Through the Ages: Eine neue Geschichte der Zivilisation - Special

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149383
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Through the Ages: Eine neue Geschichte der Zivilisation - Special

Beitrag von 4P|BOT2 » 02.06.2016 14:06

Ihr mögt historischen Wettbewerb à la Civilization auch am Tisch? Dann aufgemerkt: Eines der besten Aufbaustrategiespiele wurde gerade neu aufgelegt. Seit sechs Jahren konnte sich "Im Wandel der Zeiten" nicht nur in unserer Top 20 behaupten. Trotzdem gab es hier und da Verbesserungspotenzial. Vlaada Chvátil und sein Team haben auf das Feedback der Fans gehört und präsentieren ein Remake namens "Th...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Through the Ages: Eine neue Geschichte der Zivilisation - Special

Henni79
Beiträge: 44
Registriert: 20.12.2009 23:13
Persönliche Nachricht:

Re: Through the Ages: Eine neue Geschichte der Zivilisation - Special

Beitrag von Henni79 » 02.06.2016 15:37

Ein wesentlich zugänglicheres Remake haben die Finnen von Lautapelit schon vor einigen Jahren mit Nations abgeliefert.
Das Spiel hat das "alte" Im Wandel der Zeiten im Prinzip ersetzt.
Bild
Bild

Benutzeravatar
4P|T@xtchef
Beiträge: 8598
Registriert: 08.08.2002 15:17
Persönliche Nachricht:

Re: Through the Ages: Eine neue Geschichte der Zivilisation - Special

Beitrag von 4P|T@xtchef » 02.06.2016 15:56

...da kann ich (noch) nicht mitreden. Nations gehört immer noch zu meinen Brettspiel-Lücken.;)
Jörg Luibl
4P|Chefredakteur

Soleone
Beiträge: 69
Registriert: 11.10.2007 02:00
Persönliche Nachricht:

Re: Through the Ages: Eine neue Geschichte der Zivilisation - Special

Beitrag von Soleone » 02.06.2016 16:16

Danke fuer das Test-Update!

Ein Typo ist mir am Ende aufgefallen:
manchmal wir ein ohnehin sehr gutes Brettspiel auf diese Art veredelt

Benutzeravatar
Makake
Beiträge: 245
Registriert: 23.12.2010 13:19
Persönliche Nachricht:

Re: Through the Ages: Eine neue Geschichte der Zivilisation - Special

Beitrag von Makake » 02.06.2016 18:20

Henni79 hat geschrieben:Ein wesentlich zugänglicheres Remake haben die Finnen von Lautapelit schon vor einigen Jahren mit Nations abgeliefert.
Das Spiel hat das "alte" Im Wandel der Zeiten im Prinzip ersetzt.
"Ersetzt" ist ein großes Wort. Verschiedene Spiele, verschiedene Zielgruppen. Nations ist wie ich gehört habe abstrakter, indirekter und ohne Faktoren wie Zufriedenheit, Hunger, Korruption, etc., dafür schneller, friedlicher und eventuell runder.

Mich hat bei TtA allerdings gerade diese Mischung aus Euro-Komplexität mit gleichzeitiger direkter Interaktion in Form von Pakten, Überfällen und Kriegen (Ein No-Go bei Eurogames) extrem mitgerissen. Nachdem ich fast mein Leben lang Eurogames gespielt habe und was das Genre angeht tatsächlich ein wenig müde geworden bin, hat das Spiel geradezu auf mich gewartet.

Eclipse ist wenn man so will auch ein zugänglicheres Twilight Imperium (der Vergleich passt glaube ich ganz gut). Ersetzen tut es das Spiel aber deswegen noch lange nicht.
Bild
Bild

Henni79
Beiträge: 44
Registriert: 20.12.2009 23:13
Persönliche Nachricht:

Re: Through the Ages: Eine neue Geschichte der Zivilisation - Special

Beitrag von Henni79 » 02.06.2016 23:09

Zugegeben ist "ersetzt" vermutlich das falsche Wort. Aber ich kenne nicht wenige, die Im Wandel der Zeit nach dem Erscheinen von Nations nicht mehr gespielt haben. Die Mechanismen sind runder, es gibt weniger unbalancierte Karten, und die Spieldauer ist deutlich kürzer. Für meinen Geschmack kann IWdZ einfach zu wenig, um dafür so viel Zeit aufzuwenden.

Jörg, Nations solltest du dir mal anschauen, es ist ein sehr rundes Spiel, allerdings tatsächlich mehr Eurogame als IWdZ. Es ist bei uns das meistgespielte Spiel der letzten 3 Jahre.
Bild
Bild

mutzelenis_extremis
Beiträge: 37
Registriert: 25.09.2008 11:12
Persönliche Nachricht:

Re: Through the Ages: Eine neue Geschichte der Zivilisation - Special

Beitrag von mutzelenis_extremis » 03.06.2016 09:28

@Jörg:

Hat man in der Neuauflage auch wieder die 3 unterschiedlichen Schwierigkeitsgrade?

Ich besitze Im Wandel der Zeiten und Nations - letzteres habe ich allerdings noch nicht gespielt. Die Neuauflage würde mich sehr stark interessieren, wenn man die Komplexität anpassen kann. Denn damit lockt man auch Neueinsteiger an den Tisch.

Benutzeravatar
4P|T@xtchef
Beiträge: 8598
Registriert: 08.08.2002 15:17
Persönliche Nachricht:

Re: Through the Ages: Eine neue Geschichte der Zivilisation - Special

Beitrag von 4P|T@xtchef » 03.06.2016 09:38

Es gibt lediglich "Varianten". So kannst du z.B. ein kürzeres oder ein komplett friedliches Spiel aufbauen. Aber neben der Anleitung gibt es auch ein sehr ausführliches Probespiel, das man Schritt für Schritt durchgehen kann - das ist sehr gut gemacht und weiht in alle Spielmechaniken ein. Trau dich, lohnt sich!
Jörg Luibl
4P|Chefredakteur

mutzelenis_extremis
Beiträge: 37
Registriert: 25.09.2008 11:12
Persönliche Nachricht:

Re: Through the Ages: Eine neue Geschichte der Zivilisation - Special

Beitrag von mutzelenis_extremis » 03.06.2016 11:10

Ah, dann ist es zwar nicht so gut skalierbar wie das Alte (mit Anfänger-, Fortgeschrittenen- und Expertenversion), aber als Spielhase klingt es trotzdem verlockend.

Antworten