Plants vs. Zombies: Garden Warfare 2 - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

4P|BOT2
Beiträge: 149318
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Plants vs. Zombies: Garden Warfare 2 - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 25.02.2016 12:39

Noch vor Splatoon brachte vor zwei Jahren Plants vs. Zombies: Garden Warfare Farbe ins Genre: In kaum einem Shooter gab es derart durchgeknallte Klassen , von denen manche das Spielgefühl völlig umkrempelten. In Teil 2 drehen die Pflanzen den Spieß um und überfallen die Friedhöfe der verrotteten Nachbarn. Auch auf Einzelspieler warten diesmal viele Missionen – ob der Krieg um den Hinterhof d...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Plants vs. Zombies: Garden Warfare 2 - Test

Caramarc
Beiträge: 976
Registriert: 12.02.2007 15:34
Persönliche Nachricht:

Re: Plants vs. Zombies: Garden Warfare 2 - Test

Beitrag von Caramarc » 25.02.2016 13:27

Der erste Teil war schon prima und mords Laune gemacht - der zweite Teil kommt sicher auch ins Haus, sobald er etwas günstiger wird.
Bild
Bild

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 10670
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: Plants vs. Zombies: Garden Warfare 2 - Test

Beitrag von Raskir » 25.02.2016 13:29

Das Ding kostet 60 euro? Ich dachte irgendwie maximal 40. War der Vorgänger auch schon so teuer?
Hier geht es zu den 4P Community GOTY Awards
4P Community Choice Awards 2018


Eine Welt ohne mich? In so einer Welt möchte ich nicht leben! - Gene Belcher


I have approximate knowledge of many things

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 9728
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: Plants vs. Zombies: Garden Warfare 2 - Test

Beitrag von Der Chris » 25.02.2016 13:37

Raskir hat geschrieben:Das Ding kostet 60 euro? Ich dachte irgendwie maximal 40. War der Vorgänger auch schon so teuer?
Das hätt ich jetzt auch nich gedacht. 8O

Den Vorgänger kenn ich jetzt noch nicht...aber fand den eigentlich immer ganz interessant. Dann hab ich irgendwann mit Splatoon angefangen. Ich glaube Garden Warfare 2 werd ich mir über kurz oder lang aber zulegen müssen...das sieht schon sehr spaßig aus.

Ich weiß jetzt allerdings nicht ob ich die Stelle im Test "verpasst" habe, aber wie ist denn das mit dem Koop Modus gemeint? Ist das ein Online Modus? Oder offline? Ist das ein Online Match wo man einfach mit zwei lokalen Spielern einsteigt?

okapi
Beiträge: 190
Registriert: 17.12.2011 12:51
Persönliche Nachricht:

Re: Plants vs. Zombies: Garden Warfare 2 - Test

Beitrag von okapi » 25.02.2016 13:38

Raskir hat geschrieben:Das Ding kostet 60 euro? Ich dachte irgendwie maximal 40. War der Vorgänger auch schon so teuer?
Nein, und das ist der Punkt.
Das Spiel ist wirklich geil, habe den Vorgänger gesuchtet (und man kann Charaktere übernehmen <3 ) ABER nicht für 60€!!!
Das ist für mich eher ein arcadiges Game, und auch wenn der Umfang vergrößert wurde sind 60€ nicht angemessen.
Erst für unter 30 € wird zugeschlagen...
Make love, not console wars!

Benutzeravatar
Leon-x
Beiträge: 10050
Registriert: 04.02.2010 21:02
Persönliche Nachricht:

Re: Plants vs. Zombies: Garden Warfare 2 - Test

Beitrag von Leon-x » 25.02.2016 13:54

Der Umfang ist für mich ordentlich gestiegen. Beim Vorgänger wurde Vieles erst später nachgereicht. Gerade einige Maps ud Modi die es hier gleich gibt.

Allein dass der Teil jetzt einen guten SP hat wertet es meiner Meinung nach auf.

Für 45,- bei der PC Version die ich gezahlt habe geht es für mich in Ordnung. Letzten Endes entscheidet ja der eigene Spielspaß ob es das Geld wert ist. Denn nach Umfang würden ganz andere Games gewinnen.

An der Balance von dem ein oder anderen Charakter müssen sie aber wohl noch arbeiten. Da ich die Beta aber ausgelassen habe wird es sich erst mit der Zeit zeigen.
-PC
-Playstation 4 Pro
-Nintendo Switch
-Xbox One X

Benutzeravatar
Ernstzunehmender Gamer
Beiträge: 21398
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Plants vs. Zombies: Garden Warfare 2 - Test

Beitrag von Ernstzunehmender Gamer » 25.02.2016 14:02

Raskir hat geschrieben:Das Ding kostet 60 euro? Ich dachte irgendwie maximal 40. War der Vorgänger auch schon so teuer?
Nope. Der lag zum Release, wenn ich mich nicht irre, bei jeweils ~30€- ~40€.

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 10670
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: Plants vs. Zombies: Garden Warfare 2 - Test

Beitrag von Raskir » 25.02.2016 14:06

CryTharsis hat geschrieben:
Raskir hat geschrieben:Das Ding kostet 60 euro? Ich dachte irgendwie maximal 40. War der Vorgänger auch schon so teuer?
Nope. Der lag zum Release, wenn ich mich nicht irre, bei jeweils ~30€- ~40€.
Ok, dann ist meine Erinnerung doch nicht verzerrt. Naja wird schon seine Abnehmer finden. Konnte mich dafür nicht wirklich begeistern, und EA gehe ich eh so gut es geht aus dem Weg.
Hier geht es zu den 4P Community GOTY Awards
4P Community Choice Awards 2018


Eine Welt ohne mich? In so einer Welt möchte ich nicht leben! - Gene Belcher


I have approximate knowledge of many things

Benutzeravatar
e1ma
Beiträge: 395
Registriert: 08.11.2010 20:13
Persönliche Nachricht:

Re: Plants vs. Zombies: Garden Warfare 2 - Test

Beitrag von e1ma » 25.02.2016 15:10

Gestern geholt und als Fan des Vorgängers schon einige unterhaltsame Stunden gehabt. Das mache ich dann auch nicht an den 60 € fest, die mich der Spaß gekostet hat. Bisher eine tolle Weiterentwicklung des ersten Teils mit ordentlichen Content. Schade jedoch, dass der Splitscreen nicht bei den Online-Matches funzt.

SirBahamut
Beiträge: 3
Registriert: 01.12.2015 14:01
Persönliche Nachricht:

Re: Plants vs. Zombies: Garden Warfare 2 - Test

Beitrag von SirBahamut » 25.02.2016 15:21

Kann man diesmal im Splitscreen den online multiplayer spielen? Oder lediglich ein paar offlinemissionen bzw. den survival wie in teil 1?

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 10670
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: Plants vs. Zombies: Garden Warfare 2 - Test

Beitrag von Raskir » 25.02.2016 15:30

Siehe den Vorpost vor dir ;)
Hier geht es zu den 4P Community GOTY Awards
4P Community Choice Awards 2018


Eine Welt ohne mich? In so einer Welt möchte ich nicht leben! - Gene Belcher


I have approximate knowledge of many things

Benutzeravatar
Dr. Fritte
Beiträge: 976
Registriert: 05.02.2015 18:09
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Plants vs. Zombies: Garden Warfare 2 - Test

Beitrag von Dr. Fritte » 25.02.2016 16:10

Kann dem Test zu 1000% zustimmen. Nicht ein einziger Punkt, den ich anders sehe.

Wie der Tester, finde auch ich einige der Maps mit den vielen Verwinkelungen suboptimal (gerade eben wenn man eine Fernkampfklasse spielt und nie Gegner vor die Nase bekommt, bzw. dann um eine Ecke geht und direkt von einer Nahkampfklasse umgeklatscht wird).

Rosie wurde bereits mehrfach erwähnt und ist auch mir extrem negativ aufgefallen.
- 20 Zielsuchende Raketen als Standard-Munition (die wahrscheinlich durch Sticker noch aufgewertet werden)
- Sheep-Zauber, um Gegner mit einem Tastendruck zu entwaffnen
- Eine Fähigkeit wie das Einschleimen des Schnappers, aber eben als Flächeneffekt
- Wenn das alles nicht hilft und man trotzdem Gefahr läuft getötet zu werden, kann sie sich unsichtbar machen und flüchten

Sorry, EA. Da muss man nun echt nicht erst die Klasse entwickeln und testen. Man sieht doch schon auf dem Papier wie unfair ein solcher Charakter ist.


Ich selber habe mich als Zombie nach den ersten Runden der Demo schon stark gewundert, warum ich bei 9/10 Toden immer so schnell tot war und es immer eine Rosie mit ihrer Primärattacke war. Auch bei den MVPs der Runde standen meist nur Rosies auf den Podesten.
Als ich diesen Char dann selber gewählt habe, habe ich sofort verstanden warum das so wahr. Ich habe die Schuss-Taste einfach nur in eine Zombiegruppe festgehalten und bekam ohne wirklich zu zielen mit den 20 Schüssen in paar Sekunden gleich 4 Kills hin. Durch die oben genannten Fähigkeiten bin ich auch kaum gestorben. Ende der Runde war dann 34 Kills zu 2 Tode.
Wenn ich jetzt bedenke, dass ich sofort nach Start der Demo gespielt habe, wo die höchsten Spieler Level 15 hatten, will ich nicht wissen wie spaßig es sein muss, wenn man gegen eine voll aufgelevelte Rosie spielt. Die Level 313er-Spieler im Vorgänger waren ja schon fast fähig im Alleingang die Runden zu entscheiden, aber mit einer solchen Rosie?

Hier muss EA definitiv an der Balance arbeiten.


Dem Grundtenor muss ich da aber zustimmen. Als riesiger Fan des Vorgängers bin ich von diesem Titel trotz des noch starken Unbalancings sehr angefixt, aber 60€ ist mir dann doch zuviel des Guten. Für 40€ zum Release hätte ich wohl auch zugeschlagen, aber wenn man sieht wie schnell der Vorgänger verramscht (und beim EA-Geburtstag sogar verschenkt) wurde... Da warte ich dann doch noch 1 Monat ab und hole ihn mir dann für 20-30€ - vielleicht sind bis dahin dann auch einige Patches vorhanden.



@Der Chris:
Wenn dich der Vorgänger interessiert, dann kann ich dir aber definitiv empfehlen ihn dir für kleines Geld noch zuzulegen.
Gerade um das Spielprinzip zu verinnerlichen macht das viel Sinn, denn PvZ:GW2 ist für Neulinge dann doch sehr chaotisch und unübersichtlich, weil man sofort vom Spielstart (nach der Flucht aus der Zombiestadt) an Zugriff auf die ganze Welt hat und man dann sehr erschlagen ist und gar nicht weiß was man eigentlich tun soll.

Vor allem, da man alle freigespielten Charaktere und Extras aus dem ersten Teil per Knopfdruck in den zweiten Teil übernehmen kann, hat man nicht das Gefühl, dass der erste Teil Zeitverschwendung wäre.
Bild
Spieleparade.de - Schau dich in Ruhe um =)

Benutzeravatar
DextersKomplize
Beiträge: 7467
Registriert: 15.06.2009 21:24
Persönliche Nachricht:

Re: Plants vs. Zombies: Garden Warfare 2 - Test

Beitrag von DextersKomplize » 25.02.2016 16:29

Dr. Fritte hat geschrieben:Kann dem Test zu 1000% zustimmen.
Und trotzdem haste nen Roman geschrieben. Nicht übel :mrgreen:
  • Spielt zur Zeit: Alles und nichts, aber immer -> PES 2017 inkl. DFL Option File v4
Jeder hat ein Recht auf meine Meinung.

Benutzeravatar
Dr. Fritte
Beiträge: 976
Registriert: 05.02.2015 18:09
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Plants vs. Zombies: Garden Warfare 2 - Test

Beitrag von Dr. Fritte » 25.02.2016 16:33

Ja, weil mir die von mir genannten Punkte im Test fehlen. ;)
Es steht zwar drin, dass Rosie imba ist, aber nicht warum.
Bild
Spieleparade.de - Schau dich in Ruhe um =)

Benutzeravatar
Leon-x
Beiträge: 10050
Registriert: 04.02.2010 21:02
Persönliche Nachricht:

Re: Plants vs. Zombies: Garden Warfare 2 - Test

Beitrag von Leon-x » 25.02.2016 16:41

Eurogamer hat sie auch bemängelt und vergibt deswegen noch keine "Empfehlenswert" als Wertung..

Mich wundert nur dass es nich spätestens durch die Beta bekannt wurde. Bei Splatoon hat man die Roller auch als op erkannt. Da müsste langsam ein Patch kommen. Bin mir sicher dass es gerichtet wird.
-PC
-Playstation 4 Pro
-Nintendo Switch
-Xbox One X

Antworten