacamelee 1+2 und Outland ran, ist aber wohl dann direkt hinter den beiden. Fand es deutlich besser als Salt and Sanctuary. Artdesign und Musik sind übrigens auch richtig toll. Sehr stimmungsvolles Spiel wo die spielerischen Inhalte fast genauso überzeugen. Ein absolutes Mustplay für MV Fans.
Hier geht es zu den 4P Community GOTY Awards
4P Community Choice Awards 2018


Eine Welt ohne mich? In so einer Welt möchte ich nicht leben! - Gene Belcher


I have approximate knowledge of many things

Benutzeravatar
T34mKill0r
Beiträge: 620
Registriert: 18.04.2007 14:15
Persönliche Nachricht:

Re: Hollow Knight - Test

Beitrag von T34mKill0r » 02.10.2018 14:52

Raskir hat geschrieben:
02.10.2018 14:36
Tolles Spiel zu einem unverschämt niedrigem Preis. Wer auf Metroidvenias steht, der hat keine ausrede mehr es nicht zu spielen. PC, Switch, PS4, Xbox one, alles vorhanden. Kommt bei mir nicht an Guacamelee 1+2 und Outland ran, ist aber wohl dann direkt hinter den beiden. Fand es deutlich besser als Salt and Sanctuary. Artdesign und Musik sind übrigens auch richtig toll. Sehr stimmungsvolles Spiel wo die spielerischen Inhalte fast genauso überzeugen. Ein absolutes Mustplay für MV Fans.
Guacamelee fand ich auch besser, obwohl Hollow Knight auch sehr gut ist. Was ich noch besser fand war Ori and the blind Forest.

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 9908
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Hollow Knight - Test

Beitrag von Todesglubsch » 02.10.2018 15:09

Raskir hat geschrieben:
02.10.2018 14:36
Wer auf Metroidvenias steht, der hat keine ausrede mehr es nicht zu spielen.
Ich mag das Art-Design nicht und es ist mir zu melancholisch.

Benutzeravatar
hydro skunk 420
Beiträge: 46660
Registriert: 16.07.2007 18:38
Persönliche Nachricht:

Re: Hollow Knight - Test

Beitrag von hydro skunk 420 » 02.10.2018 15:15

Ich denke, ich werde dem Spiel mal ne Chance geben, auch wenn ich befürchte, dass mir das Art-Design nicht zusagen und es daran scheitern wird. Gegen die Melancholie habe ich nichts, im Gegenteil, mag Limbo und Inside, aber Hollow Knight könnte mir ne Spur zu knuddelig sein vom Gegnerdesign her.

Aber mal sehen, gab schon den ein oder anderen Titel, wo ich am Ende über meinen Schatten gesprungen bin.

Benutzeravatar
mr.digge
Beiträge: 1413
Registriert: 16.04.2007 20:52
Persönliche Nachricht:

Re: Hollow Knight - Test

Beitrag von mr.digge » 02.10.2018 15:27

Todesglubsch hat geschrieben:
02.10.2018 15:09
Raskir hat geschrieben:
02.10.2018 14:36
Wer auf Metroidvenias steht, der hat keine ausrede mehr es nicht zu spielen.
Ich mag das Art-Design nicht und es ist mir zu melancholisch.
Mein Fall isses auch nicht. Aber da es soviele abfeieren dachte ich, ich gebe dem Spiel mal ne' Chance...
Leider hat mir das Gameplay mit den ganzen Dark-Souls Anleihen auch nicht so zugesagt.
Sein oder nicht'n gaage

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 8499
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: Hollow Knight - Test

Beitrag von Raskir » 02.10.2018 15:41

T34mKill0r hat geschrieben:
02.10.2018 14:52
Raskir hat geschrieben:
02.10.2018 14:36
Tolles Spiel zu einem unverschämt niedrigem Preis. Wer auf Metroidvenias steht, der hat keine ausrede mehr es nicht zu spielen. PC, Switch, PS4, Xbox one, alles vorhanden. Kommt bei mir nicht an Guacamelee 1+2 und Outland ran, ist aber wohl dann direkt hinter den beiden. Fand es deutlich besser als Salt and Sanctuary. Artdesign und Musik sind übrigens auch richtig toll. Sehr stimmungsvolles Spiel wo die spielerischen Inhalte fast genauso überzeugen. Ein absolutes Mustplay für MV Fans.
Guacamelee fand ich auch besser, obwohl Hollow Knight auch sehr gut ist. Was ich noch besser fand war Ori and the blind Forest.
Würde ich zu gerne spielen, aber habe keine One und mein PC kanns nicht abspielen, zu alt. Gekauft habe ich es aber, leider kann ichs nicht spielen :(
Hier geht es zu den 4P Community GOTY Awards
4P Community Choice Awards 2018


Eine Welt ohne mich? In so einer Welt möchte ich nicht leben! - Gene Belcher


I have approximate knowledge of many things

Caramarc
Beiträge: 913
Registriert: 12.02.2007 15:34
Persönliche Nachricht:

Re: Hollow Knight - Test

Beitrag von Caramarc » 02.10.2018 15:48

Raskir hat geschrieben:
02.10.2018 14:36
Wer auf Metroidvenias steht, der hat keine ausrede mehr es nicht zu spielen.
Für mich ist es zu schwer, was ich noch irgendwie hinbekommen könnte. Was mich wirklich massiv stört ist das Backtracking nach dem Ableben, so sehr, dass ich aufgehört habe zu spielen, obwohl es schon reizvoll ist. Ich zock lieber Yoku's Island Express und hoffe, dass es bald eine Erweiterung dazu gibt.

Benutzeravatar
T34mKill0r
Beiträge: 620
Registriert: 18.04.2007 14:15
Persönliche Nachricht:

Re: Hollow Knight - Test

Beitrag von T34mKill0r » 02.10.2018 16:24

Caramarc hat geschrieben:
02.10.2018 15:48
Raskir hat geschrieben:
02.10.2018 14:36
Wer auf Metroidvenias steht, der hat keine ausrede mehr es nicht zu spielen.
Für mich ist es zu schwer, was ich noch irgendwie hinbekommen könnte. Was mich wirklich massiv stört ist das Backtracking nach dem Ableben, so sehr, dass ich aufgehört habe zu spielen, obwohl es schon reizvoll ist. Ich zock lieber Yoku's Island Express und hoffe, dass es bald eine Erweiterung dazu gibt.
Es gibt an jeder Ecke Speicherpunkte in Form von Bänken. Das geht wirklich. Der "Rückweg" ist nicht allzu weit - recht fair verteilt.

Benutzeravatar
T34mKill0r
Beiträge: 620
Registriert: 18.04.2007 14:15
Persönliche Nachricht:

Re: Hollow Knight - Test

Beitrag von T34mKill0r » 02.10.2018 16:25

Raskir hat geschrieben:
02.10.2018 15:41
Würde ich zu gerne spielen, aber habe keine One und mein PC kanns nicht abspielen, zu alt. Gekauft habe ich es aber, leider kann ichs nicht spielen :(
Oh no. :(
Alle Achtung, dass es trotzdem gekauft hast! Es kommt bald Teil 2... keine Chance dir günstig ne One zu holen? Das Spiel ist stark. :D

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 8499
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: Hollow Knight - Test

Beitrag von Raskir » 02.10.2018 17:00

Ich wollte es mal riskieren, aber das Spiel läuft ja nicht weg. Wenn ich mal nen neuen laptpp habe in 1-2 Jahren wirds ja noch da sein Dank gog :)

Ne one hol ich mir aber nur wegen Ori nicht. Bzw wegen Ori und cuphead. Das wird sich aber hoffentlich nächstes Jahr ändern. Dann kommt noch Ori2 dazu. Die 3 kleinen Titel reichen vielleicht schon, aber wenn noch wenigstens ein Titel kommt den ich unbedingt spielen will, dann hol ich sie mir. Dennoch schade dass es nicht läuft, aber für nen 10er wollte ich es mal versuchen :)
Hier geht es zu den 4P Community GOTY Awards
4P Community Choice Awards 2018


Eine Welt ohne mich? In so einer Welt möchte ich nicht leben! - Gene Belcher


I have approximate knowledge of many things

Benutzeravatar
hydro skunk 420
Beiträge: 46660
Registriert: 16.07.2007 18:38
Persönliche Nachricht:

Re: Hollow Knight - Test

Beitrag von hydro skunk 420 » 02.10.2018 17:02

Tja, sieh an. So schnell muss ich meine Meinung ändern. Ich habe es jetzt für ne viertel Stunde angezockt und finde den Grafikstil zauberhaft.

Ist halt einfach nochmal was anderes wenn man es über nen großen Fernseher bei optimaler Bildqualität (btw, ist die X-Version in 4K? Scheint mir fast so) anstatt über paar Youtube-Videos anschaut.
Außerdem gefällt mir die Atmosphäre.

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 8499
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: Hollow Knight - Test

Beitrag von Raskir » 02.10.2018 17:23

Ja finde ich auch. Auf Screens und Videos schaut es nicht schlecht aus. Aber dann am großen Bildschirm mit voller Auflösung, dazu mit Kopfhörern der Akustik lauschen. Das hat was zauberhaftes. Das Spiel gewinnt auch mit der Zeit wie ich finde.
Hier geht es zu den 4P Community GOTY Awards
4P Community Choice Awards 2018


Eine Welt ohne mich? In so einer Welt möchte ich nicht leben! - Gene Belcher


I have approximate knowledge of many things

Benutzeravatar
Krulemuk
Beiträge: 2773
Registriert: 28.11.2014 21:42
Persönliche Nachricht:

Re: Hollow Knight - Test

Beitrag von Krulemuk » 02.10.2018 17:27

Ich warte auf die physische Version, die Anfang 2019 erscheinen soll. Das Warten fällt mir wirklich schwer, weil fast alle so sehr von dem Spiel schwärmen. Ich freu mich darauf!

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 8499
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: Hollow Knight - Test

Beitrag von Raskir » 02.10.2018 17:38

Das liegt daran dass der Held und die NPC´s sowie Gegner allesamt Käfer sind. Da ist es nicht ungewöhnlich wenn man ins "schwärmen" kommt
SpoilerShow
Bild
Hier geht es zu den 4P Community GOTY Awards
4P Community Choice Awards 2018


Eine Welt ohne mich? In so einer Welt möchte ich nicht leben! - Gene Belcher


I have approximate knowledge of many things

Antworten