Star Citizen - gc-Vorschau

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149386
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Star Citizen - gc-Vorschau

Beitrag von 4P|BOT2 » 20.08.2016 14:59

Weltraum-Dogfights, Landungen auf Planeten, Online-Aktionen, Ego-Shooter-Gefechte, Handel und viel mehr soll Star Citizen, die Großbaustelle von Chris Roberts und Cloud Imperium Games, bieten. Wir konnten bei der gamescom 2016 einen Blick auf die anstehende Alpha-Version 3.0 werfen. Vor allem die Größendimensionen und die Technik sorgten für ungläubiges Staunen Aber es ist noch ein weiter, ein seh...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Star Citizen - gc-Vorschau

Benutzeravatar
PickleRick
Beiträge: 2389
Registriert: 21.11.2004 14:23
Persönliche Nachricht:

Re: Star Citizen - gc-Vorschau

Beitrag von PickleRick » 20.08.2016 15:15

Das klingt sogar für mich als Skeptiker interessant.
Aber wie fühlt man sich als Backer, wenn man jetzt jahrelang das halbfertige Spiel und seine Bestandteile spielt, bis es in ein paar Jahren fertig ist?
...but you do as you wish.

Benutzeravatar
Jazzdude
Beiträge: 5490
Registriert: 09.01.2009 16:47
Persönliche Nachricht:

Re: Star Citizen - gc-Vorschau

Beitrag von Jazzdude » 20.08.2016 15:20

Werdet ihr die Vorschau jetzt mit jeder Präsentation anpassen? Es war jedenfalls überfällig, die "Ausreichende" Erstwertung einer absoluten Sneakpeak Pre-Alpha zu ersetzten. Das wirkte extrem deplaziert und subjektiv.

Ich bin immer noch gespannt, hab gestern am Star Citizen Stand mit den wirklich sympathischen Entwicklern geredet und konnte die Dronesim endlich mal auf einem Highend Rig ohne Ruckler und einem scheißteuren HOTAS spielen. Bei mir läuft es trotz niedrigen Einstellungen und einer GTX770 mit 4GB VRam, 8 GB Ram und einem i5 mit ca. 25 - 28 fps.

Was mich bei Star Citizen einfach deutlich zuversichtlicher stimmt, als bei allen anderen Projekten, die immer großes versprechen? Die Transparenz! Alles wird verfolgt und vorgestellt. Jede Änderung, jeder Bugsmash, jedes geplante Feature. Alles durch Videomaterial, das seperat zum Crowdfundingkonto finanziert wird. Und die Art und Weise wie das alles ineinander greift, die begeisterten Fans, die fast sektengleichen leidenschaftlichen Entwickler und das bisher veröffentlichte Material, erzeugen, zumindest für mich, eine unheimlich schöne Atmosphäre. So etwas habe ich in der Spielewelt schon lange vermisst. Bitte Leute macht was draus und liefert kein zweites No Man's Sky ab!

ps: Wen es noch interessiert: Einer der Entwickler hat mir gestern gesteckt, dass sie die Grafik im Verlauf der Entwicklung noch weiter hochdrehen wollen. Wer also überlegt, primär für den Titel aufzurüsten, sollte noch etwas abwarten.
Bild

Benutzeravatar
Temeter 
Beiträge: 15272
Registriert: 06.06.2007 17:19
Persönliche Nachricht:

Re: Star Citizen - gc-Vorschau

Beitrag von Temeter  » 20.08.2016 15:50

Spiel liegt übrigens um die 120 Millionen :mrgreen:

Könnte tatsächlich etwas werden.

Benutzeravatar
Usul
Beiträge: 7550
Registriert: 13.06.2010 06:54
Persönliche Nachricht:

Re: Star Citizen - gc-Vorschau

Beitrag von Usul » 20.08.2016 16:17

bKb hat geschrieben:Aber wie fühlt man sich als Backer, wenn man jetzt jahrelang das halbfertige Spiel und seine Bestandteile spielt, bis es in ein paar Jahren fertig ist?
Ich bin Backer, aber ein besonders fauler... habs bisher nicht gespielt und wart einfach mal ab, bis sie sagen "Jetzt sind wir fertig, bitte spielen." :)

flo-rida86
Beiträge: 3674
Registriert: 14.09.2011 16:09
Persönliche Nachricht:

Re: Star Citizen - gc-Vorschau

Beitrag von flo-rida86 » 20.08.2016 16:42

nur ein gut?

ich wahr ja bei no mans sky skeptisch bis kurz vor release und wahr dan doch gespannt drauf und es hat mich begeistert neben eve oder elite für mich die beste Weltraum alternative imo aber seit dem tag wo ich star citizien sah wahr mir klar das ist das spiel unter den Weltall titeln.

das es hier und da Baustellen gibt ist finde ich klar es wird auch sicher 2jahre oder mehr nach release auch noch weiter verbessert und erweitert.

flo-rida86
Beiträge: 3674
Registriert: 14.09.2011 16:09
Persönliche Nachricht:

Re: Star Citizen - gc-Vorschau

Beitrag von flo-rida86 » 20.08.2016 16:45

Jazzdude hat geschrieben:Werdet ihr die Vorschau jetzt mit jeder Präsentation anpassen? Es war jedenfalls überfällig, die "Ausreichende" Erstwertung einer absoluten Sneakpeak Pre-Alpha zu ersetzten. Das wirkte extrem deplaziert und subjektiv.

Ich bin immer noch gespannt, hab gestern am Star Citizen Stand mit den wirklich sympathischen Entwicklern geredet und konnte die Dronesim endlich mal auf einem Highend Rig ohne Ruckler und einem scheißteuren HOTAS spielen. Bei mir läuft es trotz niedrigen Einstellungen und einer GTX770 mit 4GB VRam, 8 GB Ram und einem i5 mit ca. 25 - 28 fps.

Was mich bei Star Citizen einfach deutlich zuversichtlicher stimmt, als bei allen anderen Projekten, die immer großes versprechen? Die Transparenz! Alles wird verfolgt und vorgestellt. Jede Änderung, jeder Bugsmash, jedes geplante Feature. Alles durch Videomaterial, das seperat zum Crowdfundingkonto finanziert wird. Und die Art und Weise wie das alles ineinander greift, die begeisterten Fans, die fast sektengleichen leidenschaftlichen Entwickler und das bisher veröffentlichte Material, erzeugen, zumindest für mich, eine unheimlich schöne Atmosphäre. So etwas habe ich in der Spielewelt schon lange vermisst. Bitte Leute macht was draus und liefert kein zweites No Man's Sky ab!

ps: Wen es noch interessiert: Einer der Entwickler hat mir gestern gesteckt, dass sie die Grafik im Verlauf der Entwicklung noch weiter hochdrehen wollen. Wer also überlegt, primär für den Titel aufzurüsten, sollte noch etwas abwarten.
ich denk mal diejenigen die mit 4k unterwegs sind müssen so oder so warten weil keiner der aktuellen karten das dan stemmen kann.

aber so wie sie die grafik weiter verbessern wollen werden die sicher auch weiter an der performance drehen zumindest sollten die das tun.

ich hab mit meiner hardware jedenfalls keine bedenken das es am release Probleme gibt mit full hd.

flo-rida86
Beiträge: 3674
Registriert: 14.09.2011 16:09
Persönliche Nachricht:

Re: Star Citizen - gc-Vorschau

Beitrag von flo-rida86 » 20.08.2016 16:47

Temeter  hat geschrieben:Spiel liegt übrigens um die 120 Millionen :mrgreen:

Könnte tatsächlich etwas werden.
gerade wenn man sieht was andere kleine indy studios schaffen zwar keine grosse firma im rücken aber das sollt hier in diesem fall auch kein problem sein.
weiss einer wie gross team hinter star citizien ist?

Benutzeravatar
HardBeat
Beiträge: 1137
Registriert: 01.02.2012 11:24
Persönliche Nachricht:

Re: Star Citizen - gc-Vorschau

Beitrag von HardBeat » 20.08.2016 16:47

Wenn das mal Final ist wird meine Zotac GTX 1080 Amp Extreme wahrscheinlich nur noch im Museum zu finden sein :lol:

Ich hoffe Squadron 42 kommt wenigstens noch wirklich Ende des Jahres...glauben tu ich aber nicht mehr dran.
--------------------------------------------------------------------
Staatlich geprüfter Multi-Konsolero! Ich mag sie alle!

Fargard
Beiträge: 427
Registriert: 16.11.2012 15:00
Persönliche Nachricht:

Re: Star Citizen - gc-Vorschau

Beitrag von Fargard » 20.08.2016 16:54

Weckt mich in 4 Jahren wenn man es vernünftig und "komplett" spielen kann :)

Benutzeravatar
Bowsette
Beiträge: 4814
Registriert: 05.07.2010 05:30
Persönliche Nachricht:

Re: Star Citizen - gc-Vorschau

Beitrag von Bowsette » 20.08.2016 16:55

Das sieht so unglaublich geil aus wie das Raumschiff auf den Planeten zufliegt und dann in die Atmosphäre eintritt... I love it!

Wenn es dann irgendwann mal in ... 2020 erscheint wird auch ein neuer Rechner gekauft. :ugly:
flo-rida86 hat geschrieben:weiss einer wie gross team hinter star citizien ist?
Soweit bekannt sollen es über 250 sein. Dazu noch einige unabhängige kleinere Studios die für diverse Aufgaben gebucht werden (was relativ normal ist). Das ist eine AAA Produktion durch und durch.


Benutzeravatar
DonDonat
Beiträge: 6297
Registriert: 23.08.2007 19:56
Persönliche Nachricht:

Re: Star Citizen - gc-Vorschau

Beitrag von DonDonat » 20.08.2016 17:02

bKb hat geschrieben: Aber wie fühlt man sich als Backer, wenn man jetzt jahrelang das halbfertige Spiel und seine Bestandteile spielt, bis es in ein paar Jahren fertig ist?
Ich würde sagen: so wie jeder andere nicht Backer auch :lol:
Ich hab es gebackt weil mir die Vision sehr gut gefällt und weil fähige Leute dahinter sitzen.
Wann das ganze fertig wird ist mir letztenendes relativ egal: Elite Dangerous kann die Zeit bis dahin schon irgendwie überbrücken ;)


@Topic
Ich hoffe wirklich dass man sich mit SC nicht übernimmt: so extrem viele Features und wie für das Spiel geplant sind, bieten reichlich Spielraum für viele Bugs, sehr wechselhafte Performance-Verhältnisse und viele enttäuschte Backer wenn das Spiel zum Schluss doch nicht die Erwartungen erfüllt die ein Großteil der Unterstützer haben...

Außerdem wirkt die Entwicklung von SC für mich aktuell irgendwie etwas unstrukturiert: man arbeitet quasi an fast allen Features gleichzeitig, was nach meinen Erfahrungen als Entwickler nicht gerade der beste Ansatz ist, ein Projekt zu einem zufriedenstellendem Abschluss zu bringen. Allerdings war ich bisher auch nicht in der Games-Entwicklung beteiligt und es könnte durchaus sein dass die Modularisierung dort deutlich besser funktioniert als bei z.B. bei Automated-Web-Test-Frameworks oder bei der Arbeit mit OpenCV ;)

Ansonsten ist es natürlich schon schade dass die Performance aktuell einfach unterirdisch ist: selbst mit meinem PC, der durchaus im oberen Ende der Performance-Leiter angesiedelt ist, komme ich auf konstant <=40FPS (meist sogar weniger als 30) was die bisherigen Alphas für mich quasi unspielbar gemacht hat :cry:


PS: ja, ich hab schon gelesen dass die wenigen FPS aktuell angeblich vom Server abhängig sind...
I tried so hard and got so far
But in the end at doesn't even matter
I had to fall to lose it all
But in the end it doesn't even matter
- Linkin Park

RIP Chester :,(

johndoe1841603
Beiträge: 926
Registriert: 02.06.2016 16:57
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Star Citizen - gc-Vorschau

Beitrag von johndoe1841603 » 20.08.2016 17:17

Ist es nicht so, dass man als backer am Ende (in 2 Jahren) dann gar keine Lust mehr auf das fertige Produkt hat? Weil man kennt den Teil schon, das Ding kenn ich aus Version.432r.1, das hab ich schon 2x gespielt...usw. Also ich hab noch nie was gebackt, aus mehreren Gründen und größtenteils aus dem, dass ich mir wirklich gar nichts von dem Spiel spoilern will wenn mir das gefällt. Kann mir das nicht ganz vorstellen.

Edit: Oh ich sehe gerade die Frage wurde schon gestellt.

Benutzeravatar
Temeter 
Beiträge: 15272
Registriert: 06.06.2007 17:19
Persönliche Nachricht:

Re: Star Citizen - gc-Vorschau

Beitrag von Temeter  » 20.08.2016 17:24

Hans Gruber hat geschrieben:Ist es nicht so, dass man als backer am Ende (in 2 Jahren) dann gar keine Lust mehr auf das fertige Produkt hat? Weil man kennt den Teil schon, das Ding kenn ich aus Version.432r.1, das hab ich schon 2x gespielt...usw. Also ich hab noch nie was gebackt, aus mehreren Gründen und größtenteils aus dem, dass ich mir wirklich gar nichts von dem Spiel spoilern will wenn mir das gefällt. Kann mir das nicht ganz vorstellen.

Edit: Oh ich sehe gerade die Frage wurde schon gestellt.
Wieso, du musst es doch nicht durchgehend spielen? Ich habe auch nur zwei oder drei mal reingeschaut, und warte hauptsächlich aufs Vollspiel.

johndoe1841603
Beiträge: 926
Registriert: 02.06.2016 16:57
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Star Citizen - gc-Vorschau

Beitrag von johndoe1841603 » 20.08.2016 17:34

Und wozu backt man dann?

Antworten