Randal's Monday - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
4P|BOT2
Beiträge: 149284
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Randal's Monday - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 03.11.2014 15:05

...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Randal's Monday - Test

Scour1
Beiträge: 57
Registriert: 13.04.2009 12:44
Persönliche Nachricht:

Re: Randal's Monday - Test

Beitrag von Scour1 » 13.11.2014 16:58

Habe mir den Trailer angesehen und war dermaßen enttäuscht das mich das Testergebnis kaum wundert :(

Wenn man davon ausgeht das im Trailer noch die besten Szenen stecken kann man das Game links liegen lassen

Naja, nicht jedes Daedalic-Game ist ein Edna oder Deponia
cu
Scour

Benutzeravatar
Blackvoodoo29
Beiträge: 402
Registriert: 28.09.2003 02:53
Persönliche Nachricht:

Re: Randal's Monday - Test

Beitrag von Blackvoodoo29 » 16.11.2014 19:29

Ich habe es gekauft und bin gerade dabei mit der eingebauten Lösung durch zu spielen. Die Rätsel sind wirklich nicht gut gelungen.
Das Geld hätte ich mir sparen sollen...

Dolgsthrasir
Beiträge: 257
Registriert: 28.11.2006 13:27
Persönliche Nachricht:

Re: Randal's Monday - Test

Beitrag von Dolgsthrasir » 17.11.2014 09:05

Scour1 hat geschrieben:Habe mir den Trailer angesehen und war dermaßen enttäuscht das mich das Testergebnis kaum wundert :(

Wenn man davon ausgeht das im Trailer noch die besten Szenen stecken kann man das Game links liegen lassen

Naja, nicht jedes Daedalic-Game ist ein Edna oder Deponia
Daedalic ist in diesem Fall auch nur der Publisher, nicht der Entwickler.

Scour1
Beiträge: 57
Registriert: 13.04.2009 12:44
Persönliche Nachricht:

Re: Randal's Monday - Test

Beitrag von Scour1 » 23.11.2014 23:34

Das ist leider zu spüren :cry:

Sieht zwar von der Aufmachung wie ein typisches Daedalic-Game aus, aber das war es dann schon
cu
Scour

holydürüm
Beiträge: 237
Registriert: 21.09.2009 19:39
Persönliche Nachricht:

Re: Randal's Monday - Test

Beitrag von holydürüm » 01.12.2014 11:59

Lasst euch nicht irritieren von den heutigen weichgespülten Casual Gamern!

Das Spiel bietet beinharte Rätselkost wie es früher in den 80ern und frühen 90ern Standard war! Spielt mal Zak McKracken, dann wisst ihr was ich meine. Auch damals war nicht immer alles superlogisch und man wurde nicht auf alles mit der Nase gestossen - genau das ist Randal's Monday. Allerdings schön und modern verpackt.

Ist es perfekt? Nein, es hat seine Macken. Macht es Spass das Hirn wieder mal richtig extrem zu fordern? OH JA! :D

Ich habe bisher 16 Stunden gespielt (bin wohl kurz vor dem Ende) - ja ich gebe zu, ich musste zweimal was nachschauen
Spoiler
Show
einmal wusste ich nicht dass es überhaupt eine Option ist dass man irgendwann in Mortimer's Zimmer gehen kann und einmal hab ich nicht gesehen, dass die Münze klickbar ist...
ansonsten hab ich alles ohne jegliche Hilfe gelöst!

Ich kann das Game allen Old School Adventurefans empfehlen :)

Antworten