Armello - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149383
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Armello - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 30.08.2016 11:58

Anlässlich der Premiere von Armello auf der Xbox One sowie der ersten Erweiterung "Thronräuber" für PC und PlayStation 4 testen wir das digitale Brettspiel von League of Geeks. Es wurde bereits 2015 mit mehr als 200.000 Euro über Kickstarter finanziert und gilt nicht nur aufgrund seines märchenhaften Flairs als Geheimtipp für gemütliche Rundentaktiker. Was hat das komplett auf Deutsch erhältliche ...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Armello - Test

Skuz
Beiträge: 206
Registriert: 08.12.2011 01:57
Persönliche Nachricht:

Re: Armello - Test

Beitrag von Skuz » 30.08.2016 12:08

Als es für Playstation Plus als einer von drei Titeln zur Auswahl stand, hatte ich meine Stimme dafür gegeben. Leider hat es das Spiel nicht geschafft.

ultimatenemesis
Beiträge: 23
Registriert: 07.04.2009 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: Armello - Test

Beitrag von ultimatenemesis » 30.08.2016 12:22

Ja, ich hatte auch dafür gestimmt. Echt zu schade :(

Jim Panse
Beiträge: 1101
Registriert: 08.02.2010 11:45
Persönliche Nachricht:

Re: Armello - Test

Beitrag von Jim Panse » 30.08.2016 12:32

Es ist ein durchaus spaßiges Spiel, aber eine Sache hat mich massiv gestört. Kein einziger der wundervoll animierten Trailer hat es ins Spiel selbst geschafft. (Intro außen vor) Nichtmal beim Spiel-Sieg!

Da hätte man so viel mit kleinen Einspielern bei den Quests oder Kämpfen arbeiten können um die Stimmung noch effektiver rüber zu bringen. Oder die Geschichte des Königs am Ende hübsch animiert aufzulösen, je nachdem welche Sieg-variante eingetreten ist. Zumal die Trailer wirklich absolut gelungen sind. So bleibt irgendwie der Eindruck von enttäuschten Erwartungen auch wenn das Spiel selbst natürlich top ist.

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 10443
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Armello - Test

Beitrag von Todesglubsch » 30.08.2016 12:37

Ihr habt das Spiel damals echt nicht getestet? Schämt euch!
Genauso wie alle, die bei der Abstimmung lieber für ein bekannteres Spiel gestimmt haben.

Ja, ich mochte Armello. Aber nur so am Rande: Die Trophäen sind mir zu RNG :P

Benutzeravatar
The Rickest Rick
Beiträge: 101
Registriert: 19.11.2015 16:20
Persönliche Nachricht:

Re: Armello - Test

Beitrag von The Rickest Rick » 30.08.2016 13:01

Das Spiel sieht sehr interessant aus. Wenn ich zwei, drei Leute für den Multiplayer hätte, würde ich es mir holen.
Wubba Lubba Dub Dub

Bussiebaer
Beiträge: 436
Registriert: 05.08.2002 13:11
Persönliche Nachricht:

Re: Armello - Test

Beitrag von Bussiebaer » 30.08.2016 13:33

Habe ich schon ewig in meiner GOG-Wishlist. Denke, durch den Test werde ich es in nächster Zeit mir dann holen. "Gemütliche Rundenstrategie in Märchenflair" trifft meinen Geschmack ganz gut :-)

Benutzeravatar
Satus
Beiträge: 1575
Registriert: 23.09.2004 17:09
Persönliche Nachricht:

Re: Armello - Test

Beitrag von Satus » 30.08.2016 13:37

Skuz hat geschrieben:Als es für Playstation Plus als einer von drei Titeln zur Auswahl stand, hatte ich meine Stimme dafür gegeben. Leider hat es das Spiel nicht geschafft.
Ja das war echt bitter. Statt dessen gab's Grow Home :roll:

Vor lauter Frust und mangels Zeit hab ich keines der Beiden gespielt :D
Bild

SectionOne
Beiträge: 2220
Registriert: 20.11.2003 20:24
Persönliche Nachricht:

Re: Armello - Test

Beitrag von SectionOne » 30.08.2016 14:15

Satus hat geschrieben:
Skuz hat geschrieben:Als es für Playstation Plus als einer von drei Titeln zur Auswahl stand, hatte ich meine Stimme dafür gegeben. Leider hat es das Spiel nicht geschafft.
Ja das war echt bitter. Statt dessen gab's Grow Home :roll:
Grow Home war auch super, aber wieso zieht man ein Spiel das 8€ kostet einem Spiel mit 20€ vor? Ist weder sonderlich logisch noch intelligent ;)

Hab Armello zum Release auf Steam gekauft, ist ein super Spiel. Eignet sich perfekt zum entspannen, sowohl Solo als auch im MP. Mehr grafische Abwechslung beim Spielbrett würde mir aber auch gefallen.
Etwas weniger Realität bitte...

Benutzeravatar
Eisenherz
Beiträge: 3632
Registriert: 24.02.2010 12:00
Persönliche Nachricht:

Re: Armello - Test

Beitrag von Eisenherz » 30.08.2016 14:28

Grad auf Steam für 15€ im Angebot bis zum 4. September! :D

Benutzeravatar
7yrael
Beiträge: 1008
Registriert: 30.11.2008 22:25
Persönliche Nachricht:

Re: Armello - Test

Beitrag von 7yrael » 30.08.2016 14:35

Hmm, ich kann den Test nicht ganz nachvollziehen. Das Setting ist schön, die Karten liebevoll gezeichnet, in das Gameplay wurde aber viel zu wenig investiert. Nach einer gespielten Runde wird es mMn. langweilig, da viel zu wenig Abwechslung herrscht. Gut, man kann noch versuchen, die verschiedenen Siegbedingungen zu erreichen, aber hier merkt man, dass das Balancing vollkommen vernachlässigt wurde. Für mich persönlich eine schön anzusehende Mogelpackung ohne den nötigen Inhalt.
Bild

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 10443
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Armello - Test

Beitrag von Todesglubsch » 30.08.2016 14:49

Mal im MP gespielt? Die KI lässt sich leicht austricksen - aber wenn du gegen nen menschlichen Spieler spielst, der dir ggfs. aktiv in die Suppe spuckt, sieht die Sache leicht anders aus. Zumal man mittlerweile auch eigene Regeln einstellen kann, wodurch sich neue Strategien ergeben.

Benutzeravatar
7yrael
Beiträge: 1008
Registriert: 30.11.2008 22:25
Persönliche Nachricht:

Re: Armello - Test

Beitrag von 7yrael » 30.08.2016 16:06

Todesglubsch hat geschrieben:Mal im MP gespielt? Die KI lässt sich leicht austricksen - aber wenn du gegen nen menschlichen Spieler spielst, der dir ggfs. aktiv in die Suppe spuckt, sieht die Sache leicht anders aus. Zumal man mittlerweile auch eigene Regeln einstellen kann, wodurch sich neue Strategien ergeben.
Nein bis jetzt nur gegen KI. Vielleicht installiere ich es nochmal...
Bild

Benutzeravatar
Nino-san
Beiträge: 516
Registriert: 21.03.2014 02:43
Persönliche Nachricht:

Re: Armello - Test

Beitrag von Nino-san » 30.08.2016 16:38

Jim Panse hat geschrieben:Es ist ein durchaus spaßiges Spiel, aber eine Sache hat mich massiv gestört. Kein einziger der wundervoll animierten Trailer hat es ins Spiel selbst geschafft. (Intro außen vor) Nichtmal beim Spiel-Sieg!

Da hätte man so viel mit kleinen Einspielern bei den Quests oder Kämpfen arbeiten können um die Stimmung noch effektiver rüber zu bringen. Oder die Geschichte des Königs am Ende hübsch animiert aufzulösen, je nachdem welche Sieg-variante eingetreten ist. Zumal die Trailer wirklich absolut gelungen sind. So bleibt irgendwie der Eindruck von enttäuschten Erwartungen auch wenn das Spiel selbst natürlich top ist.
Danke dir, dass du sie zumindest verlinkt hast. :Häschen:

Seppel21
Beiträge: 813
Registriert: 21.11.2014 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Armello - Test

Beitrag von Seppel21 » 30.08.2016 21:14

Eisenherz hat geschrieben:Grad auf Steam für 15€ im Angebot bis zum 4. September! :D
Bei GOG kostet es nur 13.49 Euro und ist obendrein sogar DRM-frei!
https://www.gog.com/game/armello
Und der Discount gilt bis zum 5. September!
Zuletzt geändert von Seppel21 am 30.08.2016 21:18, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten