theHunter: Primal - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149320
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

theHunter: Primal - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 23.04.2015 17:52

Gewöhnliche Tiere jagen war gestern: Kurz vorm US-Kinostart von Jurassic World widmen sich auch die Just-Cause-Macher dem prähistorischen Thema. Ausgesetzt auf einer weitläufigen Insel pirscht man sich langsam an die Giganten heran, päppelt seine Ausrüstung auf oder wird selbst zur Mahlzeit, wenn es „Ureinwohnern“ wie dem T-Rex zu bunt wird. Ein gelungener Mix aus kooperativer Jagdsimu...

Hier geht es zum gesamten Bericht: theHunter: Primal - Test

Benutzeravatar
4P|Jan
Beiträge: 1078
Registriert: 05.04.2007 14:47
Persönliche Nachricht:

Re: theHunter: Primal - Test

Beitrag von 4P|Jan » 23.04.2015 18:50

Oh, der Artikel ging etwas zu früh online. ;) Wird bald nochmal online gestellt.

Benutzeravatar
greenelve
Moderator
Beiträge: 45484
Registriert: 07.04.2009 19:19
Persönliche Nachricht:

Re: theHunter: Primal - Test

Beitrag von greenelve » 24.04.2015 10:28

Mich verwundern die Kombination aus Inhalt und Genrebezeichnung.

Inhalt: Dinosaurier jagen
Genre: Alltagssimulation

:cheer:
Gelangweilt? Unterfordert? Masochistisch veranlagt? http://www.4players.de/4players.php/dow ... 47903.html Jetzt auch auf Steam: store. steampowered .com/app/752490/
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!



Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10952
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: theHunter: Primal - Test

Beitrag von casanoffi » 24.04.2015 10:29

greenelve hat geschrieben:Mich verwundern die Kombination aus Inhalt und Genrebezeichnung.

Inhalt: Dinosaurier jagen
Genre: Alltagssimulation

:cheer:
Ich weiß ja nicht, wo Du herkommst, aber hier in Bayern ist das normal :mrgreen:
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Benutzeravatar
SpookyNooky
Beiträge: 2125
Registriert: 19.10.2007 14:52
Persönliche Nachricht:

Re: theHunter: Primal - Test

Beitrag von SpookyNooky » 24.04.2015 10:47

greenelve hat geschrieben:Mich verwundern die Kombination aus Inhalt und Genrebezeichnung.
Inhalt: Dinosaurier jagen
Genre: Alltagssimulation
:cheer:
Haha, MMD. :lol:

Marobod
Beiträge: 3399
Registriert: 22.08.2012 16:29
Persönliche Nachricht:

Re: theHunter: Primal - Test

Beitrag von Marobod » 24.04.2015 11:17

Klingt wien ganz normaler Dienstag.

zum kleinen Umfang, ist das Spiel modbar?

Benutzeravatar
greenelve
Moderator
Beiträge: 45484
Registriert: 07.04.2009 19:19
Persönliche Nachricht:

Re: theHunter: Primal - Test

Beitrag von greenelve » 24.04.2015 11:28

casanoffi hat geschrieben:Ich weiß ja nicht, wo Du herkommst, aber hier in Bayern ist das normal :mrgreen:
Dafür gibts halt keine Bären, nicht wahr. Kannst halt nicht alles haben im Leben. :Blauesauge:
Gelangweilt? Unterfordert? Masochistisch veranlagt? http://www.4players.de/4players.php/dow ... 47903.html Jetzt auch auf Steam: store. steampowered .com/app/752490/
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!



Benutzeravatar
SpookyNooky
Beiträge: 2125
Registriert: 19.10.2007 14:52
Persönliche Nachricht:

Re: theHunter: Primal - Test

Beitrag von SpookyNooky » 24.04.2015 11:32

greenelve hat geschrieben:
casanoffi hat geschrieben:Ich weiß ja nicht, wo Du herkommst, aber hier in Bayern ist das normal :mrgreen:
Dafür gibts halt keine Bären, nicht wahr. Kannst halt nicht alles haben im Leben. :Blauesauge:
Doch, es gibt Einwanderer.
Wie den Problembären Bruno. :D

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10952
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: theHunter: Primal - Test

Beitrag von casanoffi » 24.04.2015 12:47

SpookyNooky hat geschrieben:Doch, es gibt Einwanderer.
Wie den Problembären Bruno. :D
Ein Einwanderer, auf den offiziell geschossen werden darf - der ultimative Traum für uns Bayern :mrgreen:
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Benutzeravatar
Randall Flagg78
Beiträge: 2124
Registriert: 27.12.2012 13:15
Persönliche Nachricht:

Re: theHunter: Primal - Test

Beitrag von Randall Flagg78 » 24.04.2015 13:53

Hört sich alles nach Evolve, in einer Nummer schlechter an. Darin habe ich mittlerweile um die 110 Stunden investiert und es wird nicht langweilig.
Vor allem wenn man ein eingespieltes Team hat, inklusive 2 sehr guter Monster Spieler.
Dieses Spiel ist so voller Feinheiten. Wir diskutieren z.B. täglich über die Zusammenstellung unseres Teams und jeder vertritt da andere Ansichten.
Schade, dass es so wenig Beachtung gefunden hat, denn m.M.n. ist es eines der besten Spiele, die in den vergangenen 2-3 Jahren releast wurden sind.
Und ich kann sonst mit Shootern absolut nichts anfangen und eigentlich bin ich auch kein großer MP Spieler.
Ich sehe jedenfalls keinen Grund, zu diesem Spiel hier zu greifen.

Agbo
Beiträge: 77
Registriert: 23.02.2009 14:48
Persönliche Nachricht:

Re: theHunter: Primal - Test

Beitrag von Agbo » 25.04.2015 14:31

Randall Flagg78 hat geschrieben:Hört sich alles nach Evolve, in einer Nummer schlechter an. Darin habe ich mittlerweile um die 110 Stunden investiert und es wird nicht langweilig.
Vor allem wenn man ein eingespieltes Team hat, inklusive 2 sehr guter Monster Spieler.
Dieses Spiel ist so voller Feinheiten. Wir diskutieren z.B. täglich über die Zusammenstellung unseres Teams und jeder vertritt da andere Ansichten.
Schade, dass es so wenig Beachtung gefunden hat, denn m.M.n. ist es eines der besten Spiele, die in den vergangenen 2-3 Jahren releast wurden sind.
Und ich kann sonst mit Shootern absolut nichts anfangen und eigentlich bin ich auch kein großer MP Spieler.
Ich sehe jedenfalls keinen Grund, zu diesem Spiel hier zu greifen.

Die diskussion gab es mittlerweile genug ExtremGut vs. Extrem schlecht. Man muss nicht in jedem Artikel erneut seine Meinung zu Evolve bezeugen.

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10952
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: theHunter: Primal - Test

Beitrag von casanoffi » 27.04.2015 14:49

Es interessiert mich schon sehr, auch wenn die Optik für heutige Verhältnisse schon schäbig ist.
Bei Nether ist ja ähnlich - schlimme Grafik, technisch zum davonlaufen, aber das Gameplay ist grandios.
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Antworten