Star Wars: Imperial Assault - Brettspiel-Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149337
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Star Wars: Imperial Assault - Brettspiel-Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 06.10.2015 18:03

Dieses Jahr tobt der Krieg der Sterne überall: Im November ruft EA zur Multiplayer-Schlacht in Star Wars: Battlefront. Im Dezember kehren Luke Skywalker, Han Solo, Leia und Chewbacca in "Das Erwachen der Macht" auf die Kinoleinwand zurück. Wer schon vorher Laserluft schnuppern und taktisch kämpfen will, sollte den Tisch frei machen für das Brettspiel Star Wars: Imperial Assault.

Hier geht es zum gesamten Bericht: Star Wars: Imperial Assault - Brettspiel-Test

Benutzeravatar
KaioShinDE
Beiträge: 621
Registriert: 16.03.2012 21:21
Persönliche Nachricht:

Re: Star Wars: Imperial Assault - Brettspiel-Test

Beitrag von KaioShinDE » 06.10.2015 23:25

Sieht sehr verlockend aus, auch wenn die Minis auf den Bildern für mein Auge zu Detailarm aussehen um sie sinnvoll zu bemalen. Habe aber erst X-Wing angefangen und bin damit voll zufrieden. Ich werde es für irgendwann mal bookmarken.

Benutzeravatar
danibua
Beiträge: 411
Registriert: 15.09.2007 16:24
Persönliche Nachricht:

Re: Star Wars: Imperial Assault - Brettspiel-Test

Beitrag von danibua » 07.10.2015 05:14

Das spiel ist absolut top - für mich der beste derzeit erhältliche "dungeon crawler" den ich kenne.

Abgehalten hat mich vom kauf bisher aber der relativ hohe preis - die grundbox schlägt mit 80 € zu buche und die kleinen erweiterungspacks die derzeit bei uns erhältlich sind haben auch stolze preise.
Ich bekomme leider zu selten ne star wars affine gruppe zusammen um diese preise für mich zu rechtfertigen.

WulleBulle
Beiträge: 516
Registriert: 23.04.2007 20:40
Persönliche Nachricht:

Re: Star Wars: Imperial Assault - Brettspiel-Test

Beitrag von WulleBulle » 07.10.2015 10:35

Wenn man vom Fantasy Setting eines Decent einmal die Nase voll haben sollte (falls das passieren kann), dann ist Imperial Assault die nächste Steigerung dazu und bietet mit der SW-Lizenz ein perfektes und noch dazu altbekanntes Setting. Super Spiel!

Benutzeravatar
Nbass
Beiträge: 562
Registriert: 13.12.2007 17:07
Persönliche Nachricht:

Re: Star Wars: Imperial Assault - Brettspiel-Test

Beitrag von Nbass » 19.10.2015 16:19

KaioShinDE hat geschrieben:Sieht sehr verlockend aus, auch wenn die Minis auf den Bildern für mein Auge zu Detailarm aussehen um sie sinnvoll zu bemalen. Habe aber erst X-Wing angefangen und bin damit voll zufrieden. Ich werde es für irgendwann mal bookmarken.
Zu detailarm zum bemalen? Ich würde sagen üb noch mal ne runde ;)

https://www.google.co.uk/search?q=imper ... zpuEVqM%3A
====================================================================================
Bla!

Benutzeravatar
Beckikaze
Beiträge: 342
Registriert: 20.05.2005 18:35
Persönliche Nachricht:

Re: Star Wars: Imperial Assault - Brettspiel-Test

Beitrag von Beckikaze » 20.12.2015 22:18

danibua hat geschrieben:Das spiel ist absolut top - für mich der beste derzeit erhältliche "dungeon crawler" den ich kenne.
Shadows of Brimstone oder Machina Arcana schon gespielt?

Antworten