Seite 1 von 1

We Are The Dwarves - Test

Verfasst: 26.02.2016 13:31
von 4P|BOT2
Zwerge auf einem exotischen Planeten? Echtzeit-Taktik mit Schleichelementen? Ein schlagfertiges Trio aus Spezialisten? Das klang scheinbar nicht so interessant, dass We Are The Dwarves schwarmfinanziert werden konnte. Die Kickstarter-Kampagne scheiterte im Juli 2014 bei knapp 49.000 von 120.000 angestrebten Dollar. Whale Rock Games erklärte kurz darauf, dass man „neue Wege gefunden hat&ldquo...

Hier geht es zum gesamten Bericht: We Are The Dwarves - Test

Re: We Are The Dwarves - Test

Verfasst: 26.02.2016 14:03
von Todesglubsch
Ach ich hab das kurzfristig mit dem Die Zwerge-Kickstarter verwechselt. Aber der war ja von KING Arts. Puh. :lol:

Re: We Are The Dwarves - Test

Verfasst: 26.02.2016 14:14
von LePie
- katastrophale Balance
- kein freies Speichern
Autsch, und das auch noch bei Echtzeit-Taktik - eine der denkbar schlechtesten Kombos.

Re: We Are The Dwarves - Test

Verfasst: 26.02.2016 15:36
von johndoe702394
Das Game ist viel zu schwer, die Balance ist katastrophal, die Areale zu klein, kein freies Speichern... Bla Bla Bla!

Hört sich für mich nach jammern auf höchsten Niveau an!!! Vielleicht mal drüber nachgedacht das es von den Entwicklern so gewollt ist! Man nennt das lebensechte Simulation. Da wäre man auch sofort Tod, wenn man nur einen kleinen Fehler macht.
Vielleicht sind die Areale deswegen auch so klein, weil man eben nicht in Hack&Slay Manier durch preschen soll!

Was für eine Art Tester sind sie eigentlich? Scheinbar jemand ohne Geduld!

Re: We Are The Dwarves - Test

Verfasst: 26.02.2016 16:02
von 4P|T@xtchef
Vielen Dank für die Aufklärung, aber es hilft ja nichts. Ich bin ein einschlägig bekannter Beat'em-Up-Freak, der am liebsten im Komboflow durch Dwarven Fortress rusht. Mein Test ist nicht weiter als der Ausdruck einer ungebremsten Ungeduld, die dem simulativen Willen der Entwickler trotzig entgegen hackt.

Re: We Are The Dwarves - Test

Verfasst: 27.02.2016 01:42
von Felerlos
Na toll. Einschlägig bekannt ist so eine Sache. Man kann sich als normaler Leser ja nicht die Zeit nehmen jeden einzelnen Tester persönlich zu kennen, was das für ein Spieler-Typ ist. Das du ausschließlich Beat'em'Ups magst, wusste ich zum Beispiel nicht. Du hättest diese Information in den Test schreiben sollen, so klingt das als sei es ein schlechtes Spiel.

Re: We Are The Dwarves - Test

Verfasst: 27.02.2016 01:56
von DextersKomplize
Ich seh schon, wieder ne Menge Tiefflieger unterwegs hier :lol:

Re: We Are The Dwarves - Test

Verfasst: 28.02.2016 00:02
von Brakiri
DextersKomplize hat geschrieben:Ich seh schon, wieder ne Menge Tiefflieger unterwegs hier :lol:
Ja, die werden leider nicht alle..kommen immer wieder welche nach..

Re: We Are The Dwarves - Test

Verfasst: 28.02.2016 15:35
von Ivan1914
Brakiri hat geschrieben:
DextersKomplize hat geschrieben:Ich seh schon, wieder ne Menge Tiefflieger unterwegs hier :lol:
Ja, die werden leider nicht alle..kommen immer wieder welche nach..
Was habt ihr über meine Mutter gesagt?

Re: We Are The Dwarves - Test

Verfasst: 28.02.2016 15:51
von DextersKomplize
Ivan1914 hat geschrieben:
Brakiri hat geschrieben:
DextersKomplize hat geschrieben:Ich seh schon, wieder ne Menge Tiefflieger unterwegs hier :lol:
Ja, die werden leider nicht alle..kommen immer wieder welche nach..
Was habt ihr über meine Mutter gesagt?
Das sie immer wieder kommt! Eine glückliche Frau!

Re: We Are The Dwarves - Test

Verfasst: 03.03.2016 13:59
von Grabo
Meiner Meinung ist das eine realistische Zwergen-Simulation. Meine Güte, wie stellt ihr euch das leben als kleiner Zwerg überhaupt vor? Das Spiel will uns bloß die Realität aufzeigen, mit was für Problemen diese Zwerge im realen Leben zu kämpfen haben und wie unrealistsich dieses ganze Herr Der Ringe Zeugs ist! Nicht umsonst sind die in weiten Teilen der Welt bereits ausgestorben! Das sind in Wahrheit nunmal kleine, unfähige, hilflose Kreaturen, findet euch damit ab! :mrgreen:

Re: We Are The Dwarves - Test

Verfasst: 24.09.2016 12:13
von durruti
Leider hilft mir der Test überhaupt nicht bei meiner Kaufentscheidung. Irgendwie gibt es ja kaum negative Punke welche solch eine Wertung gerechtfertigen. Schwierigkeit wäre für mich ein Pluspunkt, deutsche Übersetzung ist mir egal. Bleibt ja nur noch die Steuerung, und so recht klar wird mir beim lesen des Tests nicht wie gravierend diese sich auswirkt. Und eine 49er Wertung nur wegen der Steuerung?

Ich würde mir bei solchen Spielen gerne eine Info im Test wünschen, ob der Tester das Spiel bis zum Ende durchgespielt hat, oder ob er zwischendurch aufgehört hat. Denn ein bisschen macht es schon den Eindruck, dass der Tester das Spiel nach 30 Minuten frustriert in die Ecke geschmissen und schnell einen negativen Test verfasst hat.