Super Mario Maker - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149277
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Super Mario Maker - Test

Beitrag von 4P|BOT2 »

Endlich kann man auch unterwegs Mario-Levels basteln. Nintendo stellt kreativen Reisenden allerdings noch mehr Hürden in den Weg als auf der Wii U: In der 3DS-Fassung von Super Mario Maker dürfen keine Levels ins Netz hochgeladen werden. Ob der Baukasten trotzdem motiviert, klären wir im Test.

Hier geht es zum gesamten Bericht: Super Mario Maker - Test
Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 11629
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Super Mario Maker - Test

Beitrag von casanoffi »

Naja, wenigstens geht der Level-Tausch via Streetpass.
Aber ein Ersatz für die fehlende Online-Funktion ist das natürlich nicht, sehr schade.

Werd´s mir wohl gebraucht holen.
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.
Benutzeravatar
TheGandoable
LVL 3
114/249
9%
Beiträge: 3160
Registriert: 08.01.2008 01:25
Persönliche Nachricht:

Re: Super Mario Maker - Test

Beitrag von TheGandoable »

casanoffi hat geschrieben:Naja, wenigstens geht der Level-Tausch via Streetpass.
Aber ein Ersatz für die fehlende Online-Funktion ist das natürlich nicht, sehr schade.

Werd´s mir wohl gebraucht holen.
Falls du Interesse an der Switch hast würd ich eher auf einen Port dafür warten dürfte deutlich Durchdachter sein wie der Port hier.
Wii (U)/3DS/Switch(XBox 360/One/Playstation 3/4/PC


Praktisch denken, Särge schenken!


Benutzeravatar
WH173W0LF
Beiträge: 1857
Registriert: 01.06.2012 13:09
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Super Mario Maker - Test

Beitrag von WH173W0LF »

Was in Gottes Namen macht Nintendo da? Die Liste an merkwürdigem Bullshit wächst immer weiter. :cry:

Die U lässt man hoffnungslos im Stich, bringt dafür jede halbwegs interessante Marke und Game lieber auf dem DS heraus und obendrauf scheißt man den DS jetzt auch noch mit schlechten U-Kopien zu. U Titel erhalten dafür überwiegend sinnlose Online Features anstatt einem ordentlichem Koop oder Multiplayer Part. Warum? Warum entfernt Nintendo absichtlich den größten Spaßfaktor aus seinen Spielen? :evil:
Gamer since 1992.
Benutzeravatar
Mirabai
LVL 1
1/9
0%
Beiträge: 4535
Registriert: 23.02.2010 09:57
Persönliche Nachricht:

Re: Super Mario Maker - Test

Beitrag von Mirabai »

Warum sollte man die wichtigste Funktion streichen? Ich würde zu gern wissen wer und warum diese Entscheidung getroffen wurde.
Steam | PSN | Nintendo Network ID | Xbox Live: Mirabai
Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 11629
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Super Mario Maker - Test

Beitrag von casanoffi »

Nun ja, als wichtigste Funktion halte ich ja eher den Baukasten selbst ;)

Ich werde mich darin gerne austoben.
Die Levels anderen nicht anbieten zu können, ist für mich nicht unbedingt der Gamebreaker.
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.
Benutzeravatar
YoRHa No.9 Type S
Beiträge: 3072
Registriert: 29.11.2016 21:44
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Super Mario Maker - Test

Beitrag von YoRHa No.9 Type S »

Mir persönlich ginge es dabei nicht nur darum, meine Level nicht direkt online anbieten zu können, sondern auch nicht auf unendlich viele geniale Level online zugreifen zu können.

Ist schon ne hart depperte Entscheidung gewesen
Link1309
LVL 2
39/99
32%
Beiträge: 3
Registriert: 19.09.2013 00:20
Persönliche Nachricht:

Re: Super Mario Maker - Test

Beitrag von Link1309 »

Reinhardt Schneider hat geschrieben:Mir persönlich ginge es dabei nicht nur darum, meine Level nicht direkt online anbieten zu können, sondern auch nicht auf unendlich viele geniale Level online zugreifen zu können.

Ist schon ne hart depperte Entscheidung gewesen
Aber genau das kannst du doch. Es gibt z.b. die 100 Mario Challenge ONLINE und es gibt unendlich viele Empfohlene Kurse zum Download. Alle mit der Wii U version erstellt. Ich finds echt erschreckende wieviele Review vergessen das hervorzuheben dann es sorgt dafür das Leute denken es wäre garkein online modus vorhanden was nicht stimmt! Das einzige was du nicht kannst ist Level IDs eingeben um so gezielt nach Level zu suchen die du irgendwo mal gesehen hast.
Desotho
Beiträge: 195
Registriert: 07.11.2006 06:30
Persönliche Nachricht:

Re: Super Mario Maker - Test

Beitrag von Desotho »

Selten dumme Entscheidung, dass man nichts online tauschen kann. So werde ich mir das Ding ganz sicher nicht kaufen.
Eventuell patchen sie es ja noch nach, ansonsten wird es sicher eine Switch Version geben.
Benutzeravatar
YoRHa No.9 Type S
Beiträge: 3072
Registriert: 29.11.2016 21:44
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Super Mario Maker - Test

Beitrag von YoRHa No.9 Type S »

Link1309 hat geschrieben:
Reinhardt Schneider hat geschrieben:Mir persönlich ginge es dabei nicht nur darum, meine Level nicht direkt online anbieten zu können, sondern auch nicht auf unendlich viele geniale Level online zugreifen zu können.

Ist schon ne hart depperte Entscheidung gewesen
Aber genau das kannst du doch. Es gibt z.b. die 100 Mario Challenge ONLINE und es gibt unendlich viele Empfohlene Kurse zum Download. Alle mit der Wii U version erstellt. Ich finds echt erschreckende wieviele Review vergessen das hervorzuheben dann es sorgt dafür das Leute denken es wäre garkein online modus vorhanden was nicht stimmt! Das einzige was du nicht kannst ist Level IDs eingeben um so gezielt nach Level zu suchen die du irgendwo mal gesehen hast.
Na gut, weiß nicht, ob dass die Sache so viel besser macht. Ich hab jedenfalls Level nur via ID mir zusammengesucht in reddits und in Foren.

Aber gut wenn es teils noch verfügbar ist, immerhin.

Hatte nur damals den Reveal-Trailer gesehen und da kam das vll nicht ganz so genau rüber.
Benutzeravatar
EllieJoel
Beiträge: 1574
Registriert: 04.05.2016 06:51
Persönliche Nachricht:

Re: Super Mario Maker - Test

Beitrag von EllieJoel »

Für die Wii U spiele ich das noch regelmäßig und es macht auch noch sehr viel Spaß. Schade finde ich bisschen das es kaum echte Jumpnrun Levels gibt wenn man die 100 Mario Level spielt. Zu 99% bekommt man einen Troll Level oder so nen Metroid ding wo man schlüssel suchen und Rätsel lösen muss. Find ich schade. Da müsste es eine Filterfunktion geben. Die 3DS Version interessiert mich weniger aber hoffe auf eine Switch Version mit neuen Features zum Beispiel würde ich gern mal ein Wüstenlevel bauen.
Levobertus
Beiträge: 44
Registriert: 09.03.2017 16:56
Persönliche Nachricht:

Re: Super Mario Maker - Test

Beitrag von Levobertus »

Kein online = Kein Kauf.
Schade, ich mochte damals den Level-Editor in Mario VS. Donkey Kong auf dem DS, wo das selbstverständlich war. Rückschritte, die nicht sein müssen. Für mich heißt das aber 40€ gespart.
Antworten