Assassin's Creed: Rogue - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149383
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Assassin's Creed: Rogue - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 18.11.2014 14:44

...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Assassin's Creed: Rogue - Test

Highnrich
Beiträge: 610
Registriert: 20.02.2014 23:03
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Assassin's Creed: Rogue - Test

Beitrag von Highnrich » 18.11.2014 17:25

Mal wieder ne haterwertung!! :evil: :evil: :evil:
2 ACs / Jahr sind nicht genug, wir wollen mindestens 3 + Season Pass + Full HD Remaster von den alten Teilen mit Season Pass!

/sarkasmus

crazy710
Beiträge: 91
Registriert: 26.03.2013 17:43
Persönliche Nachricht:

Re: Assassin's Creed: Rogue - Test

Beitrag von crazy710 » 18.11.2014 17:31

Also in letzter Zeit gehen mir diese späten Tests bei 4P ja bissl auf den Sack. Gamepro zB. hat beide Assasins Creeds, Far Cry 4, Dragen Age Inquisition usw. schon letzte Woche getestet. Sich hier und da mal bissl Zeit lassen ist ja ok, aber ich brauche halt auch keinen Test mehr wenn manche Spiele teilweise schon "ewig" draussen sind! Von GTA 5 will ich garnicht erst anfangen, mal gucken wann da der Test kommt..
Zuletzt geändert von crazy710 am 18.11.2014 17:35, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Finsterfrost
Beiträge: 1853
Registriert: 27.04.2014 18:22
Persönliche Nachricht:

Re: Assassin's Creed: Rogue - Test

Beitrag von Finsterfrost » 18.11.2014 17:31

Ass Creed as always, langweilig. :twisted:
PS4Nation hat geschrieben:ändert sich nichts an der wahrheit. den die bestimmt die echten gewinner und verlierer.
die wahrheit ist ne feste konstante kuhboy. daran wirst du und sonst keiner was ändern können

Benutzeravatar
MrLetiso
Beiträge: 6318
Registriert: 21.11.2005 11:56
Persönliche Nachricht:

Re: Assassin's Creed: Rogue - Test

Beitrag von MrLetiso » 18.11.2014 17:32

Gibts das bald in FullHD und 60fps? :mrgreen:

Edit:
crazy710 hat geschrieben:Also in letzter Zeit gehen mir diese späten Tests bei 4P ja bissl auf den Sack. Gamepro zB. hat beide Assasins Creeds, Far Cry 4, Dragen Age Inquisition usw. schon letzte Woche getestet. Sich hier und da mal bissl Zeit lassen ist ja ok, aber ich brauche halt auch keinen Test mehr wenn manche Spiele teilweise schon "ewig" draussen sind! Von GTA 5 will ich garnicht erst anfangen..
Hier, für Dich.
Zuletzt geändert von MrLetiso am 18.11.2014 17:34, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
LePie
Beiträge: 12178
Registriert: 31.01.2007 14:44
Persönliche Nachricht:

Re: Assassin's Creed: Rogue - Test

Beitrag von LePie » 18.11.2014 17:33

crazy710 hat geschrieben:aber ich brauche halt auch keinen Test mehr wenn manche Spiele teilweise schon "ewig" draussen sind!
Nun, DA:I ist - zumindest hierzulande - noch gar nicht draußen. :wink:
Aber eine Ewigkeit vergeht heutzutage auch so fürchterlich schnell ...
For Videogame Love, Culture & Glory: Locomalito

Benutzeravatar
Silesia
Beiträge: 436
Registriert: 07.07.2006 15:08
Persönliche Nachricht:

Re: Assassin's Creed: Rogue - Test

Beitrag von Silesia » 18.11.2014 17:38

Das er hauchhoch überlegen ist ist eine allgemeine Sache der Reihe - Schliesslich darf der Ottonormal-Spieler nicht überfordert werden. :D

Ich denk mal das dass einfach ein Spiel für Fans ist. Mehr nicht. Naja, AC eben.

Edit: Hey, wenn Ubisoft Embargos rauswirft für Zeitschriften die KEINE 80+ als Wertung raushaut, kann 4P doch nix. Auf jedenfalls ist mir so ein Test lieber als so ein vorgekaufter.
Bild

crazy710
Beiträge: 91
Registriert: 26.03.2013 17:43
Persönliche Nachricht:

Re: Assassin's Creed: Rogue - Test

Beitrag von crazy710 » 18.11.2014 17:42

@ MrLetiso

Danke aber ich habe Assassins Creed Unity schon längst.

@ LePie

Ja Dragon Age ist noch nicht draußen, trotzdem haben es zich Magazine schon längst getestet.

Wie gesagt ich habe nichts dagegen wenn man sich bei nem Test mal bissl Zeit lässt, aber wenn das Spiel teilweise schon "längst" draußen ist, brauche ich eben auch keinen Test mehr.
Zuletzt geändert von crazy710 am 18.11.2014 17:43, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
MrLetiso
Beiträge: 6318
Registriert: 21.11.2005 11:56
Persönliche Nachricht:

Re: Assassin's Creed: Rogue - Test

Beitrag von MrLetiso » 18.11.2014 17:43

crazy710 hat geschrieben:@ MrLetiso

Danke aber ich habe Assassins Creed Unity schon längst.
... dass es in diesem Video nur rudimentär um ACU geht, sollte ich vielleicht erwähnen... zum Thema "später Test".

Benutzeravatar
Serious Lee
Beiträge: 4926
Registriert: 06.08.2008 17:03
Persönliche Nachricht:

Re: Assassin's Creed: Rogue - Test

Beitrag von Serious Lee » 18.11.2014 17:48

Wortgewandt, scharfsinnig, ausführlich, kritisch - dieser Test ist ein Paradebeispiel dafür warum ich euch so gerne lese.
Stay calm and kick ass

Benutzeravatar
4P|Benjamin
Beiträge: 1414
Registriert: 20.06.2005 13:45
Persönliche Nachricht:

Re: Assassin's Creed: Rogue - Test

Beitrag von 4P|Benjamin » 18.11.2014 17:52

Nur kurz zum Thema späte Tests: Manche Muster bekommen wir nicht früh genug, um eine Kritik zur Veröffentlichung des Spiels anzubieten. Gerade Abenteuer in offenen Welten kosten ja gerne mehr als ein paar Stunden, um sie ausführlich zu besprechen. :)

Hahle
Beiträge: 547
Registriert: 07.04.2011 12:11
Persönliche Nachricht:

Re: Assassin's Creed: Rogue - Test

Beitrag von Hahle » 18.11.2014 17:57

Schade.
Ich hoffe immer mit jedem Teil, dass man endlich eine runde Spielmechanik findet und sich von diesem 20-Mini-Spiele-System verabschiedet.
Na vlt. beim nächsten Mal.

Es wird im Test zwar nicht erwähnt, aber ich vermute mal, dass auch hier wieder die vielen Waffen, welche man finden/sammeln kann, eigentlich im Endeffekt komplett nutzlos sind.
Belohnung für die vielen Mühen ist dann am Ende wieder die extra-schick-gefüllte Waffen-Galerie ... gähn.

Benutzeravatar
Steppenwaelder
Beiträge: 23265
Registriert: 13.10.2008 19:50
Persönliche Nachricht:

Re: Assassin's Creed: Rogue - Test

Beitrag von Steppenwaelder » 18.11.2014 19:00

endlich mal ein kritischer assassin's creed test von euch. hab mich schon immer gefragt wieso diese serie bei euch immer so gut wegkommt.
Deshalb geht man auch nicht in die u-bahn die rappelvoll ist, sondern nimmt dei nächste. paar stunden warten und gut ist...ist nicht so als ob jetzt winter wäre und du festgefroren bist auf den Stuhl

trami82
Beiträge: 1
Registriert: 18.11.2014 19:17
Persönliche Nachricht:

Re: Assassin's Creed: Rogue - Test

Beitrag von trami82 » 18.11.2014 19:41

Das ist das erste mal das ich überhaupt auf einen test bzw. Rezession reagieren. aber jetzt nehme ich meine wut zu diesem test zum anlass. Klar sind Geschmäcker unterschiedlich ob musik, spiele etc. und ich verstehe auch das nicht jeder ein fan von ac ist od es sogar nicht mag. jedoch geht mir manche extrem negativen Bewertungen von 4players vorallem bei Serienspiele ( ac, Batman, etc.) in letzter zeit langsam auf den Keks. es kommt einem so vor das gerade Redakteure bei 4players spiele bewerten mit denen sie von vornerein nix anfangen können ( was ja der redakteur sogar selbst am anfang erwähnt - Thema Hassliebe). ich stimme zu das ac stark casual ist, die klettereinlagen sowie kämpfe oft viel zu einfach von der Hand gehen, aber dieses Problem ist seit ac1 vorhanden. auch bin ich auch kein fan vom einsammeln von tausend Glyphen, noten, federn etc ( weniger tuen es auch). aber dieses gehate ist doch Schwachsinn. warum verkauft sich denn ac so haufenweise wenn es angeblich so schlecht ist. Mir persönlich gefällt ac sehr gut und das trotz auch bei mir vorhandenen kritiken. doch kein spiel zieht mich so in seinen bann wie ac und beschäftigt mich so über einen langen Zeitraum. müssen denn folgespiele immer neu erfunden werden und immer etwas bahnbrechend neues auftreten. ich als großer Horrorfan gehe eh lieber nach dem Motto: lieber gut geklaut ( z.B. Evil within ) als schlecht neu erfunden. klar ist super wenn ein spiel klasse neue Sachen bringt aber hört doch auf mit diesen ständigen gehate. 4players überschüttet indiespiele zuhauf mit awardbewertungen obwohl diese spiele dann meist nicht länger als 2h gehen und das oft zum vollpreis. Über rogue wird selber geschrieben: "spielt sich wie blackflag, hat sogar eine bessere, inovative Story als Templer" und kriegt dann ohne nennenswerte fehler eine 63 wertung (blackflag 81 ) - lächerlich. liebe 4players Redaktion - lasst spiele doch lieber von leuten bewerten, die diese spiele nicht von vornerein nicht mögen. übrigens nur so am rande - ich bin kein großer fan von egoshootern - demzufolge wäre ich doch pretestiniert für die nächste 4players Bewertung von call of duty.

Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 22934
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: Assassin's Creed: Rogue - Test

Beitrag von Kajetan » 18.11.2014 20:06

trami82 hat geschrieben: ...
:lol:
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!

Antworten