F1 2016 - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149383
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

F1 2016 - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 24.08.2016 14:35

Mit F1 2015 feierte die Königsklasse ein enttäuschendes Debüt auf PS4 und Xbox One: Im Kern steckte zwar ein ordentliches Rennspiel mit moderner Technik, aber Codemasters strich so viele Inhalte, dass am Ende nur eine rudimentäre Basis übrig blieb. Findet F1 2016 den Weg zurück auf den Erfolgskurs oder wartet das nächste Sparpaket?

Hier geht es zum gesamten Bericht: F1 2016 - Test

117Spartan
Beiträge: 158
Registriert: 11.05.2007 14:04
Persönliche Nachricht:

Re: F1 2016 - Test

Beitrag von 117Spartan » 24.08.2016 15:00

Frage an den Tester:
Gehe ich Recht in der Annahme, dass sich eine Multiplayer-Saison speichern und an einem anderen Tag gemeinsam fortsetzen lässt?
Danke vorab für die Auskunft!

Benutzeravatar
Leon-x
Beiträge: 8662
Registriert: 04.02.2010 21:02
Persönliche Nachricht:

Re: F1 2016 - Test

Beitrag von Leon-x » 24.08.2016 15:11

Fahr auch schon paar Tage am PC.

Lässt sich sehr gut steuern.

Je nach Wetter- und Lichtbedingung sieht es sehr gut aus.
Bisschen Federn lassen muss die Ego Engine bei den Streckendetails. Manches wirkt etwas Altbacken und es fehlt die Schattierung.
Aber fällt bei der hohen Geschwindigkeit weniger ins Gewicht. Höchstens bei Wiederholungen.

Denk mal werde da genauso lange Spaß mit haben wie Project Cars, Forza und Assetto Corsa.
-PC
-Playstation 4 Pro
-Nintendo Switch
-Xbox One X

Spooky_09
Beiträge: 85
Registriert: 15.02.2013 08:06
Persönliche Nachricht:

Re: F1 2016 - Test

Beitrag von Spooky_09 » 24.08.2016 15:37

lässt sich game gut mit pad spielen oder sind die rundenzeiten wieder verfälscht langsam ?

l@@pingflyer
Beiträge: 67
Registriert: 09.12.2010 18:52
Persönliche Nachricht:

Re: F1 2016 - Test

Beitrag von l@@pingflyer » 24.08.2016 15:55

Wirklich ein schönes Rennspiel, aber ich habe mich mit dem Kauf trotzdem schwer getan: Eigentlich wollte ich, seit ich meine Oculus Rift erhalten habe, kein Rennspiel ohne VR Unterstützung mehr fahren. Ist irgendwie nur der halbe Spaß gegenüber z.B. Assetto Corsa, Project Cars oder Dirt Rally (übrigens aus gleichem Hause wie F1 2016). Ich meine, wer kauft denn in erster Linie heutzutage VR Headsets? Virtuelle Rennfahrer und Piloten dürften da doch ganz vorne mit dabei sein. Dass Codemasters im VR Hype Jahr 2016 keine Unterstützung für VR Headsets in ein Rennspiel einbaut (obwohl bei Dirt Rally ja geschehen) ist echt mager.

Benutzeravatar
SakuyaKira89
Beiträge: 433
Registriert: 01.09.2010 23:41
Persönliche Nachricht:

Re: F1 2016 - Test

Beitrag von SakuyaKira89 » 24.08.2016 16:10

Also ich muss sagen, ich bin dieses mal nicht enttäuscht worden. Habe vorbestellt und bin begeistert. Ich habe mir immer eine Karriere gewünscht, die sich individuell gestalten lässt. Viel besser kann es meiner Meinung nach kaum machen. Mir gefällt es jedenfalls sehr gut. Gerade im Vergleich zum 2015 ein riesen Fortschritt. Ich spiele am PC auf den höchsten Einstellungen und es läuft alles super bei konstanten 60 fps. Die Grafik ist nicht super, aber auf jeden Fall ausreichend.

pokusa
Beiträge: 242
Registriert: 21.11.2009 07:53
Persönliche Nachricht:

Re: F1 2016 - Test

Beitrag von pokusa » 24.08.2016 16:17

Ja, F1 2016 kommt mir vor wie die konsequente Weiterentwicklung von F1 2010. :mrgreen: Es macht auf jeden Fall viel Spaß und ist jetzt nach 2010 der definitiv beste Teil der Serie, was aber auch nicht besonders schwer ist. Endlich hat man die Möglichkeit während der Saison ein Auto auch mal konkurrenzfähiger zu machen.

Dennis4022
Beiträge: 495
Registriert: 06.12.2011 08:57
Persönliche Nachricht:

Re: F1 2016 - Test

Beitrag von Dennis4022 » 24.08.2016 16:38

Wenn das irgendwann mal zum Saisonstart kommt, dann kauf ich es vielleicht auch zum Vollpreis.

Benutzeravatar
Sten cal Dabran
Beiträge: 750
Registriert: 15.07.2009 15:06
Persönliche Nachricht:

Re: F1 2016 - Test

Beitrag von Sten cal Dabran » 24.08.2016 17:11

Und wie soll das funktionieren?
Ze new and latest fashions.

Benutzeravatar
Gibson_Rickenbacker
Beiträge: 199
Registriert: 05.04.2015 17:46
Persönliche Nachricht:

Re: F1 2016 - Test

Beitrag von Gibson_Rickenbacker » 24.08.2016 17:54

----------
Zuletzt geändert von Gibson_Rickenbacker am 29.09.2016 20:41, insgesamt 1-mal geändert.

BitteeinByte
Beiträge: 317
Registriert: 15.12.2010 14:21
Persönliche Nachricht:

Re: F1 2016 - Test

Beitrag von BitteeinByte » 24.08.2016 18:17

F1 oder Rallye, es freut mich einfach für Codemasters dass sie nach all den Fehlversuchen endlich begriffen haben wo die vielen "kleinen" Konzeptfehler lagen.

Ich habe zuletzt den 13er Titel gespielt, vor allem die Classics aus den 90ern hatten Spaß gemacht.
Dennoch verzichte ich, was weniger an der Umsetzung der Formel 1 liegt, als an einer Antipathie gegenüber der Rennserie selbst.

Benutzeravatar
MesseNoire
Beiträge: 596
Registriert: 17.12.2015 22:35
Persönliche Nachricht:

Re: F1 2016 - Test

Beitrag von MesseNoire » 24.08.2016 20:49

Sten cal Dabran hat geschrieben:Und wie soll das funktionieren?
Na so! :)

Bild

Benutzeravatar
Hyeson
Beiträge: 1476
Registriert: 21.12.2012 23:53
Persönliche Nachricht:

Re: F1 2016 - Test

Beitrag von Hyeson » 24.08.2016 21:22

Sten cal Dabran hat geschrieben:Und wie soll das funktionieren?
Man bringt Mitte der Saison nen Patch der die korrekten Teamstärken bringt.

Bis dahin ist die KI deaktiviert.

Dennis4022
Beiträge: 495
Registriert: 06.12.2011 08:57
Persönliche Nachricht:

Re: F1 2016 - Test

Beitrag von Dennis4022 » 24.08.2016 21:33

Hyeson hat geschrieben:
Sten cal Dabran hat geschrieben:Und wie soll das funktionieren?
Man bringt Mitte der Saison nen Patch der die korrekten Teamstärken bringt.

Bis dahin ist die KI deaktiviert.
Das geht aber doch bei anderen Sportspielen auch nicht. Hat schon seine Gründe dass Fifa immer im März kommt.

Benutzeravatar
Hyeson
Beiträge: 1476
Registriert: 21.12.2012 23:53
Persönliche Nachricht:

Re: F1 2016 - Test

Beitrag von Hyeson » 24.08.2016 21:39

Dennis4022 hat geschrieben:
Hyeson hat geschrieben:
Sten cal Dabran hat geschrieben:Und wie soll das funktionieren?
Man bringt Mitte der Saison nen Patch der die korrekten Teamstärken bringt.

Bis dahin ist die KI deaktiviert.
Das geht aber doch bei anderen Sportspielen auch nicht. Hat schon seine Gründe dass Fifa immer im März kommt.
Bei FIFA schaut man sich wahrscheinlich die Stärken der einzelnen Spieler an und rechnet die dann mit dem Rest des Teams zusammen. Weiß nicht wie groß die Chance ist, dass ein Spieler über die Pause plötzlich das Spielen verlernt (nix könnte mir egaler sein als Fußball). Aber selbst wenn ist das Team dann nicht plötzlich komplett unfähig (die Werte der anderen Spieler passen also noch halbwegs).

In der Formel 1 kann ein Team das in einem Jahr alles gewinnt aber nun mal im nächsten Jahr darum kämpfen Q3 zu erreichen. Mich würds auch nicht stören wenn man dann einfach per Patch nachbessert (deaktivierte KI war vielleicht ein bisschen überspitzt ;) )... aber man hat sich nunmal entschieden das anders zu lösen.

Antworten