Grand Theft Auto 5 - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149273
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Grand Theft Auto 5 - Test

Beitrag von 4P|BOT2 »

...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Grand Theft Auto 5 - Test
FATJOO
Beiträge: 22
Registriert: 09.07.2013 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Grand Theft Auto 5 - Test

Beitrag von FATJOO »

Jo gutes Spiel nur das Schadensmodell nervt mich!
R* hat geschrieben das die es verbessert haben aber es ist sogar noch schlimmer als vorher...
Dächer verbeulen nicht mehr, man braucht immer noch 100 Einschläge um die karosse zu deformieren.
Ich hoffe da gibts bald ne Option im Optionsmenü...
Ben_Bob-Omb
Beiträge: 5
Registriert: 21.11.2014 18:12
Persönliche Nachricht:

Re: Grand Theft Auto 5 - Test

Beitrag von Ben_Bob-Omb »

Man kann doch über Kimme & Korn bzw. das gekaufte Visier in Egoperspektive zielen. Ein einfacher Druck auf den rechten Stick genügt.

Nachdem ich jetzt aber 2 Tage gespielt habe, merke ich, dass ich die Egosicht so gut wie gar nicht mehr verwende. Es spielt sich für mich in der gewöhnlichen Perspektive deutlich besser.
Yui-chan
Beiträge: 305
Registriert: 25.06.2012 17:57
Persönliche Nachricht:

Re: Grand Theft Auto 5 - Test

Beitrag von Yui-chan »

Schade, dass das mit der Ego-Perspektive noch nicht richtig fetzt. Aber dafür lässt sich ja auf die PC-Version warten, wo fleißige Modder garantiert ordentliches Shooterfeeling hineinbringen werden.
Das mit der dynamischen Tachoanzeige wäre ja auch kein Problem mehr.
Bleibt nur zu hoffen, dass sie die Portierung dieses mal sauber hinkriegen und Moddern nicht unnötig Steine in den Weg legen durch beknackten Schreibschutz oder was auch immer.
Benutzeravatar
Das Biebo
Beiträge: 236
Registriert: 07.06.2005 13:55
Persönliche Nachricht:

Re: Grand Theft Auto 5 - Test

Beitrag von Das Biebo »

Wird die PC Version ende Januar auch noch nachgetestet? Diese bekommt nämlich noch nen Video Editor spendiert und dürfte visuell nochmal ne Ecke besser sein.

Ich hatte die last gen Version damals nur beim Kumpel angezockt und kanns kaum erwarten übernächsten Monat endlich loszulegen. :Hüpf:
Benutzeravatar
4P|Mathias
Beiträge: 2117
Registriert: 01.08.2002 13:19
Persönliche Nachricht:

Re: Grand Theft Auto 5 - Test

Beitrag von 4P|Mathias »

Ben_Bob-Omb hat geschrieben:Man kann doch über Kimme & Korn bzw. das gekaufte Visier in Egoperspektive zielen.
Hi Ben_Bob-Omb,

natürlich hast du recht. Danke für den Hinweis.
Das war noch ein Überbleibsel aus der ersten Text-Revision, das ich nicht rechtzeitig angepasst hatte. War nur bei den Pros&Kons sowie dem Videofazit so integriert, wie es vorgesehen war.
Ist entsprechend modifiziert.

Cheers,
4P|Mathias Oertel
Head of Communications & PR

---------------
"I would dig a thousand holes to lie next to you,
I would dig a thousand more if I needed to" (Biffy Clyro, Machines)
Benutzeravatar
Umimatsu
Beiträge: 171
Registriert: 31.10.2009 15:23
Persönliche Nachricht:

Re: Grand Theft Auto 5 - Test

Beitrag von Umimatsu »

Endlich bekommt der Hype seine Platinauszeichnung. :D
Bild
Benutzeravatar
Finsterfrost
LVL 2
100/99
0%
Beiträge: 2019
Registriert: 27.04.2014 18:22
Persönliche Nachricht:

Re: Grand Theft Auto 5 - Test

Beitrag von Finsterfrost »

Ich werde auf die PC Version warten. Die zahlreichen Mods jedes Mal bei GTA sind einfach der Knaller und bei GTA V sehe ich schon jedes Menge Schwachsinn und Sinnvolles vor mir. :D
Durchgespielt habe ich das Spiel wegen der mieserablen Performance und dem höllischen Kantenflimmern auf der PS3 auch nicht. Ist bis heute das einzige Spiel, bei dem das ganze Geflimmer wirklich zu Kopfschmerzen geführt hat. Und verglichen mit der PC Version von GTA IV damals war die Stadt in GTA V was Passanten und Verkehr angeht quasi tot. Aber auch die "Next-Gen" Versionen sind mit ihren 25-30FPS ja auch nicht gerade der Knaller...
Zuletzt geändert von Finsterfrost am 21.11.2014 19:29, insgesamt 1-mal geändert.
PS4Nation hat geschrieben:ändert sich nichts an der wahrheit. den die bestimmt die echten gewinner und verlierer.
die wahrheit ist ne feste konstante kuhboy. daran wirst du und sonst keiner was ändern können
Benutzeravatar
Bedameister
Beiträge: 19413
Registriert: 22.02.2009 20:25
Persönliche Nachricht:

Re: Grand Theft Auto 5 - Test

Beitrag von Bedameister »

Ich bin froh damals gewartet zu haben weil mir mein Bauchgefühl gesagt hat dass da noch ne Next-Gen Version kommt :Häschen:
Benutzeravatar
Psykeks
LVL 3
233/249
89%
Beiträge: 239
Registriert: 04.10.2012 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Grand Theft Auto 5 - Test

Beitrag von Psykeks »

Also das sich über den nicht funktionierenden Tacho mokiert wird... Naja :roll:
Wie siehts denn mit den Ladezeiten beim Charakterwechsel aus ? Fand die teilweise sehr lang auf der PS3.
Highnrich
Beiträge: 610
Registriert: 20.02.2014 23:03
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Grand Theft Auto 5 - Test

Beitrag von Highnrich »

So nem quatsch gebt ihr 90 und Dragon Age Inquisition ne 50? :) wow
Benutzeravatar
Finsterfrost
LVL 2
100/99
0%
Beiträge: 2019
Registriert: 27.04.2014 18:22
Persönliche Nachricht:

Re: Grand Theft Auto 5 - Test

Beitrag von Finsterfrost »

Psykeks hat geschrieben:Also das sich über den nicht funktionierenden Tacho mokiert wird... Naja :roll:
Wie siehts denn mit den Ladezeiten beim Charakterwechsel aus ? Fand die teilweise sehr lang auf der PS3.
Warum nicht? Wenn ich sowas einbaue und es nicht funktioniert, dann lasse ich es weg. So kann man drüber meckern. Das sind so kleine aber feine Details, die die Immersion ganz gerne mal stören.
PS4Nation hat geschrieben:ändert sich nichts an der wahrheit. den die bestimmt die echten gewinner und verlierer.
die wahrheit ist ne feste konstante kuhboy. daran wirst du und sonst keiner was ändern können
Benutzeravatar
Rooobert
Beiträge: 1324
Registriert: 01.10.2013 02:13
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Grand Theft Auto 5 - Test

Beitrag von Rooobert »

Psykeks hat geschrieben:Also das sich über den nicht funktionierenden Tacho mokiert wird... Naja :roll:
Wie siehts denn mit den Ladezeiten beim Charakterwechsel aus ? Fand die teilweise sehr lang auf der PS3.
Was fürn nicht funktionierender Tacho? Der geht doch?

Edit: Ahja, der Kilometerstand...wen interessierts. Ich muss dazu sagen, dass mich grafik eher enttäuscht. Das geflimmere ist immer noch da, die Lichteffekte sind zwar ganz ok, aber die Spiegelungen auf den Autos sind mir ein bißchen zuviel und flimmern bei Nacht auch. Alles in allem gibt es ein paar schöne Stellen und Panoramen, teilweise frag ich mich aber auch was jetzt daran so toll aussehen soll.

Vielleicht hab ich es auch falsch in Erinnerung, ist ja schon ne Weile her..
Zuletzt geändert von Rooobert am 21.11.2014 19:40, insgesamt 1-mal geändert.
?Wer keine Hausaufgaben macht, fährt auch keinen Jetski!?
Benutzeravatar
ddd1308
LVL 2
38/99
31%
Beiträge: 2305
Registriert: 29.04.2012 21:52
Persönliche Nachricht:

Re: Grand Theft Auto 5 - Test

Beitrag von ddd1308 »

Highnrich hat geschrieben:So nem quatsch gebt ihr 90 und Dragon Age Inquisition ne 50? :) wow
Zu Recht. Vom spielerischen her ist GTA V meilenweit vor Dragon Age.
The Elder Scrolls Online // Warframe
Bild
STK+
Beiträge: 1
Registriert: 16.05.2014 19:32
Persönliche Nachricht:

Re: Grand Theft Auto 5 - Test

Beitrag von STK+ »

Highnrich hat geschrieben:So nem quatsch gebt ihr 90 und Dragon Age Inquisition ne 50? :) wow
Man sollte 4players bewertungen nicht all zu ernst nehmen ;)
Antworten