The Elder Scrolls 5: Skyrim VR - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149371
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

The Elder Scrolls 5: Skyrim VR - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 17.11.2017 17:26

Sechs Jahre ist es her, dass man erstmals durch die einladenden Gebiete von Himmelsrand laufen und spannende Abenteuer erleben durfte. Die Faszination, die der fünfte Teil der Elder-Scrolls-Reihe entfacht, scheint dabei bis heute ungebrochen. Mit den Fassungen für Switch und PlayStation VR werden nun auch die letzten Systeme bedient, die technisch in der Lage sind, die offene Rollenspielwelt abzub...

Hier geht es zum gesamten Bericht: The Elder Scrolls 5: Skyrim VR - Test

Benutzeravatar
winkekatze
Beiträge: 2052
Registriert: 26.12.2008 15:02
Persönliche Nachricht:

Re: The Elder Scrolls 5: Skyrim VR - Test

Beitrag von winkekatze » 17.11.2017 18:01

Bezüglich der Steuerung per Move-Controller: Ist dabei nur das Teleportieren möglich ist, oder gibt es auch eine reine Move-Variante bei der man sich normal fortbewegen kann?

Edit: Lesen ist schon eine Kunst... :oops:

Benutzeravatar
Duncan_666
Beiträge: 199
Registriert: 13.09.2007 00:13
Persönliche Nachricht:

Re: The Elder Scrolls 5: Skyrim VR - Test

Beitrag von Duncan_666 » 17.11.2017 18:45

Ich freue mich schon auf das kommende Erlebnis in VR.Dafür wollte ich eine VR-Brille,und das es Skyrim sein würde,das mich in die VR-Welt zieht,war ein insgeheimer Wunsch.
Bild

Benutzeravatar
-Scythe-
Beiträge: 1864
Registriert: 23.12.2008 20:23
Persönliche Nachricht:

Re: The Elder Scrolls 5: Skyrim VR - Test

Beitrag von -Scythe- » 17.11.2017 19:25

Immernoch tiefst zu bedauern, dass die PCler sich gedulden müssen. Hätte ein Skyrim dem bald erscheinenden Fallout 4 bevorzugt.
Bild

dejotem
Beiträge: 1
Registriert: 17.11.2017 20:25
Persönliche Nachricht:

Re: The Elder Scrolls 5: Skyrim VR - Test

Beitrag von dejotem » 17.11.2017 20:27

nur zur info: rückwärtslaufen ist mit dem move controller schon möglich. zumindest, wenn man nicht mit teleportation spielt.
während man mit dem linken controller die "gehen" taste gedrückt hält, einfach den arm nach oben zeigen. zum glück geht das, wäre sonst ein ziemlich großer nachteil z.b. in kämpfen.

Benutzeravatar
4P|Mathias
Moderator
Beiträge: 2125
Registriert: 01.08.2002 13:19
Persönliche Nachricht:

Re: The Elder Scrolls 5: Skyrim VR - Test

Beitrag von 4P|Mathias » 17.11.2017 20:45

dejotem hat geschrieben:
17.11.2017 20:27
nur zur info: rückwärtslaufen ist mit dem move controller schon möglich. zumindest, wenn man nicht mit teleportation spielt.
Hi dejotem,

Danke für die Anmerkung und den für mich daraus folgenden Rückschluss, dass ich mich nicht klar genug ausgedrückt habe. Es war tatsächlich bei Teleportation gemeint. Der Text wurde minimal dahingehend angepasst.

Allen weiterhin viel Spaß in Himmelsrand.


Cheers,
4P|Mathias Oertel
Head of Communications & PR

---------------
"I would dig a thousand holes to lie next to you,
I would dig a thousand more if I needed to" (Biffy Clyro, Machines)

Benutzeravatar
Solidussnake
Beiträge: 355
Registriert: 27.09.2005 16:46
Persönliche Nachricht:

Re: The Elder Scrolls 5: Skyrim VR - Test

Beitrag von Solidussnake » 17.11.2017 21:23

Ich hab mich jetzt mehrere Stunden mit freier Bewegung ausgetobt und kann keinerlei Übelkeit feststellen. Es ist wirklich eine tolle Version.
------------------------------------------------------

PC : Core I7 8700K @4,7 Ghz (All-Cores), 16 GB DDR4 3200, ASUS RTX 2080 Dual-OC

VR : Valve Index, Oculus Quest, PS VR

Display/TV und Sound: 34 Zoll LG Ultrawidescreen Monitor, LG 55B7D OLED Fernseher 5.1 Sound

Konsolen: PS4 Pro, PS4 Slim, PS3, PS Vita, PS VR, Xbox One S, Nintendo Switch, 3DS XL

Benutzeravatar
HardBeat
Beiträge: 1273
Registriert: 01.02.2012 11:24
Persönliche Nachricht:

Re: The Elder Scrolls 5: Skyrim VR - Test

Beitrag von HardBeat » 17.11.2017 21:58

Naja gegen ein gemoddetes PC Skyrim sind die visuellen Unterschiede leider gewaltig, weshalb ich den virtuellen Ausflug nach Skyrim meiden werde...
--------------------------------------------------------------------
Staatlich geprüfter Multi-Konsolero! Ich mag sie alle!

andymk
Beiträge: 247
Registriert: 08.11.2010 17:59
Persönliche Nachricht:

Re: The Elder Scrolls 5: Skyrim VR - Test

Beitrag von andymk » 17.11.2017 22:17

Schade, ich hätte aus dem Test gerne noch ein paar mehr Infos zu Immersionsgrad der Kampfkontrollen mit dem Move-Controller gezogen.

Wie werden die Handbewegungen im Nahkampf in Schläge umgesetzt? Kann man einigermaßen zielen, und hat das Auswirkungen? Gibt es ein Trefferfeedback? Kann man mit Nahkampfwaffen auch effektiv blocken? - Ich fände es etwas schade, wenn man am Ende des Tages "nur" mit den Move-Controllern rumfuchteln und damit den Gegnern unterschiedslos HP abziehen kann.

Das Bogenschießen soll ja sehr immersiv umgesetzt sein. - Wie sieht es denn mit den Spells aus? Man sieht in Videos irgendwie immer nur diesen langweiligen Flammenwerfer. Was ist mit Feuerbällen, was ist mit Telekinese?

Und wie funktionieren Elemente wie Schleichen und Schlösserknacken? Sind hier PSVR/Move-Funktionalitäten umgesetzt? Kann man sich zB real abducken, um den Schleichmodus zu aktivieren? Bekommt man beim Einsatz der Dietriche ein Feedback über die Move?

Vielleicht können solche Detailinfos ja noch nachgereicht werden. Wie im Test schon geschrieben, über Skyrim selbst muss man egtl kein Wort verlieren - aber über die innovative Umsetzung als VR-Spiel darf es gerne nochwas mehr sein ;)

Bild
Bild

unknown_18
Beiträge: 26975
Registriert: 05.08.2002 13:11
Persönliche Nachricht:

Re: The Elder Scrolls 5: Skyrim VR - Test

Beitrag von unknown_18 » 17.11.2017 22:38

Ja, das hatte ich auch schon bei so manchem VR Spiele Tests zu bemängeln (nicht nur 4P), da wird eher doch oft gerne recht oberflächlich auf die VR Eigenheiten eingegangen.

Benutzeravatar
MaWo79
Beiträge: 15
Registriert: 01.06.2017 20:32
Persönliche Nachricht:

Re: The Elder Scrolls 5: Skyrim VR - Test

Beitrag von MaWo79 » 17.11.2017 23:46

Ja, ein paar detailliertere Informationen wären durchaus nett gewesen. Gerade die Umsetzung der Interaktion mit NPCs, das Crafting, das Öffnen von Truhen oder der Einkauf bei Händlern hätten mich brennend interessiert. Oder das Reiten, das Schwimmen,... Mir fallen da bestimmt tausend Dinge ein.

Wie dem auch sei, ich kann es kaum noch erwarten, dass Skyrim endlich für den PC und die VIVE erscheint. Skyrim wäre auch mein absoluter Wunschtitel gewesen. Na gut, wir bekommen dafür im nächsten Monat Fallout 4 VR. Ich will also nicht meckern. Es ist auf jeden Fall schön, dass nun langsam auch "richtige" Spiele für VR erscheinen.

Benutzeravatar
Hans Hansemann
Beiträge: 1042
Registriert: 27.05.2009 19:58
Persönliche Nachricht:

Re: The Elder Scrolls 5: Skyrim VR - Test

Beitrag von Hans Hansemann » 18.11.2017 07:24

Ich hab über 500 stunden in skyrim verbracht und ich würde so gerne die VR version spielen. Leider empfinde ich VR brillen immer noch als zu teuer. Ich werd wohl noch warten müssen.

Tipo83
Beiträge: 48
Registriert: 05.02.2015 18:47
Persönliche Nachricht:

Re: The Elder Scrolls 5: Skyrim VR - Test

Beitrag von Tipo83 » 18.11.2017 07:59

Ich bin wahrscheinlich der einzige der noch nie Skyrim gespielt hat,jetzt ist es auch noch in vr raus,ich glaube jetzt komme ich nicht mehr drumrum es zu probieren

SdKfz186
Beiträge: 84
Registriert: 18.11.2017 07:50
Persönliche Nachricht:

Re: The Elder Scrolls 5: Skyrim VR - Test

Beitrag von SdKfz186 » 18.11.2017 08:11

Wer hier unter der Oberfläche kratzt, wird keine schnell konstruierte Fantasyplastik, sondern gewachsene Knochen finden
Ein gefundenes Fressen für den Zwiebelfisch. :wink:

Zum Thema: Skyrim VR reizt mich schon sehr, aber ich warte noch die nächste Generation der VR-Brillen ab.

Private_Pauler67
Beiträge: 2
Registriert: 18.11.2017 09:09
Persönliche Nachricht:

Re: The Elder Scrolls 5: Skyrim VR - Test

Beitrag von Private_Pauler67 » 18.11.2017 09:23

Skyrim Vr ist auf der Playstation sehr gut umgestzt. Es ist erstaunlich wie Bethesda es geschafft hat die Move Controller zu integrieren. In Vr nimmt man viele Dinge ganz anders war wie in 2d. Z.B. die interaktion mit den Npc's, oder mit dem Bogen zu schießen. Es i einfach nur top!!!! Reiten, Drachen fliegen, Werwolf und der Vampir sind in first person. Den einzigsten Kritikpunkt den ich habe ist das man sich im Moment nur in inkrementalen Schritten drehen kann. Also wenn man mit den Move Controllern spielt. Bethesda hat aber schon gesagt das sie das patchen werden.

Antworten