Endless Space 2 - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149371
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Endless Space 2 - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 01.06.2017 15:28

Vor fünf Jahren präsentierten die Amplitude Studios mit Endless Space zwar gute, aber weitgehend sterile Rundenstrategie. Nachdem uns Master of Orion kürzlich komplett ernüchterte, beherrschen weiterhin Stellaris und vor allem Galactic Civilizations 3 den Weltraum. Gelingt es den Franzosen im zweiten Anlauf, eine ebenso komplexe wie lebendige 4X-Strategie zu inszenieren?

Hier geht es zum gesamten Bericht: Endless Space 2 - Test

NForcer
Beiträge: 195
Registriert: 10.03.2010 19:19
Persönliche Nachricht:

Re: Endless Space 2 - Test

Beitrag von NForcer » 01.06.2017 15:40

Und wieder... Sega ist Publisher und wieder keine DE Sprachausgabe (wie schon bei DOW3).. Boah, wie mich das nervt.
Bild

Benutzeravatar
Akabei
Beiträge: 20776
Registriert: 10.08.2011 17:57
Persönliche Nachricht:

Re: Endless Space 2 - Test

Beitrag von Akabei » 01.06.2017 15:46

4P|BOT2 hat geschrieben:
01.06.2017 15:28
Nachdem uns Master of Orion 3 kürzlich komplett ernüchterte...
Zeit ist wohl wirklich relativ. :)
Professor Froböse: The Dark Souls of Wissenschaft

Benutzeravatar
4P|T@xtchef
Beiträge: 8790
Registriert: 08.08.2002 15:17
Persönliche Nachricht:

Re: Endless Space 2 - Test

Beitrag von 4P|T@xtchef » 01.06.2017 15:52

Ups, da war natürlich Master of Orion ohne 3 gemeint.;)

@NForcer: Das Spiel ist ja ansonsten komplett ins Deutsche übersetzt, geht nur um ein paar Sprachfetzen.
Jörg Luibl
4P|Chefredakteur

Benutzeravatar
Paranidis68
Beiträge: 1894
Registriert: 11.02.2008 11:41
Persönliche Nachricht:

Re: Endless Space 2 - Test

Beitrag von Paranidis68 » 01.06.2017 15:55

Jetzt bin ich aber in der Zwickmühle. Stellaris habe durch Humble Bundle bekommen und spiele das seit gut 30 Stunden. Ich besitze auch ES1 und habe damit mal vor Wochen angefangen. Stellaris gefällt mir im Spiel_1 bis jetzt ganz gut. Also was machen. Stellaris im Sale Aufwerten, oder wechseln und ES1 gleich ganz wieder vergessen? Diese ganzen 4X Spiele nerven, weil es zu viele gibt.^^

Benutzeravatar
4P|T@xtchef
Beiträge: 8790
Registriert: 08.08.2002 15:17
Persönliche Nachricht:

Re: Endless Space 2 - Test

Beitrag von 4P|T@xtchef » 01.06.2017 15:58

Wenn du 4X und Space Opera willst, also Strategie und Story, dann kann es nur Endless Space 2 sein. Kein anderes Spiel verbindet diese Elemente so gut und bietet gleichzeitig so viel Varianz hinsichtlich der Fraktionen und Entwicklungen.
Jörg Luibl
4P|Chefredakteur

Benutzeravatar
Sindri
Beiträge: 1853
Registriert: 30.12.2011 22:52
Persönliche Nachricht:

Re: Endless Space 2 - Test

Beitrag von Sindri » 01.06.2017 16:06

Hat Endless Space 2 Modding Tools oder überhaupt eine Modding Community, wie z.b. Stellaris?

Benutzeravatar
Paranidis68
Beiträge: 1894
Registriert: 11.02.2008 11:41
Persönliche Nachricht:

Re: Endless Space 2 - Test

Beitrag von Paranidis68 » 01.06.2017 16:10

4P|T@xtchef hat geschrieben:
01.06.2017 15:58
Wenn du 4X und Space Opera willst, also Strategie und Story, dann kann es nur Endless Space 2 sein. Kein anderes Spiel verbindet diese Elemente so gut und bietet gleichzeitig so viel Varianz hinsichtlich der Fraktionen und Entwicklungen.
Und was ist mit dem Addon Utopia? Ich mag ja wirklich so die kleinen Geschichten und Missionen. Meinst du, dass Stellaris sich in die gleiche Richtung bewegt, oder man doch lieber gleich wechseln sollte?
Ich kenne ja nur das Hauptspiel und nicht das Story DLC. Auch mag ich Mods , wie die Star Trek Mod als Besispiel.

flo-rida86
Beiträge: 3877
Registriert: 14.09.2011 16:09
Persönliche Nachricht:

Re: Endless Space 2 - Test

Beitrag von flo-rida86 » 01.06.2017 16:13

Ok hatte den Titel schon auf den Schirm.
Aber ist es wircklich besser als Stellaris(boar diese handy korrektur)?Besonders mit Utopia?
Zuletzt geändert von flo-rida86 am 01.06.2017 18:06, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Sindri
Beiträge: 1853
Registriert: 30.12.2011 22:52
Persönliche Nachricht:

Re: Endless Space 2 - Test

Beitrag von Sindri » 01.06.2017 16:15

Paranidis68 hat geschrieben:
01.06.2017 16:10
Auch mag ich Mods , wie die Star Trek Mod als Besispiel.
Das ist in meinen Augen keine TC/Mod mehr. Das ist ein fast vollwertiges Spiel. :mrgreen:

Benutzeravatar
MrLetiso
Beiträge: 6367
Registriert: 21.11.2005 11:56
Persönliche Nachricht:

Re: Endless Space 2 - Test

Beitrag von MrLetiso » 01.06.2017 16:15

Sindri hat geschrieben:
01.06.2017 16:06
Hat Endless Space 2 Modding Tools oder überhaupt eine Modding Community, wie z.b. Stellaris?
Meines Wissens nach ist es bereits im Steam Workshop integriert.

Benutzeravatar
Sindri
Beiträge: 1853
Registriert: 30.12.2011 22:52
Persönliche Nachricht:

Re: Endless Space 2 - Test

Beitrag von Sindri » 01.06.2017 16:17

Oh das ist gut. Dann werde ich das Spiel im Auge behalten.

Benutzeravatar
Paranidis68
Beiträge: 1894
Registriert: 11.02.2008 11:41
Persönliche Nachricht:

Re: Endless Space 2 - Test

Beitrag von Paranidis68 » 01.06.2017 16:20

Sindri hat geschrieben:
01.06.2017 16:15
Paranidis68 hat geschrieben:
01.06.2017 16:10
Auch mag ich Mods , wie die Star Trek Mod als Besispiel.
Das ist in meinen Augen keine TC/Mod mehr. Das ist ein fast vollwertiges Spiel. :mrgreen:
Jup, aber ich wollte erst einmal das Spiel richtig lernen. Ist schon toll, was die Mod so kann. Obwohl ich eine Perry Rhodan Mod vergöttert hätte.

Benutzeravatar
4P|Eike
Beiträge: 264
Registriert: 02.04.2013 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: Endless Space 2 - Test

Beitrag von 4P|Eike » 01.06.2017 16:42

Moin, der Video-Test ist jetzt auch online!

http://www.4players.de/4players.php/tvp ... -Test.html

Benutzeravatar
KaioShinDE
Beiträge: 621
Registriert: 16.03.2012 21:21
Persönliche Nachricht:

Re: Endless Space 2 - Test

Beitrag von KaioShinDE » 01.06.2017 17:14

Klingt grandios, aber ungünstiger Zeitpunkt, habe grade die Woche erst zig Stunden Stellaris gespielt (erst wegen Utopia, dann wegen der Star Trek Mod die hier empfohlen wurde). Jetzt direkt noch ein 4X wäre einfach zu viel des Guten. Aber auf den Merkzettel für den nächsten Urlaub kommt es auf jeden Fall!

Antworten