Unreal Tournament 3

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Egon Olsen
Beiträge: 579
Registriert: 04.11.2005 15:27
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Egon Olsen » 21.11.2007 08:38

UT3 spielt sich wie der Vorgänger? Gekauft, denn nichts anderes wollte ich. Unkomplizierte, schnelle FPS Action. :)

DanVanDyk
Beiträge: 405
Registriert: 24.06.2006 15:13
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Beitrag von DanVanDyk » 21.11.2007 09:25

geniales game. locker 90 % spielspaß. der speed typisch für unreal . macht gegen freunde gleich doppelt soviel fun

nurderhsv
Beiträge: 173
Registriert: 19.10.2007 02:05
Persönliche Nachricht:

Beitrag von nurderhsv » 21.11.2007 10:19

Hmmm... es ist schon spannend, dass jeder behauptet zu wissen, welches Spiel in Wirklichkeit gut oder scheisse ist.

Leute, das ist absolut subjektiv. Für mich ist UT3 halt nur ein Grafikupdate, aber einige Fans des Spiels haben sicher auch recht, wenn sie schreiben, dass sie GENAU DAS halt wollen, weil das Spiel an sich schon gefällt und gar nicht groß verändert werden soll. Ist doch auch in Ordnung.

Andere schreiben, CoD4 oder die Battlefield-Serie wären scheisse... finde ich wiederum gar nicht. Ich finde die Games HAMMERSTARK.

Andere Spieler, andere Spiele, andere Priotritäten, andere Geschmäcker, andere Urteile.

Ich selbst denke auch als Nicht-UT-Spieler, dass das Spiel (so wie ich es in der Demo gesehen habe) eine bessere Wertung verdient hätte. Aber Paulchen ist nun einmal auch jemand, der SUBJEKTIV urteilt, ihm gefällt das Spiel nun einmal nicht, also ist das auch okay. Eine gute Idee wäre es allerdings, wenn man grundsätzlich mal 2 Tester zu Wort kommen lassen würde, damit mehrere subjektive Meinungen einbezogen werden.

PS. ich finde CoD4 und BF2142 hammergeil - und es ist mir egal, wenn nicht alle so denken... HELLELUJA !!!

spliffb
Beiträge: 216
Registriert: 19.11.2007 03:19
Persönliche Nachricht:

Beitrag von spliffb » 21.11.2007 11:57

@ nurderhsv

Du hast ja im Grunde gar nicht mal Unrecht.

Allerdings stößt mir -und einigen anderen- negativ auf, daß man das Gefühl bekommt, bei einigen Spielen wurden die Negativpunkte mit der Lupe gesucht oder gar herbeigeredet und aufgebauscht, während bei anderen Spielen berechtigte Negativpunkte eher mal kleingeredet wurden und scheinbar kaum die Bewertung beeinflußten.

Und wenn dann noch der Verdacht aufkommt, der Tester hätte sich nur sehr oberflächlich mit so manchem Game beschäftigt und sein Review eher unmotiviert und lustlos dahingerotzt, dann muss man sich nicht wundern, wenn die Kritik und Buhrufe immer größer werden.

nurderhsv
Beiträge: 173
Registriert: 19.10.2007 02:05
Persönliche Nachricht:

Beitrag von nurderhsv » 21.11.2007 12:44

@spliffb:

da gebe ich dir auch recht, was mich stört: dass manche toptitel popelige 1 und 2 seiten text für einen test bekommen und andere weit weniger wichtigere titel bis zu 8. da besteht wirklich ein missverhältnis. natürlich ist es auch wieder subjektiv, welche spiele wichtiger oder unwichtiger sind, aber für einen titel wie ut3 nur so wenig testtext abzuliefern, ist fast schon fahrlässig, da wäre mehr pflicht gewesen, zumal, wie von anderen schon bemängelt, viele informationen fehlen.

@4players:

was denkt ihr?

johndoe-freename-102382
Beiträge: 76
Registriert: 13.10.2006 19:04
Persönliche Nachricht:

Beitrag von johndoe-freename-102382 » 21.11.2007 13:00

sind jemandem Bugs in der Menüführung aufgefallen?

bei jedem neustart des Spiels...

... fängt die "Kampagne" von vorne an. Speicherstellen werden schlicht vergessen
... steht die Maussensitivität auf dem Ausgangswert
... steht das Postfiltering auf dem Ausgangswert
... ist der eigens erstellte Charakter weg
... sind etliche Audio-Einstellungen auf dem Ausgangswert

ja, die Deutsche Synchro ist so ein hin und her. Einige Kommentare find ich durchaus gelungen, aber etliche stören einfach. Vom Inhalt und vom Ausdruck.
Bei den Warefare-Karten mit 15 Bots wird das Gesabbel teilweise exorbitant und man wünscht sich, dass "alle endlich mal die verdammte Klappe halten" :roll:

@nurderhsv: das wirkt in der Tat auf dem ersten Blick seltsam, aber was soll man alles über ein Spiel schreiben, dass im Prinzip das gleiche ist wie seine Vorgänger?

Benutzeravatar
Elric von Melnibonê
Beiträge: 5230
Registriert: 23.09.2007 10:36
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Elric von Melnibonê » 21.11.2007 13:14

Dieser Test ist einfach Scheiße, Basta.

Nicht weil mein geliebtes UT3 (Wenn Ich an die ganzen bugs und den Serverbrowser denke..) eine zu schlechte Wertung bekommen hat, sondern weil er geschrieben ist wie eine lästige Klassenarbeit die man schreiben muss. Lieblos hingeklatscht, wie ein Stück Fleisch was man einer Rotte hungriger Hunde zum fressen hinwirft.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

TNT.sf
Beiträge: 3809
Registriert: 24.08.2006 16:17
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Beitrag von TNT.sf » 21.11.2007 13:21

da will ich dem tester aber mal keinen vorwurf machen. im november gab es soviele top shooter und alle wurden von dem selben kerl getestet. da ist doch klar, daß der nicht zu jedem spiel einen ausführlichen test schreiben kann.

sind 4p etwa die redakteure ausgegangen? ^^

Benutzeravatar
Elric von Melnibonê
Beiträge: 5230
Registriert: 23.09.2007 10:36
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Elric von Melnibonê » 21.11.2007 13:24

Hey, Ich biete mich gerne an. Ich könnte allemal bessere Tests schreiben als den. Wenn Paul keinen Bock mehr hat, soll ein anderer testen. Aber deswegen die Tests leiden lassen... neee.. nicht so das wahre.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

TNT.sf
Beiträge: 3809
Registriert: 24.08.2006 16:17
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Beitrag von TNT.sf » 21.11.2007 13:28

ich würde mich auch anbieten. kann zwar keine besseren tests schreiben, aber dafür härtere :D

Benutzeravatar
Elric von Melnibonê
Beiträge: 5230
Registriert: 23.09.2007 10:36
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Elric von Melnibonê » 21.11.2007 13:29

TNT.sf hat geschrieben:ich würde mich auch anbieten. kann zwar keine besseren tests schreiben, aber dafür härtere :D
:lol:
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
ColdFever
Beiträge: 3262
Registriert: 30.03.2006 14:54
Persönliche Nachricht:

Beitrag von ColdFever » 21.11.2007 14:01

Es kommt darauf an, aus welcher Perspektive der Test geschrieben ist. Als Test von einem UT-Veteranen für UT-Veteranen finde ihn völlig ausreichend, denn er bringt die Pros und Kontras kurz und knapp auf den Punkt. Ich fühle mich mit dem Test also gut bedient. Wer UT dagegen noch nicht kennt, kann dagegen natürlich mit einem derartigen Test weniger anfangen, denn es wird eben in einer Liste mit Veränderungen weniger offensichtlich, wo die Einzigartigkeit des Programmes liegt.

Leider wird bei UT wieder deutlich, wie mies die Lokalisation heutiger Spiele oft ist. Mir wurde als Übersetzer gerade wieder die Lokalisation eines Midway-Titels von der beauftragten Agentur für 6 Cent pro Wort angeboten. Sorry, aber davon kann ein professioneller Übersetzer in Deutschland einfach nicht leben. Nach außen hin will die Spielebranche immer höhere Preise durchsetzen und vom Ansehen her mit der Filmbranche gleichziehen, aber nach innen hin wird immer mehr Lohndumping betrieben. So geht es einfach nicht. Ich hätte mit Liebe eine professionelle Übersetzung für das von mir gern gespielte UT angefertigt, aber bei meinem Bäcker kostet ein Brot inzwischen 3 Euro und keine 2,50 DM mehr.

unknown_18
Beiträge: 26975
Registriert: 05.08.2002 13:11
Persönliche Nachricht:

Beitrag von unknown_18 » 21.11.2007 14:58

Hm, also ich werd mir auf jeden Fall nächstes Jahr mal die Reviews zur XBox360 Version ansehen. Wenn es wirklich wieder mehr wie das Ur-UT ist, dann weckt das schon mein Interesse.

@ColdFever: wie viel Wörter gibts denn bei so einem Spiel zu übersetzen? Da kommen ja je nach dem schon einige zusammen. Was wäre denn da ein fairer Verdienst? Merke, dass mir dazu komplett die Vorstellung fehlt.

nurderhsv
Beiträge: 173
Registriert: 19.10.2007 02:05
Persönliche Nachricht:

Beitrag von nurderhsv » 21.11.2007 16:01

ColdFever hat geschrieben:Es kommt darauf an, aus welcher Perspektive der Test geschrieben ist. Als Test von einem UT-Veteranen für UT-Veteranen finde ihn völlig ausreichend, denn er bringt die Pros und Kontras kurz und knapp auf den Punkt. Ich fühle mich mit dem Test also gut bedient. Wer UT dagegen noch nicht kennt, kann dagegen natürlich mit einem derartigen Test weniger anfangen, denn es wird eben in einer Liste mit Veränderungen weniger offensichtlich, wo die Einzigartigkeit des Programmes liegt.

Leider wird bei UT wieder deutlich, wie mies die Lokalisation heutiger Spiele oft ist. Mir wurde als Übersetzer gerade wieder die Lokalisation eines Midway-Titels von der beauftragten Agentur für 6 Cent pro Wort angeboten. Sorry, aber davon kann ein professioneller Übersetzer in Deutschland einfach nicht leben. Nach außen hin will die Spielebranche immer höhere Preise durchsetzen und vom Ansehen her mit der Filmbranche gleichziehen, aber nach innen hin wird immer mehr Lohndumping betrieben. So geht es einfach nicht. Ich hätte mit Liebe eine professionelle Übersetzung für das von mir gern gespielte UT angefertigt, aber bei meinem Bäcker kostet ein Brot inzwischen 3 Euro und keine 2,50 DM mehr.
Vielleicht solltest Du Bäcker werden? ^^

Benutzeravatar
Stormrider One
Beiträge: 2239
Registriert: 27.10.2002 06:38
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Stormrider One » 21.11.2007 16:03

4players und gute test?....vieleicht in 100 jahre...cod 4 is auch alt backen , aber was erwartet man von diese heinis hir ,die machen sowieso keine tests ,weil das auch keine tests sind!!
Wer UT möchte wird dieses lieben,mehr gibtes nicht zu sagen!!!
MFG
Bild
Bild
Bild
Bild

Antworten