Street Fighter 5 - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149383
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Street Fighter 5 - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 16.02.2016 16:17

Mit hehren Ansprüchen möchte sich Street Fighter 5 als definierender Prügler dieser Konsolengeneration etablieren. Capcom wendet sich von Ultra-, Super- oder sonstigen Versionen ab. Man hat das Beat-em-up als "Plattform" konzipiert, das sich im Laufe der Zeit weiterentwickeln und kontinuierlich ergänzt werden soll. Doch was bekommt man zum Start? Der Test gibt die Antwort.

Hier geht es zum gesamten Bericht: Street Fighter 5 - Test

Benutzeravatar
LePie
Beiträge: 12100
Registriert: 31.01.2007 14:44
Persönliche Nachricht:

Re: Street Fighter 5 - Test

Beitrag von LePie » 16.02.2016 16:28

Mathias Oertel hat geschrieben:Doch momentan fühlt es sich wie eine überteuerte Early-Access-Version an, die vermuten lässt, dass Street Fighter 5 auf jeden Fall noch in die aktuelle Jahresbilanz Capcoms einfließen musste. Und das hat dieses ambitionierte Projekt, das eigentlich erst im Juni seine finale Wertung bekommen dürfte, nicht verdient.
Gerüchteweise erfolgte die Veröffentlichung auch deshalb so früh, weil Ende diesen Monats bereits die diesjährige Capcom Pro Tour beginnend mit dem Cannes Winter Clash startet, wo SFV effektiv schon USFIV ablösen soll (siehe hier). Im Sommer ist dann auch noch die EVO 2016 dran.
For Videogame Love, Culture & Glory: Locomalito

Benutzeravatar
Leon-x
Beiträge: 8647
Registriert: 04.02.2010 21:02
Persönliche Nachricht:

Re: Street Fighter 5 - Test

Beitrag von Leon-x » 16.02.2016 16:38

Ist ja noch gut davon gekommen. Momentan wirklich sehr bescheiden der Umfang. Da fehlen so einige Sachen.

Grafik finde ich gut in Nuancen weiterentwickelt. Mich stört nur bei der PS4 Version die Schattierung. Schatten haben auf Gesicht und Körper eher ein gepunktetes Muster. Soll transparent wirken was es aber nicht wirklich tut.
Müsste mal die PC Version sehen.

Gameplay finde ich hingegen genau richtig. Wäre die Ausstattung besser wäre es neben Guilty Gear am PC mein Lieblingsprügler. Okay, Killer Instinct wird auch ab und an eingelegt.
-PC
-Playstation 4 Pro
-Nintendo Switch
-Xbox One X

Benutzeravatar
Karin SF
Beiträge: 149
Registriert: 09.01.2016 22:08
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Street Fighter 5 - Test

Beitrag von Karin SF » 16.02.2016 16:57

Hat sich wahrscheinlich jetzt schon in UK besser verkauft als Tomb Raider insgesamt :lol:

http://www.amazon.co.uk/Best-Sellers-PC ... videogames

Jetzt noch Monster Hunter für ps4 dann hab ich euch ganz lieb Capcom :mrgreen:

Benutzeravatar
4P|Mathias
Moderator
Beiträge: 2123
Registriert: 01.08.2002 13:19
Persönliche Nachricht:

Re: Street Fighter 5 - Test

Beitrag von 4P|Mathias » 16.02.2016 17:05

Leon-x hat geschrieben:Ist ja noch gut davon gekommen. Momentan wirklich sehr bescheiden der Umfang. Da fehlen so einige Sachen.

Grafik finde ich gut in Nuancen weiterentwickelt. Mich stört nur bei der PS4 Version die Schattierung. Schatten haben auf Gesicht und Körper eher ein gepunktetes Muster.
Die Probleme kann es abhängig vom TV-Gerät geben. Hatten wir auch auf einem Bildschirm. Es hat geholfen, die Bildschärfe runterzuregeln, damit die Schatten angenehm wirken.

Cheers,
4P|Mathias Oertel
Portal-Leitung

---------------
"I would dig a thousand holes to lie next to you,
I would dig a thousand more if I needed to" (Biffy Clyro, Machines)

DeeWee
Beiträge: 19
Registriert: 22.04.2012 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Street Fighter 5 - Test

Beitrag von DeeWee » 16.02.2016 17:07

Ich verstehe den Test nicht. Es kommt doch noch weiterer Inhalt. Capcom müsste den Prügler nicht veröffentlichen, ich bin aber sehr froh das sie es bereits getan haben. Alle wichtigen Sachen laufen, Mortal Kombat X bekam eine bessere Wertung obwohl weder Netcode noch die Server liefen und das sind die wichtigsten Sachen. Was bringt mir ein schlechter Multiplayer in einem Prügelspiel. Traurig, ein weiterer bescheidener Test.

Benutzeravatar
greenelve
Beiträge: 41266
Registriert: 07.04.2009 19:19
Persönliche Nachricht:

Re: Street Fighter 5 - Test

Beitrag von greenelve » 16.02.2016 17:13

DeeWee hat geschrieben:Ich verstehe den Test nicht. Es kommt doch noch weiterer Inhalt. Capcom müsste den Prügler nicht veröffentlichen, ich bin aber sehr froh das sie es bereits getan haben. Alle wichtigen Sachen laufen, Mortal Kombat X bekam eine bessere Wertung obwohl weder Netcode noch die Server liefen und das sind die wichtigsten Sachen. Was bringt mir ein schlechter Multiplayer in einem Prügelspiel. Traurig, ein weiterer bescheidener Test.
Sie können nur testen, was vorhanden ist. Und wenn der Umfang so gering ist - für Single- wie Multiplayer - fällt auch die Wertung niedriger aus. Es wird auch im Test darauf eingegangen, wie gut Spielmechanik und Netcode ist, und wie der Umfang das Gesamterlebnis Street Fighter 5 zum Zeitpunkt des Tests runterzieht.
Gelangweilt? Unterfordert? Masochistisch veranlagt? -> http://www.4players.de/4players.php/dow ... 47903.html Jetzt auch auf Steam: http://store.steampowered.com/app/752490/
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!



Benutzeravatar
Sn@keEater
Beiträge: 3293
Registriert: 23.11.2007 00:17
Persönliche Nachricht:

Re: Street Fighter 5 - Test

Beitrag von Sn@keEater » 16.02.2016 17:27

Karin SF hat geschrieben:Hat sich wahrscheinlich jetzt schon in UK besser verkauft als Tomb Raider insgesamt :lol:

http://www.amazon.co.uk/Best-Sellers-PC ... videogames

Jetzt noch Monster Hunter für ps4 dann hab ich euch ganz lieb Capcom :mrgreen:
Blöd nur das man mit Tomb Raider das bessere Spiel bekommt :roll: Verkauszahlen sagen nichts über die Qualität eines Spiels aus.
Marktplatz: 20 Positive 0 Negative (22.2.2015)

Benutzeravatar
Doctor Seven
Beiträge: 12
Registriert: 13.02.2016 18:30
Persönliche Nachricht:

Re: Street Fighter 5 - Test

Beitrag von Doctor Seven » 16.02.2016 17:44

Schade das der Umfang so gering ausgefallen ist. Ich bin zwar ein wirklich großer Fan von Street Fighter, allerdings den Vollpreis für ein halbfertiges Spiel zu bezahlen... besser nicht. Wird dann sicherlich mal in einen Steam-Sale mitgenommen. Bis dahin wurde bestimmt auch einiges an Content nachgeliefert.

johndoe1703458
Beiträge: 2762
Registriert: 08.12.2013 21:50
Persönliche Nachricht:

Re: Street Fighter 5 - Test

Beitrag von johndoe1703458 » 16.02.2016 17:51

Die Userkritiken sprechen schon nach wenigen Stunden eine deutliche Sprache: Zu wenig Content.
Den Release nach einem Turnier auszurichten, ist so dermaßen lächerlich, dass mir nichts mehr dazu einfällt. Wieso wird es nicht einfach verschoben?

Eniotas
Beiträge: 226
Registriert: 17.12.2015 04:30
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Street Fighter 5 - Test

Beitrag von Eniotas » 16.02.2016 17:55

Viel zu Viel für ein Spiel mit quasi 0 Umfang. Es sollte der status quo bewertet werden und nicht was vielleicht in 12 Monaten ist. Heute hat das Spiel HÖCHSTENS 50% verdient.

Benutzeravatar
Mr Pink
Beiträge: 29
Registriert: 14.05.2010 19:30
Persönliche Nachricht:

Re: Street Fighter 5 - Test

Beitrag von Mr Pink » 16.02.2016 18:04

Versteh das Gehate nicht.
Versus is da. Pmode is da. Netcode is sehr gut. Alles da was man braucht.
Sofern sich die Server im Laufe der Woche stabilisiern is alles tutti.

Benutzeravatar
ddd1308
Beiträge: 2261
Registriert: 29.04.2012 21:52
Persönliche Nachricht:

Re: Street Fighter 5 - Test

Beitrag von ddd1308 » 16.02.2016 18:05

Die Spielmechanik ist wirklich über jeden Zweifel erhaben, aber das Game hätte man viel härter abstrafen müssen... wenn sogar sowas fundamentales wie ein Arcade Mode fehlt... :roll: Crapcom verarscht hier den Kunden nach Strich und Faden.
The Elder Scrolls Online // Warframe
Bild

Benutzeravatar
Enkidu
Beiträge: 301
Registriert: 04.06.2009 20:30
Persönliche Nachricht:

Re: Street Fighter 5 - Test

Beitrag von Enkidu » 16.02.2016 18:10

Ich bin auch eher ernüchtert. Habe das Spiel gestern im Saturn gekauft und massenhaft Probleme. Wie schon geschrieben, ist die Online-Spieler-Suche sehr langwierig. Man kann die Online-Funktion zwar auf passiv setzen, sodass man nebenbei z.B im Trainings-Modus spielen kann, aber selbst da habe ich nach 10 (!) Minuten keinen Spieler gefunden. Sehr viele Online-Matches habe ich deswegen noch nicht bestritten, aber die, die ich hatte, waren lag-frei.

Für Offlinespieler gibt es eigentlich momentan keinen Grund das Spiel zu kaufen. Der Story-Modus ist ein absoluter Witz und Survival ist auch nicht wirklich motivierend, da man nach bestreiten nur mehr Farben für das vorhandene Kostüm bekommt, aber kein neues. Gerade der Arcade-Modus fehlt mir! :evil:

Die Ladezeiten sind mir auch eher unangenehm aufgefallen. Sie haben zwar keine Überlänge, aber ich kann mich noch erinnern, wir kurz sie bei SFIV, nach der Installation, waren.

Vom Spielgefühl ist SFV Top. Auch die Grafik ist ein Augenschmaus und die Musik punktet in allen Belangen. Vor allem das Theme im Menü ist der Wahnsinn. :Hüpf:

Alles in allem kann man getrost noch ein paar Monate warten, wenn man nicht ein absoluter SFV Fanatiker ist und die Zeit schon mal für's Trainieren nutzen möchte.
Suddenly life has new meaning.

Benutzeravatar
Leonardo Da Vinci
Beiträge: 757
Registriert: 13.11.2014 08:41
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Street Fighter 5 - Test

Beitrag von Leonardo Da Vinci » 16.02.2016 18:19

@topic: verstehe sowieso nicht, warum diese art von game nicht schon lange ausgestorben ist! hab solche prügler früher auch häufig gezockt, allerdings interessieren mich diese dinger inzwischen überhaupt nicht mehr, liegt wohl daran, das es ewig das gleiche ist und generell zu wenig spielinhalt bietet und dann auch noch online! der reiz solcher games war doch, das man zusammen an einer konsole oder am rechner zocken konnte und seinen mitspieler nebenbei noch schön anrempeln und ärgern konnte wenn er oder sie verlor, hihi...
Zuletzt geändert von Leonardo Da Vinci am 16.02.2016 18:32, insgesamt 1-mal geändert.
warum xbox one & ps4 scheisse sind! alle games auf platte installieren und für multiplayer zahlen? wtf! sollten konsolen nicht anders als pc's sein!? da kommt mir doch erstmal n neues laptop inne hütte! :lach:
btw. crysis (2007) war next-gen! heutzutage wird man nur noch mit old-gen titeln zugeschmissen.
wann ist aus sex, drugs & rock'n roll eigentlich veganismus, lactose-intoleranz und helene-fischer geworden?
besitzer von, muss doch jetzt auch mal reichen:
desktop pc's x 2; laptops x 2; amiga 500 x 2; snes; mega drive; dreamcast; xbox 360 x 2; ps3 x 2; netzwerkhub inc. 8 anschlüsse... hab ich was vergessen... dum-di-dum, who's the king & who's dumb??? :banane:
ich lieeeebee meine signatur, ihr auch? :waah:

Antworten